Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Endbahnhof Peerhofsiedlung, neue Version  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
Innsbrucker
VerkehrsstadträtIn



Alter: 53

Dabei seit:
23.06.2012




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
248

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #103793 BeitragErstellt: 23.06.2016 23:22
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ingenieur schrieb:
Da geht es wohl hauptsächlich um das Verhindern des Mitfahrens ("Bahnsurfen") einerseits und des Durchsteigens zwischen den Wagen andererseits.


Nein, eine herausstehende Kupplung stellt bei einem Unfall eine besondere Gefährdung für andere dar, die wird dann quasi zur Rammbohle. Mag sein, dass man jetzt auch kürzer kuppelt; zum Verhindern des Überstiegs gibt es eigentlich gesonderte Vorrichtungen, deren Anbringung weitere Handgriffe beim Kuppeln mit sich bringt. Daher auch meine Frage, ob die Wagen in Innsbruck überhaupt für Doppeltraktion zugelassen sind, oder ob da vielleicht noch eine Auflage zur Verwendung von Überstiegsschutzgittern kommen kann.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
472

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #103796 BeitragErstellt: 24.06.2016 00:16
Antworten mit Zitat Absenden
 
@Innsbrucker: die Wagen wurden auf der Traunseebahn in Doppeltraktion im Passagierbetrieb verwendet und haben dort die Typenzulassung dafür erhalten. Dort haben sie auch die Typenzulassung für 70 km/h erhalten.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungstheoretisch) äußern, werden gesperrt.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über die Sperre erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann die Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Bazora61
FahrdienstleiterIn



Alter: 28

Dabei seit:
21.01.2013


Stadt / Stadtteil:
Dreiheiligen

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
68

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #103797 BeitragErstellt: 24.06.2016 09:12
Antworten mit Zitat Absenden
 
Zitat:

das wäre dann nach der Trompetenkupplung, der Compactkupplung, der Spezialkupplung von Plasser&Theurer und der Albertkupplung die Nummer fünf in Innsbruck

Daß es im Laufe der Zeit zu einer Ansammlung verschiedenster Bauarten kommt, liegt an der technischen Weiterentwicklung ... big grin


Das sehe ich nicht ganz so. Hätte man darauf Wert gelegt, wäre man wahrscheinlich den auch in Innsbruck beschrittenen Weg der BSI-Kompaktkupplung weiter gegangen. Dann hätte es die Albertkupplung nicht gebraucht, ob die BSI-Kompaktkupplung die hohen Kräfte der Plasser&Theurer Kupplung beim ziehen der Schotterlore übernehmen kann, weiß ich nicht.
Fakt ist, eine Harmonisierung der Kupplungen wurde offensichtlich nicht angestrebt. Von Ideen Bauzug-Wagen den Planzügen mit zu geben ganz zu schweigen.
 

Zuletzt bearbeitet von Bazora61: 24.06.2016 09:13, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 6 von 6
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Neue Inhalte auf www.strassenbahn.tk ... manni Updates 2091 19.07.2020 23:50 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Neue Inhalte auf bus.strassenbahn.tk ... manni Updates 239 31.07.2020 11:13 Letzter Beitrag
Linie O
Keine neuen Beiträge Betriebsfunkanlagen der IVB werden au... Bender Aktuelle Meldungen und IVB-News 1 12.04.2013 13:51 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Endbahnhof und Überholstelle Fischerh... manni Tram / Stadtbahn 3 21.09.2009 22:33 Letzter Beitrag
sLAnZk
Keine neuen Beiträge Smallscreen-Version des Forums gewüns... manni 4er-Cafe 15 02.07.2007 01:15 Letzter Beitrag
manni


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com