Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 1
Thread-Bewertung: 

Thema: WLAN in der Strassenbahn  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
Tramtiger
VerkehrsministerIn



Alter: 121

Dabei seit:
29.03.2004


Stadt / Stadtteil:
IBK - Amras

Goldene Weichen des Users:
160

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #77543 BeitragErstellt: 12.08.2011 11:08
WLAN in der Strassenbahn
Antworten mit Zitat Absenden
 
Bezugnehmend auf den Artikel

http://www.bahnlinz.com/reportagen.html#12072011
    WLAN-Straßenbahn

    Kostenlos mit dem Laptop oder dem Mobiltelefon im Internet surfen und das in der Straßenbahn? Das ist nun möglich. Nur in Linz. Dieses einzigartige Projekt starteten die LINZ AG LINIEN mit Cityrunner 022.


von Bahn Linz möchte ich hier diese Thema auch aufgreifen. Speziell auf der Stubaier wäre das für viel Pendler eine super Sache. Inwieweit das im Überlandbetrieb möglich wäre ist zu klären. Via UMTS sollte es aber doch gehen. Andererseits weiss ich, dass die IVB ziemlich einiges an Glasfaserleitungen ins Stubaital verlegt haben, die bei weitem nicht genutzt sind. Hier wäre sicherlich genügend Bandbreite für einen Internetanbindung der Strasenbahn gegeben.

Was meint Ihr dazu?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Linie R
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 27

Dabei seit:
30.08.2007




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
37

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #77544 BeitragErstellt: 12.08.2011 14:35
Antworten mit Zitat Absenden
 
Also aus meiner sicht schaut des aso aus, wenn ich mir heut a neues Handy kauf dann habe eh Internetvertrag. Und mei alts Handy hat kein Internet, aber WLAN hald auch ned ;D
Naja und Laptop.. Eig die wenigsten die an Laptop dabei haben und wenn dann hast ja am Laptop auch oft Internetstick oder was.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Da_Koal
FahrerIn



Alter: 30

Dabei seit:
21.10.2007


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck - Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
11

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #77546 BeitragErstellt: 12.08.2011 15:10
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich finde die Idee mit Gratis WLAN in den Öffis eigentlich schon ganz nett. Bezüglich Internetvertrag: Da denk ich mal, dass viele Nutzer auch ein Datenlimit haben und ich kann mir gut vorstellen, dass da viele aufs WLAN wechseln würden, um den Datentansfer übers Handynetz in Grenzen zu halten.
Und weil ich vor Kurzem gerade selber in der Situation war: Wenn man als Besucher aus dem Ausland kommt, und sich kein teures Datenroaming leisten will, ist man über jedes offenes und kostenfreies WLAN glücklich. Da war ich schon froh, dass ich während meinen 2 Wochen Norwegen-Urlaub zwischendurch mal auf einer modereneren Fähre oder in der Byban (=Stadtbahn) Bergen mal kostenlos Emails checken konnte zunge zeigen

lg
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
WholeWeekOfSleep
LehrfahrerIn



Alter: 50

Dabei seit:
25.06.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
18

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #77556 BeitragErstellt: 13.08.2011 02:04
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich halte WLAN im Nahverkehr für unnötig. "Smartphones" kommen sowieso schon mit inkludierten Freimengen für Datenverkehr und für die kurzen Fahrstrecken innerhalb Innsbrucks wird kaum jemand sich die Mühe machen einen Laptop auszupacken.

Für Touristen gibt es in Innsbruck übrigens ein eigenes WLAN-Netz mit rund 30 Standorten, allerdings nicht kostenfrei. Und Studenten (auch von anderen Unis) können überall wo die Universität Innsbruck eine Außenstelle hat (und das sind einige) gratis WLAN nutzen.

Meiner Meinung nach also eine teure Investition (Aufrüstung aller Fahrzeuge, monatliche Gebühren für UMTS-Verträge) für eine nicht vorhandene Zielgruppe. (Man darf allerdings nicht vergessen dass die meisten Busse bereits mit einem UMTS-Modem für die infoscreens ausgestattet sind, hier kann man also bei Mitbenutzung einiges an Kosten sparen).
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Tramtiger
VerkehrsministerIn



Alter: 121

Dabei seit:
29.03.2004


Stadt / Stadtteil:
IBK - Amras

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
160

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #77558 BeitragErstellt: 13.08.2011 09:09
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wer lesen kann hat mehr vom Leben....

Zitat:
für die kurzen Fahrstrecken


Ich habe ausdrücklich die Stubaitalbahn erwähnt und da ist die Fahrzeit mit einer Stunde durchaus geeignet diverse Arbeiten durchzuführen. [/quote]
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
536

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #77559 BeitragErstellt: 13.08.2011 09:19
Antworten mit Zitat Absenden
 
Vielleicht bezog WWOS das auf Linz, wo es keine so lange Linie gibt.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungstheoretisch) äußern, werden gesperrt.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über die Sperre erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann die Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
WholeWeekOfSleep
LehrfahrerIn



Alter: 50

Dabei seit:
25.06.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
18

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #77560 BeitragErstellt: 13.08.2011 15:17
Antworten mit Zitat Absenden
 
Tramtiger schrieb:
Wer lesen kann hat mehr vom Leben....

Zitat:
für die kurzen Fahrstrecken


Ich habe ausdrücklich die Stubaitalbahn erwähnt und da ist die Fahrzeit mit einer Stunde durchaus geeignet diverse Arbeiten durchzuführen.


Die Aufrüstung würde vermutlich nicht nur die STB betreffen, ich habe mich hier auf das komplette IVB-Netz bezogen. (Und ja, ich habe deinen Beitrag gelesen big grin) Außerdem ist eine Stunde zwar nicht mehr eine kurze Fahrstrecke, aber auch nicht so lang dass ich mir da unbedingt den Laptop zum Arbeiten mitnehme. Vor allem gibt es in den Straßenbahngarnituren keine Tische wie in den meisten Fernverkehrszügen.

Ich glaube einfach dass die geringe Anzahl der Nutzer in keiner Relation zu den Kosten stehen würde.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Tramtiger
VerkehrsministerIn



Alter: 121

Dabei seit:
29.03.2004


Stadt / Stadtteil:
IBK - Amras

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
160

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #77561 BeitragErstellt: 13.08.2011 18:08
Antworten mit Zitat Absenden
 
Zitat:
Ich glaube einfach dass die geringe Anzahl der Nutzer in keiner Relation zu den Kosten stehen würde.


Und genau das bezweifle ich. Die Fahrt mit der Stubaier dauert ohnedies deutlich länger als mit dem Auto. Wenn ich dann eventuell einige Arbeiten machen kann dann bringt mir das sogar einen Vorteil.

Es ist aber ganz richtig. dass die Umstellung dann nicht nur ein Fahrzeug beträfe. Realistischerweise werden aber die Flexis nicht auf Dauer im Überlandeinsatz bleiben, da sie von den Laufeigenschaften suboptimal sind. Neue - Drehgestellfahrzeige - könnten dann aber gleich als Überlandfahrzeuge mit der entsprechenden Einrichtung - Tische und vielicht sogar Steckdosen ausgestattet werden. Das wäre ein Qualitätsgewinn für den Pendler - soweit man überhaupt an dieser Personengruppe Interesse hat.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 64

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
207

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #77565 BeitragErstellt: 13.08.2011 23:54
Antworten mit Zitat Absenden
 
Der Vorteil für den Nutzer läge nicht in der ersparten Datenmenge, sondern in einer sicheren Verbindung, die nicht abreißt - ansonsten hat es wenig Sinn, denn gerade der Besucher schaut doch bei der Stubaier eher auf die Wiese hinaus.

Ein ziemlicher Renner wäre WLAN in ÖBB-Fernzügen. Das könnte sehr viel, aber in der Bahn in Innsbruck, ich fürchte auch, daß das kaum wer verwenden würde, und dafür ist das Geld zu schade.
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
536

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #77567 BeitragErstellt: 14.08.2011 00:16
Antworten mit Zitat Absenden
 
Naja, ganz sinnlos kann es nicht sein, sonst würd' man's ja in Linz und ein paar anderen Städten nicht anbieten.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungstheoretisch) äußern, werden gesperrt.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über die Sperre erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann die Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Da_Koal
FahrerIn



Alter: 30

Dabei seit:
21.10.2007


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck - Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
11

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #77570 BeitragErstellt: 14.08.2011 09:03
Antworten mit Zitat Absenden
 
sLAnZk schrieb:
Ein ziemlicher Renner wäre WLAN in ÖBB-Fernzügen. Das könnte sehr viel, aber in der Bahn in Innsbruck, ich fürchte auch, daß das kaum wer verwenden würde, und dafür ist das Geld zu schade.


Dem Vernehmen nach soll ÖBB in absehbarer Zukunft schrittweise alle Railjets mit WLAN ausstatten. Verdanken haben wir das unter anderem dem bald aktiv werdendem Konkurrenten "westbahn", der ab Dezember zwischen Salzburg und Wien bereits in allen seinen Zügen gratis WLAN anbieten will.

Informationen ohne Gewähr zwinkern


lg
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
kayjay
LehrfahrerIn



Alter: 50

Dabei seit:
28.06.2011




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
16

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #77647 BeitragErstellt: 16.08.2011 10:27
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich würd mich schon darüber freuen, um Kosten zu sparen. Und meiner Beobachtung nach, wäre ich sicherlich nicht der einzige.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
536

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #77652 BeitragErstellt: 16.08.2011 13:32
Antworten mit Zitat Absenden
 
Im Fernverkehr auf jeden Fall. Da erstaunt es mich dann doch, dass es das nicht schon seit vielen Jahren gibt.

Aber in der Tram? In einem netz wie Karlsruhe oder Wien, ja. Aber in vergleichsweisen Pimperlnetzen wie Innsbruck oder Linz mit maximalen Fahrzeiten von einer dreiviertel Stunde, aber auch nur wenn man von einem Ende ans andere fährt? Da würde ich sagen: wenn der Aufwand gering ist, dann ja. Ist er hoch, dann nein. Nur ein ganz kleiner Teil der fahrgäste wird das nutzen, zumal in gut gefüllten Trams oft gar kein Platz ist um mit einem Netbook, Notebook oder auch nur Tablet vernünftig arbeiten zu können (wozu auch gehört dass einem niemand über die Schulter auf den Bildschirm guckt). Just my 2 cents.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungstheoretisch) äußern, werden gesperrt.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über die Sperre erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann die Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Cityrunner023
FahrdienstleiterIn



Alter: 26

Dabei seit:
02.09.2008


Stadt / Stadtteil:
Linz Land

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
40

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #77655 BeitragErstellt: 16.08.2011 14:29
Antworten mit Zitat Absenden
 
manni schrieb:
Aber in vergleichsweisen Pimperlnetzen wie Innsbruck oder Linz mit maximalen Fahrzeiten von einer dreiviertel Stunde, aber auch nur wenn man von einem Ende ans andere fährt? .

Ich darf doch wohl bitten....Linz: solarCity - Universität -> 54 Minuten.... zunge zeigen

Naja ich fahre oft die Strecke Taubenmarkt - solarCity -> Fahrzeit: 37 Minuten, und während der Fahrt schaue ich gerne ins Internet (Facebook, Foren, etc...) und habe nur ein begrenztes Datenvolumen von 3GB im Monat....reicht zwar völlig aus, aber wenn der WLAN-Cityrunner kommt, dann nutze ich das Angebot schon, um bei meinem Datenvolumen zu sparen....

Was ich so gehört habe, haben in der Testzeit (Jänner bis Juni; WLAN gibt es allerdings immer noch) besonders in der HVZ viele das Angebot genutzt...wohl aus dem selben Grund wie ich....

Wie es jetzt generell mit dem WLAN-Projekt in Linz weitergeht weiß ich allerdings noch nicht, diesbezüglich gab es noch keine Presseaussendung seitens der Linz AG...
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
536

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #77656 BeitragErstellt: 16.08.2011 14:59
Antworten mit Zitat Absenden
 
Im Vergleich zu KA oder W sind I, L, G trotzdem Pimperlnetze, sowohl von der Netzausdehnung als auch von den Reisezeiten; in KA fährt man z.B. bis zu drei Stunden, da wird den meisten wohl wirklich daran gelegen sein, diese Zeit zu nutzen - aber wie gesagt, das ist nur meine Einschätzung; ich packe nur selten mein Netbook aus, wenn ich in einem städtischen Verkehrsmittel sitze, das muss dann schon ganz dringend sein, hinzu kommt: es hat heutzutage sowieso jeder 3 GB, 5 GB, 10 GB oder unlimited, und es wird wohl nicht mehr lange dauern bis es eh nur noch unlimited / fair use gibt... aber vielleicht irre ich mich auch, natürlich muss man das anhand der Nutzerzahlen eines Testlaufs beurteilen.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungstheoretisch) äußern, werden gesperrt.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über die Sperre erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann die Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
kayjay
LehrfahrerIn



Alter: 50

Dabei seit:
28.06.2011




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
16

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #77661 BeitragErstellt: 16.08.2011 15:53
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich mache alles mit dem Smartphone: Zeitung lesen, Foren durchforsten..etc in 20 Minuten kannst schon viel machen.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
TLR
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 27

Dabei seit:
09.06.2009




Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
1

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #77676 BeitragErstellt: 16.08.2011 21:25
Antworten mit Zitat Absenden
 
In den Bussen und Trams braucht es IMO eher kein WLAN, weil wie schon gesagt wurde die Fahrzeiten oft nicht länger als ca 15 min sind.

Ich finde, dass ein gut funkitonierendes und kostenloses WLAN eher an Orten wie der HBF sinnvoll ist. (Allg: in öffentlichen Gebauden/Bereichen, wo sich viele Leute tw länger aufhalten) In den FV-Zügen macht es auch Sinn, weil der Aufenthalt länger ist und Fahrgäste meist gern während der Fahrt "Dinge im Interent erledigen" usw...

Weiters wäre WLAN in den S-Bahnen interessant, wie bereits Kayjay geagtt hat, dass ich in 20 min viel machen kann (Social-NW, Foren, Wetter, e-mail, Nachrichten). In den S-Bahnen ist es bei weitem angenehmer ein Netbook od so zu verwenden, weil die Fahrweise viel ruhiger ist.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Cityrunner023
FahrdienstleiterIn



Alter: 26

Dabei seit:
02.09.2008


Stadt / Stadtteil:
Linz Land

Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
40

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #77851 BeitragErstellt: 24.08.2011 10:41
Antworten mit Zitat Absenden
 
Inzwischen wurden nun auch Ergebnisse des WLAN-Testes veröffentlicht....

Ich fasse mal zusammen:

Kosten für Umrüstung: 4000€
Durchschnittliche Nutzung (Schulzeit): ca. 1200 Log-Ins pro Monat
Nutzer: ca. 60 % Schüler; daher Einbruch in den Sommerferien auf ca. 550 Log-Ins

Zukunft: WLAN in CR 022 bleibt erhalten, vorerst kein weiterer Ausbau in weitere CR....

Man wartet auf den Ausbau der WLAN-"Infrastruktur" der Stadt Linz (WLAN auf weiteren öffentlichen Plätzen, etc..), der ab 2012 erfolgen soll...
Sobald dieser abgeschlossen ist, werden vermutlich die restlichen Straßenbahnen (und wahrscheinlich auch Busse) damit ausgerüstet....
 

Zuletzt bearbeitet von Cityrunner023: 24.08.2011 10:42, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
536

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #77856 BeitragErstellt: 24.08.2011 13:47
Antworten mit Zitat Absenden
 
Danke - wie ich grade erfahren habe, ist in Innsbruck nach einem kürzlich erfolgten Stadtsenatsbeschluss gerade genau das gleiche im Aufbau. Scheint überhaupt inzwischen ein internationaler Trend zu sein, als Nachfolger der kostenpflichtigen Hotspots, die wohl nicht so gut angenommen werden.

Ich frage mich aber nun folgendes: für Touristen mag das ja Sinn machen, weil Roaming sehr teuer sein kann. Aber die Bewohner der jeweiligen Stadt, die ein internetfähiges Gerät dabei haben, haben ja ohnehin auch einen entsprechenden Mobilfunkaccount. Was bringt's, wenn hier parallele Infrastruktur geschaffen wird? Als einzigen Vorteil könnte ich mir vorstellen, dass das WLAN schneller ist als UMTS/GPRS.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungstheoretisch) äußern, werden gesperrt.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über die Sperre erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann die Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
kayjay
LehrfahrerIn



Alter: 50

Dabei seit:
28.06.2011




Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
16

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #78059 BeitragErstellt: 06.09.2011 09:41
Antworten mit Zitat Absenden
 
Geschwindigkeit und der Preis lässt mich immer das FreeLan zu nutzten. Egal ob im In oder Ausland.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 1
Thread-Bewertung: 
Seite 1 von 2
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Neue Inhalte auf www.strassenbahn.tk ... manni Updates 2107 20.01.2021 01:29 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Neue Inhalte auf bus.strassenbahn.tk ... manni Updates 241 13.12.2020 10:32 Letzter Beitrag
Linie O
Keine neuen Beiträge Kostenloses WLAN Bender Aktuelle Meldungen und IVB-News 3 07.04.2014 16:05 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Erreichbarkeitsprobleme www.strassenb... manni 4er-Cafe 14 08.06.2008 13:32 Letzter Beitrag
Tramtiger
Keine neuen Beiträge "Zuparken" der strassenbahn Le Canard Enchainé Tram / Stadtbahn 36 31.03.2009 12:55 Letzter Beitrag
manni


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com