Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Höhe der Fahrgastsitze in Bus und Tram  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
krisu
FahrbetriebsleiterIn





Dabei seit:
09.07.2006




Goldene Weichen des Users:
223

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #110901 BeitragErstellt: 28.02.2019 13:50
Höhe der Fahrgastsitze in Bus und Tram
Antworten mit Zitat Absenden
 
Kürzlich war ich in der Westschweiz recht intensiv mit dem ÖV Unterwegs (Skidurchquerung Genfer See - Thun). Wobei es mich immer aufs neue ins blasse Staunen versetzt, wie präzise alle Ebenen des ÖV's aufeinander abgestimmt sind organisatorisch und infrastrukturell. Vom schnellen Intercity bis hinab zur kleinen Standseilbahn oder Seeschiff scheint alles im Takt, wie am Schnürchen, abzulaufen. Zuhause am PC geplant, fährt man dann auch mit 4-mal Umsteigen effizient und vor allen ungestresst und ruhig ans Ziel. Das Land ist sowas von Abnormal, eine fremeder Planet, es bleibt kaum Zeit rumzustreunern an den Zwischenhalten so wie das in zB. in Italien nötig ist (was ja auch interessant sein kann, mit Kamera bei Hand). Die Hin/Rückfahrt in die Schweiz ist übrigens erstaunlich günstig, wenn über die ÖBB gebucht und mindestens 3 Tage im Vorhinein.

Nach feinen Tagen in Schnee und ÖV gings also per RJ nach Ibk retour. Und mit dem Bus weiter nach-hause. Ich setzte mich hin ... und kam mir vor wie in einem niedrigen Schlauchboot sitztend.
Nach den vielen Sitzen in verschiedenen ÖV's: So fiel es mir erst auf: Weshalb sind die Sitze derart extra-niedrig?

Ich habe es freilich nicht nachgemessen, und wenige cm machen schon einen Unterschied, aber ich meine, dass dei Sitze niedriger sind, als zB. in Thun erfahren.

Nun mag man einwenden: Na und?


Aber eben: Es ist unbequem. Die Höhe der Sitze mag allenfalls für Personen mit 1,60m Körpergrösse ergonomisch angemessen sein, für die anderen ist das weder angenehm, noch gesund für die Knie (was ich spüre, sonst wäre es mir nicht aufgefallen): Wohin mit den Beinen? Nach hinten unter dem Sitz verstauen geht oft nicht wg. Podestplatz (und ist ebenso ungut physionomisch). Nach vorne Ausstrecken? Da ist das Vorderpodest, die Glasscheibe oder das Bein vom Gegenüber.

Der Verkehrsexperte wird freilich den Grund für die erzwungene Unbequemlichkeit kennen, und wissen dass das so gut ist und so sein muss.

Aber es hat noch einen anderen Haken, was die Tram und ihre Probleme betrifft. Und zwar zweierlei:

1.) Zum einen werden die Beine idealerweise so weit nach vorne geschoben, dass der Oberschenkel normal aufliegt, das macht man wohl ganz automatisch (was im Übrigen bei harter, nahezu senkrechter Lehne auch nicht optimal ist, das Beine ausstrecken)

Konsequenz: Verstärkt durch die geringe Sitzflächentiefe ragen viele Beine in unnötig in den eh knappen Bewegungsbereich hin, und behindern derart den Fahrgastfluss insbesondere wenn es voll ist! Werft mal ein Auge drauf, am PC sitzend mag das nicht so signifikant erscheinen, beobachtet es mal in Natura, insbesondere bei den Längsbänken.
Was auch zu beobachten ist: Die Beine seitlich oder (falls möglich) nach Hinten stellen, damit sie weniger Platz benötigen: Das ist die unangenehmste Variante meinem Empfinden nach.

2.) Das Aufstehen ist durchaus mühevoller, als bei etwas höheren Sitzen. Die Beine können hierbei kaum Unterstützung bieten wg. der niedrigen Sitzposition bzw. dem ungünstigen Kniewinkel, der sehr viel Krafteinsatz fordert. Insbesondere Ältere müssen sich förmlich an Stangen oder Lehnen hochhieven. Beobachtet das in Natura, auch das mag sich am PC als irrelevant lesen.


Waren diese vor 30 Jahren ebenso niedrig? Menschen wachsen größer, vieles wird daran angepasst (Geländerhöhen, Arbeitsplatten, Türstöcke...). Weshalb im ÖV nicht?

Somit meine Frage: Wenn es A.) ungemütlich ist, B.) ungesund ist (Kniewinkel - gibt Normen im Arbeitsbereich...), C.) dem Fahrgastfluss hinderlich ist, und zuguterletzt D.) älteren Leuten das Aufstehen erschwert -

???Why???


Wie gesagt, auch nur 3-4cm Unterschied....machens aus.
 

Zuletzt bearbeitet von krisu: 28.02.2019 14:26, insgesamt 8 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger MSN Messenger
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden


Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 1 von 1
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Mittwoch, 25. November 2009: Jede Men... manni Veranstaltungen 9 26.11.2009 00:52 Letzter Beitrag
DUEWAG 240
Keine neuen Beiträge Rad-WM: Tram-Umleitungen, Tram-Verst... manni Tram / Stadtbahn 46 07.10.2018 19:03 Letzter Beitrag
Admiral
Keine neuen Beiträge Jede Menge Tram Tram! Bender Aktuelle Meldungen und IVB-News 0 24.11.2009 14:48 Letzter Beitrag
Bender
Keine neuen Beiträge tram-EM Tramtiger IVB / VVT allgemeine Diskussion 2 31.05.2016 19:31 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Tram-Tag Steph Tram / Stadtbahn 19 22.10.2007 00:32 Letzter Beitrag
manni


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com