Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Bus Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Postbus auf SMS??  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
patler
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 30

Dabei seit:
06.04.2006




Goldene Weichen des Users:
120

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #20021 BeitragErstellt: 04.11.2006 13:30
Antworten mit Zitat Absenden
 
Postbus will also 3 Haltestellen mit einem Rufsystem ausrüsten, dass dann per Knopfdruck in der Hst. dem Busfahrer im Cockpit ein Signal gibt.

Für was soll das gut sein? Ich erkenne da keinen Unterschied, und wenn Leute an der Haltestelle stehen sieht der Chauffeur ja auch dass er anhalten muss. So sieht er halt im Cockpit leuchten dass dort jemand steht.

Ich glaube dass die Lösung mit dem SMS ein totaler Schwachsinn ist. Ist auch sehr gefährlich wenn der Fahrer sein Handy aus der Tasche holen muss um dann lesen zu können, dass dort jemand steht. Den Busfahrer dürfts doch auch sicher nerven, wenn er extra anhalten muss um sein Handy heraus zu kramen.

Und wie soll das bitte gehen? Woher weiß die Haltestelle welcher Fahrer mit welcher Nummer unterwegs ist? Naja ok, vielleicht ein Diensthandy...

Ist doch alles nur wieder PR und Geldverschwendung, denn im Grunde ist die normale Lösung der Haltestellenfrage sicher die Bessere.

http://www.krone.at/index.php?http://wcm.krone.at/krone/S25/object_id__56215/hxcms/index.html



 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Mr. X
Admin h.c.



Alter: 89

Dabei seit:
02.12.2005




Goldene Weichen des Users:
4

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #20028 BeitragErstellt: 05.11.2006 13:03
Antworten mit Zitat Absenden
 
Zitat:
"Bitte Haltestelle anfahren!" Ein Knopfdruck seinerseits reicht als Bestätigung wiederum schon aus - und die Route wird zugunsten des Wartenden geändert. Die Vorteile liegen auf der HandDie Fahrer ersparen sich Leerkilometer. Die Kunden sind schneller am Ziel, weil der Bus nicht jede Station anfahren muss und der Lenker beliebig die Route ändern kann, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben.
Hat sehr wohl einen Sinn, patler. Ist ungefähr so als würde man nicht immer die Mandelsbergerstrasse anfahren müssen...Wäre fein...

(Editiert von Raphi am 05.11.2006 12:04)



 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
rudema
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 34

Dabei seit:
28.04.2006


Stadt / Stadtteil:
Linz

Goldene Weichen des Users:
29

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #20029 BeitragErstellt: 05.11.2006 13:08
Antworten mit Zitat Absenden
 
Nur so eine Frage. Gerät dadurch nicht der Fahrplan etwas im durcheinander? Denn ich glaube nicht, dass der Fahrgast eine Freude hat, wenn plötzlich der Bus um fünf Minuten früher da steht.

Deshalb finde ich das auch für totalen Schwachsinn, denn der Fahrplan muss sowieso eingehalten werden und um so vieles früher kannst du dann auch nicht an deinem Ziel sein. Denn wenn du aufeinmal 10 Minuten früher am Ziel bist, gibt es bestimmt auf der Strecke einige Fahrgäste, die stink sauer sind, weil der Bus um sovieles früher abgefahren ist und der nächste Bus kommt am Land vielleicht frühestens in einer Stunde oder es fährt heute keiner mehr in die City.

Oder ist das am Land anders? Ich bin zum Glück ein Stadtmensch, wo alle paar Minuten ein Bus oder eine Bim kommt.


Mein zweites zu Hause ist in Bus und Bim. :-)
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Mr. X
Admin h.c.



Alter: 89

Dabei seit:
02.12.2005




Goldene Weichen des Users:
4

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #20031 BeitragErstellt: 05.11.2006 13:12
Antworten mit Zitat Absenden
 
Der Bus würde wennschon 5 Minuten zu spät kommen, wenn er den Umweg fährt, und das ist am Land nicht wirklich schlimm... (Und wenn er nicht den Umweg fährt ist er in normaler Zeit) Sowas sollten man auch bei der Linie ST machen, am Schönberg, dort fährt er immer einen großen Umweg...



 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
dario88
FahrdienstleiterIn





Dabei seit:
15.11.2004


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck (Wilten)

Goldene Weichen des Users:
3

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #20032 BeitragErstellt: 05.11.2006 13:48
Antworten mit Zitat Absenden
 
Zitat:
Sowas sollten man auch bei der Linie ST machen, am Schönberg, dort fährt er immer einen großen Umweg...
Aber dort sind praktisch immer Fahrgäste die ein- oder aussteigen …


E = m*c²
Albert Einstein (1879 - 1955)

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Aus
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 90

Dabei seit:
31.01.2006




Goldene Weichen des Users:
77

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #20033 BeitragErstellt: 05.11.2006 17:18
Antworten mit Zitat Absenden
 
In Vorarlberg gibt's solche Haltestellen auch.

Ein Beispiel das ich beim Landbus Unterland kenne:
* Ein Betriebsgebiet ist entlang der Buslinien 17/16 angesiedelt. Allerdings hat die Straße weder einen Gehsteig noch einen sicheren Übergang und es darf 80km/h gefahren werden. Aus diesem Grund wäre es gefährlich den Fußgängern zu zumuten entlang der Straße zu warten. Nun gibt es auf dem Gelände eines Betriebs eine Rufhaltestelle. Wenn also jemand einsteigen möchte (egal welche Richtung) drückt er/sie den Knopf und der Bus fährt auf's Firmengelände.

In diesem Fall macht das sehr wohl Sinn. Und es ist auch im Fahrplan einkalkuliert.




http://tram.afterdarknet.at/
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
rudema
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 34

Dabei seit:
28.04.2006


Stadt / Stadtteil:
Linz

Goldene Weichen des Users:
29

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #20034 BeitragErstellt: 05.11.2006 22:27
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wenn das im Fahrplan einkalkuliert ist und wie es auch Raphi sagt, dass dieser Bus sonst fünf Minuten Verspätung hätte, dann finde ich diesen Service sehr wohl gut.

Naja, ich als Stadtmensch konnte mir das nicht vorstellen, aber durch die praktischen Beispiele kann ich es mir nun sehr wohl vorstellen und ihr habt meine Meinung sogar ändern können.

Also doch ein toller Service.


Mein zweites zu Hause ist in Bus und Bim. :-)
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
466

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #20036 BeitragErstellt: 05.11.2006 23:03
Antworten mit Zitat Absenden
 
Es sei kurz daran erinnert, dass es Ähnliches bereits vor einigen Jahren auf der Linie LK gab.
Der Ast "Klammgeist" wurde nur auf Anforderung per Drucktasten an den Haltestellen bedient, die Benachrichtigung des Fahrers erfolgte AFAIK allerdings via Leitstellenfunk.
Warum erfolgt das bei Postbus durch SMS? Haben die FahrerInnen dafür eigene Mobiltelefone? Die haben doch auch Funk bzw. Datenfunk, warum wird das nicht dafür herangezogen?`





 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
patler
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 30

Dabei seit:
06.04.2006




Goldene Weichen des Users:
120

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #20046 BeitragErstellt: 06.11.2006 12:03
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich finds grad am Land blöd, wenn der Bus mal 5 Minuten länger und dann wieder weniger lang braucht...
In der Stadt wärs kein Problem, da kann man über genügend andre Linie ausweichen. Aber so wie in Völs, wo nur jede 30 Minuten ein Bus kommt ist das schon mies... Denk an die Schüler die dadurch zu spät kommen würden, die könnten vielleicht nachsiten weil jemand in den bus einsteigen wollt.





 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
466

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #20048 BeitragErstellt: 06.11.2006 12:20
Antworten mit Zitat Absenden
 
Völs ist allerdings nicht grade "Land" - und wird ja in ziemlich genau einem Monat von den IVB mitbedient, und ab nächstem Jahr von der S-Bahn. Ist hier OT, wollt' das aber schnell erwähnen.





 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Mr. X
Admin h.c.



Alter: 89

Dabei seit:
02.12.2005




Goldene Weichen des Users:
4

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #20052 BeitragErstellt: 06.11.2006 16:01
Antworten mit Zitat Absenden
 
Zitat:
Warum erfolgt das bei Postbus durch SMS? Haben die FahrerInnen dafür eigene Mobiltelefone?
Ja, eigene Firmenhandys, die im Blickwinkes des Fahrers in einer Halterung stecken.



 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
rudema
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 34

Dabei seit:
28.04.2006


Stadt / Stadtteil:
Linz

Goldene Weichen des Users:
29

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #20055 BeitragErstellt: 06.11.2006 17:39
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wenn die einen Datenfunk schon haben, dann finde ich auch, dass man zumindest soetwas über diesen Funk erledigen sollte. Denn irgendwie klingt das etwas altmodisch mit SMS. Und wie ihr vielleicht wisst, ist eine SMS gar nicht so zuverlässig. Denn was bringt es dem Fahrgast, wenn er die SMS abschickt und dann erhält der Fahrer dieser Buslinie erst eine halbe Stunde oder sogar noch später diese short message?

Und am Land kann man nie garantieren, dass es hier keine Funklöcher gibt. Zumindest bei uns im Mühlviertel kommt das schon mal vor, dass du gar keinen Empfang hast und dadurch kann sich eine Zustellung der SMS um einiges verzögern. Denn diese wird ja an einem georteten Handymasten zwischengespeichert.... Naja, ich erkläre nun nicht wie das SMS versenden geht.


Mein zweites zu Hause ist in Bus und Bim. :-)
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
patler
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 30

Dabei seit:
06.04.2006




Goldene Weichen des Users:
120

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #20059 BeitragErstellt: 06.11.2006 18:20
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich frag mich da sowieso noch: Woher sollt der Fahgast wissen, dass der Bus nicht gerade an der Abzweigung vorbei gefahren ist. Der Kunde wartet und wartet und weiß nicht, ob der Bus jetzt kommt oder nicht.
Vielleicht sollte man so etwas in der Art wie eine Notrufsäule machen.

Wenn die Handys im Blickwinkel stecken, muss der Fahrer aber trotzdem einen Knopf drücken um die SMS auch zu öffnen.

Jetzt hats schon über 50 Jahre so funktioniert, wieso sollts ausgerechnet jetzt so "deppat" werden? Ich finds einen Blödsinn.... PB könnte ja 2 Busse einsetzen, der 1. fährt zur "Möchtegern-Handy HSt." und für die extrem eiligen fährt nach dem noch einer, der diese 3 Haltestellen auslässt.

Aber bis jetzt hats ja auch funktioniert... Ist sicher wieder so PR damit man wieder was von PB hört



 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
466

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #20060 BeitragErstellt: 07.11.2006 11:27
Antworten mit Zitat Absenden
 
Nur weil etwas seit 50 Jahren gleich funktioniert, heisst es nicht, dass das gut ist.

Ich finde das Rufbusprinzip schon gut, bezweifle eben nur dass das normale SMS dafür geeignet ist - wegen der nicht gegebenen 100%igen Zuverlässigkeit.
Ich glaube aber, ich habe mal gehört, dass es zwei Arten von SMS gibt: das, das wir alle täglich nutzen, und eigene, zuverlässigere, die man bei den Mobilnetzbetreibern gegen Extrakohle einrichten lassen kann. Dabei wird sofortige Übermittlung garantiert.
Ich nehme an, dass dieses System dafür genützt wird.

Trotzdem geht mir der Sinn nicht ganz ein - warum schickt man die Nachrichten nicht über Datenfunk?





 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Mr. X
Admin h.c.



Alter: 89

Dabei seit:
02.12.2005




Goldene Weichen des Users:
4

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #20069 BeitragErstellt: 07.11.2006 17:49
Antworten mit Zitat Absenden
 
Zitat:
warum schickt man die Nachrichten nicht über Datenfunk?
Die haben ja gar kein IBIS, und ständig funken kanns ja auch nicht sein...@patler: Sicher, jetzt tun wir mal einen extra Bus dazu um diese 3 Haltestellen extra zu bedienen.... Und dazu wird er nicht kommen dass der Fahrgast wartet und wartet, und der Bus vielleicht schon vorbei gefahren ist... Deswegen heißt es ja 3 - 20 Minuten vorher SMS abschicken....

(Editiert von Raphi am 07.11.2006 16:50)



 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
patler
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 30

Dabei seit:
06.04.2006




Goldene Weichen des Users:
120

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #20076 BeitragErstellt: 07.11.2006 21:02
Antworten mit Zitat Absenden
 
Addier zu den 3 Minuten gleich mal 3 Minuten +/- Verkehrseinfluss... Und wenns blöd hergeht hat der Bus Verfrühung und ist gerade eben weg gefahren.

Wie wär das dann eigentlich wenn der Bus Verfrühung hat und schon vor 5 Minuten an der SMS-Hst. war. Dann kommt ein potenzieller Fahrgast und betätigt die Anfahrtswunschtaste. Bekommt der dann eine Meldung, dass der Bus schon vorbei ist, oder bekommt dann der Fahrer, der schon weit weg ist eine SMS und es läuft alles normal ab, nur das der Bus schon über alle Berge ist?



 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
466

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #20081 BeitragErstellt: 07.11.2006 22:43
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ein öffentliches Verkehrsmittel darf keine Verfrühung haben.
Wir wissen eh alle, dass es leider trotzdem vorkommt, aber grundsätzlich dürfte das nicht vorkommen, deshalb glaube ich auch nicht, dass für solche Fälle irgendwas vorgesehen ist.
Die Fünf-Minuten-Frist addiert sich sozusagen zur Wartezeit an der Haltestelle - wenn jemand den Bus kriegen will, muss er fünf Minuten vor Abfahrt da sein, um die Taste zu drücken.





 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Mr. X
Admin h.c.



Alter: 89

Dabei seit:
02.12.2005




Goldene Weichen des Users:
4

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #20109 BeitragErstellt: 08.11.2006 16:09
Antworten mit Zitat Absenden
 
Sag ich ja....
Und die Ausrede mit der Verfrühung zieht nicht wirklich



 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
rudema
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 34

Dabei seit:
28.04.2006


Stadt / Stadtteil:
Linz

Goldene Weichen des Users:
29

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #20133 BeitragErstellt: 08.11.2006 21:29
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich muss jetzt auch mal meinen Senf da rein quetschen.

Nun eine blöde Frage. Was macht ein Fahrgast, sagen wir mal meine Oma, 60plus Generation, besitzt kein Handy, checkt diesen Service gar nicht ab und wartet wie ein dementes Schaf bei der Haltstelle?

Ich würde da auch die Taste bei der Station bevorzugen, denn das könnte auch die 60plus Generation abchecken. Und ein Handy hat heute noch nicht jeder. Denn die angesprochene Generation, von denen haben bestimmt noch viele kein Handy.

Bei den unter 50jährigen würde ich mal sagen, haben bereits 90 Prozent ein Mobiltelefon. Diese Zahl ist mal grob geschätzt.


Mein zweites zu Hause ist in Bus und Bim. :-)
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Wolfgang
VerkehrsstadträtIn



Alter: 120

Dabei seit:
17.05.2004




Goldene Weichen des Users:
32

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #20138 BeitragErstellt: 08.11.2006 22:00
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die SMS wird mittels Knopfdruck an der Haltestelle verschickt, nicht mit dem eigenen Mobiltelefon.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Bus Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 1 von 2
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge TW 316 mit Postbus kollidiert Linie O Aktuelle Meldungen und IVB-News 42 04.03.2013 00:23 Letzter Beitrag
Taliesin
Keine neuen Beiträge Liniennummerndisziplin bei Postbus manni Bus 10 19.06.2012 14:11 Letzter Beitrag
Steph
Keine neuen Beiträge PostBus-Fahrzeuge Trolli Bus 1282 28.05.2020 09:46 Letzter Beitrag
Heli
Keine neuen Beiträge Wechsel bei PostBus-Subunternehmern? Trolli Bus 29 21.08.2012 15:22 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Postbus und IVB arbeiten zusammen! tiroler16 IVB / VVT allgemeine Diskussion 57 03.11.2011 18:53 Letzter Beitrag
manni


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com