Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück
Impressum/Datenschutz


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Schwerer Tram-Unfall am Hauptbahnhof  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 12, 13, 14  Weiter
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
fidel
LehrfahrerIn



Alter: 38

Dabei seit:
29.03.2005




Goldene Weichen des Users:
3

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12959 BeitragErstellt: 03.02.2006 13:34
Antworten mit Zitat Absenden
 
Diskussions-Thread zu diesem Artikel.


IVB-Bus krachte in Straßenbahn
Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Freitagvormittag direkt vor dem Innsbrucker Hauptbahnhof gekommen. Ein Bus der Innsbrucker Verkehrsbetriebe IVB krachte frontal in eine Straßenbahn.


Leicht bis mittelschwer Verletzte
In einem Großeinsatz wurden die Verletzten geborgen, schildert der Einsatzleiter der Feuerwehr, Martin Gegenhuber: "Es gab mehrere leicht bis mittelschwer Verletzte, wobei es den Busfahrer am schwersten erwischt hat. Dieser wurde eingeklemmt und musste von der Berufsfeuerwehr befreit werden."


IVB-Bus krachte in Straßenbahn
Die Straßenbahn entgleiste auf Grund der Kollision. Derzeit ist der Bahnhofsplatz wegen den Aufräumarbeiten gesperrt. In Bahnhofsnähe kam es in Folge des Unfalls zu mehreren Staus.


Quelle: http://tirol.orf.at/stories/87314/

Edit von manni: Thread nach Artikel-Diskussionen verschoben, Titel angepasst


(Editiert von manni am 03.02.2006 15:47)
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Obusfahrerin
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-24

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12960 BeitragErstellt: 03.02.2006 14:00
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
Tramtiger
VerkehrsministerIn



Alter: 124

Dabei seit:
29.03.2004


Stadt / Stadtteil:
IBK - Amras

Goldene Weichen des Users:
175

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12962 BeitragErstellt: 03.02.2006 14:05
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wie dem ORF-Teletext zu eintnehmen ist, könnte eine ("die") falsch gestellte Weiche die Ursache sein. So fruchtbar der Unfall auch ist, immerhin sind zahlreiche Verletzte zu beklage, bleibt wiedereinmal die Frage nach der Sicherheit der Methode des Stellens der Weichen über den Fahrleitungskontakt. So etwas darf einfach nicht geschehn - Herr Baltes!

Wie schon vor Monaten - Taxiunfall - diskutiert, ist gerade in diesem Bereich die Fahrleitungskreuzung mit der O-Busfahrleitung in Kombination mit den engen Bögen und der Steigung ein stetes Problem, wenn die Strab stromlos über den Kontakt fahren muss. Verschärft wird die Sache auch noch dadurch, dass der Kontakt sehr weit vor der Weiche angebracht sein muss, damit auch die Hagener (Bügel in der Mitte) rechtzeitig vor Befahren der Weiche den Stellimpuls geben können. Nur ist in diesem Bereich kein O-Bus Betrieb mehr vorhanden! Die Fahrleitung endet am Südende des Bahnhofs! Ich finde es unverantwortlich von den IVB, diese Fahrleitungskreuzung immer noch montiert zu lassen, zumal ja schon der Unfall mit dem Taxi im ursächlichen Zusammenhang damit stand.

Schon damals wurde von uns das jetzt geschehende Szenario als möglich und für wahrscheinlich beschrieben und auch davor gewarnt!

(Tippfehler editiert von TT)

(Editiert von Tramtiger am 03.02.2006 13:30)
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Obusfahrerin
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-24

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12963 BeitragErstellt: 03.02.2006 14:09
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
Obusfahrerin
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-24

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12967 BeitragErstellt: 03.02.2006 15:03
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
manni
Betreiber des Forums



Alter: 45

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
879

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12971 BeitragErstellt: 03.02.2006 16:53
Antworten mit Zitat Absenden
 
Laut StbVo 1999 müssen bestehende Anlagen bis 1. Juli 2008 umgerüstet werden - wusste ich bis heute auch nicht! (siehe Artikel). Das ist verpflichtend!
Da stellt sich mir schon nochmal extra die Frage, warum sie das alte Klumpert in die neuen Weichen eingebaut haben... es ist demnach nämlich gesetzlich gar nicht möglich, bei den Neubaustrecken wieder das alte System einzubauen!





 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Mr. X
Admin h.c.



Alter: 93

Dabei seit:
02.12.2005




Goldene Weichen des Users:
4

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12973 BeitragErstellt: 03.02.2006 17:00
Antworten mit Zitat Absenden
 
grad weil die ivb wieder mal geld sparen wollte hat wieder einr von meine scheanen busse draufgehen müssen
tschuldigung im vorhinaus: sch*** tram


(Editiert von Raphi am 03.02.2006 16:00)



 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Tramtiger
VerkehrsministerIn



Alter: 124

Dabei seit:
29.03.2004


Stadt / Stadtteil:
IBK - Amras

Goldene Weichen des Users:
175

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12975 BeitragErstellt: 03.02.2006 17:10
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wie wahr, wie wahr....

Ab seltsam ist schon, dass Herr Baltes bei der Veranstaltung zur Präsentation des Lokalbahnkonzepts auf meine diesbezüglich Frage ausdrücklich gesagt hat, dass das System erhalten bliebe. Auch meinen Einwand, dass dies vom Gesetzgeber ausdrücklich verboten sei weis er mit dem Kommentar - "nur für neue Betriebe" - zurück.

Hat er wissentlich eine Falschaussage getätigt, oder war er falsch informiert. Ich gehe mal von zweiterm aus, da ich Herrn Baltes keine Lüge unterstellen möchte, hoffe aber dass er nun richtig informiert wird!

Dass das alte System noch im Einsatz ist, liegt aber wohl hauptsächlich daran, dass es noch einige alte Weichen im Streckennetz gibt (ES, BS, MUS), die erst umgebaut werden müssen. dieser Umbau hätte gerüchteweise in diesem Sommer stattfinden sollen. Damit wäre die Umstellung wohl ab Herbst möglich geworden. So wird sich's um ein weiteres Jahr verzögern. Langsam sind die Politiker am Wort, damit derartige Unfälle so weit es die Technik zulässt verhindert werden können.
Meine Gedanken sind aber bei den Verletzten und deren Angehörigen!
Alles Gute und Gute Besserung!!!
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 68

Dabei seit:
01.04.2004




Goldene Weichen des Users:
235

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12977 BeitragErstellt: 03.02.2006 17:15
Antworten mit Zitat Absenden
 

das ist wirklich erschreckend und sollte wirklich anlaß sein, das system der weichenstellung so zu reformieren, daß solche geradezu zwingend laufend zu fehlern führende schwachstellen ausgemerzt werden.

erschreckend ist das menschliche leid, das durch den unfall entstanden ist - oft ist gewarnt worden, etwa auch auf bahnbilder.de durch den sLAnZk...

es ist höchste zeit für sinnvolle maßnahmen in diesem bereich, die perspektiven bieten für das künftig größere tramnetz... das wahrscheinlich auch erheblich mehr weichen umfassen wird müssen (überholgleise).

ich hoffe sehr, daß sich die verletzten vollständig erholen.





______________________

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Heli
VerkehrsministerIn



Alter: 51

Dabei seit:
04.02.2004




Goldene Weichen des Users:
146

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12985 BeitragErstellt: 03.02.2006 17:34
Antworten mit Zitat Absenden
 
Vor allem dem Fahrer des Busses, der jahrelang ohne einen einzigen Unfall seine Fahrgäste sicher durch die Stadt brachte, und, so wie es aussieht, für diesen Vorfall überhaupt nichts kann, wünsche ich alles Gute. Es wäre vor allem für seine Kinder sehr wichtig, dass er sich wieder vollständig erholt.
Heli



 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Obusfahrerin
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-24

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12986 BeitragErstellt: 03.02.2006 17:35
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
Tramtiger
VerkehrsministerIn



Alter: 124

Dabei seit:
29.03.2004


Stadt / Stadtteil:
IBK - Amras

Goldene Weichen des Users:
175

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12988 BeitragErstellt: 03.02.2006 17:41
Antworten mit Zitat Absenden
 
@Amiral: Wieviele Fahrzeuge haben die IVB? Busse und Strassenbahnen? An den 7 IBIS Kastln für die Hagener kanns wohl nicht liegen!!!!


 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
werner
FahrdienstleiterIn





Dabei seit:
09.02.2004


Stadt / Stadtteil:
landeck

Goldene Weichen des Users:
13

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12989 BeitragErstellt: 03.02.2006 18:05
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hallo!

Als (Gelegenheits-) Fahrer, der diese Stelle auch dutzende Male passiert hat, bin ich natürlich sehr erschüttert. Diese Stelle ist eine richtige Schikane für die Straßenbahnfahrer, da sie nicht nur die Weiche, die Obuskreuzung, undisziplinierte Autofahrer, sondern auch Fußgänger, die beim versetzten Zebrastreifen oft weitergehen wollen, beachten müssen.

Der 73er hattte übrigens trotz HU noch den schönen alten Scheinwerfer .

Was die Weichenstellvorrichtung betrifft: Es braucht nicht unbedingt das IBIS-Gerät, um funkgesteuerte Weichen zu stellen: In Wien haben Museumsfahrzeuge ein Schaltkästchen, mit dem der Fahrer per Funk die Weiche stellen kann (über Drucktasten rechts/links). Diese Anlage ist in "Betriebsfahrzeuge" (für regelmäßigen Betrieb) fix eingebaut, für Museumsfahrzeuge, die nur gelegentlich auf die Strecke gehen, gibt es eine tragbare Anlage (Funksender wird an der vorderen Kupplung montiert, ein transportables Schaltkastl steht am Fahrpult, das Kabel wird irgendwo durchgefädelt.). Eine solche Einrichtung würde sich für die Hagener und die Museumsfahrzeuge eignen.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Obusfahrerin
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-24

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12990 BeitragErstellt: 03.02.2006 18:18
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
Obusfahrerin
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-24

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12991 BeitragErstellt: 03.02.2006 18:21
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
godwin
FahrdienstleiterIn



Alter: 124

Dabei seit:
22.02.2005




Goldene Weichen des Users:
0

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12992 BeitragErstellt: 03.02.2006 18:25
Antworten mit Zitat Absenden
 

Quote:

Ab seltsam ist schon, dass Herr Baltes bei der Veranstaltung zur Präsentation des Lokalbahnkonzepts auf meine diesbezüglich Frage ausdrücklich gesagt hat, dass das System erhalten bliebe. Auch meinen Einwand, dass dies vom Gesetzgeber ausdrücklich verboten sei weis er mit dem Kommentar - "nur für neue Betriebe" - zurück.



Naja, damals wars in der StrabVO tatsächlich so formuliert.
Aber Tatsache zum derzeitigen Zeitpunkt ist, dass der betreffende §17, Abs. 11 der StrabVO 1999 zum 1. Juli 2008 in Kraft tritt:


Oberbau
§ 17. (11) Werden Weichen durch Fahrzeugeinrichtungen gestellt, darf der Stellvorgang nicht von der Stromaufnahme des Fahrzeugantriebes abhängig sein.

Inkrafttreten, sonstige Bestimmungen
§ 66. (1) Die §§ 20 Abs. 3 Z 2 und 52 Abs. 5 Z 1 treten mit 1. Juli 2002, die §§ 17 Abs. 9 und 30 Abs. 1 Z 2 mit 1. Juli 2004, die §§ 8 und 17 Abs. 11 mit 1. Juli 2008, die übrigen Bestimmungen dieser Verordnung mit 1. Juli 2000 in Kraft.



(Editiert von godwin am 03.02.2006 17:26)


Die dümmsten Ausreden der Welt:
Die Strassenbahn hat sich verfahren...

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
godwin
FahrdienstleiterIn



Alter: 124

Dabei seit:
22.02.2005




Goldene Weichen des Users:
0

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12993 BeitragErstellt: 03.02.2006 18:28
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ähm, ich merk grad, dass meine Signatur doch keine blöde Ausrede ist...


Die dümmsten Ausreden der Welt:
Die Strassenbahn hat sich verfahren...

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Tramtiger
VerkehrsministerIn



Alter: 124

Dabei seit:
29.03.2004


Stadt / Stadtteil:
IBK - Amras

Goldene Weichen des Users:
175

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12994 BeitragErstellt: 03.02.2006 18:41
Antworten mit Zitat Absenden
 
@ godwin:
Ich will wirklich ncht darauf herumhacken! Dafür ist das Thema eindeutig zu ernst aber trotzdem:

Der Vortrag von Baltes war am 27.2.2004. Die Verordnung ist in der derzeit gültig und hier auch von Dir zitierten Fassung am 3.3.2000 in Kraft getreten. Bei mir sind das beinahe 4 Jahre früher.....


 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Obusfahrerin
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-24

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12995 BeitragErstellt: 03.02.2006 18:47
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 116

Dabei seit:
18.09.2004




Goldene Weichen des Users:
560

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12996 BeitragErstellt: 03.02.2006 19:02
Antworten mit Zitat Absenden
 
Sieht gräßlich aus. Hoffentlich erholen sich die Opfer bald vollständig. Solche Vorkommnisse sind natürlich für das Sicherheitsgefühl der Fahrgäste nicht gerade förderlich.
Neben den vorsintflutlichen Weichenschaltungen scheint mir aber auch die Konzeption des Platzes ansich mit den ineinander verschlungenen Verkehrsströmen problematisch. Auch wenn die Verkehrssimulation für diesen Paltz auf dem Computer möglicherweise recht durchchoreographiert aussieht, scheint mir die Art dieser Verschlingungen gerade für das Passieren der Straßenbahn nicht ideal (und damit vervielfacht sich die Wirkungs systemtechnischer Gebrechen, wie dieser Weichenschaltung)- aber das wurde ja auch an anderer Stelle bereits ausgiebig erörtert.

PS. Was mich erstaunt ist, dass die straßenbahn nahezu gleich verbeult wie der Bus 8gottseidank für den Busfahrer) wirkt - ish hätte da den Triebwagen härter eingeschätzt - oder hat dieser alte Wagen auch bereits berechnete Knautschzonen?

(Editiert von Martin am 03.02.2006 18:04)



 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 12, 13, 14  Weiter

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 1 von 14
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Rom: Schwerer Unfall zwischen Bus und... Steph Bus 2 27.01.2010 18:42 Letzter Beitrag
Steph
Keine neuen Beiträge Schwerer Unfall auf Linie T Steph Aktuelle Meldungen und IVB-News 21 07.02.2010 19:46 Letzter Beitrag
Steph
Keine neuen Beiträge Schwerer Unfall auf Linie J Steph Aktuelle Meldungen und IVB-News 5 04.12.2009 22:47 Letzter Beitrag
o_bus_4_ever
Keine neuen Beiträge Kein Durchgang... (Schwerer) (Gelöst) Peter021 Ratespiele 26 18.10.2011 21:36 Letzter Beitrag
Peter021
Keine neuen Beiträge Schwerer Unfall mit IVB-Bus 610 bei A... DUEWAG 240 Aktuelle Meldungen und IVB-News 4 06.10.2013 21:50 Letzter Beitrag
DUEWAG 240


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com