Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Bus Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Quartiersbus  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 111

Dabei seit:
18.09.2004




Goldene Weichen des Users:
417

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #5198 BeitragErstellt: 18.11.2004 07:31
Antworten mit Zitat Absenden
 
@heli: Nachdem ich das ganze überschlafen habe; wie sieht das mit dem 15min Intervall am Abend aus – meiner Meinung nach sollte das Intervall dieser Buslinien von 5h30 bis 23h-irgendwas konstant durchlaufen um Wartezeiten für die Fahrgäste zu vermeiden......



 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 63

Dabei seit:
01.04.2004




Goldene Weichen des Users:
203

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #5200 BeitragErstellt: 18.11.2004 11:15
Antworten mit Zitat Absenden
 

ich sehe an mir und meiner bequemlichkeit in solchen dingen, daß das intervall einer buslinie vor allem kalkulierbar sein muß. wenn logisch erscheinende sprünge drinnen sind, ist das kein problem, wenn also um 5.30 begonnen wird, aber vorerst halbstündlich, um zu einer christlichen zeit dann alle 15 min zu fahren, ist das sicher genauso gut.

wichtig an der sache ist, daß der bus zum teil der realität des einzelnen werden muß, wenn ich in die stadt oder wohin immer will, muß ich auf die uhr schauen und alternativen im kopf haben, nicht erst um einen fahrplan gehen, sondern mir denken no ich geh zum viertler-bus.
aus diesem speziellen grunde ist der sLAnZk seit sicherlich zehn jahren mit keinem a mehr stadtwärts gefahren, und dorfwärts auch nur, wenn gerade einer angekündigt war.






______________________

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Obusfahrerin
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #5208 BeitragErstellt: 18.11.2004 16:13
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
Heli
VerkehrsministerIn



Alter: 47

Dabei seit:
04.02.2004




Goldene Weichen des Users:
122

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #5219 BeitragErstellt: 18.11.2004 19:15
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ein Quartierbus fährt normalerweise gar nicht zu den "grossen" Umsteigestellen in der Innenstadt, z. B. Hbf, Museum, Innrain.
Der fährt normalerweise im Anschluss an eine Hauptlinie, z. B. der LK ist so einer (Quartier = franz. für Stadtteil, eigentlich Viertel), im Optimalfall schliesst der an jede oder jede zweite Tram oder Gelbus oder Obus an, um die Feinverteilung in einem Stadtteil zu übernehmen. Wenn dann wie im Fall des von uns gestern angesprochenen Höttinger Au - Busses abends bei einer errechneten Umlaufzeit von 13 min das Intervall der Tramlinie 3 15 min beträgt, seh ich eigentlich keinen Grund, nicht auch im 15 min-Intervall bis Betriebsende der Tram zu fahren, vor allem, weil ja der T nur bis ca. 20 Uhr fährt. Wenn die Umlaufzeit so kurz ist, dass man auch untertags nur einen Kurs braucht, spricht eben nichts dagegen, das kurze Intervall durchzufahren. Anders sieht es aus, wenn ich untertags zwei, abends aber nur einen Wagen benötigen würde oder wenn irgendwo in der Nähe eine zweite Linie fährt, wobei ich dann abends zwei Linien mit einem Fahrzeug zu betreiben.
Heli



 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Obusfahrerin
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #5220 BeitragErstellt: 18.11.2004 19:18
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
ManuelausDE
FahrdienstleiterIn



Alter: 33

Dabei seit:
11.09.2004




Goldene Weichen des Users:
5

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #5240 BeitragErstellt: 19.11.2004 14:11
Antworten mit Zitat Absenden
 
Nach 21 Uhr noch, selbst bei einem Umlauf von 13 Minuten, alle 15 Minuten zu fahren, halte ich wirtschaftlich gesehen für völligen Quatsch. Denn da brauchst du mehr Personal wegen a)Einhaltung der Pausenzeiten und b) bei einem Stundentakt kannst du längere Dienstzeiten machen, da die Pause ja nicht in die Lenkzeit einfließt.


 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 63

Dabei seit:
01.04.2004




Goldene Weichen des Users:
203

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #5242 BeitragErstellt: 19.11.2004 16:28
Antworten mit Zitat Absenden
 

also je nach entfernung, aber auch bei kurzen strecken ist es doch so, daß, wenn ich stündlich fahre, das von den leuten so wahrgenommen bzw. erlebt wird, als führe ich gar nicht. das ist dann erst recht schade um die liebesmüh'






______________________

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Heli
VerkehrsministerIn



Alter: 47

Dabei seit:
04.02.2004




Goldene Weichen des Users:
122

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #5246 BeitragErstellt: 19.11.2004 19:18
Antworten mit Zitat Absenden
 
@ Manuel: Diese Linie wäre als Feinverteiler im Anschluss an die Tram geplant und da wäre es schon nicht unclever, im gleichen Takt wie die Bahn zu fahren (man könnte ja auch die Schleife vom Steinbockweg zum Flughafen und zurück-5 min Fahrzeit-nur jedes 2. mal befahren, dann hat er in einer halben Stunde 9 min Pause. Dann ist das auch kein Problem. Weiters ist in Ibk das so geregelt, dass manche Fahrer z. B. um 20 Uhr anfangen, bis 23 Uhr auf Linie und ab Mitternacht auf dem Nightliner fahren. Da hat er erstens eine fast einstündige Pause, zweitens muss er im Nightliner auch 5 Stunden durchfahren, da die meisten Umläufe extrem knapp sind. Standzeit ist da annähernd null. Bei uns sind NL und schon viele Buslinien fast ausschliesslich von Innbus-Fahrern geführt, wo die Ruhezeiten (hab ich mal gehört) anderen Regelungen unterliegt als IVB, weil bei IVB gilt noch der Eisenbahner-Vertrag und -Tarif. Und da die fast den Status von Beamten haben, werden von den IVB keine Fahrer mehr eingestellt, sondern nur von der Innbus. So was gibts ja bei Euch auch, z. B. Taeter oder Rheinbus.
lg Heli



(Editiert von Heli am 19.11.2004 19:21)



 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Bus Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 1 von 1
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com