Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück
Impressum/Datenschutz


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Schrift zu klein: Designer-Schilder müssen ausgetauscht werd  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
manni
Betreiber des Forums



Alter: 45

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
879

Goldene Weichen des Postings:
-1

Posting-Bewertung:
Beitrag #18479 BeitragErstellt: 28.07.2006 01:41
Antworten mit Zitat Absenden
 
Diskussions-Thread zu diesem Artikel.




 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 45

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
879

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #18480 BeitragErstellt: 28.07.2006 01:43
Antworten mit Zitat Absenden
 
Es würde mich nun durchaus reizen, zu sagen, dass so etwas vorherzusehen war.





 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Mr. X
Admin h.c.



Alter: 93

Dabei seit:
02.12.2005




Goldene Weichen des Users:
4

Goldene Weichen des Postings:
-1

Posting-Bewertung:
Beitrag #18486 BeitragErstellt: 28.07.2006 11:47
Antworten mit Zitat Absenden
 
[...]



 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Tramtiger
VerkehrsministerIn



Alter: 124

Dabei seit:
29.03.2004


Stadt / Stadtteil:
IBK - Amras

Goldene Weichen des Users:
175

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #18487 BeitragErstellt: 28.07.2006 12:11
Antworten mit Zitat Absenden
 
finde das ganze weniger lustig! das kostet wieder unmengen geld das anderweitig fehlt!

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 45

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
879

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #18488 BeitragErstellt: 28.07.2006 12:28
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ganz meine Meinung.
Man hätte lediglich die neuen Schilder vorher ein paar vernunftbegabten Leuten zeigen müssen - ein kurzer Blick ins Forum hier hätte auch schon genügt.
Sowas muss einfach nicht sein.

Überall anders werden solche Beschriftungen möglichst deutlich lesbar gemacht. Das Design muss sich der Benutzbarkeit unterordnen, nicht umgekehrt.





 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Mr. X
Admin h.c.



Alter: 93

Dabei seit:
02.12.2005




Goldene Weichen des Users:
4

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #18489 BeitragErstellt: 28.07.2006 14:09
Antworten mit Zitat Absenden
 

Quote:

finde das ganze weniger lustig!

Hat ja keiner gesagt das es lustig ist. Die Verantwortlichen sind einfach nur soo verdammt blöd...





 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Trolli
VerkehrsstadträtIn



Alter: 19

Dabei seit:
06.10.2004




Goldene Weichen des Users:
40

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #18494 BeitragErstellt: 28.07.2006 19:53
Antworten mit Zitat Absenden
 
Gutgläubigkeit, Planlosigkeit, Inkompetenz oder Ignoranz; ...? Ich versteh das nicht!
Eine Testphase an ausgewählten Haltestellen hätte genügt, bei der Schriftgröße wäre sie aber nicht einmal nötig gewesen! Das Umstellen der Umstellung kostet wieder Geld (selbiges z.B. beim Leitungsbau für den Obus, bei der Tram bzgl MTS, ...), andererseits argumentierte man die Einstellung des Obus ja auch mit Kostengründen. Für mich ist das einfach nicht schlüssig - und mehr kann und will ich dazu nicht sagen! Bin eigentlich ein bisserl sprachlos!

Ich hab als Antwort auf ein Mail zur zu kleinen Schrift sinngemäß ja Folgendes bekommen: Es gibt eine Reihe von Haltestellennamen im Netz, die aus mehreren Schriftzeichen bestehen - um die also auf der Tafel unterzubringen, war man gezwungen, diese Schriftgröße zu wählen!

Ich bedaure, aber das klingt fürchterlich resignativ und hilflos!

Trolli
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
patler
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 34

Dabei seit:
06.04.2006




Goldene Weichen des Users:
162

Goldene Weichen des Postings:
-1

Posting-Bewertung:
Beitrag #18495 BeitragErstellt: 28.07.2006 20:10
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich find sowieso, die mittlerweile letzte Generation wie sie noch zu Hauf montiert ist, viel besser.
Es kommt mir nicht so unseriös vor wie die neuen.

Die Schriften zu klein und dann noch alle Schriftzeichen in Kleinbuchstaben.
Wäre das gleiche wenn wir in der Personalabteilung in den Arbeitsverträgen Miss/Mister anstelle der deutschen Worte einfügen würde.
Wie schon gesagt: Möchtegern-Cool.
Das neue Design der Schilder ist auch nicht so meins, naja... Kann man eh nichts mehr machen



 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 45

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
879

Goldene Weichen des Postings:
-1

Posting-Bewertung:
Beitrag #18502 BeitragErstellt: 29.07.2006 10:25
Antworten mit Zitat Absenden
 

Quote:
Es gibt eine Reihe von Haltestellennamen im Netz, die aus mehreren Schriftzeichen bestehen - um die also auf der Tafel unterzubringen, war man gezwungen, diese Schriftgröße zu wählen!



Die maximale Ausrede.
Das stimmt nämlich schon, ist aber auf die verwirrende Angabe der Ast-Zielnamen zurückzuführen.

Beispiel:

t mühlauer brücke/rumer hof

Ja, genau so steht's am Schild. Genau so, und noch dazu ohne Abstand beim Schrägstrich zwischen "brücke" und "rumer", so dass man glauben könnte, diese beiden Worte gehören zusammen.

Wenn schon, gehörte das meiner Meinung nach so geschrieben:

t mühlauer brücke / rumer hof

oder noch besser, so:

T Mühlauer Brücke / Rumer Hof

Am verwirrungsfreiesten wäre es aber so:

T Mühlauer Brücke
T Rumer Hof

Und am allerverwirrungsfreiesten wäre es, wenn die beiden Äste unterschiedliche Linienbezeichnungen hätten:

34A Mühlauer Brücke
34B Rumer Hof

Also: alles andere wäre meiner Meinung nach besser, als das Vorhandene. Ich möchte nicht permanent nörgeln, aber mir kommt vor, in dieser Sache wollen die irgendwie aus Prinzip nix dazulernen oder besser machen.




(Editiert von manni am 29.07.2006 10:29)




 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 68

Dabei seit:
01.04.2004




Goldene Weichen des Users:
235

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #18648 BeitragErstellt: 01.08.2006 22:08
Antworten mit Zitat Absenden
 

der sLAnZk erlebt die tafeln als recht elegant - auch die kontraste hell auf dunkel sollten eigentlich gut lesbar sein - was weniger überzeugt ist die scheinbare anpassung der schriftgröße an die normgröße der tafel, beobachtet habe ich das zwar noch nicht (ich wohne in einer kurz benannten gegend, offenbar), aber überzeugen kann das nicht. man darf die lesbarkeit nicht der eleganz opfern, umso mehr, als man dadurch die eleganz ja mitopfert. besser zweizeilige tafeln für lange namen, als kompromisse in der ganzen stadt.





______________________

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Tramtiger
VerkehrsministerIn



Alter: 124

Dabei seit:
29.03.2004


Stadt / Stadtteil:
IBK - Amras

Goldene Weichen des Users:
175

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #18860 BeitragErstellt: 16.08.2006 14:19
Antworten mit Zitat Absenden
 
Auch in Wien gibst Diskussionen um die Stationsschilder...
http://tinyurl.com/zk5db

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 45

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
879

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #18872 BeitragErstellt: 17.08.2006 00:29
Antworten mit Zitat Absenden
 

Quote:

Auch in Wien gibst Diskussionen um die Stationsschilder...
http://tinyurl.com/zk5db



Gut so. Denn die Wiener Haltestellenschilder gehören nach meinem Empfinden zum Häßlichsten, was es in dieser Hinsicht gibt. Allein schon der umständlichen Beschriftung und der seltsamen Form wegen. Gilt auch für die Straßenbahnhaltestellenschilder. Es gibt einfach auch schlechte Traditionen, die nicht unbedingt gewahrt werden müssen.







 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Heli
VerkehrsministerIn



Alter: 51

Dabei seit:
04.02.2004




Goldene Weichen des Users:
146

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #18888 BeitragErstellt: 17.08.2006 14:10
Antworten mit Zitat Absenden
 
Also das letzte was wir brauchen ist eine Mcdonaldisierung auch bei den Hst-Schildern, Du redest doch immer verächtlich von den Schuhschachteln, und die sind das Resultat der Vereinheitlichung (VÖV Standard I, II und Nf), samma doch froh, dass jede Stadt ihre Eigenheiten hat. Wen würde die Tram an und für sich interessieren, wenn überall gleich lackierte Combinos (nur so als Beispiel) fahren?
Heli



 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 45

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
879

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #18891 BeitragErstellt: 17.08.2006 14:22
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich denke, eine Straßenbahn ist immer als Straßenbahn erkennbar, ob nun DÜWAG oder Citadis.
Aber Haltestellenschilder sind auch rechtlich relevant (Parkverbot im Haltestellenbereich), zudem erleichtert ein einheitliches Aussehen oder zumindest gleich bleibende Elemente dem vielleicht ortsfremden Fahrgast intuitiv das Auffinden.

Ob die Wiener Schilder häßlich sind oder nicht, ist natürlich Geschmackssache.





 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Heli
VerkehrsministerIn



Alter: 51

Dabei seit:
04.02.2004




Goldene Weichen des Users:
146

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #18895 BeitragErstellt: 17.08.2006 14:46
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ein Bahnhof schaut auch fast in jeder Stadt anders aus und die Leut finden sie trotzdem.



 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
ManuelausDE
FahrdienstleiterIn



Alter: 37

Dabei seit:
11.09.2004




Goldene Weichen des Users:
5

Goldene Weichen des Postings:
-1

Posting-Bewertung:
Beitrag #18902 BeitragErstellt: 17.08.2006 20:13
Antworten mit Zitat Absenden
 
Das Haupt-, ja sogar das einzige Argument in Wien ist ja in der Tat das Rechtliche. Weder die Verkehrsbetriebe, noch die Wiener möchten "ihre" Haltestellentafeln auswechseln.

Ich denke, man muss Kompromisse finden. Eine Haltestelle muss, wie Manni schon sagt, eindeutig als solche gekennzeichnet sein, zuallererst aufgrund des dort bestehenden Parkverbotes. Das Auffinden an sich wird sich für Auswärtige nicht schwierig gestalten, egal wie die Haltestellen aussehen: Denn am Hotel bzw. der Ferienwohnung gint es Ansprechpartner, die einem den Weg dorthin weisen, und in einer Innenstadt wird man es kaum schaffen, einen Weg zu finden, ohne an einer Haltestelle vorbei zu kommen.

Grüße,
Manuel
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Wolfgang
VerkehrsstadträtIn



Alter: 124

Dabei seit:
17.05.2004




Goldene Weichen des Users:
34

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #19206 BeitragErstellt: 14.09.2006 10:01
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die überarbeitete Version der Schilder gefällt mir um Längen besser als die erste. Zwar sind die Linienbuchstaben immer noch sehr klein, aber die Fahrziele sind wie ich finde sehr gut zu erkennen, da in sattem schwarz gehalten. Die Lininenäste sind nun auch besser als solche wahrnehmbar. Warum nicht gleich so?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 45

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
879

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #19208 BeitragErstellt: 14.09.2006 10:07
Antworten mit Zitat Absenden
 
@Wolfgang: wo finden sich solche überarbeiteten Schilder?





 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Wolfgang
VerkehrsstadträtIn



Alter: 124

Dabei seit:
17.05.2004




Goldene Weichen des Users:
34

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #19209 BeitragErstellt: 14.09.2006 10:12
Antworten mit Zitat Absenden
 
Zum Beispiel an der Haltestelle Fritz-Konzert-Straße. Mir sind noch andere entlang der Linie T aufgefallen, allerdings weiß ich nicht, ob alle ausgetauscht wurden.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
ManuelausDE
FahrdienstleiterIn



Alter: 37

Dabei seit:
11.09.2004




Goldene Weichen des Users:
5

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #19212 BeitragErstellt: 14.09.2006 18:54
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ein Foto würde mich interessieren; das kost ja im Digital-Zeitalter auch nix
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 1 von 2
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com