Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Verkehrspolitik und Stadtentwicklung Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Zeitschrift "Der Stadtverkehr" 10/2019 hat sie jemand?  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 49

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
427

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112065 BeitragErstellt: 07.11.2019 21:49
Antworten mit Zitat Absenden
 
naja die ILF studie hat auch mehr an eigenem gleiskörper vorgesehen würde ich raten... also nicht nur pinselgleiskörper der massiv erhöhte aufmerksamkeit von den fahrern verlangt und auch defensives fahren, weil die sperrlinie halt doch nicht so wirklich viel wert ist...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Walter4041
VerkehrsministerIn



Alter: 15

Dabei seit:
20.08.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
50

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #112068 BeitragErstellt: 09.11.2019 15:25
Re: Zeitschrift "Der Stadtverkehr" 10/2019 hat sie jemand?
Antworten mit Zitat Absenden
 
manni schrieb:
krisu schrieb:
Wäre interessant zu erfahren, mit welchem Material der (an und für sich zuverlässig gute) Verfasser des Artikels versorgt wurde....


Was glaubst du denn, womit er "versorgt wurde"? Zum Glück mit nichts, was von dir stammt.


Solches Flaming ist mE hier fehl am Platz.
Könnt ihr beide nicht mal auf ein Bier gehen und das mal regeln? slash

Würde dem Betriebsklima hier im Forum gut tun....
 

Einer Straßenbahn und einer Aktie darf man nie nachlaufen. Nur Geduld: Die nächste kommt mit Sicherheit.

André Kostolany

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Walter4041
VerkehrsministerIn



Alter: 15

Dabei seit:
20.08.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
50

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #112069 BeitragErstellt: 09.11.2019 15:43
Antworten mit Zitat Absenden
 
upwards schrieb:
Ein netter Aufsatz, nur wird der Schienenbonus für Innsbruck etwas zu manipulativ ausgelegt, witzig die letzten 2 Balken der Fahrgastzählung. Ich erklär dann ausführlicher.

Ja, die Grafik finde ich auch äußerst kühn. zunge zeigen

Zitat:

Die Situation Mitte der 60- er trifft gleichermaßen auf alle Straßenbahnbetriebe Österreichs zu. Ganz im Gegenteil war Innsbruck bei der einheitlichen Umstellung auf Großraumwagen mit Fahrgastfluß mit den Lohnern hier Vorreiter.

Innsbruck war spätestens mit den Wagenbeschaffungen 1966/67 führend in Österreich.
Die Stadtlinien waren da außerhalb der HVZ komplett mit modernem Wagenmaterial mit Stahlkasten und Magnetschienenbremsen ausgestattet.
In Wien waren Wagen mit Holzkasten noch bis 1978, in Linz und Graz bis Mitte der 1980 Alltag.
(Gmunden läuft da ein bisschen ausser Konkurrenz zunge zeigen )
 

Einer Straßenbahn und einer Aktie darf man nie nachlaufen. Nur Geduld: Die nächste kommt mit Sicherheit.

André Kostolany

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Verkehrspolitik und Stadtentwicklung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 2 von 2
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Zusammenspiel Regionalverkehr und Sta... Hannes IVB / VVT allgemeine Diskussion 31 23.08.2011 11:11 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Zeitschrift "Der Nahverkehr" mapok 4er-Cafe 4 16.03.2011 00:49 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Fahrplanwechsel 2019 Fibk IVB / VVT allgemeine Diskussion 5 18.12.2018 21:53 Letzter Beitrag
upwards
Keine neuen Beiträge Gleiskörpersanierungen 2019 Martin Tram / Stadtbahn 39 12.07.2019 19:05 Letzter Beitrag
Admiral
Keine neuen Beiträge Fahrplanwechsel 2019/20 Linie O IVB / VVT allgemeine Diskussion 1 22.10.2019 17:26 Letzter Beitrag
Admiral


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com