Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Anbindung mit Bussen von der Enhaltestelle der 5-er in der Schützenstrasse zum Rumer Bahnhof?  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
alter 3-er
TrittbrettfahrerIn



Alter: 66

Dabei seit:
30.10.2007


Stadt / Stadtteil:
Rum

Goldene Weichen des Users:
0

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #110440 BeitragErstellt: 22.01.2019 19:20
Anbindung mit Bussen von der Enhaltestelle der 5-er in der Schützenstrasse zum Rumer Bahnhof?
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hallo miteinander,
ich hätte da mal eine Frage bezüglich der 5-er Tram.
Diese wendet ja bekanntlich ab dem 26. Jänner in der Schützenstrasse bzw. hat dort bis zur endgültigen Fertigstellung am Rumer Bahnhof in den nächsten 3-4 Jahren ihre Endhaltestelle.
Gibt es nun in der Zwischenzeit für alle vom O-Bus abgeschnittenen Neu-Rumer eine Anbindung an den S-Bahnhof Rum, wie seinerzeit im Forum beschrieben, oder müssen wir nun jahrelang bis ins O-Dorf laufen.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Momo
TrittbrettfahrerIn



Alter: 33

Dabei seit:
02.01.2019


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
10

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #110442 BeitragErstellt: 22.01.2019 22:16
Antworten mit Zitat Absenden
 
Der VVT Routenplaner findet leider keinen Ersatz.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 110

Dabei seit:
18.09.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
383

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #110443 BeitragErstellt: 22.01.2019 22:24
Antworten mit Zitat Absenden
 
Linie T und Rumer Linie wie bisher?
 

Im übrigen bin ich der Meinung, dass die Linie 5 (Regiotram) jedenfalls von Zirl bis Mils geführt werden muss.

Die von mir aufgenommenen Fotos stehen unter CC-BY-SA 3.0 und können gerne der Lizenz entsprechend weiterverwendet werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
lech
Forums-Administrator



Alter: 49

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
197

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #110444 BeitragErstellt: 23.01.2019 00:11
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die Rumer Linie verbind höchstens zum T.
Und der T ist wohl vom Fahrplan zu unzuverlässig, da werden die meisten lieber zur Endhaltestelle oder zum 504er spazieren, oder überhaupt zur S-Bahn.

Wobei, war nicht mal ein Pendelbus Schützenstr./Rumer Hof angedacht?
Der scheitert wohl am Geld und/oder den kommenden Baustellen auf der Strecke?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Linie O
Globaler Forums-Moderator



Alter: 24

Dabei seit:
01.04.2007


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
117

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #110445 BeitragErstellt: 23.01.2019 08:32
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die Rumer Linie würde prinzipiell auch eine Anbindung an die Haller Straße und den Bahnhof Rum und damit an die Linien 504, 4123 und die S-Bahn herstellen. Der Stundentakt ist dafür aber eher ungeeignet.

Der Pendelbus an beiden Enden der Linie 5 wurde, soweit ich weiß, zugunsten der Beibehaltung der Linie T auf diesen Ästen nicht umgesetzt.

Ist jemanden bekannt, ob die Gemeinde Rum bzw. der VVT die Anbindung Neu-Rums durch die Linie O in irgendeiner Form finanziert hat?
 


Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 49

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
322

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #110460 BeitragErstellt: 25.01.2019 00:23
Antworten mit Zitat Absenden
 
also die linie O ist rein auf die IVB gegangen, nicht VVT oder privat...

deswegen ist auch die Linie 2 nicht länger geworden als sie ist, da rum hier nichts zahlen wollte für den ausbau..

leider hat man vor 10 jahren vergessen, anrainern der neuen strecke zu sagen, dass die bahn den bus ersetzt... war ja uach in den peerhöfen ein problem, dass die anrainer anfangs gesagt hatten > was brauchen wir die bahn, wir haben einen bus... und denen nicht klar war, dass der bus weg kommt... wahrscheinlich ist das jetzt in rum ein böses erwachen... aber ob die politik dafür gerade stehn muss in rum, wage ich mal zu bezweifeln..
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Hager
FahrdienstleiterIn



Alter: 62

Dabei seit:
10.01.2008


Stadt / Stadtteil:
Lans

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
133

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #110465 BeitragErstellt: 25.01.2019 07:54
Antworten mit Zitat Absenden
 
Das Verhältnis von Innsbruck zu seinen Umlandgemeinden ist seit jeher in Schieflage (früher Stadt - Bauerndorf, heute Stadt - Speckgürtel) und erklärt vieles. Ähnlich sind aber auch die Verhältnisse in Hall und Schwaz, wie ich das in meinem beruflichen Werdegang so mitbekam.
 

Wenn man will, geht viel. Wenn man nicht will, geht nichts.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Zillerkrokodil
FahrdienstleiterIn



Alter: 38

Dabei seit:
01.05.2004


Stadt / Stadtteil:
Hall in Tirol

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
96

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #110467 BeitragErstellt: 25.01.2019 11:05
Antworten mit Zitat Absenden
 
https://www.rum.gv.at/Rumer_Linie

Zur besseren Anbindung von Rum könnte die Rumer Linie von der Steinbockallee ins O-Dorf, zum Alois-Lugger-Platz verlängert werden .

Allerdings müsste diese Linie mit einem größeren Bus ausgestattet werden, und der Takt verdichtet werden, insbesondere zu den Stoßzeiten .


LG Zillerkrokodil
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 40

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
505

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #110468 BeitragErstellt: 25.01.2019 12:04
Antworten mit Zitat Absenden
 
Für die bessere Verkehrsversorgung von Rum gibt es in Rum konkrete Planungen, die auch den Ausbau der Rumer Linie beinhalten. In Zukunft haben wir jedenfalls alle 15 min die Linie T zum S-Bahnhof, dazu voraussichtlich den Nachfolger der Rumer Linie als Nord-Süd-Verbindung via S-Bahnhof mit Anschluss an 501/502/503, und die Regionallinien in der Haller Straße inklusive Linie 5 ebenfalls via S-Bahnhof.

Dass mit dem Wegfall der Linie O erstmal eine Verschlechterung eintritt, ist richtig. Die IVB sind aber, das muss schon festgehalten werden, nicht dafür zuständig, Vororte anzubinden, die das finanziell nicht abgelten, wie es in Rum jahrzehntelang der Fall war.

Eine zusätzliche Haltestelle der L 5 an der Stadtgrenze im Kreuzungsbereich Kugelfangweg hätte den Nachteil eines zu geringen Haltestellenabstands.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden


Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 1 von 1
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Anbindung des Bergisel Martin Verkehrspolitik und Stadtentwicklung 10 06.05.2006 00:53 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Neue Linie zur Anbindung der Grottelb... manni Bus 7 03.06.2007 12:57 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Höttinger Geländekante: Anbindung an ... ice108 Tram / Stadtbahn 13 26.12.2009 02:30 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Idee: Linie 6 als Anbindung von Schlo... manni Tram / Stadtbahn 45 08.11.2006 13:59 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Bauarbeiten auf der Hallerstraße Hö... Bender Aktuelle Meldungen und IVB-News 0 23.07.2014 10:33 Letzter Beitrag
Bender


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com