Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / 4er-Cafe / User-Reportagen Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: -1
Thread-Bewertung: 

Thema: Schienenabnützung auf den Linien 6 und STB  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
444

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #65051 BeitragErstellt: 22.05.2010 20:45
Schienenabnützung auf den Linien 6 und STB
Antworten mit Zitat Absenden
 
Linie O, DUEWAG 240 und ich haben uns heute mal angeschaut, wie weit der starke Schienenverschleiß durch die Flexis auf den Überlandlinien wirklich schon fortgeschritten ist.

Vorangeschickt: es sieht alles andere als gut aus. Auf der L STB sind im Abschnitt Stubaitalbahnhof bis Kreith die Schienenköpfe tatsächlich teilweise schon um 1 cm und mehr abgeschliffen, und dieser Prozess scheint rasant voranzuschreiten, bedenkt man den relativ kurzen Zeitraum seit der Umstellung auf die Neufahrzeuge.

Die stärksten Schäden befinden sich erwartungsgemäß generell in den Bögen, bei weitem am meisten abgeschliffen sind die Innenkanten der Schienenköpfe in den Außenbögen.
Was ebenfalls zu sehen ist, sind offenbar "zusammengedrückte, gequetschte" Schienenköpfe (sieht man an Schienenstößen).

Arbeiten wir uns zunächst auf der Linie STB von Nockhofweg stadteinwärts vor.

An vielen Stellen brechen lange, extrem dünne Stahlspäne von den Schienenköpfen ab, es wirkt irgendwie als wären diese geradezu "herausgeschnitzt" worden:



Hier ein etwa um 1 cm abgeschliffener Schienenkopf:



Deutlich sind die silbrig glitzernden Stahlspäne entlang dieser Bogen-Außenschiene zu sehen:



An Übergängen wie diesem sieht man das braune Eisenoxid ebenfalls vor allem entlang der Bogen-Außenschiene:




Station Mutters, inneres Bogengleis, braunes Oxid entlang der Außenschiene (halbes Intervall hier!):



Das Stöckchen verdeutlicht das Ausmaß der Abnützung hier bei Hölltal, die Kante ist einfach völlig weggefräst:



Nähe Sonnenburger Hof, Stahlspäne überall:



Dieses Rillenschienenstück ist der Ausfahrtsbogen beim Stubaitalbahnhof, das Silbrige in der Rille sind ebenfalls Stahlspäne:



Weiter zur Linie 6. Durch das im Vergleich zur L STB im Vorortabschnitt halbierte Intervall und die kürzeren Betriebszeiten ist es dort nicht ganz so dramatisch. Halb weggefräste Schienenköpfe gibt es dort noch nicht, aber Stahlspäne liegen dort genauso herum. Außerdem sieht man Riffelbildung in den Schienenköpfen. Interessanterweise scheint die Abnützung auf der L6 in den Geraden stärker zu sein als auf der L STB. Könnte das an der langsameren Fahrgeschwindigkeit liegen?

Einige Metallspäne in der Schleife Igls:



Der Bogen unterhalb Tantegert. Es sind wesentlich weniger Späne, aber sie sind da:



Riffelbildung in geraden Abschnitten und leichten Bögen:



Auch hier Eisenoxid (hellbraun) entlang der Bogen-Außenschienen, aber kaum "frische" Späne:



Mein laienhaftes Fazit: wenn der Gleiszustand auf der L STB im Vorortabschnitt jetzt den Schienentausch erforderlich macht, wäre es auf der L 6 wahrscheinlich, bedenkt man das geringere Intervall, die kürzeren Betriebszeiten und die etwas geringeren Geschwindigkeiten, in etwa zwei Jahren so weit, und dazu sollte es nach Möglichkeit nicht kommen, sonst wird's vielleicht unfinanzierbar.
Das erklärt, dass für die 6er recht schnell zumindest eine Zwischenlösung gefunden werden muss. Mein Favorit wäre abwechselnder Einsatz von Tw 83 und einem Flexi, das würde den Zeitpuffer auf vier Jahre ausdehnen. Das würde aber auch bedeuten, dass sofort ein geeignetes barrierefreies Neufahrzeug bestellt oder innerhalb ca. eines Jahres ein gebrauchtes beschafft und angepasst werden müsste.
Lässt sich keine Zwischenlösung mit Tw 83 finden, würde ich dafür plädieren, die Linie spätestens mit Sommerende auf SEV umzustellen, bis ein verschleißarmes Teilniederflurfahrzeug, ob neu oder gebraucht, zur Verfügung steht. Das wäre wohl immer noch besser, als die Schienen totzufahren.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, werden temporär gesperrt. Jede Bewertung ist einem User zuordenbar!

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Verschoben: 22.05.2010 20:48 Uhr von manni
Von Tram / Stadtbahn nach User-Reportagen
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 111

Dabei seit:
18.09.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
412

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #65055 BeitragErstellt: 22.05.2010 21:04
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich bin kein Maschinenbauer und Gleistechniker - aber ich frage mich schon: Was wurde damals gemessen - als man wochenweise mit einem mit Sandsäcken gefüllten TW herumfuhr?
 

Im übrigen bin ich der Meinung, dass die Linie 5 (Regiotram) jedenfalls von Zirl bis Mils geführt werden muss.

Die von mir aufgenommenen Fotos stehen unter CC-BY-SA 3.0 und können gerne der Lizenz entsprechend weiterverwendet werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
444

Goldene Weichen des Postings:
-1

Posting-Bewertung:
Beitrag #65058 BeitragErstellt: 22.05.2010 21:22
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich bin ja auch alles andere als ein Experte, aber soweit ich gelesen habe, ist so etwas nicht im Probebetrieb feststellbar bzw. messbar.

Ich denke, es war einfach die falsche Entscheidung, Vollniederflurwagen auch für die extrem kurvigen Überlandlinien zu beschaffen. Man ist ein Risiko eingegangen und es hat sich leider herausgestellt, dass es eine Fehlentscheidung war.

Ein Fahrzeugtausch - nächste Beschaffung von 10 bis 22 Neufahrzeugen für die Linien O und 4 enthält sechs Teilniederflurwagen (5 für LSTB und 1 für L6), dafür gehen sechs Flexis ans Stadtnetz - wäre IMO vielleicht wirklich nicht die schlechteste Lösung.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, werden temporär gesperrt. Jede Bewertung ist einem User zuordenbar!

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
64er
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 23

Dabei seit:
05.07.2008


Stadt / Stadtteil:
Linz

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
-1

Goldene Weichen des Postings:
-1

Posting-Bewertung:
Beitrag #65066 BeitragErstellt: 22.05.2010 22:07
Antworten mit Zitat Absenden
 
Irgendwoher kenn ich sowas.
Ach ja, in der Sonnensteinstraße, und auch in den anderen Schleifen die häufig benutzt werden (meist nicht planmässig, zb.bei Kürzungen).
Ein gutes Beispiel: Sonnensteinstraße, die Schleife wird täglich benutzt, aber nur morgens und abends und bei Unterbrechungen und SEV.
Und hier wurden die Gleise schon seit Jahren nicht getauscht, dort sind die Gleise so glatt, außerdem mit vielen Bruchstellen, die provisorisch geschweißt wurden.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Linie O
Globaler Forums-Moderator



Alter: 24

Dabei seit:
01.04.2007


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
127

Goldene Weichen des Postings:
-1

Posting-Bewertung:
Beitrag #65069 BeitragErstellt: 23.05.2010 08:46
Antworten mit Zitat Absenden
 
Es macht aber einen Unterschied, ob die Gleise nur selten benutzt werden oder so wie auf der STB (IBK-Kreith) von 2 Fahrzeugen pro Richtung und Stunde bzw. auf der 6er von einem Farhzeug/Richtung u. Stunde.
 


Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / 4er-Cafe / User-Reportagen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: -1
Thread-Bewertung: 
Seite 1 von 1
Schnellantwort erstellen
Du kannst hier schnell ein vereinfachtes Antwortposting verfassen.
Um die erweiterte Funktionspalette inklusive Bildupload und -galerie, Upload von Dateianhängen, YouTube-Links, besseren Formatierungsmöglichkeiten usw. verwenden zu können, benütze bitte den großen "Antwort erstellen"-Button oder klick hier.
Username:

big grin lachen weinen eek shocked grübel cool lol evil zunge zeigen oops
Optionen
Letzte Nachricht zitieren





 
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Linien manni bus.strassenbahn.tk 2 12.12.2015 22:08 Letzter Beitrag
Linie O
Keine neuen Beiträge Linien T, U, V, 2a und 3a Hannes Verkehrspolitik und Stadtentwicklung 15 11.10.2019 12:31 Letzter Beitrag
thmmax
Keine neuen Beiträge Linien LK und T manni Bus 25 24.01.2005 16:35 Letzter Beitrag
Nopsi
Keine neuen Beiträge Linien D/E/DE Aus Bus 78 26.03.2016 11:09 Letzter Beitrag
Aus
Keine neuen Beiträge CSD: Verzögerungen auf den Linien 1, ... manni Aktuelle Meldungen und IVB-News 0 29.05.2010 11:51 Letzter Beitrag
manni


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com