Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück
Impressum/Datenschutz


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Haltestelle Maria-Theresien-Straße der Linie 3 wird s&  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
manni
Betreiber des Forums



Alter: 45

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
879

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #9287 BeitragErstellt: 08.06.2005 23:30
Antworten mit Zitat Absenden
 
Diskussions-Thread zu diesem Artikel.




 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 45

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
879

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #9290 BeitragErstellt: 09.06.2005 11:08
Antworten mit Zitat Absenden
 
Was mir nicht ganz klar ist: mir wurde gesagt, die 3er-Haltestelle käme etwa vor den Haupteingang des Kaufhaus Tyrol.
Nur: was hat es für einen Sinn, dort eine Haltestelle zu errichten, wenn doch die 3er ab Herbst eh über die Anichstraße fährt - und am Anfang dieser, also gleich nach dem Bogen von der MTS in die Anich, eine der neuen 70-Meter-Haltestellen errichtet wird?





 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Obusfahrerin
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-24

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #9298 BeitragErstellt: 09.06.2005 15:51
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
manni
Betreiber des Forums



Alter: 45

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
879

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #9299 BeitragErstellt: 09.06.2005 16:02
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich fänd's an sich auch besser, die Haltestelle zentral dort zu positionieren. Wenn's mich ned täuscht, wird dieser Bereich ja ab Herbst zur Fußgängerzone, von dem her würd's also gehen.
Aber wir kennen ja die Pläne mit den Haltestellen am Anfang der Anichstraße, und haben sogar schon die Markierungen am Boden für den Bau gesehen.
Ich kann mir dzt. nur vorstellen dass es sich um einen Irrtum handelt und mit "südlich der Annasäule" eben die geplanten Haltestellen am Anfang der Anichstraße gemeint sind.





 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Obusfahrerin
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-24

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #9300 BeitragErstellt: 09.06.2005 16:11
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
manni
Betreiber des Forums



Alter: 45

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
879

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #9304 BeitragErstellt: 09.06.2005 16:22
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wie meinst du, weit genug rauf verschieben?





 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Obusfahrerin
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-24

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #9305 BeitragErstellt: 09.06.2005 16:36
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
Obusfahrerin
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-24

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #9393 BeitragErstellt: 16.06.2005 16:54
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 68

Dabei seit:
01.04.2004




Goldene Weichen des Users:
235

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #9394 BeitragErstellt: 16.06.2005 17:06
Antworten mit Zitat Absenden
 

ich bin nach wie vor nicht der meinung, daß es sinnvoll ist, das gleis in der nördlichen mts herauszureißen, weil dabei außer kosten nichts herausschaut. für die minimalvariante, die wir uns ausgedacht haben in der diskussion auf der technik mit manni, admiral und dem sLAnZk käme man auf materialkosten von weniger als die genannten 75.000,--, zwei weichen und eine kreuzung kommen an materialkosten auf 100.000,-- (mechanische weichen, andere braucht man ja nicht).

ein gleis, das faktisch nicht verwendet wird, verschleißt auch kaum, namentlich in der fußgängerzone, wo nicht der alltagsverkehr drüberrollt. und ob der wagen, der das gleis reinigt, durch die nördliche mts fährt oder nicht, macht auf der kostenseite keinen unterschied (bzw. nur einen, den ein betriebswirt beachtete, weil er es nicht gewohnt ist, hinter zahlen einen sinn zu finden).

es hält also keines der argumente, die derzeit gegen das gleis in der nördlichen mts ins treffen geführt werden, rationaler überlegung stand, und über die gestaltung wird ja noch nicht gesprochen (oder ist dieser wettbewerb auch schon gewonnen, eh' er begonnen?)





______________________

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 116

Dabei seit:
18.09.2004




Goldene Weichen des Users:
560

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #9401 BeitragErstellt: 17.06.2005 21:47
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die Verbindungsstrecke durch die MTS als Reserve zu erhalten würde nichts kosten, wenn man nur die Rechtsweiche in die Anichstraße beläßt. Ich glaube kaum, dass man mit vertetbarem Arbeitsaufwand die alten Weichen herausnehmen und anderswo einsetzen kann (allenfalls wird das nur bei der jüngeren Garnitur am Nordende der nun ehem. Hst. MTS funktionieren). Das Gleis könnte dan sozusagen als Ornament (mit gelegentlicher Verwendung) in der Fußgängerzone verbleiben und bei Veranstaltungen oder Umleitungen verwendet werden. Die Rillenschienen könnte mit Gummileisten (die Spurkränze niederdürcke können) verschlossen werden.
Wahscheinlich danekt man aber daran die gesamte Regionalbahntrasse durch die Stadt in einem Guss neu anzulegen und möchte sich um diese teure Weiche (eingetlich müsstens dann sinvollerweise soger drei sein - für linksabbiegende Triebwagen) herumdrücken.....
Wie auch immer - "in memoriam" Hst-Insel habe ich ein Bild auf den FTP gestellt (Martin-Schnappschüsse). Man wird noch sehen, ob die Haltstelle direkt vorm Kaufhaus Tirol praktisch ist (ich denke sie wäre es - es braucht aber dort dann etwas mehr Platz im Eingangsbereich des neuen Kaufhauses - ob Hr. Benko darauf verzichten kann?



 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 68

Dabei seit:
01.04.2004




Goldene Weichen des Users:
235

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #9405 BeitragErstellt: 18.06.2005 15:16
Antworten mit Zitat Absenden
 

nachdem es mechanische weichen sein könnten, sind die gar nicht so teuer, die maximalvariante mit drei weichen und einer kreuzung käme auf weniger als 150.000,-- was angesichts der projektierten umbaukosten mehr als vertretbar wäre, umsomehr wäre eine lösung mit einer einzigen weiche vertretbar.





______________________

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Tramtiger
VerkehrsministerIn



Alter: 124

Dabei seit:
29.03.2004


Stadt / Stadtteil:
IBK - Amras

Goldene Weichen des Users:
175

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #9728 BeitragErstellt: 12.07.2005 16:07
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die neue Haltestelle ist wiedereinmal absolut genial gewählt. Der gleiche Wahnsinn wie in der Museumstrasse. Radfahrer werden behindert und Fahrgäste gefährdet. Hört denn dieser Schwachsinn in Innsbruck gar nicht auf???? Wenn schon, hätte man den Gehsteig vorziehen müssen. Und erzählt mir nicht, dass das alles nur eine Übergangslösung ist. Die Zeit bis zum Ende der Übergangslösung (in Innsbruck kann man da von Jahrzehnten ausgehen) hätte die Verkehrsinsel im Norden der Strasse auch noch bestehen bleiben können. Steuergelder ade!


 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 68

Dabei seit:
01.04.2004




Goldene Weichen des Users:
235

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #9730 BeitragErstellt: 12.07.2005 17:26
Antworten mit Zitat Absenden
 

in sachen steuergelder dürftest Du recht haben, christian, denn wahrscheinlich wäre es günstiger gewesen, das in einem aufwaschen mit der neugestaltung MTS-nord zu machen.

die zone zwischen MTS-nord und der einmündung meranerstraße muß auch neu gestaltet werden, allein schon wegen des überganges in den platz MTS-nord... da sollte dann entschieden werden, entweder kaps errichten oder recht bald die haltestelle in die anichstraße verlegen, nachdem, so wie ich das gesehen habe auf der visualisierung, die haltestelle ziemlich gleich nach der kreuzung zu liegen kommen soll, werden sie die wohl auch gleich bauen, wenn sie schon am gleise verlegen sind.






______________________

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Obusfahrerin
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-24

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #9732 BeitragErstellt: 12.07.2005 18:07
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 116

Dabei seit:
18.09.2004




Goldene Weichen des Users:
560

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #9735 BeitragErstellt: 12.07.2005 22:07
Antworten mit Zitat Absenden
 
Aha - das versteht man unter Stadtmöblierung...., sitzen kann man ja drauf - allerdings etwas unbequem

Zur neuen Hst. MTS: mir scheint dass man den Vorplatz zum Kaufhaus Tyrol großzügiger gestalten muß (rückspringende Eingangsfront auf einer größeren Länge), wenn die Hst. der Linie 3 da bleiben sollte. Iregendwie ist dort momentan alles sehr gepresst - Fußgänger, Radfahrer und Straßenbahn in einer Düse zwischen Annsäule und Kaufhaus...





 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 45

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
879

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #9739 BeitragErstellt: 12.07.2005 22:17
Antworten mit Zitat Absenden
 
Korrigierts mich wenn ich falsch liege: ab September soll die 3er doch über Anich - Bürger - Marktplatz fahren, und naheliegender Weise die neue, alte Haltestelle am Ostende der Anichstraße benützen. Die jetztige Lösung sollte demnach nur eine provisorische für die nächsten knapp drei Monate sein - zu mehr taugt sie auch nicht.





 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 45

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
879

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #9740 BeitragErstellt: 12.07.2005 22:19
Antworten mit Zitat Absenden
 
Korrigiere: für die nächsten ca. vier Wochen, da der Straßenbahnbetrieb ja dann sechs Wochen lang gänzlich eingestellt wird. Und mit den SEV-Bussen wird man auch an die Gehsteigkante zufahren und das gefährliche Vorbeifahren von RadfahrerInnen verhindern können.





 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 116

Dabei seit:
18.09.2004




Goldene Weichen des Users:
560

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #9741 BeitragErstellt: 12.07.2005 22:22
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ja richtig - an das hatte ich nicht mehr gedacht; damit ist diese Problem nur zeitlich begrenzt. - Obwohl - wer weiß wie lange sich das Provisorium hält, wenn die MTS-Trasse gottseidank mit allem Drum und Dran erhalten wird?



 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Obusfahrerin
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-24

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #9745 BeitragErstellt: 12.07.2005 23:29
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
Tramtiger
VerkehrsministerIn



Alter: 124

Dabei seit:
29.03.2004


Stadt / Stadtteil:
IBK - Amras

Goldene Weichen des Users:
175

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #9749 BeitragErstellt: 13.07.2005 10:35
Antworten mit Zitat Absenden
 
Zusammenfassend..... Den ganzen Umbauschmarrn und die Verlegung der Haltestelle hätte man sich sparen können!

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 1 von 2
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Neue Haltestelle auf der Linie ST Bender Aktuelle Meldungen und IVB-News 1 18.07.2012 09:54 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Neue Haltestelle auf der Linie 4 Bender Aktuelle Meldungen und IVB-News 7 11.03.2010 18:48 Letzter Beitrag
Meik
Keine neuen Beiträge Neue Haltestelle auf der Linie S Bender Aktuelle Meldungen und IVB-News 0 21.10.2009 10:03 Letzter Beitrag
Bender
Keine neuen Beiträge Neue Haltestelle auf der Linie T Bender Aktuelle Meldungen und IVB-News 0 13.10.2010 14:18 Letzter Beitrag
Bender
Keine neuen Beiträge Haltestelle Brandjochstraße der Lini... Bender Aktuelle Meldungen und IVB-News 0 11.07.2012 09:18 Letzter Beitrag
Bender


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com