Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Tram musste aus der nördlichen Maria-Theresien-Strasse weichen  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 63

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
187

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #26112 BeitragErstellt: 03.11.2007 21:51
Antworten mit Zitat Absenden
 
Der sLAnZk empfiehlt hinsichtlich der Alltäglichkeit der Anwesenheit der Straßenbahn in einer Fußgängerzone den §76a der Straßenverkehrsordnung. Dessen Absatz 2 legt fest, wer alles GRUNDSÄTZLICH in einer Fußgängerzone fahren darf -
a) Fahrzeuge(n) des Straßendienstes und der Müllabfuhr sowie gegebenenfalls (mit) Schienenfahrzeuge(n) und Omnibusse(n) des Kraftfahrlinienverkehrs,

b) mit den zur Durchführung einer unaufschiebbaren Reparatur eines unvorhersehbar aufgetretenen Gebrechens notwendigen Fahrzeugen,

c) (mit) Fahrzeuge(n) des öffentlichen Sicherheitsdienstes und der Feuerwehr in Ausübung des Dienstes
(!)und

d) (mit) Krankentransportfahrzeuge(n), sofern der Ausgangs- oder Endpunkt des Krankentransports in der Fußgängerzone liegt,


Die grundsätzliche Neigung, die Tramgeleise aus der nördlichen Maria Theresien-Straße zu entfernen rührt ja nicht daher, daß man unbedingt drei Kreuzungen, fünf Weichen und etliche Meter Schienen herausreißen will, damit man sie woanders einbauen kann.

Man hat das beschlossen in der selbstverständlichen Annahme, eine Straßenbahn sei in der Fußgängerzone im Weg. Leider ist es jetzt beschlossen, sodaß es einerseits zu spät kommt, darauf hinzuweisen, daß der Beschluß Unsinn ist, ja daß es kontraproduktiv wäre, denn man provozierte dadurch die Verteidigung des unsinnigen Beschlusses.

Der einzige Weg, den ich sehe, führt über das Argument des stadtarchitektonischen Gesamtbildes, über die Chance der Einbeziehung der Straßenbahnschienen in die Gestaltung des Platzes, weil so ein weiterer städtischer Aspekt zum Gesamtbild hinzukäme. Wieviel Aufwand kostete es, das städtische Flair, das die Straßenbahn in eine Fußgängerzone bringt, durch andere Maßnahmen herzustellen - und groß ist die Gefahr, daß es mißlingt!

Hauptargument jener, an denen ich die Forderung, die Schienen liegenzulassen, ausprobiert habe, waren die Schanigärten, die sich so besser ausbreiten können, wenn die Schienen nicht mehr da sind, und es war das Fest "Kunst zur Schiene" (sic!), bei dem man die Bühne abseits der Schienen habe aufstellen müssen, anstatt daß man sie in die Mitte stellen können. Auf den eklatanten Widerspruch hin hat man mir gesagt, wieso, es sind doch eh genug Schienen in der Gegend, sowohl in der Maria Theresien-Straße als auch am Burg/Marktgraben.

Jetzt stelle man sich vor, die Schanigärten überwucherten die ganze nördliche Maria Theresien-Straße: dann könnte man die Oberleitung ruhig hängen lassen, denn dann kannst du genauso nicht mehr das Panorama der Nordkette photographieren.

Dieses posting ist schon wieder viel zu lang. Meine Argumente habe ich schon einige Male vorgebracht, daher hier das Ende, das unvermit
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
muenchner
LehrfahrerIn



Alter: 62

Dabei seit:
02.11.2007




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
9

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #26116 BeitragErstellt: 04.11.2007 18:04
Antworten mit Zitat Absenden
 
Falls auf der Linie 3 dadurch ein Kurs mehr benötigt wird, sind dies nicht unerhebliche Mehrkosten v.a. an Personal. Wenn man sich den bisherigen Fahrplan anschaut, hatte die Linie 3 bisher an der Maria-Theresien-Straße nur zwischen 0 und 1 Minute Standzeit! Es ist daher fraglich, ob man den erhöhten Zeitbedarf infolge der größeren Innenstadtschleife in Amras ohne einen zusätzlichen Kurs ausgleichen kann. Das Personal braucht ja auch eine Pause.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Steph
Globaler Forums-Moderator



Alter: 32

Dabei seit:
16.06.2007




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
112

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #26118 BeitragErstellt: 04.11.2007 18:25
Antworten mit Zitat Absenden
 
Kleiner Einwurf meinerseits: Ein Fahrer hat mir gesagt, die neue Route verlängere eine Fahrt um 4 Minuten.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 40

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
520

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #26120 BeitragErstellt: 04.11.2007 19:04
Antworten mit Zitat Absenden
 
Man versucht zunächst, ohne zusätzlichen Kurs auszukommen, es wird jetzt erst mal beobachtet, wie das funktioniert. Die Fahrer freut's aber nicht, denn die erweiterte Schleife kostet sage und schreibe fünf Minuten, das reduziert die Ausgleichszeit in Amras von neun auf vier Minuten. Und in den Randzeiten auf null. Da drei Minuten Verspätung bei der Ankunft in Amras normal sind, sehe ich da ohne Beschleunigungsmaßnahmen schwarz. vielleicht ist das ja aber auch Strategie der IVB, um einige längst notwendige Beschleunigungsmaßnahmen endlich durchzukriegen.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 40

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
520

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #26131 BeitragErstellt: 05.11.2007 01:15
Antworten mit Zitat Absenden
 
So Leute, das war's, das Gleis ist jetzt offiziell Geschichte, die Weichen sind verriegelt, R.I.P.



Hier als Nachruf noch ein kleines Filmchen von heute gegen Mittag; Tw 31 war einer der letzten, die die "Prachtstraße" (*muahahahhhh*....) durchfahren durften, außer ihm sichteten wir heute noch Tw 75, einige Fotos sind dort doch noch entstanden in letzter Zeit, ich werde diese und andere von früher demnächst in einem Bilderbogen auf der Website zusammenfassen.


Link
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 40

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
520

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #26198 BeitragErstellt: 06.11.2007 11:21
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich war gestern gegen 22:45 Uhr in der MTS, da stand ein Oberleitungswagen der IVB gerade an der Kreuzung MTS/Magra/Bugra. Ich weiss nicht ob heute schon alles von der Oberleitung herunten ist, hat jemand was gesehen?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Linie O
Globaler Forums-Moderator



Alter: 24

Dabei seit:
01.04.2007


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
124

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #26208 BeitragErstellt: 06.11.2007 18:24
Antworten mit Zitat Absenden
 
Also ein großer Teil ist abmontiert, ich sah sie gegen 14:40 bei der Kreuzung MTS/Anichstraße.
 


Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 40

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
520

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #26213 BeitragErstellt: 06.11.2007 23:23
Antworten mit Zitat Absenden
 
Gegen 20 Uhr waren alle Fahrleitungen abgebaut, also Tram und O-Bus, eh klar. Als wären sie nie dagewesen. Sogar das alte Gleis wirkte schon ein bisschen vergammelt.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
godwin
FahrdienstleiterIn



Alter: 119

Dabei seit:
22.02.2005




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
0

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #26215 BeitragErstellt: 06.11.2007 23:32
Antworten mit Zitat Absenden
 
manni schrieb:
Sogar das alte Gleis wirkte schon ein bisschen vergammelt.


...wohl passend zum Zustand der "Pracht"straße.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 40

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
520

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #26249 BeitragErstellt: 07.11.2007 14:14
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ad Prachtstraße: wie man die teuerste und meistfrequentierte Einkaufsstraße Österreichs außerhalb Wiens dermaßen herunterkommen lassen konnte und warum die nicht schon seit 30 Jahren in der vollen Länge eine Fußgängerzone ist, wird wohl auf ewig ein Geheimnis irgendwelcher Leute bleiben.

Btw, wer reicht das alte Gleis auf Tramtrack Austria ein, solange es noch sichtbar ist?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
godwin
FahrdienstleiterIn



Alter: 119

Dabei seit:
22.02.2005




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
0

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #26250 BeitragErstellt: 07.11.2007 14:21
Antworten mit Zitat Absenden
 
manni schrieb:
Ad Prachtstraße: wie man die teuerste und meistfrequentierte Einkaufsstraße Österreichs außerhalb Wiens dermaßen herunterkommen lassen konnte und warum die nicht schon seit 30 Jahren in der vollen Länge eine Fußgängerzone ist, wird wohl auf ewig ein Geheimnis irgendwelcher Leute bleiben.


Ja, das denke ich mir auch oft. Die "Neustadt", so wie die Maria-Theresien-Straße einmal hieß, könnte wirklich eine prächtige Fußgängerzone sein - auf ihrer ganzen Länge zwischen Altstadt und der Triumphpforte. Und so wie in der Linzer Landstraße mit Straßenbahnbetrieb.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 40

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
520

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #26251 BeitragErstellt: 07.11.2007 14:27
Antworten mit Zitat Absenden
 
Na das ist ja wohl ganz logisch, weite Bereiche der Inneren Stadt müssten Fußgängerzone sein; sogar in Graz, Linz und Salzburg haben sie Derartiges zustande gebracht. Ein Blick aufs VKZ 1989 würde reichen...
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 4 von 4
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Idee: Gleisstutzen in der nördlichen ... manni Tram / Stadtbahn 43 19.10.2008 22:46 Letzter Beitrag
sLAnZk
Keine neuen Beiträge Verzögerung in der nördlichen Innenst... manni Aktuelle Meldungen und IVB-News 0 03.01.2012 19:07 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Gleisabnutzung Cobras sind Gift für W... krisu Tram / Stadtbahn 19 18.07.2012 12:46 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Heuer wieder neue Weichen Richtung Zu... manni Tram / Stadtbahn 3 11.05.2006 14:00 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Alte Treue nicht wird weichen. (gelös... sLAnZk Ratespiele 6 15.03.2015 23:04 Letzter Beitrag
sLAnZk


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com