Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / S-Bahn Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Denkanstoß: Nostalgiezüge für die Karwendelbahn  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
Zillerkrokodil
FahrdienstleiterIn



Alter: 37

Dabei seit:
01.05.2004


Stadt / Stadtteil:
Hall in Tirol

Goldene Weichen des Users:
86

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #91402 BeitragErstellt: 09.06.2013 17:56
Denkanstoß: Nostalgiezüge für die Karwendelbahn
Antworten mit Zitat Absenden
 
Auch wenn die ÖBB ihre Erlebnisbahn leider abstoßen möchten , und nun zum Glück für den Planverkehr endlich moderneres Wagenmaterial kommt müsste das zumindest nicht der Entgültige Abschied von den Wagen mit Fenstern die man öffnen kann heißen .

Ähnlich den Schmalspurbahnen im Zillertal und im Pinzgau könnte auch auf der Karwendelbahn ein nostalgisches Fahrtenprogramm , hier sogar unter umweltfreundlicher elektrischer Traktion angeboten werden .
Es könnten einige der bisherigen Ex-Silberlinge Bn 22-33 von einem Eisenbahnverkehrsunternehmen in Innsbruck stationiert werden und im Sommer und im Winter einmalt täglich mit einer Nostalgie-111er nach Reutte und zurück gefahren werden .

An einzelnen Tagen könnte vor die roten Bn 22-33 Wagen auch z.b. eine Dampflok BR 52 ( Einen zug mit Dampflok und roten Ex-Silberlingen gibt es auf meiner Modellbahn bereits) oder eine 1020er aus Vorarlberg gespannt werden .

Es würden also benötigt werden

3 Bn 22-33 Wagen
1 Elok BR 111
2 weitere Triebfahrzeuge auf Abruf

Mit solchen Fahrten könnte die ganze Mittenwaldbahn als umweltreundlich elektrifizierte Strecke stärker beworben werden, und vieleicht auch die sicherlich sinnvolle Elektrifizierung Reutte-Vils durchgesetzt werden .



Grüße Zillerkrokodil
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 48

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
163

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #91407 BeitragErstellt: 10.06.2013 00:12
Antworten mit Zitat Absenden
 
Also Dampfloks find' ich wirklich nur Umweltverschmutzung zwinkern
(Wobei perfekt gepflegte und betriebene erstaunlich wenig stinken)

Aber für eine E-Nostalgiebahn auf der Karwendelstrecke würd' ich sofort einen nostalgischen 10er-Block kaufen!
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
485

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #91413 BeitragErstellt: 10.06.2013 17:13
Antworten mit Zitat Absenden
 
Das wäre zweifellos eine tolle Sache. Besonders mit historischen Triebwagen.
Dampf sähe ich auch eher als problematisch an, einerseits weil diese Strecke ja von Anfang an elektrisch betrieben wurde, und andererseits, weil tägliche Dampfzüge mit ihren Emissionen in der dicht besiedelten Großstadt garantiert auf erbitterten Widerstand stoßen würden.

Für einen "Bahnerlebnispfad" mit optimalen Fotostellen à la Semmering wäre es auch höchste Zeit - ich frage mich, warum das dort möglich war, hier aber noch immer nichts geschehen ist.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Zillerkrokodil
FahrdienstleiterIn



Alter: 37

Dabei seit:
01.05.2004


Stadt / Stadtteil:
Hall in Tirol

Goldene Weichen des Users:
86

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #91414 BeitragErstellt: 10.06.2013 18:09
Antworten mit Zitat Absenden
 
So ein Bahnerlebnispfad entlang der Mittenwaldbahn ist eine gute Idee !
Die bisherige Nichtumsetzung liegt wohl am bisherigen Desinteresse der Gemeinden - was sich allerdings noch ändern kann -.

Täglicher Dampfzugbetrieb wäre eher abzulehnen , ich habe eher an sporadischen Einsatz von Dampfloks gedacht .

Als historischer Triebwagen würde sich der im Eisenbahnmuseum Schwechat hinterstellte 4030er in Wiener S-Bahnlackierung anbieten .


Grüße Zillerkrokodil
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Innsbrucker
VerkehrsstadträtIn



Alter: 51

Dabei seit:
23.06.2012




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
242

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #91415 BeitragErstellt: 10.06.2013 20:46
Antworten mit Zitat Absenden
 
manni schrieb:
Das wäre zweifellos eine tolle Sache. Besonders mit historischen Triebwagen.


Ja. Mit 111er-Zügen lockt man aber niemand hinter dem Ofen hervor, das müsste schon richtig historisch sein.

manni schrieb:

Für einen "Bahnerlebnispfad" mit optimalen Fotostellen à la Semmering wäre es auch höchste Zeit - ich frage mich, warum das dort möglich war, hier aber noch immer nichts geschehen ist.


Es gibt immerhin den Weg von Hochzirl nach Leithen, der diesem Anspruch recht nahe kommt (allerdings nicht entsprechend "vermarktet" wird). Zwischen Betriebsbahnhof Martinswand und Hochzirl geht aber leider gar nichts, das gibt die Topographie nicht her.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 62

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
159

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #91416 BeitragErstellt: 10.06.2013 23:47
Antworten mit Zitat Absenden
 
Mir gefiele die Idee auch sehr gut, und was den Grad an historischer Distanz betrifft, bin ich ganz beim Innsbrucker (also bei jenem Poster, der so heißt), statt den 111er-Zügen (oder auch sehr schön 110) führte man besser möglichst offene Panoramawagen, das ist auch für simples Publikum attraktiv.
Man kann ja eine 1020 vorspannen, das wäre auch authentisch, und von den Geräten fahren noch einige.

Mit einem Weg wird es tatsächlich schwierig westlich der Ausweiche Martinswand, man müßte etwas anderes finden, um den sehr spektakulären Wandabschnitt zu zeigen. Besonders Steinschlag dürfte hier zum Problem werden.

Und so etwa einmal im Jahr fährt auch ein Dampfer über die Strecke... auch wenn ich mir meine Würste lieber selber siede, ist das doch meist recht beeindruckend.
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
485

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #91434 BeitragErstellt: 12.06.2013 16:31
Antworten mit Zitat Absenden
 
Es muss fantastisch sein, in einem alten Beiwagen mit offenen Plattformen diese Strecke auf der hinteren Plattform stehend zu befahren. Das steht auf meiner Liste von Dingen, die ich unbedingt mal machen möchte.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Zillerkrokodil
FahrdienstleiterIn



Alter: 37

Dabei seit:
01.05.2004


Stadt / Stadtteil:
Hall in Tirol

Goldene Weichen des Users:
86

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #91437 BeitragErstellt: 12.06.2013 18:48
Antworten mit Zitat Absenden
 
manni schrieb:
Es muss fantastisch sein, in einem alten Beiwagen mit offenen Plattformen diese Strecke auf der hinteren Plattform stehend zu befahren. Das steht auf meiner Liste von Dingen, die ich unbedingt mal machen möchte.


Ich bin mal mit 17 mit einem Fotozug nach Reutte mitgefahren . Zuglok war die 1245.04 die jetzt im Museumsheizhaus Strasshof steht . Auf den offenen Plattformen durch die Martinwand hinaufzufahren war wirklich ein herrliches Gefühl .
Sicher könnten für so einen täglichen Nostalgiezug auch Spantenwagen Bih 39 mit offenen Plattformen verwendet werden . Es wäre sicher eine tolle Sache .

Grüße Zillerkrokodil
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / S-Bahn Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden


Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 1 von 1
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Haltemuster Karwendelbahn ice108 S-Bahn 2 01.03.2010 10:19 Letzter Beitrag
ice108
Keine neuen Beiträge Unregelmäßigkeiten auf der S5/Karwend... KWBler S-Bahn 35 17.04.2013 17:43 Letzter Beitrag
Tiroler77
Keine neuen Beiträge 100 Jahre Karwendelbahn itsme Veranstaltungen 0 23.05.2012 22:29 Letzter Beitrag
itsme
Keine neuen Beiträge Streckensperre Karwendelbahn vom 06.0... Mendener S-Bahn 9 24.05.2012 23:30 Letzter Beitrag
WholeWeekOfSleep
Keine neuen Beiträge Neues Wagenmaterial der DB auf der Ka... manni S-Bahn 63 04.08.2015 03:05 Letzter Beitrag
km63.8


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com