Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Das Inntram-Museumsforum Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Innsbruck-erinnert.at  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 51

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
555

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #113728 BeitragErstellt: 16.07.2020 08:07
Antworten mit Zitat Absenden
 
bis vor ca 15 jahren hat es die drehscheibe beim konsum auch noch immer gegeben, die man hier am luftbild sieht.. zumindest die größe passt, gefühlt wäre sie etwas weiter östlich gewesen, kann ihc aber so nicht mehr sagen... das würde aber heißen, dass es das öbb umladegleis zur lokalbahn heute nicht mehr gibt weil wenn ich das recht deute ist das genau am alten ivb gleis entlang gegangen, da ist heute der abschleppservice...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
610

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #113729 BeitragErstellt: 16.07.2020 23:14
Antworten mit Zitat Absenden
 
Und wieder hast du Recht.

1. Die Erkenntnis mit der Drehscheibe hatte ich auch erst heute, als ich mir das Luftbild nochmal angeschaut habe. Interessantes Detail: das Normalspurgleis von der Drehscheibe verlief ja ins Innere des Konsum-Gebäudes. Ich kann mich sogar noch an dieses Gleis erinnern, vor 10, 15 Jahren lag das dort noch. Als es das Tramgleis noch gab, kreuzte es dieses mit 90°. Das alles sieht man auch auf dem hier geposteten Luftbild, wenn man genau hinschaut.
Auch hier wären vielleicht am Normalspurgleis noch Reste der Kreuzung mit der Meterspur zu entdecken gewesen, wenn man davon gewusst hätte.

Nach erneuter Betrachtung der historischen Luftbilder auf tiris inklusive Durchschalten durch die Timeline von 1940 bis 2016 wird klar:

2. Das Normalspur-Ladegleis für die Umladeanlage zur Tram war südlich des heute noch vorhandenen Normalspur-Stichgleises und kürzer als dieses. Es existiert heute nicht mehr. Die Drehscheibe und das Ende des heute noch vorhandenen Stichgleises waren auf der Fläche, was jetzt ein kleiner öffentlicher Parkplatz auf der Bahnhofsseite vor dem ehemaligen Konsumgebäude ist. Das Stichgleis wurde verkürzt.

3. 2009 war das Gelände der ehemaligen Umladeanlage eine verwilderte Brachfläche. Nicht auszuschließen, dass da noch Gleisreste zu finden gewesen wären (wenn ich das nur gewusst hätte!). Die halten sich in dieser Gegend ja auch an anderen Stellen sehr lange. Jetzt befindet sich dort offenbar eine Art kleiner Firmenparkplatz und Lagerplatz, irgendwann zwischen 2009 und 2016 wurde das neu asphaltiert.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Zuletzt bearbeitet von manni: 16.07.2020 23:18, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 51

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
555

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #113730 BeitragErstellt: 17.07.2020 18:04
Antworten mit Zitat Absenden
 
statt dem normalspurgleis glaub ich gibt es jetzt eine tiefgarageneinfahrt beim konsum an der stelle.. ich denke das wird man alles mit dem abbau der tramway damals entfernt haben, da ja mit der konzertkurve eine etwas gröbere arbeit rundum angestanden ist, und da war das gleis auch nicht mehr viel mehraufwand...

und da waren davor lager von e masten etc.. da war auch davor nichts mehr.. komm recht häufig in der gegend vorbei, das wäre mir aufgefallen wenn da strab gleise rumgegammelt wären
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
itsme
VerkehrsstadträtIn



Alter: 121

Dabei seit:
17.06.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
434

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #113736 BeitragErstellt: 19.07.2020 17:29
Antworten mit Zitat Absenden
 
von der Drehscheibe zeigte ich dir schon mal ein Bild von mir. Wie du sagst, es war am jetzigen Parkplatz vor dem Konsum und führte dann am Ostseitigen Bogen in das Lagerhaus.
Vom Schmalspurgleis ist schon ewig nichts mehr zu sehen.
 


Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
610

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #113866 BeitragErstellt: 13.09.2020 22:27
Antworten mit Zitat Absenden
 
Da ist wieder was sehr Interessantes aufgetaucht, ich konnte das Rätsel bislang nicht endgültig lösen: http://innsbruck-erinnert.at/inseldasein/
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
itsme
VerkehrsstadträtIn



Alter: 121

Dabei seit:
17.06.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
434

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #113867 BeitragErstellt: 14.09.2020 09:49
Antworten mit Zitat Absenden
 
nana, doch nicht schwer

nun rate weiter
 


Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 51

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
555

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #113868 BeitragErstellt: 14.09.2020 18:52
Antworten mit Zitat Absenden
 
zu einer zeit, in der gleiskörper und lichtraumprofile für alle verkehrsteilnehmer als solche erkennbar waren...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
610

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #113872 BeitragErstellt: 14.09.2020 20:49
Antworten mit Zitat Absenden
 
itsme schrieb:
nana, doch nicht schwer
(Bild aus Zitat entfernt)
nun rate weiter


So weit waren wir ja schon, siehe die Diskussion unter dem Artikel. Unklar war der Aufnahmezeitpunkt. Mittlerweile ist der aber einigermaßen geklärt.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
610

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114051 BeitragErstellt: 16.11.2020 01:33
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ein User hat folgende Frage zu einem Bild von Tw 26 als 3er kommend von der Schleife Greinzstraße:
"Aus der Führerhauskabine ragt eine Stange mit einem Haken über das Dach, ein Kabel führt zum Bügel. Für was diente sie?"

http://innsbruck-erinnert.at/ungleiches-wettrennen/comment-page-1/#comment-1729

Kann jemand meine Vermutung, es handle sich einfach ums Bügelseil, bestätigen?
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Heli
VerkehrsministerIn



Alter: 49

Dabei seit:
04.02.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
126

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114052 BeitragErstellt: 16.11.2020 13:09
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ohne jetzt Elektrotechniker zu sein, das hat mit der Kontaktübertragung von Trieb- zu Beiwagen zu tun.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 51

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
555

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114053 BeitragErstellt: 16.11.2020 13:45
Antworten mit Zitat Absenden
 
jepp ist eine dachrutenkupplung.. war früher nur unnötig arbeit kabel nach unten zu legen, wenn das licht eh am dach oben war... vgl stadttriebwagen mit dachsteckdose...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
610

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114054 BeitragErstellt: 18.11.2020 01:47
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hab' drüben schon die Antwort gesehen, danke!
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
610

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114160 BeitragErstellt: 02.12.2020 11:45
Antworten mit Zitat Absenden
 
Eine neue Frage hat sich aufgetan. Der Hobbyhistoriker Mafred Roilo stellt hier http://innsbruck-erinnert.at/hoch-hinaus-3/ folgende These auf:

Zitat:
Herr Schneiderbauer – Sie erwähnen in http://innsbruck-erinnert.at/in-aller-stille-das-garnisonsspital/ das Gleis vor dem Westbahnhof zur Übernahme der Verwundetentransporte. Vielleicht geht es dabei um den Gleisabschnitt in den beiden unteren Bildern dieses Beitrages mit dem Prellbock? Während das Anschlussgleis zum Garnisonsspital und das Übernahmegleis auf dem Bahnhofsplatz (dem heutigen Südtirolerplatz) nach dem 1. Weltkrieg abgebaut wurden, blieb dieser Strang anscheinend bis nach dem 2. Weltkrieg bestehen (??)

Dazu aus dem Buch von Walter Kreutz:
2. Februar (2016): ……. Auch die Ausweiche Westbhf soll verlängert werden, die Züge könnten direkt vor dem Aufnahmegebäude halten.
23. Juni (1916): ………Güter für die Krankenverteilanstalt und das Garnisonsspital sind am Westbhf umzuladen und mit der Straßenbahn zuzuführen.
1. Mai (1916): Verlängerte Ausweiche Westbhf in Betrieb. Haltestelle Ecke Andreas-Hofer-Str./ Staatsbahnstr. stadteinwärts hinter der Weiche


Für den ganzen Kontext am besten den Beitrag mit den Fotos ansehen und auch die Kommentare lesen. Ich habe auf die These auch schon mit meiner Vermutung geantwortet (ich halte sie eher für nicht zutreffend), aber mich würden eure Meinungen dazu interessieren bzw. vielleicht hat ja auch schon jemand einen Nachweis pro oder contra?
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
610

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #114479 BeitragErstellt: 07.04.2021 20:54
Antworten mit Zitat Absenden
 
Es gibt wieder mal ein besonderes Foto, diesmal vom Zug 49+146 der Linie 1, nachdem er 1920 ungebremst vom Westbahnhofviadukt heruntergerauscht und in ein Gebäude gekracht ist: http://innsbruck-erinnert.at/strassenbahnunglueck/

Auch ziemlich speziell ist dieses Bild, die vielleicht letzte Aufnahme des Tw 8 in Innsbruck: http://innsbruck-erinnert.at/innsbruck-als-industriestadt/
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 51

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
555

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114480 BeitragErstellt: 07.04.2021 21:12
Antworten mit Zitat Absenden
 
gibt auch noch den 8ter verladen in ibk und auch ibk verlassend big grin
auch ist der 142er mal am viadukt dahin gewesen lt walter kreutz, aber den grund kann ich mich nicht mehr erinnern, evtl kuppel gebrochen
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 113

Dabei seit:
18.09.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
481

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114584 BeitragErstellt: 07.05.2021 21:39
Antworten mit Zitat Absenden
 
wieder mal ein Gustostück online:
http://innsbruck-erinnert.at/denn-die-berge-lassen-sich-nicht-verruecken/
 

Im übrigen bin ich der Meinung, dass die Regiotram (=Nebenbahn) jedenfalls von Zirl bis Mils geführt werden muss.

Die von mir aufgenommenen Fotos stehen unter CC-BY-SA 3.0 und können gerne der Lizenz entsprechend weiterverwendet werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 51

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
555

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114586 BeitragErstellt: 08.05.2021 06:41
Antworten mit Zitat Absenden
 
ist der plan bis auf die einmündung beim bergisel und den neuen bahnhof eigentlich mit der umgehungsbahn gleichzusetzen? oder ist die wo anders gelaufen?
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
bahnbauer
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 39

Dabei seit:
13.03.2004


Stadt / Stadtteil:
innsbruck pradl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
19

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114587 BeitragErstellt: 08.05.2021 09:48
Antworten mit Zitat Absenden
 
Tolle Idee, die noch immer umgesetzt werden könnte.
Westbahnhof = Hauptbahnhof, danach ab in den Tunnel
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Hager
FahrdienstleiterIn



Alter: 65

Dabei seit:
10.01.2008


Stadt / Stadtteil:
Lans

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
251

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114588 BeitragErstellt: 08.05.2021 13:41
Antworten mit Zitat Absenden
 
Den Bahnhof in Ost-West-Richtung anzulegen, hatte schon Ing. Franz Winter 1850. Er wurde von Ghega, dem Erbauer der Semmeringbahn, verworfen. Für die Stadtentwicklung und die mögliche Weiterführung über den Brenner hielt eine Nord-Süd-Ausrichtung des Bahnhofs am linken Sillufer für richtig. Zudem war er gegen ein Fahren auf Sicht, sondern mit Freigabe und Streckenüberwachung per Telegraphen!! Dies kann bei Hubert Held in dessen sehr detaillierten Buch zur Baugeschichte der Brenner Bahn auf Seite 116 nachgelesen werden.
In der Hitlerzeit wurde die Bahnhofsverlegung wurde zum Thema, zumal damit eine große Avenue für Aufmärsche etc. entstanden wäre. Tatsächlich wurde eine eingleisige Umgehungsbahn aus militärischen Gründen entlang dem heutigen Südring angelegt, da die Viaduktbögen als sehr luftkriegsgefährdet für den Nachschub nach Italien beurteilt wurden.
Die Baubarkeit wäre heute nicht mehr gegeben. Bei interoperablen Zuglängen von 750m, Kurvenradien mindestens 300m, den Bebauungsverhältnissen und gegebener Infrastruktur anderer Verkehrsträger ist das zu vergessen. Die Brennerbahn und der Basistunnel wären wohl nicht mehr anbindbar. Wollte man den Westbahnhof zum Hauptbahnhof machen, müsste im Brennerverkehr sogar die Fahrtrichtung geändert werden. Schon bei Bau der Eisenbahnumfahrung Innsbruck ab 1988 und im Genehmigungsverfahren für den Brenner Basistunnel wurden Befürchtungen laut, dass der Fernverkehr an Innsbruck vorbeirollen könnte. Dasselbe passierte übrigens bei der Planung des Nordzulaufs in Rosenheim. Hier wie dort wird dies durch Verknüpfungen auf beiden Seiten gelöst, um möglichst Zeitverluste oder gar betriebliche Erschwernisse (Wenden) zu vermeiden.
Bei einer Auflassung der Strecke Innsbruck-Hall ginge auch die S-Bahn-Erschließung eines dicht besiedelten Raums verloren.
 

Wenn man will, geht viel. Wenn man nicht will, geht nichts.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 51

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
555

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114589 BeitragErstellt: 08.05.2021 20:00
Antworten mit Zitat Absenden
 
die umgehungsbahn ist weiter südlich des südrings verlaufen, ca höhe wiesengasse... und auch dort wo die geyrstraße zum dez runter führt ist ca die anhöhe gepackt worden. eingemündet in die brenner strecke ist die umgehungsbahn ca dort, wo heute das gleis zum frachtenbahnhof von der brennerstrecke abzweigt. mir ging es eher um den teil ab östlich des DEZs, ob das der strecke entsprach, dort kenn ich jetzt keine pläne und bilder.

was ich gelesen habe umgekehrt wieder bzw die pläne dazu gesehen habe, dass ghega oder negrelli (kann mich nicht mehr erinnern, wer der beiden das dann war) ja beim löwenhaus den endbahnhof der unterinntalbahn geplant hätten, und von dort aber vorerst nicht weiter zu fahren gewesen wäre... aber schon vor den 1850er jahren, mMn noch vor bau der Semmeringbahn (evtl war das sogar hier auf ibk-erinnert?)..

dass der BHF heute die stadt zerschneidet ist, wohl wahr, aber auch wahr ist, dass wir in innsbruck dafür einen sehr zentral gelegenen bahnhof haben, der auch von allen seiten gut erreichbar ist. da denke ich würde eine verlegung den verkehr in wohngegenden tragen, wo man eigentlich eher gerne ruhe hätte, oder die attracktivität für einen teil der stadt senken.
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Das Inntram-Museumsforum Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 3 von 4
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com