Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / 4er-Cafe / User-Reportagen Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: werners Bilder  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
itsme
VerkehrsstadträtIn



Alter: 120

Dabei seit:
16.06.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
411

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112596 BeitragErstellt: 15.12.2019 23:55
Antworten mit Zitat Absenden
 
und was ganz anderes gibts in Barcelona
die Hafenseilbahn, sie führt vom Olympiastadion aus quer über die Hafenanlage. Bei den Stützen Meerseitig gehts mit Aufzug runter zum Boden.




grüße vom Werner
Tiroler Bahnarchiv
ach ja, die Bilder stammen noch von 2008
 


Zuletzt bearbeitet von itsme: 16.12.2019 00:02, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 50

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
239

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112599 BeitragErstellt: 16.12.2019 00:07
Antworten mit Zitat Absenden
 
Der Geisterfahrende Bus ist hoffentlich von einer Abschieds-Aktion mit gesperrter Pembauer-Straße? zwinkern

Und die 3-fach-Traktion war gestellt oder ein Stromversorgungsdefekt?

In der Zeit war ich wohl in Linz stupidieren und hab' von Innsbruck wenig mitbekommen ...
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
itsme
VerkehrsstadträtIn



Alter: 120

Dabei seit:
16.06.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
411

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #112609 BeitragErstellt: 16.12.2019 20:03
Antworten mit Zitat Absenden
 
hallo lech
es stand geschrieben, dass dies eine Abschiedsfahrt war. Diese war sehr wohl organisiert und alles abgesperrt war. Sowas gabs halt mal, leider heute kaum mehr.
ws
 


Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 50

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
466

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #112611 BeitragErstellt: 16.12.2019 20:56
Antworten mit Zitat Absenden
 
war aber meines wissens nahc der vorletzte betriebstag der obusse, wenn ich mich noch recht erinnere big grin
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 50

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
239

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112614 BeitragErstellt: 16.12.2019 21:39
Antworten mit Zitat Absenden
 
Danke. Hatte wohl nicht genau genug nachgelesen, sorry.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
itsme
VerkehrsstadträtIn



Alter: 120

Dabei seit:
16.06.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
411

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #112789 BeitragErstellt: 04.02.2020 09:52
öffentlicher Verkehr in Österreich
Antworten mit Zitat Absenden
 
wieder mal unterwegs gewesen, mit dem Zug nach St.Anton a.A., Weiter mit Bus nach Zürs und Lech. Nach einer Stärkung mit dem Bus zurück nach Langen und dann mit dem Bus bis Bludenz weiter. Hier einen kurzen Besuch mit der Montafoner Bahn nach Schruns und zurück. Dann mit dem Railjet wieder heim.
Innsbruck Hbhf, nebenan steht ein LiteraTourZug

In St.Anton am Arlberg steht der Bus PT 12434 vor dem schönen Bahnhofsgebäude

Ein Bus hat genug gearbeitet und fährt nach Fahrtende

Busse über den Arl fahren vom Terminal West ab.

in Lech gab es viel von dem eigentümlichen weiß, der Ortsbus BZ 121CV brachte viele Schifahrer hin und her

Ortsbus BZ 703CF und Linienbus BD 14073 in Lech

In Zürs dann traf ich den Ortsbus BD 14031 vor einem der mondänen Hotels.


kurze Pause
 


Zuletzt bearbeitet von itsme: 04.02.2020 09:56, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
itsme
VerkehrsstadträtIn



Alter: 120

Dabei seit:
16.06.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
411

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #112790 BeitragErstellt: 04.02.2020 10:11
Antworten mit Zitat Absenden
 
In Zürs stand noch ein Einsatzbus (Gelbdrehlicht) bereit

weiter ging es nach Langen, dort wartete uns Zubringerbus BD 14073 auf die Rückfahrt

Nun ging es durch das Klostertal nach Bludenz, mal eine nette Variante gegenüber ansonsten immer mit dem Zug.

Die Montafoner Bahn wird heute alternierend mit ÖBB und MBS Fahrzeugen bedient. Wir fuhren mit dem modernisierten Talent 4024.137 nach Schruns

Schruns ist heute ein moderner Knotenpunkt für Bahn unmd die Busse weiter ins Tal zu den Skigebieten, Weiter gehts hier mit Bus BZ MBS 42

Bus BZ MBS 66 steuert den Bahnhof an

zurück ging es mit der MBS Garnitur ET 10.222


Übrigens stehen der Montafoner Bahn gewaltige Änderungen bevor-ausnahmsweise positive.
Mal muss der Fuhrpark dem modernen Farbschema des VVV bzw der neuen ÖBB angepasst werden, damit im Regionalverkehr ein einheitliches Bild die Öffis kennzeichnet.
Und besser, die Bahn wird in den nächsten Jahren bis Gaschurn verlängert, damit wird sowohl etwas für Schüler und Pendler getan, aber auch die Skigebiete werden damit umweltfreundlicher und besser erschlossen.
Werner
 


Zuletzt bearbeitet von itsme: 04.02.2020 10:18, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
itsme
VerkehrsstadträtIn



Alter: 120

Dabei seit:
16.06.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
411

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112794 BeitragErstellt: 04.02.2020 19:27
Antworten mit Zitat Absenden
 
a bisschen was über Nordtirols Öffis
Railjet in Innsbruck ; aber er fährt nicht als REX nach Landeck

bei Sonnenschein tarf ich den Ötztaler in der Heiliggeiststrasse

bei Schneefall die 2 im O Dorf

übrigens eine tolle Arbeitsbeschaffungsstelle, die Weichen sind im Fahrbereich der Strasse und man muss bei Sauwetter andauernd die Zungen freihalten. . . .
In Seefeld verkehren wieder regelmäßig die Skibusse, der Enkel sagte, das sind die Knickbusse

Vom Valsertal schleicht der Bahnbus herab nach St. Jodok

am Brenner fährt ein Südtiroler ETR nach Meran ab

und bei Regen glänzen am Hauptbahnhof die Busse in der Fahrbahn


schönen Abend - Werner
 


Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
itsme
VerkehrsstadträtIn



Alter: 120

Dabei seit:
16.06.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
411

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112795 BeitragErstellt: 04.02.2020 19:56
Antworten mit Zitat Absenden
 
in Oberösterreich muss man um den Erhalt der Mühlkreisbahn weiterkämpfen. Dabei ist diese Streck für Pendler und Schüler wichtig, aber auch für einen Tourismus wäre sie reizvoll. Leider sind die städtischen Politiker im Gegensatz zum Landesregierung gar nicht daran interessiert.
Einige Eindrücke, hier bei Rohrbach

oder hier bei Oepping

zwischendurch werden immer wieder kleine Erhaltungsarbeiten erledigt

Am Hauptbahnhof Linz endet die LiLo, diese soll demnächst neue Fahrzeuge bekommen, welche auch mal auf der Mühlkreisbahn fahren sollen - irgendwann-irgendwie
LiLo in Linz neben der Skoda Lok mit dem Schnellzug aus Prag.
Die Linie Wels, Haiding nach Eferding, Aschach hat dieses Jahr den letzten Personenzug verloren. Kein Wunder - ein 5047 ca. um 05:30 Uhr ab Aschach ansonsten nichts. Der Güterverkehr wurde schon lange von den ÖBB wegen unrentabilität aufgegeben. Seit Jahren bedienen Stern&Hafferl nun diesen Dienst. Hier fährt so ein unrentabler 18 Wagen Zug vom Donauhafen Aschach nach Wels.!! Drei Zugpaare täglich im Normalfall, meist mehr.

Linz AG - die neuen O Busse

ein O Bos vor der Mozartkreuzung

Da die Eisenbahnbrücke über die Donau Ersatzlos abgerissen wurde müssen die Linienbusse über die Autobahnbrücke ausweichen. Diese wird derzeit verbreitert. Bald wird diese Fahrbahn dann gesperrt und restauriert.

Am Übungsgelände der Berufsfeuerwehr stehen unter anderem auch Busse herum und warten auf ihren nächsten Unfall

schöne Grüße aus Österreich
Werner
 


Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
itsme
VerkehrsstadträtIn



Alter: 120

Dabei seit:
16.06.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
411

Goldene Weichen des Postings:
2

Posting-Bewertung:
Beitrag #112829 BeitragErstellt: 08.02.2020 21:01
Antworten mit Zitat Absenden
 
mal was aus meiner alten Sammlung,
Zur Eröffnung der Stubaitalbahn gab es im Hotel Stubai ein Festmenü für die Ehrengäste.



Mahlzeit

Das mondäne Hotel Stubai in Fulpmes

Werner - Tiroler BahnArchiv
 


Zuletzt bearbeitet von itsme: 08.02.2020 21:07, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 50

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
466

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112830 BeitragErstellt: 09.02.2020 09:08
Antworten mit Zitat Absenden
 
cool... ist das das grand hotel von hinten gesehen?

hmm.. frag mich was rindsfilet a la stubai is.. mit stubai hammer flach klopft u stubai messer aufgschnitten?
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Fahrzeug Technik
KontrollorIn



Alter: 26

Dabei seit:
25.10.2015




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
14

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112832 BeitragErstellt: 09.02.2020 18:36
Antworten mit Zitat Absenden
 
itsme schrieb:
in Oberösterreich muss man um den Erhalt der Mühlkreisbahn weiterkämpfen. Dabei ist diese Streck für Pendler und Schüler wichtig, aber auch für einen Tourismus wäre sie reizvoll. Leider sind die städtischen Politiker im Gegensatz zum Landesregierung gar nicht daran interessiert.
Werner

Hallo Werner, schöne Bilder! Dir ist offenbar entgangen, dass die Mühlkreisbahn zwischen Linz und Kleinzell elektrifiziert wird, Stadt und Land sich über den Bau einer Stadtbahn-Strecke von Linz-Urfahr zum Hauptbahnhof einigten und demnächst werden neue TramTrain-Triebwagen ausgeschrieben. Oberhalb von Kleinzell fahren die Pendler mit den vielfach schnelleren Buslinien, die zudem alle Dörfer erschließen (nicht nur ein paar wenige), da ist die Bahn chancenlos (und kann sich mit der Igler Bahn um den Titel matchen, wer hat die wenigsten Fahrgäste). Geplant ist aber ein Tourismuskonzept und Erhalt der Bahnstrecke.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
itsme
VerkehrsstadträtIn



Alter: 120

Dabei seit:
16.06.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
411

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112845 BeitragErstellt: 11.02.2020 20:19
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hallo admiral, ja das ist die Rückseite des Grandhotel Stubai.
Hallo fahrzeug technik, nein das ist mir nicht entgangen. Ich kenne die Gegebenheiten recht gut. Aber bei der Bahnlinie ist derzeit alles offen. Größtes Problem ist der Linzer Bürgermeister, welcher keinerlei Interesse an einer Bahn hat. Bei der Eisenbahnbrücke wird nur mehr von einer Donau Brücke gesprochen, die derzeitigen zufahrten sind für eine Bahnlinie nicht mehr geeignet. Eine Verbindung zum Hauptbahnhof ist in weiter Ferne
. Es gibt keine wirklichen Schienenverkehrspläne.
Ein Teilstück der ehemaligen Trasse wurde groß als Radweg gebaut - in Wirklichkeit führt er von nirgendwo nach nirgends, ist aber zugleich ein gebührenpflichtiger Parkplatz.
Autobusse stehen genauso wie PKWs im Stau, deshalb muss man sich auf eine moderne Bahn konzentrieren, diese muss beschleunigt nach und von Linz fahren und in der Peripherie mit regionalen Bussen bedient werden.
Werner
 


Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Fahrzeug Technik
KontrollorIn



Alter: 26

Dabei seit:
25.10.2015




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
14

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #112848 BeitragErstellt: 12.02.2020 18:29
Antworten mit Zitat Absenden
 
itsme schrieb:
Hallo admiral, ja das ist die Rückseite des Grandhotel Stubai.
Hallo fahrzeug technik, nein das ist mir nicht entgangen. Ich kenne die Gegebenheiten recht gut. Aber bei der Bahnlinie ist derzeit alles offen. Größtes Problem ist der Linzer Bürgermeister, welcher keinerlei Interesse an einer Bahn hat. Bei der Eisenbahnbrücke wird nur mehr von einer Donau Brücke gesprochen, die derzeitigen zufahrten sind für eine Bahnlinie nicht mehr geeignet. Eine Verbindung zum Hauptbahnhof ist in weiter Ferne
. Es gibt keine wirklichen Schienenverkehrspläne.
Ein Teilstück der ehemaligen Trasse wurde groß als Radweg gebaut - in Wirklichkeit führt er von nirgendwo nach nirgends, ist aber zugleich ein gebührenpflichtiger Parkplatz.
Autobusse stehen genauso wie PKWs im Stau, deshalb muss man sich auf eine moderne Bahn konzentrieren, diese muss beschleunigt nach und von Linz fahren und in der Peripherie mit regionalen Bussen bedient werden.
Werner

Hallo Werner,
der Linzer Bürgermeister ist nicht das größte Problem (ich halte deine Meinung für völlig falsch), er präsentierte heute mit dem Verkehrslandesrat das Stadtbahn-Projekt mittels eines Videos: https://www.youtube.com/watch?v=ngA0mg1hs7c#action=share
Die Planungen sind schon sehr konkret. Morgen gibt es erste Gespräche mit der neuen Verkehrsministerin bezüglich der Finanzierung. Es wurde kein Radweg auf der ehemaligen Verbindungsbahn gebaut, die Stadtbahn soll übrigens auf der früheren Verbindungsbahn verlaufen (beide Trassen bitte nicht verwechseln).
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
itsme
VerkehrsstadträtIn



Alter: 120

Dabei seit:
16.06.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
411

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112852 BeitragErstellt: 13.02.2020 10:36
Antworten mit Zitat Absenden
 

liebe fahrzeug technik - ich weiss nicht, wie oft oder ob du in Linz bist und dir die Gegebenheiten ansiehst, oder ob du nur teilweise die Pressemitteilungen verfolgst.
Das am Bild links, diese Asphaltierte Fläche, wird als Radweg gekennzeichnet und wurde vor einigen Monaten vom Bürgermeister stolz als Erfolg für einen weiteren Radweg gekennzeichnet. Zugleich befinden sich am Anfang und Ende des Weges Schranken mit Einlass für die Parkplatzbenützer.
Hier fuhr vor Jahren die Mühlkreisbahn und könnte auch wieder fahren. ich die Realität ansieht
Jedoch der BM kann sich die zweite Trambahnachse nicht leisten und daher wird auf einem neuem Weg nunmehr die Stadtbahn Präsentiert, kein unbedingt schlechtes Projekt. Aber damit wird nurmehr diese neue Stadtbahn ein Teilstück der MKB Trasse bedienen.
Die Vision des Videos ist gut gelungen, wenn man sich die Realität ansieht, habe ich starke Zweifel daran

das ist die Linzer Seite Abfahrt, wurde schon fertiggestellt!!
Hier führt die PKW Spur herab und links geht die zweigleisige Bahntrasse in Hochlage vorbei. Baumäßig so nicht machbar, oder man hat etwas zum abreissen gebaut.
Weitere Details lass ich unangesprochen, du kennst dich eh perfekt aus.
werner
 


Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
442

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112857 BeitragErstellt: 13.02.2020 15:57
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die "Informationskampagne" des Linzer Bürgermeisters ist nicht besonders seriös. Da ist die Rede von einer Inbetriebnahme in gut fünf Jahren, es gibt aber noch keinerlei Beschlüsse, geschweige denn eine Finanzierung. Vgl. auch die ewige Stadtbahndiskussion in Salzburg.

Das ist typischer politischer Theaterdonner. Wenn man so etwas ein paar Mal miterlebt hat, ist es schnell enttarnt. Rechnen wir mal 1 Jahr für die Beschlussfassungen, 1/2 Jahr für die Planungsausschreibung, 2 Jahre für Planung, 6 Monate für Bauaausschreibung, 3-4 Jahre für den Bau (innerstädtisches Gebiet!) - und dabei gibt es noch nicht mal politischen Konsens oder eben eine Finanzierung. Ja, in zehn Jahren könnte eine der beiden Linien eventuell eröffnet werden - aber da kommt dann die Linzer Finanzlage ins Spiel: Linz ist so pleite, dass man dort leider eher froh sein muss, wenn man sich die Fuhrparkauffrischungen noch leisten kann. Wir reden da von Schulden in aktuell ca. fünffacher Höhe des Schuldenstandes der Stadt Innsbruck.

Gespräche mit der Verkehrsministerin haben wenig Sinn, solang es das neue Bundesgesetz, das die Nah- und die Regionalverkehrsmilliarde (auf zehn Jahre) bereitstellen soll, noch nicht gibt. Erst wenn das da ist, gibt es einen Aufteilungsschlüssel bzw. wird man erst dann wissen, welche Städte und Regionen wie viel von dem Geld abholen (aus Sicht jeder Stadt oder Region, so auch der von Linz: wie viel für die eigene Stadt/Region übrig bleibt). Auch das ist also wohl eher Show.
 

Zuletzt bearbeitet von manni: 13.02.2020 16:07, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Fahrzeug Technik
KontrollorIn



Alter: 26

Dabei seit:
25.10.2015




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
14

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112859 BeitragErstellt: 13.02.2020 18:49
Antworten mit Zitat Absenden
 
Sorry Werner, das Radwege-Teilstück habe ich noch gar nicht gesichtet, das ist aber schnell gegangen. Aber dies tut nichts zur Sache, die neue Stadtbahn soll auf der alten Verbindungsbahn verlaufen.
Manni, die Informationskampagne geht vom Projektbetreiber Land OÖ aus (nicht vom Bürgermeister). Es verläuft ja nur ein Teilstück der geplanten Stadtbahnlinien auf Linzer Stadtgebiet.
Die Durchbindung der Mühlkreisbahn zum Hbf als Stadtbahn wurde im Landtag bereits im März 2017 beschlossen, die Beschaffung der Fahrzeuge genehmigte der Landtag vergangenen Jänner.
Das Vermögen der Stadt Linz ist höher als der Schuldenstand, gewinnbringende Unternehmen wie die Energieversorgung wurden (anders als in anderen Landeshauptstädten) nie veräußert. Die Steuereinnahmen von Linz werden vielfach höher sein als jene von Innsbruck.
Laut PA des Landes (nach dem heutigen Gespräch mit der Verkehrsministerin) werden die Finanzierungsgespräche auf Beamtenebene weitergeführt. Man will den Finanzierungsbedarf aller Projekte (in allen Ländern) erörtern, dann kann man festlegen, wer wann wieviel vom Kuchen bekommt. Wenn das nur Show ist, dann wären die Grünen eine große Enttäuschung (was ich nicht hoffe).
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
itsme
VerkehrsstadträtIn



Alter: 120

Dabei seit:
16.06.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
411

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #112877 BeitragErstellt: 16.02.2020 18:16
Antworten mit Zitat Absenden
 
Bei einem Gespräch mit Landesrat Steinkellner anno 2017 bekam ich auch den Trassenplan von damals

ich habe hier in dunkelgrün die ehemalige Bahntrasse eingezeichnet und in hellgrün die nunmehr gewählte Bahntrasse. Schaun wir, was sich noch weiter verändert.
Übrigens wurden die Animationen und diese Pläne vom Land in Zusammenarbeit mit der Stadt erarbeitet, es sind alle Forderungen des BM eingearbeitet worden.
ws
 


Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / 4er-Cafe / User-Reportagen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 7 von 7
Schnellantwort erstellen
Du kannst hier schnell ein vereinfachtes Antwortposting verfassen.
Um die erweiterte Funktionspalette inklusive Bildupload und -galerie, Upload von Dateianhängen, YouTube-Links, besseren Formatierungsmöglichkeiten usw. verwenden zu können, benütze bitte den großen "Antwort erstellen"-Button oder klick hier.
Username:

big grin lachen weinen eek shocked grübel cool lol evil zunge zeigen oops
Optionen
Letzte Nachricht zitieren





 
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Wichtig/Aktuell: Bitte lesen: Regeln zum Bilder hochladen Tramfan User-Reportagen 0 24.04.2010 01:17 Letzter Beitrag
Tramfan
Keine neuen Beiträge Bilder vom Sonntag Florian User-Reportagen 6 29.12.2005 12:42 Letzter Beitrag
dario88
Keine neuen Beiträge Bilder Upload E.S.G. 4er-Cafe 7 24.11.2005 23:49 Letzter Beitrag
Gast
Keine neuen Beiträge Ein paar IBK-Bilder vom 18. und 19. DUEWAG 240 User-Reportagen 2 22.07.2010 06:46 Letzter Beitrag
NSA intern
Keine neuen Beiträge Lustige Bilder DUEWAG 240 4er-Cafe 22 09.03.2010 14:49 Letzter Beitrag
Walter4041


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com