Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Wien: Verlängerung der Linie 26  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
497

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #51547 BeitragErstellt: 29.07.2009 19:13
Wien: Verlängerung der Linie 26
Antworten mit Zitat Absenden
 
Diesen Film hat Tramtiger gecaptured und mir zum Onlinestellen geschickt - danke! - , da die Datei zum Hochladen übers Forum zu groß war:

http://forum.strassenbahn.tk/attachments/26er_wien_heute_090710.wmv

Ich hab' ihn mir selber noch nicht angesehen, deshalb kann ich noch nichts dazu sagen. Aber Tramtiger wird sicher bald was dazu schreiben.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungstheoretisch) äußern, werden gesperrt.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über die Sperre erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann die Sperre wieder aufgehoben werden.

Zuletzt bearbeitet von manni: 29.07.2009 19:13, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Linie 4206
VerkehrsministerIn



Alter: 23

Dabei seit:
21.07.2009


Stadt / Stadtteil:
Nassereith

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
80

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #51550 BeitragErstellt: 29.07.2009 19:20
Antworten mit Zitat Absenden
 
Habe mir das Video gerade angeschaut und von Wien können wir uns was abschauen wenn`s die Wiener schaffen werden wir es doch auch endlich schaffen die Straßenbahn zu verlängern
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
497

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #51551 BeitragErstellt: 29.07.2009 19:28
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich hab's mir auch gerade angeschaut... entweder diese Planungen gibt es schon ziemlich lange, oder das ist erstmal nur eine Absichtserklärung. Das bis 2013 umzusetzen, wäre sonst sehr ambitioniert. Hoffen wir das Beste!
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungstheoretisch) äußern, werden gesperrt.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über die Sperre erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann die Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Tramtiger
VerkehrsministerIn



Alter: 121

Dabei seit:
29.03.2004


Stadt / Stadtteil:
IBK - Amras

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
156

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #51557 BeitragErstellt: 29.07.2009 19:41
Antworten mit Zitat Absenden
 
die Planung gibs in der Tat schon länger. Schon vor einiger Zeit bin ich über die Seite der Stadt Wien gestolpert:
http://www.wien.gv.at/stadtentwicklung/strassenbahn/26.htm
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
497

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #51560 BeitragErstellt: 29.07.2009 19:44
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ah, das ist im Masterplan. Kenn' ich, wenn auch nicht auswendig.
Bin gespannt, ob und wie sie das umsetzen - in Wien hatte man ja bis jetzt eine ähnliche Einstellung zu Rasengleisen wie bei uns. Eine Betonplattentrasse wär' demnach zu befürchten. Aber vielleicht hat sich ja in der Zwischenzeit was geändert.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungstheoretisch) äußern, werden gesperrt.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über die Sperre erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann die Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
497

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #51562 BeitragErstellt: 29.07.2009 19:50
Antworten mit Zitat Absenden
 
Da war noch ein zweites Video dabei, sorry Tramtiger, das hatte ich übersehen. Hier ist es:

http://forum.strassenbahn.tk/attachments/U2_Wien_Heute_090709.wmv
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungstheoretisch) äußern, werden gesperrt.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über die Sperre erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann die Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Linie 4206
VerkehrsministerIn



Alter: 23

Dabei seit:
21.07.2009


Stadt / Stadtteil:
Nassereith

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
80

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #51563 BeitragErstellt: 29.07.2009 19:54
Antworten mit Zitat Absenden
 
Eine U-Bahn als Hoch-bahn auch was neues Mr. Green - das Original!
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tramtiger
VerkehrsministerIn



Alter: 121

Dabei seit:
29.03.2004


Stadt / Stadtteil:
IBK - Amras

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
156

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #51570 BeitragErstellt: 29.07.2009 20:15
Antworten mit Zitat Absenden
 
Also zum dritten mal..... es wird immer kürzer!

26er längste Strassenbahnlinie Wiens
Verbindet Streberstorf im Nordwesten Wiens mit Aspern im Osten.
Gesamte Strecke nödlich der Donau
Verbindet auch die U Bahnen U6 und U1
Wagenauslauf: lange ULF und E1 c3 Garnituren
Weitere Infos unter

Und da wäre dann die URl gewesen
http: und dann wie unten weiter
"//xover.htu.tuwien.ac.at/~tramway/stvkr-a-wiki/index.php/Linie_26_(Wien)"

Und bei Der hängt ers sich auf. Offenbar gibts da Probleme mit der klammer in der Andresse!
 

Zuletzt bearbeitet von Tramtiger: 29.07.2009 20:17, insgesamt einmal bearbeitet
Zuletzt bearbeitet von manni: 29.07.2009 20:16, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Tramtiger
VerkehrsministerIn



Alter: 121

Dabei seit:
29.03.2004


Stadt / Stadtteil:
IBK - Amras

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
156

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #51572 BeitragErstellt: 29.07.2009 20:20
nun auch der Link...
Antworten mit Zitat Absenden
 
http://tinyurl.com/mgs32e
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
497

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #51688 BeitragErstellt: 30.07.2009 23:07
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich halte eigentlich nicht viel davon, Unmengen an Geld auszugeben, um im Bereich einer Neubebauung(!) Unterflur- oder aufgeständerte Trassen anzulegen.

Eine Tunneltrasse unter bereits bebautem Gebiet macht, finde ich, nur dann Sinn, wenn es keine genügend breiten und gerade verlaufenden Schneisen gibt, auf denen man die Trasse an der Oberfläche verlegen könnte. Eine Hochbahn über einer (unverzichtbaren) Straße kann auch Sinn machen. Aber wenn etwas völlig Neues aus dem Boden gestampft wird, dann halt' ich's für extreme Geldverschwendung, nicht im Normalniveau zu bauen. Denn es gibt die Möglichkeit, Bebauung an solche Trassen anzupassen. Durch Fußgänger-/Radfahrerunter- oder -überführungen alle 500 Meter bzw. stellenweiser Integration der Trasse in Gebäude, die gleichzeitig als Passage dienen, fällt auch die trennende Wirkung nicht mehr groß ins Gewicht, schlimmstenfalls wird dann ein Umweg von 500 Meter notwendig.

Die Verlängerung der Linie 26 ist ein guter Anfang, wenn sie ordentlich umgesetzt wird, aber Wien könnte noch viel mehr auf die Stadtbahn setzen anstatt auf die U-Bahn.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungstheoretisch) äußern, werden gesperrt.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über die Sperre erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann die Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
wwehrle
User verstorben



Alter: 63

Dabei seit:
22.02.2007


Stadt / Stadtteil:
Freiburg im Breisgau

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
28

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #57169 BeitragErstellt: 18.11.2009 13:17
Antworten mit Zitat Absenden
 
… heisst das, dass dann die neue Linie 25 den alten Ast der 26 vom Kagraner Platz bis Aspern bedient ? Oder ist die sogenannte Verlängerung nur ein Ersatz für eine stillgelegte Strecke Kagraner Platz - Aspern ?
 

Zuletzt bearbeitet von wwehrle: 18.11.2009 13:17, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
DUEWAG 240
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 28

Dabei seit:
09.02.2008




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
40

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #57186 BeitragErstellt: 18.11.2009 15:31
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ja, die Linie 25 wird den "alten" Ast der Linie 26 übernehmen. Eigentlich holt sie sich ja den Ast zurück, den sie bei der Einstellung ihres Astes nach Leopoldau der Linie 26 geben musste. Dafür verschwand sie für einige Zeit aus dem Linienplan, aber nun kehrt sie ja hoffentlich bald zurück.
Übrigens fährt sie ab Kagran nicht über den Kagraner Platz, sondern über die Tokiostraße nach Floridsdorf (das wird die Neubaustrecke für die Linie 25).
Also von Kagran bis nach Aspern kehrt die Linie 25 nach einigen Jahren abstinenz zurück, und die ULFe werden die gleichen wie bei der alten Linie 25 sein.
 

Wörter, die dieses Jahr noch aus dem Wörterbuch verschwinden:
- Straßenverkehrsordnung
- Gehsteig
- Fahrradlicht
- Fahrradklingel
- Rücksicht

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
wwehrle
User verstorben



Alter: 63

Dabei seit:
22.02.2007


Stadt / Stadtteil:
Freiburg im Breisgau

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
28

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #57218 BeitragErstellt: 18.11.2009 18:16
Antworten mit Zitat Absenden
 
Vielen Dank für die Info. Weiss eigentlich jemand, wie es um die Linie 31 nach Stammersdorf und die 67 nach Zentrum Oberlaa bestellt ist ? Die sollen ja plattgemacht werden wg. U-Bahn. Gibt’s da endlich jemanden, die diese wertvollen Strecken erhalten will ?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tramtiger
VerkehrsministerIn



Alter: 121

Dabei seit:
29.03.2004


Stadt / Stadtteil:
IBK - Amras

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
156

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #57219 BeitragErstellt: 18.11.2009 18:17
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wobei man hier auch noch anmerken muß / darf, dass der 26er ja früher über die alte Reichsbrücke bis zum Schwedenplatz gefahren ist. Die Strecke nach Aspern (war damals aber noch nicht gebaut - Endstaion war beim heutigen SMZ Ost) über die Erzherzog Karl Strasse war immer die Stammstrecke vom 26er. Nach dem Einsturz der Reichbrücke war ja das Gebiet nördlich der Donau weitgehend getrennt vom restlichen Schienennetz. Nur die Floridsdorferbrücke stellte eine Verbindung dar (ist auch heute noch so). Daraufhin wurde der 26er auf die jetzige Lienienführung aber mit Endstation Zentrum Kagran (bis zur Verlängerung der U1 nach Norden deren Endstation) umgelegt. Der 25er ersetzte dann den Abschnitt Zentrum Kagran via Erzherzog Karl Stassse nach Aspern. Mit der Verlängerung der U1 wurde dann der 25er eingestellt und der 26er fuhr wieder nach Aspern.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Luki
PassagierIn



Alter: 54

Dabei seit:
07.02.2006


Stadt / Stadtteil:
Wien

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
-2

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #57386 BeitragErstellt: 20.11.2009 13:02
Antworten mit Zitat Absenden
 
wwehrle schrieb:
Vielen Dank für die Info. Weiss eigentlich jemand, wie es um die Linie 31 nach Stammersdorf und die 67 nach Zentrum Oberlaa bestellt ist ? Die sollen ja plattgemacht werden wg. U-Bahn. Gibt’s da endlich jemanden, die diese wertvollen Strecken erhalten will ?


Wenn die U1 gebaut wird (und so sieht es jetzt aus), ist der 67er Ast vom Reumannplatz zum Kurzentrum Oberlaa Geschichte.

Due U6 nach Stammersdorf schaut jetzt nicht so wahrscheinlich zu sein, die "Gefahr" ist nur das neue Spital. Falls sie aber doch kommt, ist auch der 31er (samt HVZ Linie 30) von Floridsdorf nach Stammersdorf Geschichte.

mfG
Luki
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Luki
PassagierIn



Alter: 54

Dabei seit:
07.02.2006


Stadt / Stadtteil:
Wien

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
-2

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #57390 BeitragErstellt: 20.11.2009 13:14
Antworten mit Zitat Absenden
 
Tramtiger schrieb:
Wobei man hier auch noch anmerken muß / darf, dass der 26er ja früher über die alte Reichsbrücke bis zum Schwedenplatz gefahren ist. Die Strecke nach Aspern (war damals aber noch nicht gebaut - Endstaion war beim heutigen SMZ Ost) über die Erzherzog Karl Strasse war immer die Stammstrecke vom 26er. Nach dem Einsturz der Reichbrücke war ja das Gebiet nördlich der Donau weitgehend getrennt vom restlichen Schienennetz. Nur die Floridsdorferbrücke stellte eine Verbindung dar (ist auch heute noch so). Daraufhin wurde der 26er auf die jetzige Lienienführung aber mit Endstation Zentrum Kagran (bis zur Verlängerung der U1 nach Norden deren Endstation) umgelegt. Der 25er ersetzte dann den Abschnitt Zentrum Kagran via Erzherzog Karl Stassse nach Aspern. Mit der Verlängerung der U1 wurde dann der 25er eingestellt und der 26er fuhr wieder nach Aspern.


Ein bisserl etwas fehlt da.
Nach dem Einsturz der Reichsbrücke (1.8.1976) fuhren der 25er und der 26er von Kagraner Friedhof bzw. SMZ Ost nach Kaisermühlen, währenddessen wurde der 25er auch nach Leopoldau verlängert.
Nach dem Bau der Ersatzbrücke wurde wieder deren alte Linienführung wiederhergestellt.
Mit der Verlängerung der U1 nach Kagran (1982) wurde die Straßenbahnstrecke vom Praterstern über Lasallestraße-Reichsbrücke-Wagramer Straße bis Erzherzog-Karl-Straße und nach Kaisermühlen eingestellt, dafür aber der Straßenbahnverkehr auf der Donaufelder Straße wieder aufgenommen.
Der 25er fuhr Kagran-Leopoldau, der 26er Floridsdorf-Kagran-Aspern.
Wegen der unterschiedlicher Auslastung der Linienäste wurde 1986 der 25er zum SMZ Ost geführt, der 26er dafür nur mehr bis Kagran, 1995 wurde der 25er dann vom SMZ Ost bis Aspern verlängert.
1996 wurde der 26er bei gleichzeitiger Einstellung des 32ers von Floridsdorf nach Strebersdorf verlängert, Grund war die Eröffnung der U6 nach Floridsdorf.
2006 wurde wegen der U1 Verlängerung die Strecke vom Kagraner Platz nach Leopoldau samt 25er eingestellt, der 26er übernahm wieder den Ast von Kagran nach Aspern und ist jetzt auf der Streckenführung Strebersdorf-Aspern die längste Straßenbahnlinie Wiens.

mfG
Luki
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Tramtiger
VerkehrsministerIn



Alter: 121

Dabei seit:
29.03.2004


Stadt / Stadtteil:
IBK - Amras

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
156

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #57454 BeitragErstellt: 21.11.2009 12:55
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hallo Luki!

Danke für die Richtigstellung! Ich hab das nur etwas beobachten können da mein Onkel in Donaustadt gewohnt hat und ich daher öfter mal in der Gegend war.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
62er
LehrfahrerIn



Alter: 29

Dabei seit:
15.07.2009


Stadt / Stadtteil:
Wieden

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
2

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #57487 BeitragErstellt: 22.11.2009 01:55
Antworten mit Zitat Absenden
 
manni schrieb:

Die Verlängerung der Linie 26 ist ein guter Anfang, wenn sie ordentlich umgesetzt wird, aber Wien könnte noch viel mehr auf die Stadtbahn setzen anstatt auf die U-Bahn.


Natürlich könnte man das - wird aber nicht passieren. Der 26er wird auch nur verlängert, weil die U2 bis zur Aspernstraße kommt - so quasi als Zubringer. Da konnten sich die Pro-Tram-Fraktion in den Wiener Linien (und das sind gar nicht mal so wenige, nur die Politik will U-Bahnen haben, sind ja bessere Wahlgeschenke) einmal durchsetzen und im Zuge der U2 die Straßenbahn pushen.

Sonst schaut's für die Straßenbahn schlecht aus: Bei wichtigen und absolut überfüllten Buslinien (13A, 48A, 74A) wird weiterhin nicht mal daran gedacht, diese zu ersetzen - beim 13er gab es zwar Vorstöße bis in die Medien, gebracht hat das aber nichts. weinen
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Tramtiger
VerkehrsministerIn



Alter: 121

Dabei seit:
29.03.2004


Stadt / Stadtteil:
IBK - Amras

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
156

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #57512 BeitragErstellt: 22.11.2009 15:23
Antworten mit Zitat Absenden
 
Und ausserdem gibt es zu bedenken, dass der Bund (also wir alle) kräftig für die U_Bahn dazuzahlt. Für die Strassenbahn müsste Wien aber alleine aufkommen.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
62er
LehrfahrerIn



Alter: 29

Dabei seit:
15.07.2009


Stadt / Stadtteil:
Wieden

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
2

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #57927 BeitragErstellt: 27.11.2009 20:10
Antworten mit Zitat Absenden
 
Tramtiger schrieb:
Und ausserdem gibt es zu bedenken, dass der Bund (also wir alle) kräftig für die U_Bahn dazuzahlt. Für die Strassenbahn müsste Wien aber alleine aufkommen.


Die Straßenbahn in Wien hat leider ein etwas schlecht angehauchtes Image (unter anderem auch dank den Medien, die die Unfähigkeit von Fahrgästen, die in Falttüren steckengeblieben und mitgeschleift wurden als "böse Straßenbahn" abgestempelt haben) und die U-Bahn ist halt ein besseres Wahlzuckerl. Kein Wunder, nächstes Jahr ist ja wieder Gemeinderatswahl und welch Überraschung, die U2 zur Aspernstraße wird eröffnet.

Auf magazin-donaustadt.de.vu gibt's übrigens ein Luftbild mit der eingezeichneten Verlängerung: http://www.magazin-donaustadt.at/images/26er.h1.JPG

Außergewöhnlich dürfte hier die Hochtrasse mit Linksverkehr (durch versetzte Rampen) und Mittelbahnsteig sein.
 

»Le tramway est un emblème de l'Agglomération du XXI° siècle.«
„Die Straßenbahn ist ein Wahrzeichen der Städte des 21. Jahrhunderts.“
Communauté d'agglomération du Grand Avignon

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 1 von 2
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Verlängerung der Linie R Steph IVB / VVT allgemeine Diskussion 14 15.07.2010 09:38 Letzter Beitrag
Trolli
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Verlängerung der Linie W tiroler16 IVB / VVT allgemeine Diskussion 1 10.10.2010 21:56 Letzter Beitrag
Steph
Keine neuen Beiträge Verlängerung der Linie 3 in Amras Hannes Tram / Stadtbahn 199 05.10.2012 19:36 Letzter Beitrag
Martin
Keine neuen Beiträge Eröffnung der Linie 3 - Verlängerung ... manni Tram / Stadtbahn 63 29.05.2013 19:24 Letzter Beitrag
Bazora61
Keine neuen Beiträge Süd-Verlängerung der Linie R in zwei ... Linie 4206 Bus 42 08.01.2011 00:13 Letzter Beitrag
Steph


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com