Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / 4er-Cafe Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Kennst Du Deine Stadt?  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
Peter021
VerkehrsministerIn





Dabei seit:
04.09.2004


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
-29

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #30623 BeitragErstellt: 16.03.2008 14:04
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich glaube das könnte schon etwas mit einem Ehrengrab der Stadt zu tun haben... augen rollen cool

Eisenbahnbezug? Kennst Du Deine Stadt?...

LG und mehr darf ich nicht sagen, eigentlich darf ich ja nicht mitraten, leider... lachen wink

Günter
 

Zuletzt bearbeitet von Peter021: 16.03.2008 14:05, insgesamt 2 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
527

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #30630 BeitragErstellt: 16.03.2008 15:37
Antworten mit Zitat Absenden
 
Kein Eisenbahnbezug, die Kategorie hier heisst ja Off-Topic...

Wieso darfst du nicht mitraten, Günter...?
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungstheoretisch) äußern, werden gesperrt.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über die Sperre erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann die Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 64

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
207

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #30632 BeitragErstellt: 16.03.2008 15:46
Antworten mit Zitat Absenden
 
Meine Stadt ist ja förmlich [s]umzingelt[/s] umgürtet von Eisenbahnen - vielleicht ist es ja ein Ehrengrab für einen der "Gürtner" - ich würde vermuten, am Pradler Friedhof.
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Zuletzt bearbeitet von sLAnZk: 16.03.2008 15:47, insgesamt 2 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Peter021
VerkehrsministerIn





Dabei seit:
04.09.2004


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
-29

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #30635 BeitragErstellt: 16.03.2008 16:03
Antworten mit Zitat Absenden
 
manni schrieb:
Kein Eisenbahnbezug, die Kategorie hier heisst ja Off-Topic...

Wieso darfst du nicht mitraten, Günter...?


Hat Martin ja anfangs hingeschrieben... Mehr sag ich dazu nicht (nicht dass ich noch zu viel verate...(:-X))

LG vom Günter
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 112

Dabei seit:
18.09.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
442

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #30637 BeitragErstellt: 16.03.2008 16:24
Antworten mit Zitat Absenden
 
Kein Eisenbahnbezug? Doch. Es ist nicht ganz off topic.

Nicht das ich es hier her gestellt habe, damit es schwerer zu erraten ist.
Ich meine nur, das Gräber und Eisenbahnen nicht in einem Topic verbunden werden sollten. Im Gegensatz zu Straßen und Gräbern (wie z.B. im Bild "Autobahngräber" von Max Peintner).

Dem sLAnZk traue ich es natürlich auch zu, es zu wissen - und mir scheint er ist auf dem richtigen Wege. Recta Sequi. In diesem Falle nicht ganz.

Schritt zwei zur Lösung.
Es ist also im Friedhof Resselstraße. Es ist ein Grab. Nona.
Kenner (da müssten wir jetzt wohl auf eine Grabsteinforum surfen;) werden vielleicht aus dem Stil des Grabsteins ableiten können, wann dieser aufgestellt worden ist.

 

Zuletzt bearbeitet von Martin: 16.03.2008 16:30, insgesamt 2 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 64

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
207

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #30639 BeitragErstellt: 16.03.2008 17:56
Antworten mit Zitat Absenden
 
Josef Riehl? Das würde bedeuten, Zwanziger Jahre. Ich könnte hier noch ein paar Namen hinschreiben (Moritz Schwind, der früher verstorben sein dürfte) - aber das ist nicht der Sinn der Sache. Wesentlich wertvoller scheint mir, einmal hinzugehen und sich das anzuschauen, was ich auch dann tun werde, wenn jemand draufkommt oder ich schon draufgekommen sein sollte.
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Peter021
VerkehrsministerIn





Dabei seit:
04.09.2004


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
-29

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #30644 BeitragErstellt: 16.03.2008 19:18
Antworten mit Zitat Absenden
 
sLAnZk schrieb:
Josef Riehl? Das würde bedeuten, Zwanziger Jahre. Ich könnte hier noch ein paar Namen hinschreiben (Moritz Schwind, der früher verstorben sein dürfte) - aber das ist nicht der Sinn der Sache. Wesentlich wertvoller scheint mir, einmal hinzugehen und sich das anzuschauen, was ich auch dann tun werde, wenn jemand draufkommt oder ich schon draufgekommen sein sollte.


Eisenbahnbezug! big grin, unser gesuchter würde bedeuten Ehrenbürger der Stadt Innsbruck seit 1907 (war das wegen einer Hungerburgbahn, die er der Stadt "quasi geschenkt" hatte), am 17. Februar 1917 verstorben? (aus Rittnerbahn - Eisenbahn am Berg, Athesia Verlag 2007)...

Ich glaube der sLAnZk ist da auf einer heissen Spur..., aber ich darf ja nicht mitraten (wieso auch immer lachen cool )...

Meine Hochachtung vor diesem Tiroler, ohne ihn wäre Tirol ein "armes" Land an...

Liebe Grüsse vom Günter
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 112

Dabei seit:
18.09.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
442

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #30655 BeitragErstellt: 17.03.2008 09:48
Antworten mit Zitat Absenden
 
@sLAnZk - dass Fragezeichen lasse ich gelten. Er ist´s.
Günter durfte nicht mitraten, da ich annahm, dass er es (wahrscheinlich) schon länger weiß als ich.
Ich bin vor einiger Zeit zufällig auf eine Liste Innsbrucker Ehrengräber gestoßen. Riehl ist mir gleich ins Auge gestochen.
Die Osterzeit habe ich nun zum Anlass genommen, nach einer Igler-Phototrunde über die AIM (den Platz kann man schon fast als "Styx" bezeichnen) zum Friedhof zu wandern und das Grab zu besuchen.
Gleich anschließend hab ich das Rätsel gepostet.

Ich wäre versucht gewesen, eines der Leberblümchen vom Bahndamm der Igler dorthin umzusetzen. Ich traute mich dann aber doch nicht in einem Ehrengrab herumzugraben lachen
 

Zuletzt bearbeitet von Martin: 17.03.2008 09:49, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Peter021
VerkehrsministerIn





Dabei seit:
04.09.2004


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
-29

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #30659 BeitragErstellt: 17.03.2008 11:27
Antworten mit Zitat Absenden
 
Juhu - obwohl ich nicht mitraten durfte ( weinen ) war ich richtig big grin

Ja ein Mann vor dem wir Eisenbahnfreunde den Hut ziehen sollten, ohne ihn gäbe es gar wenige Eisenbahnen in Tirol (obwohl ja auch schon einige seiner Bahnen eingestellt sind weinen).
Eines seiner grössten Meisterwerke, die Hungerburgbahn, ist ja leider nicht mehr exsistent - das kann moderne Star - Architektur (ob immer die gut ist?) nicht aufwiegen...
Danke Martin für das Rätsel und die Erinnerung an einen der grössten Pioniere der Österreichischen Bahngeschichte...

LG vom Verkehrsarchiv Tirol, das auch sein Erbe dokumentiert...

Günter
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
DUEWAG 240
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 28

Dabei seit:
09.02.2008




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
40

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #30660 BeitragErstellt: 17.03.2008 11:34
Antworten mit Zitat Absenden
 
Mich wundert es, dass man aber noch nichts von umdreh Spuren sieht, weil was die alles nach Josef Riehl´s Tod stillgelegt haben, da muss er sich ja 5.000 Mal im Grab umgedreht haben.
 

Wörter, die dieses Jahr noch aus dem Wörterbuch verschwinden:
- Straßenverkehrsordnung
- Gehsteig
- Fahrradlicht
- Fahrradklingel
- Rücksicht

Zuletzt bearbeitet von DUEWAG 240: 17.03.2008 11:36, insgesamt 2 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 112

Dabei seit:
18.09.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
442

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #30662 BeitragErstellt: 17.03.2008 12:52
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich vermute jetzt nur:
Hätte Riehl länger gelebt in die 30ér hinein, wäre er wahrscheinlich auch vom Automobil begeistert gewesen und hätte das also logische Weiterentwicklung der Mobilität gesehen. Aus damaliger Sicht. Er hat ja auch damals bereits Straßen gebaut (z.B. Höhenstraße)
Das Auto ist doch eine "Neuerung" auf dem Stand von 1920.
 

Zuletzt bearbeitet von Martin: 17.03.2008 12:52, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
peter is there!
Gast










Bewertungen:0

Deine Goldenen Weichen:
-25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #30674 BeitragErstellt: 17.03.2008 18:00
Antworten mit Zitat Absenden
 
Höhenstrasse??? Ist doch 1930? Riehl starb aber 1917! Du meinst wohl eher Innerebner und Mayr (Nachfolger Riehls)?

Ja Riehl war ein moderner Mensch, Steinbruchbetreiber, Strassenbauer! (z.B. Teil der neuen Dolomitenstrasse) und eben Eisenbahn und Seilbahnbauer! Auch die Fortsetzung von der HBB plante er bereits unter damals verfügbaren Aufstiegsmitteln. Er plante immer modern! Wenn Elektrizität modern war (so Sillkraftwerk) wurde auch die Bahn elektrisch (sio Stubaitalbahn)... oder man vergleiche auch die Mittenwaldbahn, seine Krönung! Sie war nach den damals modernsten Erkenntnissen (Beton, elektrisch betrieben) gebaut...

Ja eine interessante Frage: wie würde er heute zu so mancher Entwicklung stehen? Eines ist klar die neue Hungerburgbahn hätte er abgelehnt (hat er ja schon 1905), weil er ein kluger Mann war und instabile, feuchte Moränenhänge mied, um eine möglichst problemlose und lang haltende Trasse zu bekommen - und all seine Bahnen trotzen heute noch den Widrigkeiten der Natur - ein Genie! (kein Wunder bei seiner Erfahrung als Steinbruchbetreiber!)

LG vom Günter, einem Riehl Fan!
 
Nach oben
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 64

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
207

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #30680 BeitragErstellt: 17.03.2008 21:44
Antworten mit Zitat Absenden
 
Alle seine Bahnen sind von einer Unzahl von Kurven geprägt - so schön das sein mag, so sehr quietscht es auch.

Ansonsten ist seine Initiative zu loben, und ob er, um eine Hungerburgbahn realisieren zu können (angenommen, Riehl wäre zur Jahrhundertwende zuerst mit der Entschlossenheit eines VanStaa und anschließend mit Frau Zach konfrontiert gewesen), eine Trasse wie jene der bestehenden Neuen Hungerburgbahn (auch Grottenbahn) in Kauf genommen hätte, hätte er die heutigen technischen Möglichkeiten und den politischen Rückhalt gehabt, der es den Erbauern erlaubt hat (möglicherweise ist die Interpretation auch nicht konsequent, sie stützt sich auf TT-Berichte), selbst Anrainern das (Quell-)Wasser abzugraben, bleibt leider Spekulation.

Schlagt mich, aber irgendwie paßte das sehr schlecht zu einer Lichtgestalt, die ihr eigenes Geld riskiert für die Stadt.
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Zuletzt bearbeitet von sLAnZk: 17.03.2008 21:47, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 112

Dabei seit:
18.09.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
442

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #30690 BeitragErstellt: 18.03.2008 08:33
Antworten mit Zitat Absenden
 
peter is there! schrieb:
Höhenstrasse??? Ist doch 1930? Riehl starb aber 1917! Du meinst wohl eher Innerebner und Mayr (Nachfolger Riehls)?

Ich war der Meinung Riehl hätte die Straße bereits früher geplant....aber da wirst Du in deinem Archiv mehr Infos haben.
Kurvenreiche Trassen hat er schon gebaut. Was auch für die Höhenstraße zuträfe. (Daher auch meine Einschränkung zum "Recta Sequi" von vorher). Andererseits hat er damit sehr landschaftsgebunden Formen gefunden. Eine Augenweide. Leider nicht beonders schnell zu fahren.
Mein Frage - wie Riehl künftige Entwicklungen gesehen hätte - bezieht sich unter anderem auf diese Eigenart der kurvenreichen Trassierung. Möglicherweise ein gestalterischer Vorläufer des ideologisch eher zweifelhaften Ingenieurs Alwin Seifert. Auch diese Bauobjekte sind eine Augenweide - obwohl es Straßen sind.(http://de.wikipedia.org/wiki/Alwin_Seifert) Aber das ist Spekulation.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Peter021
VerkehrsministerIn





Dabei seit:
04.09.2004


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
-29

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #30698 BeitragErstellt: 18.03.2008 09:41
Antworten mit Zitat Absenden
 
Das kann durchaus sein, da schaue ich gerne nach (Alzheimer lässt grüssen). Vollendet wurde die Strasse aber erst 1930 (davor bereits mehrere Etappen gebaut)...
Dr. Ing. Josef Riehl bleibt aber der "Eisenbahnvater Tirols" egal wo er sonst noch "fremd" gegangen ist big grin

LG vom Günter
 

Zuletzt bearbeitet von Peter021: 18.03.2008 09:42, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / 4er-Cafe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 3 von 3
Schnellantwort erstellen
Du kannst hier schnell ein vereinfachtes Antwortposting verfassen.
Um die erweiterte Funktionspalette inklusive Bildupload und -galerie, Upload von Dateianhängen, YouTube-Links, besseren Formatierungsmöglichkeiten usw. verwenden zu können, benütze bitte den großen "Antwort erstellen"-Button oder klick hier.
Username:

big grin lachen weinen eek shocked grübel cool lol evil zunge zeigen oops
Optionen
Letzte Nachricht zitieren





 
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Kennst Du Deine Stadt?(gelöst) Martin Ratespiele 11 17.08.2011 19:59 Letzter Beitrag
Martin
Keine neuen Beiträge Kennst Du Deine Stadt? (gelöst) Martin Ratespiele 10 20.07.2011 20:12 Letzter Beitrag
Martin
Keine neuen Beiträge Kennst Du Deine Stadt? (gelöst) sLAnZk Ratespiele 3 14.07.2011 22:55 Letzter Beitrag
sLAnZk
Keine neuen Beiträge Kennst Du Deine Stadt? (gelöst) sLAnZk Ratespiele 4 05.12.2011 20:14 Letzter Beitrag
sLAnZk
Keine neuen Beiträge Kennst Du Deine Stadt? (gelöst) sLAnZk Ratespiele 4 03.12.2011 18:24 Letzter Beitrag
sLAnZk


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com