Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 1
Thread-Bewertung: 

Thema: Betriebskonzept der Linien 2 und 5  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 38, 39, 40
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 50

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
463

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #112717 BeitragErstellt: 31.12.2019 12:54
Antworten mit Zitat Absenden
 
wenn man vom hbf kommend ein abbiegegleis richtung sillpark macht, welches den engländer umfährt, wäre auch schon etwas gewonnen. als nächste müsste man das links abbiegen in die ing etzl straße einstellen, hier den umweg über sillgasse oder laurin allee halt aufmachen.. müsste man evtl die universitätsstraße halt von der richtung her umdrehen...

warum eigentlich tramtunnel.. mir würde da eine trambrücke auch gefallen... entlang dem busbahnhof ansteigen bis pema3, dann links rüber und nach pema2 langsam fallend... dann könnte man ja auch gleich bei pema3 im ersten stock abzweigend oberhalb der südbahnstr bis über die grassmayrkreuzung zur leopoldstr fahren und dann wieder runter kommen bis zur basilika... hätte man gleich die direkteinführung... und im betrieb sicher billiger wie ein tunnel...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
IBKBus
Admin h.c.



Alter: 119

Dabei seit:
20.02.2013


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
113

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #112719 BeitragErstellt: 31.12.2019 13:45
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich meinte eher Museumstr und Salurnerstr Trammäßig mittig zwischen Pema 1 und Uhrenturm zusammenführen, dort eben unterirdisch eine gemeinsame Umsteigestation Hbf Nord/Sillpark, und vorm Leipziger Platz wieder rauskommen. 1er kann oberirdisch bleiben.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
IBKBus
Admin h.c.



Alter: 119

Dabei seit:
20.02.2013


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
113

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112720 BeitragErstellt: 31.12.2019 13:51
Antworten mit Zitat Absenden
 
Allerdings habe ich keine Ahnung wie tief dort die Tiefgaragen sind.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
ice108
VerkehrsministerIn



Alter: 38

Dabei seit:
01.03.2009




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
175

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112721 BeitragErstellt: 31.12.2019 15:44
Antworten mit Zitat Absenden
 
IBKBus schrieb:
Das was THMMAX beschreibt kann ich als Fahrer nur bestätigen. Das ist fast jeden Tag so. Das reinste Chaos.
Allerdings ist da auch maßgeblich die zugestaute Silkparkkreuzung Schuld, dass hier beim Europahaus alles steht.
Vl sollte man einen HBF-Tramtunnel doch anderen Projekten vorziehen...


Wenn die Kreuzung zugestaut ist lassen die angrenzenden Ampeln wohl zuviel Verkehr auf die Kreuzung der nicht abfliessen kann.

Und diese Unsitte in Kreuzungen einzufahren obwohl schon sichtbar ist dass man irgendwo auf Höhe des Fußgängerüberwegs zum Stillstand kommen wird, dafür gibts hoffentlich einen Passus in der Straßenverkehrsordnung, den man vielleicht mal durchsetzen müsste.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 50

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
463

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112722 BeitragErstellt: 31.12.2019 16:27
Antworten mit Zitat Absenden
 
problem ist ja, dass wir in sachen verkehr im wilden westen leben... kontrolliert wird nüsse, und angefangen von radfahrern die sich um kein rotlicht scheren, geht das halt bei den autofahrern weiter, wenn der eine nicht warum soll ich dann... und wenn man sich hier konform verhält kommt man garnicht mehr in die kreuzung rein, weil von links und recht alles vorbeifährt und die anderen blockieren... gleiches gilt dann aber auch für bus und bahn, die dann mit ihren längen wirklich kreuzungen zuparken weil phasen zu kurz sind, oder sie anders einfach keine chancen haben..
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
IBKBus
Admin h.c.



Alter: 119

Dabei seit:
20.02.2013


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
113

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112723 BeitragErstellt: 31.12.2019 18:23
Antworten mit Zitat Absenden
 
ice108 schrieb:


Wenn die Kreuzung zugestaut ist lassen die angrenzenden Ampeln wohl zuviel Verkehr auf die Kreuzung der nicht abfliessen kann.

Und diese Unsitte in Kreuzungen einzufahren obwohl schon sichtbar ist dass man irgendwo auf Höhe des Fußgängerüberwegs zum Stillstand kommen wird, dafür gibts hoffentlich einen Passus in der Straßenverkehrsordnung, den man vielleicht mal durchsetzen müsste.


Das alleine wird nicht reichen. Die Kreuzung ist äußerst verzwickt und am Limit. Admiral beschreibt es ganz gut. Manchmal hat man einfach keine Chance. Teilweise wird regelkomformes Verhalten verunmöglicht.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
ice108
VerkehrsministerIn



Alter: 38

Dabei seit:
01.03.2009




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
175

Goldene Weichen des Postings:
2

Posting-Bewertung:
Beitrag #112724 BeitragErstellt: 31.12.2019 21:13
Antworten mit Zitat Absenden
 
Zitat:

gleiches gilt dann aber auch für bus und bahn, die dann mit ihren längen wirklich kreuzungen zuparken weil phasen zu kurz sind, oder sie anders einfach keine chancen haben..


Ja, ich sehe den Zustand.

Aber: Was da fehlt ist für mich beispielsweise, mittels Sensoren zu überwachen wieviel Fahrzeuge auf der Kreuzung etc. stehen, und dann mit Rotlicht die Einfahrt zu sperren, wenn sich der Stau unter der Brücke zu weit auszubreiten droht.

Die Bahnen und Busse kommen auf der Europahauskreuzung doch eh größtenteils von Eigentrassen, d.h. wenn man den MIV an der Ampel vorm Sillpark, an der vom Hbf kommenden Ampel, usw. solange aufhält bis er in die Kreuzung reinkann ohne sie zuzustauen dürfte das den ÖV eigentlich nicht beeinträchtigen.

Zitat:

Das alleine wird nicht reichen. Die Kreuzung ist äußerst verzwickt und am Limit.


Am Limit aus Sicht der Bahnen und Busse ist sie eben deswegen weil man den Autos erlaubt, sich unter der Brücke zu stauen. Diesen Stau muss man in Bereiche verlagern wo er nicht stört.

Und die dafür nötige Sensortechnik, Programmierung von Ampelschaltungen, etc., ist sicherlich um Welten billiger als einen Tunnel unter dem Hbf zu graben.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 50

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
463

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112727 BeitragErstellt: 05.01.2020 08:53
Antworten mit Zitat Absenden
 
gestern in der früh etwas über 1min bei der ampel unibrücke richtung terminal bei rot gestanden... und punktgenau rot dann bei der kreuzung zur bürgerstraße.


bzw TT artikel, dass colinstr/bürgerstr zebrastreifen (und ampel?) kommen ist aber hoffentlich nur parallel zur bürgerstraße und nicht über die bürgerstraße drüber oder?
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
IVB-Opfer
FahrerIn



Alter: 68

Dabei seit:
02.02.2019


Stadt / Stadtteil:
Saggen

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
55

Goldene Weichen des Postings:
2

Posting-Bewertung:
Beitrag #112728 BeitragErstellt: 05.01.2020 22:30
Antworten mit Zitat Absenden
 
Das Europahaus-Sillparkkreuzungsensemble ist, egal wie man es betrachtet, ziemlich komplex. Allerdings fällt auf, dass schon zwei oder drei Linksabbieger in die Ing. Etzel Straße imstande sind, den stadtseitigen Teil der Kreuzung zu blockieren. Als die Ing. Etzel Straße saniert wurde, war dort das Linksabbiegen verboten bzw. unmöglich, und es ist gleich besser gelaufen. Das könnte man ja wieder einführen, weil es letztlich kaum jemanden gestört hat. Betreffen würde es nur wenige, und geholfen wäre Einiges. Die Ing. Etzel Straße ist jetzt nicht die Hauptschlagader, und die paar Gastronomiebetriebe und Versicherungen könnten ohne weiteres von der 3-Heiligenstraße erschlossen werden.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Linie J
TrittbrettfahrerIn



Alter: 23

Dabei seit:
23.10.2019




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
2

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112734 BeitragErstellt: 07.01.2020 08:26
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ab heute ist dann auch wieder ein TW mehr auf der 2/5. Jetzt sind es also wieder 20.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Stefan97
KontrollorIn



Alter: 22

Dabei seit:
18.01.2019


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
18

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112748 BeitragErstellt: 15.01.2020 10:04
Antworten mit Zitat Absenden
 
Soeben hat die Ampel an der Hst Fürstenweg Richtung Technik nicht auf grün geschaltet. Nach 20 Minuten hat ein Fahrer die vordere Tram rausgewunken und den restlichen Verkehr angehalten. Danach hat sie wieder problemlos funktioniert. Der Rückstau dahinter war natürlich groß. Dieses Problem ist mir bereits im Dezember dreimal aufgefallen.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Wolfgang
VerkehrsstadträtIn



Alter: 119

Dabei seit:
17.05.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
31

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112751 BeitragErstellt: Vor 2 Tg. 11:49
Antworten mit Zitat Absenden
 
Kann es sein, dass die Ampelschaltung für die an der Kreuzung Innrain/Universitätsbrücke rechts abbiegende 2er geändert wurde? Mir scheint, dass die Bahn nun vor den Fußgängern grün bekommt.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Stefan97
KontrollorIn



Alter: 22

Dabei seit:
18.01.2019


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
18

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112752 BeitragErstellt: Vor 2 Tg. 14:13
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich konnte das in letzter Zeit nur selten beobachten. Meistens musste die 2er erst alle Fußgänger passieren lassen. Oft ist's auch so, dass die Ampel grün ist und wenn der Fahrgastwechel abgeschlossen ist, springt die Ampel auf Rot.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Wolfgang
VerkehrsstadträtIn



Alter: 119

Dabei seit:
17.05.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
31

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112753 BeitragErstellt: Vor 2 Tg. 15:13
Antworten mit Zitat Absenden
 
Schade, dann war das heute vielleicht nur Zufall.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Lars
FahrerIn



Alter: 41

Dabei seit:
27.09.2009




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
6

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112754 BeitragErstellt: Vor 9 Std. In den letzten 24  Stunden upgedatet 8:15
Antworten mit Zitat Absenden
 
Stefan97 schrieb:
Ich konnte das in letzter Zeit nur selten beobachten. Meistens musste die 2er erst alle Fußgänger passieren lassen. Oft ist's auch so, dass die Ampel grün ist und wenn der Fahrgastwechel abgeschlossen ist, springt die Ampel auf Rot.


War kein Zufall, passiert immer dann wenn sich gegenüber ein C oder M an der Ampel anmeldet. Dann wird der Grüne Rechtsabbiegerpfeil vor der Fußgängerphase geschaltet.
Warum man das nicht generell so macht versteh ich auch nicht.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 50

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
463

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112755 BeitragErstellt: Vor 4 Std. In den letzten 24  Stunden upgedatet 13:25
Antworten mit Zitat Absenden
 
lt stadt geht das nicht, weil das in die phase der 5er->technik sonst reinragt, und die bekommt bei C/M nicht grün..

kann man eigentlich die letzten tage beobachten wie toll eigene gleiskörper in der stadt sind? meiner meinung nach rutschen die bahnen auf der salzlake nur so dahin und machen aus den haltestellen und warteflächen vor amplen sandstrände...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 38, 39, 40

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 1
Thread-Bewertung: 
Seite 40 von 40
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Linien T, U, V, 2a und 3a Hannes Verkehrspolitik und Stadtentwicklung 15 11.10.2019 12:31 Letzter Beitrag
thmmax
Keine neuen Beiträge Linien manni bus.strassenbahn.tk 2 12.12.2015 22:08 Letzter Beitrag
Linie O
Keine neuen Beiträge Linien LK und T manni Bus 25 24.01.2005 16:35 Letzter Beitrag
Nopsi
Keine neuen Beiträge Linien D/E/DE Aus Bus 78 26.03.2016 11:09 Letzter Beitrag
Aus
Keine neuen Beiträge Sicherheitsproblem in den NL-Linien? Steph IVB / VVT allgemeine Diskussion 4 19.03.2015 07:03 Letzter Beitrag
Linie O


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com