Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / 4er-Cafe / User-Reportagen Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Allerheiligen in Lodz, Teil2: MPK  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
Walter4041
VerkehrsministerIn



Alter: 16

Dabei seit:
20.08.2004




Goldene Weichen des Users:
52

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #58386 BeitragErstellt: 05.12.2009 14:52
Allerheiligen in Lodz, Teil2: MPK
Antworten mit Zitat Absenden
 
So, im zweiten Teil kommen wir nun zur "großen" städtischen Straßenbahn MPK (Miejskie Przedsiębiorstwo Komunikacyjne), die mit Ausnahme der kurzen Strecke nach Pabianice nur innerstädtische Strecken bedient.

schematischer Liniennetzplan
Gleisplan (aus Copyright-Gründen im Intern-Bereich zwinkern )



Der Fuhrpark der MPK wird zum größten Teil nach wie vor von den Konstal-Triebwagen vom Typ 805Na gebildet. Von dieser Type wurden zwischen 1979 und 1990 für mehrere polnische Meterspurbetriebe insgesamt 691 Stk. gebaut, 439 davon für Łódź. Abgeleitet wurde dieser Typ vom Normalspur-Triebwagen 105N, der mit einer Auflage von ca. 2500 Stk.(!) der polnische Standard-Triebwagen der 80er Jahre ist.
Die Triebwagen werden bei der MPK paarweise gekuppelt eingesetzt, wobei i.a. Pärchen mit benachbarten Betriebsnummern gebildet werden, die auch langfristig fix gekuppelt bleiben.
Hier befindet sich Tw 3339+3342 als Linie 6 in der Piotrkowska




Ein nicht unbeträchtlicher Teil der 805Na-Züge wurde in den letzten Jahren modernisiert, indem die Stirnfront des vorderen und die Heckfront des hinteren Triebwagens mit einer GFK-Haube versehen wurden. Außerdem wurden die Wagen u.a. mit einem elektronischen Fahrgastinformationssystem und einem modernisierten Innenraum versehen. Zumindest einen Zug habe ich auch mit einer neuen E-Ausrüstung (mit Drehstrommotoren ?) gesehen.
Hier passiert der Zug mit Tw 2628 an der Spitze gerade die im neobyzantinischem Stil erbaute Newski-Kathedrale in der Jana Kilińskiego.




Die MPK haben auch fünfzehn 30m-Cityrunner im Bestand, hier Tw 1215 (Bj.2002) als Linie 11 vor dem Pałac Poznańskiego, der heute als Stadtmuseum dient.




Die neuesten Fahrzeuge der MPK sind die vom polnischen Hersteller PESA im Jahre 2008 gebauten fünfteiligen Triebwagen vom Typ 122N, hier Tw 1855 als Einführungsfahrt der Linie 11 in der Nowomiejska.
Die beiden Niederflurtypen kommen fast ausschließlich auf der als ŁTR (Łódzki Tramwaj Regionalny) bezeichneten Stadtbahn zwischen Helenowek im Norden der Stadt und IKEA am südlichen Stadtrand zum Einsatz. Diese Strecke wurde (u.a. auch mit Fördermitteln der EU) in den letzten Jahren komplett saniert und besitzt mit Ausnahme eines kurzen Bereiches in der Piotrkowska durchgehend einen eigenen Gleiskörper. big grin




Zu Allerheiligen gab es auch Einsätze eines im privaten Besitz befindlichen Nostalgietriebwagens vom Typ Konstal-5N.
Von diesem Typ (bzw. dem verwandten Typ 5N1) wurden in den Jahren ab 1957 zwar insgesamt 210 Stück in Łódź eingesetzt, der Tw 154 ist aber kein echter Łódźer, sondern stammt aus Bydgoszcz. Der Einsatz dieser Fahrzeuge in Łódź endete übrigens erst 1991(!), zwei bauähnliche Triebwagen sind aber nach wie vor in Katowice im täglichen Einsatz. cool

Das Fahrpersonal war sehr freundlich, konnte aber kein Englisch, und mit meinen paar Polnisch-Brocken habe ich den Zweck der Fahrt so verstanden, daß das Benefizfahrten sind, um Spenden für den Erhalt eines alten Friedhofes zu sammeln.
Hier befindet sich der Triebwagen am Plac Wolności, man beachte auch im Hintergrund das Cafe Wiedeńska (=Cafe Wien) mit dem k.k.Doppeladler auf der Fassade. big grin




Während der Wendezeit gabe es auch ganz nette Begegnungen mit mehreren Fahrzeugen des Planbestandes, das Highlight davon ist hier zu sehen. Links Tw 3266+3267 als Linie 15 und rechts legt sich gerade ein auf einem LKW-Fahrgestell aufgebauter Minibus, der seine Verwandtschaft mit einem Straßenbahn-Triebwagen nicht verleugnen kann, in die Kurve zunge zeigen




Tw 2294+2295 als Linie 4 beim Cmentarz (=Friedhof) "Radogoszcz" im Norden der Stadt, die rot hinterlegte Liniennummer deutet auf eine Änderung im Linienverlauf (wg. Bauarbeiten o.ä.) hin, im konkreten Fall wurde die Linie im Süden der Stadt über eine andere Strecke umgeleitet.




An der selben Stelle kommt aus der anderen Fahrtrichtung der modernisierte Zug 3912+3913 als Linie 16 den Hügel herauf. Dort, wo im Hintergrund die Gleise verschwinden, ist übrigens der Unfall mit Tw 72 passiert.




Am 31.10. und am 1.11. wurden zusätzlich zu den normalen Linien noch drei Sonderlinien mit den Bezeichnungen D1, D2 und D3 in Verkehr gesetzt, die alle im 10min-Takt mit Zweiwagenzügen geführt wurden.
Hier sehen wir am Plac Wolności den Zug 2296+2297, der als Linie D2 in Richtung Friedhof Zarzew unterwegs ist.




Auch ansonsten ist am Allerheiligentag um 8 Uhr in der Früh schon die Hölle los big grin , hier der Ansturm der Fahrgäste auf einen Planzug der Linie 6 in der Ogrodowa, im Hintergrund wieder das Stadtmuseum.




Viel ruhiger läufts wenig später am Rande der Stadt ab, als die beiden Tw 1600+1601 als Linie 7 in der Hst. Telefoniczna einfahren.
Wagen mit Vollwerbung sind in Łódź nicht allzuoft anzutreffen, dies war der einzige von mir gesichtete Zug, bei dem die beiden Wagen Werbung von verschiedenen Firmen trugen..




Die Haltestelle Telefoniczna ist auch die Endstation der Linie 15, auf der an den beiden Tagen des Allerheiligenwochenendes 4 der 13 Umläufe mit Dreiwagenzügen abgedeckt wurden, eine Betriebsform, die in Łódź während des restlichen Jahres nicht vorkommt.
Vielen Dank an dieser Stelle auch nochmals an Lukasz, der mir mit einem internen Fahrplan der MPK die Arbeit sehr erleichtert hat. big grin Hier der Zug 3264+3265+3250 in der Hst.Pomorska




Einer der Mittelpunkte des Allerheiligenverkehrs ist der Friedhof Zarzew im Südosten der Stadt. Direkt neben dem Friedhofsgelände befindet sich eine im Linienverkehr ansonsten nicht befahrene, äußerst großzügige Schleifenanlage mit getrennten Aus- und Einstiegsstellen eek, um auch für große Menschenmassen gerüstet zu sein.
Tw 2232+2233 als Linie D3 steht gerade in der Ausstiegshaltestelle, während der Zug 2333+2334 schon wieder auf dem Rückweg nach Kurczaki am südlichen Stadtrand ist.




Wenig später erreicht auch der Zug 2230+2231, der mit einer Eigenwerbung der MPK geschmückt ist, die Friedhofsschleife.




Auch der mutmaßliche(?) Museumszug 1830+1831 war im Friedhofsverkehr im Einsatz, hier am Plac Niepodległości




Die Linie 3 wurde an diesem Sonntag auch auf einen 10min-Takt verstärkt, hier Tw1554+1555 in der Hst. "Kilińskiego Przybyszewskiego" (die heißt wirklich so!)




Benannt ist diese Straße nach dem polnischen Dichter Stanisław Przybyszewski http://de.wikipedia.org/wiki/Stanis%C5%82aw_Przybyszewski, der unter anderem auch einige Jahre in München gelebt und gearbeitet hat. Ich stelle mir gerade vor, wie er dem Beamten am Münchner Einwohnermeldeamt seinen Familiennamen buchstabiert. Mr. Green - das Original!




Ebenfalls noch in der Przybyszewskiego sind die letzten beiden Aufnahmen entstanden, hier Tw 2226+2227 als Linie D2...




... und Tw 2396+2397 in der Hst.Niciarniana



Link zum ersten Teil: http://forum.strassenbahn.tk/viewtopic.php?p=57132#57132

So, ich hoffe, es hat gefallen.
Bei Fehlern oder Unstimmigkeiten bitte ich wieder um kurze Meldung. big grin

Edit: Typos und kleinere Ergänzungen
Edit 26.12.10: Bild-URLs geändert
 

Einer Straßenbahn und einer Aktie darf man nie nachlaufen. Nur Geduld: Die nächste kommt mit Sicherheit.

André Kostolany

Zuletzt bearbeitet von Walter4041: 26.12.2010 14:45, insgesamt 2 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 64

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
206

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #58400 BeitragErstellt: 05.12.2009 16:54
Antworten mit Zitat Absenden
 
Sehr interessant und schön! Danke für die Mühe, die Bildnisse für das Forum zurechtzufeilen. Wunderschön ist die Neubautype in der stillen Straße, die Du in der Steigung photographiert hast.
Herrlich.
Es gratuliert der sLAnZk
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
62er
LehrfahrerIn



Alter: 29

Dabei seit:
15.07.2009


Stadt / Stadtteil:
Wieden

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
2

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #58406 BeitragErstellt: 06.12.2009 13:13
Antworten mit Zitat Absenden
 
Sehr interessante Reportage! Danke für das Einstellen big grin

Wieviele Tage warst du in Łódź unterwegs? Du bist ja ziemlich herumgekommen... zwinkern
 

»Le tramway est un emblème de l'Agglomération du XXI° siècle.«
„Die Straßenbahn ist ein Wahrzeichen der Städte des 21. Jahrhunderts.“
Communauté d'agglomération du Grand Avignon

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Walter4041
VerkehrsministerIn



Alter: 16

Dabei seit:
20.08.2004




Goldene Weichen des Users:
52

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #58410 BeitragErstellt: 06.12.2009 18:30
Antworten mit Zitat Absenden
 
62er schrieb:
Sehr interessante Reportage! Danke für das Einstellen big grin
Kein Problem! big grin

Zitat:
Wieviele Tage warst du in Łódź unterwegs? Du bist ja ziemlich herumgekommen... zwinkern
Insgesamt waren es knappe vier Tage, wobei nicht nur die Straßenbahn besichtigt wurde. zwinkern Netto waren es ca. drei Tage, wobei jahreszeitlich bedingt ab 15.30-16.00 meist nicht mehr viel anzustellen war. grübel

Ich habe es aber trotzdem nicht geschafft, das Netz dort komplett abzufahren, einige Programmpunkte mussten aus Zeitmangel auch gestrichen werden. Alleine der Allerheiligenverkehr wäre noch einen zweiten Besuch wert. cool

Noch ein kleiner Nachtrag, mir ist nämlich aufgefallen, daß in der Reportage kein Bild der Linie D1 ist: grübel


Tw 1460+1453 als Linie D1 in der Zachodnia



In der Fußgängerzone Piotrkowska gibt es neben Fahrradrikschas auch die Möglichkeit mit diesem Bus zu fahren, der als Linie A der MPK im Schrittempo die ca. 700m lange Fußgängerzone zwischen Plac Wolności und Piłsudskiego rauf und runter fährt.

Edit 26.12.10: Bild-URLs geändert
 

Einer Straßenbahn und einer Aktie darf man nie nachlaufen. Nur Geduld: Die nächste kommt mit Sicherheit.

André Kostolany

Zuletzt bearbeitet von Walter4041: 26.12.2010 14:50, insgesamt 2 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
496

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #58412 BeitragErstellt: 06.12.2009 18:34
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ja, tolle Bilder, danke! Das vom Plac Wolnoœci wirkt ja fast bestellt - wie viel hast du bezahlt? Mr. Green - das Original!
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungstheoretisch) äußern, werden gesperrt.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über die Sperre erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann die Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Walter4041
VerkehrsministerIn



Alter: 16

Dabei seit:
20.08.2004




Goldene Weichen des Users:
52

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #58415 BeitragErstellt: 06.12.2009 19:00
Antworten mit Zitat Absenden
 
manni schrieb:
Das vom Plac Wolnoœci wirkt ja fast bestellt - wie viel hast du bezahlt? Mr. Green - das Original!

Nix, das war reiner Zufall. big grin
Der Minibus pendelt den ganzen Tag zwischen dem Plac Wolności und der Manufaktura http://www.manufaktura.com/ , einem revitalisierten Fabriksgelände gleich ums Eck, hin und her. Nachdem das nur zwei Häuserblocks sind, hält sich die Anzahl der Fahrgäste in Grenzen und der Fahrer fährt den ganzen Tag mehr oder weniger alleine hin und her.

Offenbar aus Langeweile hat er einen äußerst sportlichen Fahrstil entwickelt - im Gegensatz zum MPK-Bus der Linie A, der im Schritttempo durch die Fußgängerzone zuckelt (23min Fahrtzeit für 700m !) - reizt der Manufakturafahrer sein Gerät voll aus. Bei der Fahrt am Foto wollte er die Nostalgie-Straßenbahn links überholen und vor dem Zug der Linie 15 übers Gleis wechseln, da direkt hinter mir am Gehsteig seine Bushaltestelle ist. cool

@Fotohalt: Aufgrund der Verständigungsschwierigkeiten war das ein aussichtsloses Unterfangen. Das Bild ist aber garantiert keine Montage (wie mir heute schon jemand scherzhalber vorgeworfen hat) cool .
 

Einer Straßenbahn und einer Aktie darf man nie nachlaufen. Nur Geduld: Die nächste kommt mit Sicherheit.

André Kostolany

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / 4er-Cafe / User-Reportagen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden


Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 1 von 1
Schnellantwort erstellen
Du kannst hier schnell ein vereinfachtes Antwortposting verfassen.
Um die erweiterte Funktionspalette inklusive Bildupload und -galerie, Upload von Dateianhängen, YouTube-Links, besseren Formatierungsmöglichkeiten usw. verwenden zu können, benütze bitte den großen "Antwort erstellen"-Button oder klick hier.
Username:

big grin lachen weinen eek shocked grübel cool lol evil zunge zeigen oops
Optionen
Letzte Nachricht zitieren





 
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Allerheiligen in Lodz, Teil1: MKT und TP Walter4041 User-Reportagen 9 05.12.2009 14:54 Letzter Beitrag
Walter4041
Keine neuen Beiträge Allerheiligen in Linz 64er User-Reportagen 6 02.11.2009 10:30 Letzter Beitrag
64er
Keine neuen Beiträge Verstärkungsfahrten zu Allerheiligen! Bender Aktuelle Meldungen und IVB-News 3 27.10.2007 17:54 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Schützenfest in Allerheiligen Bender Aktuelle Meldungen und IVB-News 3 02.07.2014 20:44 Letzter Beitrag
sLAnZk
Keine neuen Beiträge Ex-IVB-Trams in Lodz (PL) lukstef Tram / Stadtbahn 189 25.11.2019 10:23 Letzter Beitrag
manni


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com