Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Bus Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Vorarlberg Elektrobusse  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
Ingenieur
FahrdienstleiterIn



Alter: 60

Dabei seit:
31.03.2015




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
262

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #113000 BeitragErstellt: 29.02.2020 17:49
Antworten mit Zitat Absenden
 
Georg schrieb:
Bei Biogasbussen stellt sich mir die Frage inwieweit diese tatsächlich einen niedrigeren CO2 Ausstoß haben

Die CO2-Konzentration im Abgas ist bei Biomethan gleich groß wie bei Erdgasbetrieb, was aufgrund der identischen Kraftstoffzusammensetzung und Technologie keine Überraschung ist. Aber es ist „Kreislauf-CO2“, weil es aus dem Abbau von Biomasse entsteht. Die Biomasse hat das CO2 vorher aus der Erdatmosphäre gebunden.

Bei jedem Abbau von Biomasse (pflanzliche und tierische Reststoffe) entsteht CO2. Bei aerobem Abbau überwiegend CO2 mit wenig Methan, bei anaerobem Abbau (unter Luftabschluß) ca. zu 2/3 CH4 und zu 1/3 CO2. Beide Vorgänge existieren überwiegend in der Natur (bekannt ist vor allem die Methanemission aus den Verdauungsorganen von Rindern). Technische Anwendungen zum anaeroben Abbau sind insofern sinnvoll, als man das Methan für menschliche bzw. energetische Zwecke nutzen kann, das CO2 hingegen nicht. Die Technik wendet man an z.B. in Kläranlagen, Biogasanlagen, aber auch bei (alten) Mülldeponien. Wenn die Technik sorgfältig betrieben wird, ist die Methanemission nicht größer als in der Natur.

Wenn Du die CO2-Emission vollständig vermeiden willst, dann mußt Du selbst die Atmung einstellen ... wink
 

Zuletzt bearbeitet von Ingenieur: 29.02.2020 17:51, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
IBKBus
Admin h.c.



Alter: 119

Dabei seit:
20.02.2013


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
128

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #113012 BeitragErstellt: 01.03.2020 11:29
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wie gesagt, es ist allzuschade, dass Biogasbusse nur als low-emission gelten.
Dieser Elektrowahn (Strom kommt ja gsd eh aus der Steckdose) ist für den ÖPNV echt ein Problem. Er wird dadurch viel teurer, ineffizienter und kann dadurch schwerer und nur mit viel mehr Einsatz von Geld seinen eigentlichen Zweck erfüllen: Co2 durch ersetzen der MIVs zu verringern.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 50

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
510

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #113015 BeitragErstellt: 01.03.2020 19:54
Antworten mit Zitat Absenden
 
naja... der große vorteil bei uns ist halt die wasserkraft, wenn man hier kraftwerke bauen dürfte... da gingen 2 fliegen mit einer klappe, diesel diesel durch elektro zu ersetzen...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Heli
VerkehrsministerIn



Alter: 48

Dabei seit:
04.02.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
122

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #113018 BeitragErstellt: 01.03.2020 23:57
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wenn Du glaubst dass ein neues (Speicher-)kraftwerk zur Abdeckung des eigenen Strombedarfs dient, dann glaubst auch an eine funktionierende Ampelvorrangschaltung in Innsbruck oder den Weihnachtsmann.
Die würden dazu dienen, diesen Spitzenstrom teuer zu verkaufen welcher mit billigem Atom- und Kohlegrundlaststrom gespeichert wird. Etwas besser bei Laufkraftwerken, wo die Spitze damit abgedeckt wird dass off-peak mehr gestaut wird.
Die Hauptladezeiten (auch bei OPC) sind in der Nacht, da wird Grundlaststrom verwendet, also zu 90 % Atom- und Kohlestrom.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 64

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
206

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #113024 BeitragErstellt: 02.03.2020 16:44
Antworten mit Zitat Absenden
 
Es spricht mehr für den O-Bus als für giftgefüllte tonnenschwere Batteriekübel. In Vorarlberg am Land kann man sich eventuell noch mit der Idee anfreunden, in der Stadt, wo man mit relativ geringen Kosten neue Fahrleitungen aufhängen kann, sollte man auch genau dieses tun. Und mehr als Notfahrbatterien sollte man keinesfalls einbauen, sondern eine seriöse Oberleitungsabteilung unterhalten. Mit einer seriösen Bereitschaft. Die Lehrlinge ausbildet und ernsthafte Jobs bietet.
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Bus Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 2 von 2
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Elektrobusse aus China, Akku statt Br... krisu Bus 14 07.09.2012 18:10 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Entgleisung in Braz (Vorarlberg) Mendener Sonstige Eisenbahnen 7 02.07.2010 09:01 Letzter Beitrag
Mendener
Keine neuen Beiträge Umweltfreundlicher Verkehr in Vorarlberg Trolli Hobby Nahverkehr 3 07.07.2009 19:12 Letzter Beitrag
Walter4041
Keine neuen Beiträge Ringstraßenbahn Vorarlberg als PPP - ... manni Verkehrspolitik und Stadtentwicklung 34 25.08.2007 00:34 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Sonderfahrt einer Karlsruher Stadtbah... ChristianMUC S-Bahn 3 09.06.2007 02:07 Letzter Beitrag
manni


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com