Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Das Inntram-Museumsforum Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Neue Fahrzeuge für die Rittnerbahn  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
Peter021
VerkehrsministerIn





Dabei seit:
04.09.2004


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Goldene Weichen des Users:
-29

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #48506 BeitragErstellt: 30.04.2009 12:38
Neue Fahrzeuge für die Rittnerbahn
Antworten mit Zitat Absenden
 
Vor kurzem wurden nunmehr zwei "neue" Fahrzeuggarnituren an die Rittnerbahn abgeliefert, die den vorhandenen Fahrpark insbesondere nach Einführung des erweiterten Fahrplanes (Einführung 1/2 Stunden Takt, Ausweitung der Betriebszeiten) unterstützen sollen.

Der Lieferung war eine mehrjährige Abklärungsphase in Bezug auf verschiedene Gebraucht- oder auch Neubaufahrzeuge vorausgegangen. Unter anderem war angedacht 1 - 2 "Hagener" Triebwagen der IVB - Stubaitalbahn oder auch den Triebwagen 007 der FETM (nach erfolgtem Umbau auf 800 V strichauge zu übernehmen. Alle diese Pläne scheiterten an der kurzfristigen Verfügbarkeit der Wagen bzw. an den hohen Umbaukosten der Wagen bei gleichzeitiger nicht perfekter Eignung für den Einsatz auf der Rittnerbahn. Auch eine Inbetriebsetzung des zweiten Esslinger Triebwagens wurde angedacht, schlussendlich aber verworfen.

Nunmehr konnte man sehr günstig zwei Nahverkehrspendelzüge der Trogenerbahn (St. Gallen - Speicher - Trogen) mit den Ordnungsnummern 21 und 24 erwerben, die trotz ihres jungen Baujahres (1975 bzw. 1977) durch die Lieferung neuer Niederflurtriebwagen dort frei wurden. Diese werden in den nächsten Monaten für den Einsatz auf der Rittnerbahn adapiert und sollen auch eine neue Lackierung erhalten. Neben diesen beiden "Neufahrzeugen" verbleibt auch der gesamte historische Bestand im Einsatz (Tw. 2, 11, 12, 105, 12 (II)). Der Esslinger Triebwagen 12 (II) wird in nächster Zeit sogar erstmals eine Hauptausbesserung seit seiner Inbetriebnahme 1992 bekommen. Binnen der nächsten Wochen werden aber die als Ersatzteilspender noch im Bestand befindlichen Tw. 13 sowie Bw. 36 und 37 (alle ex END) endgültig aus dem Bestand ausscheiden.

Untenstehend ein Bild der Abladung des A-Teiles des Tw 24 im Bahnhof Klobenstein.



In den nächsten Tagen wird für die Mitglieder der Gruppe Verkehrsarchiv - Raritäten ein gesonderter grosser Bildbericht online gestellt.
 

Zuletzt bearbeitet von Peter021: 30.04.2009 13:04, insgesamt 2 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
497

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #48513 BeitragErstellt: 30.04.2009 13:55
Antworten mit Zitat Absenden
 
Sehr interessant, danke für das schöne Foto, die Freue auf weitere ist groß.

Bei dem abgebildeten Triebwagen passt ja sogar die Lackierung schon beinahe, seh' ich das richtig? Werden die noch umlackiert, oder bleiben die einfach so?
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungstheoretisch) äußern, werden gesperrt.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über die Sperre erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann die Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Peter021
VerkehrsministerIn





Dabei seit:
04.09.2004


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
-29

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #48760 BeitragErstellt: 10.05.2009 20:28
Antworten mit Zitat Absenden
 
Nunmehr wurden die beiden Triebwagen nach Maria Himmelfahrt bzw. Oberbozen mittels eigener Kraft überstellt.


Ankunft des Tw. 21 mit eigener Kraft in Oberbozen.

Für Freunde des Verkehrsarchivs Tirol befindet sich in den Verkehrsarchiv - Raritäten ein ausführlicher Bericht, der die Reise der Wagen von der Schweiz bis nach Oberbozen bzw. Klobenstein nachzeichnet.

@ manni: die Fahrzeuge werden am Ritten grundlegend angepasst und auch mit einem neuen Farbschema versehen werden. Die Fotos in der Abteilung Verkehrsarchiv - Raritäten dürften ziemlich eine der einzigen Bilddokumente sein, die beide Triebwagen bei ihrer Überfuhr noch im Originallack zeigen. Hier gilt unser herzlicher Dank der SAD - Rittnerbahn AG.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Peter021
VerkehrsministerIn





Dabei seit:
04.09.2004


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
-29

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #55017 BeitragErstellt: 13.10.2009 12:28
Bremsprobefahrten des Tw. 24 errfolgreich bestanden
Antworten mit Zitat Absenden
 
Am Freitag, den 9. Oktober 2009 wurden mit dem Triebwagen 24 (ex Trogenerbahn) erfolgreich die Bremsprobe- und Zulassungsfahrten auf dem Netz der Rittnerbahn durchgeführt. Zuerst ging es mit simulierter Volllast nach Maria Himmelfahrt, bevor auch auf der Hauptstrecke Richtung Klobenstein Bremsprobefahrten durchgeführt wurden. Nunmehr fehlen nur mehr kleinere Komplettierungsarbeiten am Fahrzeug, wie etwa der Einbau von Entwertern für das Südtiroler Verbundsystem. Mit einer Inbetriebnahme (vermutlicherweise noch im Originallack der Trogenerbahn) wird noch im Laufe dieses Jahres gerechnet. Triebwagen 21 hingegen soll im Anschluss daran einer umfassenden Aufarbeitung unterzogen werden und dann später in neuer Lackierung in Betrieb gehen. Ebenfalls angedacht ist der eventuelle Ankauf weiterer Einheiten dieser Fahrzeuge (vorhanden bei der Trogenerbahn sind noch die Triebwagen 22 und 23), um bei grossen Andrang auch in Doppeltraktion verkehren zu können.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Peter021
VerkehrsministerIn





Dabei seit:
04.09.2004


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
-29

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #57810 BeitragErstellt: 25.11.2009 12:00
Probe- und Einschulungsfahrten Tw. 24 (ex TB); Verschrottung Bw. 36 und 37 (ex END)
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die Rittnerbahn – mit grossen Schritten in ein neues Zeitalter:

Nachdem bereits am 27. April 2009 die beiden Trogenerbahn – Pendelzüge BDe 4/8 21 (Bj. 1975) und 24 (Bj. 1977) zur Rittnerbahn geliefert wurden, wurden nunmehr nach den ersten Adaptionsarbeiten Probe- und erste Schulungsfahrten im Zeitraum zwischen 16. und 24. November durchgeführt.
Dabei kam der bereits technisch adaptierte, aber noch im Originallack befindliche BDe 4/4 24 zum Einsatz. Die Einschulungen mit diesem Fahrzeug fanden immer nachmittags statt, wobei das Fahrzeug jeden Tag zweimal zwischen Oberbozen und Klobenstein als Nachzug zum Planzug pendelte.
Der zweite ebenfalls im April gelieferte Wagen BDe 4/8 21 wurde hingegen schon am Anfang Mai 2009 nach Himmelfahrt überführt, wo er zur Zeit gesichert hinterstellt ist. Da es zur Zeit so aussieht, als ob in den nächsten Jahren noch weitere baugleiche Fahrzeuge von der Trogenerbahn übernommen werden könnten bleibt dieser nach neuesten Planungen vorerst ohne Aufarbeitung hinterstellt.

Bereinigungen gab es im Laufe des Novembers auch beim Fuhrpark, hier bei den lange abgestellten Esslinger Wagen. Trotz intensiver Bemühungen seitens der SAD – Rittnerbahn und weiterer Beteiligter konnten für diese beiden zwar optisch in Mitleidenschaft gezogenen, aber technisch in brauchbaren Zustand befindlichen Wagen keine Abnehmer mehr in ihrer ursprünglichen Heimat gefunden werden. So wurden diese beiden Beiwagen 36 und 37 nach Entnahme aller brauchbaren Teile im Laufe des 4. Novembers 2009 der Verschrottung zugeführt. Diese wurde in Klobenstein, im Bereich der Remise, wo diese jahrelang abgestellt waren, durchgeführt. Am Vormittag des 4. November wurde Bw. 37, nachmittags Bw. 36 verschrottet. Damit bleibt neben dem nach wie vor im Planeinsatz stehenden Triebwagen 12 (II) nur mehr der zur Zeit als Ersatzteilspender genutzte Triebwagen 13 in nächster Zeit noch in Klobenstein hinterstellt.

Nach weiteren Anpassungsarbeiten sowie Personalschulungen dürfte mit Beginn der Sommersaison 2010 der Neuling Tw. 24 der Rittnerbahn dann schlussendlich in Betrieb gehen. Über eine neue Nummernzuordnung bzw. Lackierung (Beklebung) wurde bis dato noch nicht entschieden. Die Zeit der Trogenerbahn Lackierung am Ritten dürfte aber bald ein Ablaufdatum haben.


Bei der Einfahrt in Oberbozen präsentiert sich der BDe 4/8 24 noch in Originallackierung und Beschriftung. Gut zu erkennen ist auch die neue Fahrleitung, die heuer installiert wurde.
 

Zuletzt bearbeitet von Peter021: 25.11.2009 12:05, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Walter4041
VerkehrsministerIn



Alter: 16

Dabei seit:
20.08.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
52

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #57997 BeitragErstellt: 29.11.2009 11:46
Antworten mit Zitat Absenden
 
Zufälligerweise war ich vorletzten Freitag auch auf der Rittnerbahn.
Eigentlich wollte ich Herbstbilder mit den Holzkasten-4x-Tw machen, aber die Schulungsfahrten waren mir auch recht... cool

bei Wolfsgruben

bei Klobenstein

Edit 26.12.10: Bild-URLs geändert
 

Zuletzt bearbeitet von Walter4041: 26.12.2010 14:58, insgesamt 2 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Walter4041
VerkehrsministerIn



Alter: 16

Dabei seit:
20.08.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
52

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #65177 BeitragErstellt: 25.05.2010 20:02
Antworten mit Zitat Absenden
 
Auch wenn ich kein Mitglied des Verkehrsarchives bin, hier einige Neuigkeiten von der Rittnerbahn:

Während Tw 21 sich zur Zeit in der Remise in Klobenstein befindet und umfangreich aufgearbeitet werden soll, wurde Tw 24 am vergangenen Sonntag mit nur leichten Anpassungen und im originalen Trogenerbahn-Farbschema in Betrieb genommen. Große Neuerungen für die Fahrgäste der Rittnerbahn sind die bei diesem Fahrzeug vom Fahrer fernbedienten Türen und die Lautsprecheranlage, die für zweisprachige Haltestellenansagen (ebenfalls durch den Fahrer) genützt wird.


23.5.2010, 8:40 ab Oberbozen: Die erste Fahrt des dezent geschmückten Wagens im Planverkehr - hier bei Wolfsgruben - war noch schütter besetzt, ab dem späten Vormittag waren dann aber alle Züge gerammelt voll.


Gegen Mittag bei Rappersbühl


Die Züge nach Himmelfahrt werden schon seit einigen Jahren nicht mehr mit dem "Zweiachser" durchgeführt. Seither wird der Plan-Triebwagen des Anschlußzuges aus Klobenstein für die jeweilige Pendelfahrt verwendet. Am Sonntag traf dies auch den "Trogener", der für die drei Fahrgäste allerdings etwas überdimensioniert war. Mr. Green - das Original!


Seit der Einführung des Halbstundentaktes gibt es in Lichtenstern wieder fixe Kreuzungen. Um trotz der fehlenden Sicherungsanlage keine Zugszusammenstöße zu provozieren, müssen beim 30min-Takt die Fahrer im Kreuzungsbahnhof das Fahrzeug wechseln. Einer der beiden fährt also immer Oberbozen-Lichtenstern, der andere Lichtenstern-Klobenstein und retour. Zur optischen Kennzeichnung (Kontrolle durch Schaffner+Betriebsleitung) trägt der Fahrer im einen Streckenabschnitt eine orange und der im anderen Abschnitt eine gelbe Warnweste. Hier ist der Kollege mit der orangen Weste soeben mit dem "gut gefüllten" Esslinger angekommen und wartet bereits, um den gerade einfahrenden Trogener zu übernehmen.


Am Nachmittag gabs in Oberbozen dann noch eine kleine Parade mit dem "Alioth", dem "Esslinger", dem "Schweizer" und dem "Zweiachser" Tw 12. Der "Vierachser" bediente zu diesem Zeitpunkt den zweiten Umlauf und befand sich daher in Klobenstein.



Edit 28.12.10: Bild-URls geändert
 

Einer Straßenbahn und einer Aktie darf man nie nachlaufen. Nur Geduld: Die nächste kommt mit Sicherheit.

André Kostolany

Zuletzt bearbeitet von Walter4041: 28.12.2010 20:41, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
497

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #65189 BeitragErstellt: 26.05.2010 08:54
Antworten mit Zitat Absenden
 
Schöne Fotos, danke, Walter, für den Bericht!
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungstheoretisch) äußern, werden gesperrt.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über die Sperre erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann die Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Peter021
VerkehrsministerIn





Dabei seit:
04.09.2004


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
-29

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #69863 BeitragErstellt: 16.10.2010 12:37
Ende der "orangen" Ära - die neue Rittnerbahn im Herbst 2010
Antworten mit Zitat Absenden
 
Als aller erstes möchte ich walter4041 danken, dass er im Mai 2010 die Dokumentation der Inbetriebnahme des Triebwagens 24 auf der Rittnerbahn hier auf den Verkehrsarchiv-Seiten übernommen hat - dem ist Bildermässig nichts hinzuzufügen zwinkern
Ich darf nunmehr die Entwicklung zwischen Mai und Oktober 2010 mit einem Schwerpunkt auf die letzten Monate ergänzen...

Zu aller erst einmal ein Bild vom September 2010, das noch den orangen Trogenerbahn Triebwagen 24 im Planeinsatz nahe Wolfsgruben mit dem herrlichen Blick auf den Mendelstock zeigt:



Im September 2010 fand die Kollaudierung des umgebauten und mit neuer Farbgebung versehenen Triebwagen 21 statt - hier die offizielle Kollaudierungsfahrt in Maria Himmelfahrt:



Im Oktober 2010 wurde der Triebwagen 21 dann schlussendlich in Linienverkehr gesetzt, hier die erste Ausfahrt bei der Kreuzung des Triebwagens 12 END in Lichtenstern. Der Triebwagen 12 END wird nach Inbetriebnahme des dann adaptierten Triebwagens 24 vom Einsatz her deutlich zurückgefahren aber als Reservefahrzeug im Bestand bleiben:



Anlässlich einer Probefahrt zur Profilmessung des neuen Bahnsteiges in Maria Himmelfahrt trafen sich Triebwagen 21 und 24 erstmalig und auch letztmalig gemeinsam in Maria Himmelfahrt. Wenige Tage später begannen am Triebwagen 24 die Umbauten für seinen endgültigen Zustand auf der Rittnerbahn:



Damit hat eine neue Ära am Ritten begonnen, die nunmehr neben täglichem Nostalgieverkehr auch zeitgemässen Regionalverkehr anbietet. Der Rittnerbahn ist jedenfalls durch den Ankauf der beiden Trogenerbahn-Triebwagen ein ausgesprochen guter Clou geglückt, womit nunmehr zwei zeitgemässe Nahverkehrszüge den bestehenden Fahrpark ergänzen können.
 

Zuletzt bearbeitet von Peter021: 16.10.2010 13:08, insgesamt 2 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
497

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #69918 BeitragErstellt: 18.10.2010 13:01
Antworten mit Zitat Absenden
 
Das schaut ja richtig gut aus mit der neuen Lackierung. Glänzt wie ein "Plastikbomber".
Wie hoch sind dort oben eigentlich die Fahrgastzahlen?
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungstheoretisch) äußern, werden gesperrt.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über die Sperre erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann die Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Peter021
VerkehrsministerIn





Dabei seit:
04.09.2004


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
-29

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #78389 BeitragErstellt: 23.09.2011 03:48
Antworten mit Zitat Absenden
 

Mittlerweile sind beide Fahrzeuge errötet und werden offiziell in Betrieb genommen, siehe: http://forum.strassenbahn.tk/viewtopic.php?t=5258
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
497

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #78390 BeitragErstellt: 23.09.2011 10:23
Antworten mit Zitat Absenden
 
Schaut gut aus. Erinnert mich an modernisierte japanische Straßenbahnen bzw. Vorortbahnen.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungstheoretisch) äußern, werden gesperrt.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über die Sperre erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann die Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Das Inntram-Museumsforum Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden


Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 1 von 1
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Neue Inhalte auf www.strassenbahn.tk ... manni Updates 2096 06.10.2020 21:26 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Neue Inhalte auf bus.strassenbahn.tk ... manni Updates 239 31.07.2020 11:13 Letzter Beitrag
Linie O
Keine neuen Beiträge NÖ kauft neue Fahrzeuge für Mariazell... Peter021 Sonstige Eisenbahnen 4 16.11.2010 15:17 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge neue Solaris Fahrzeuge bei Heiss MAIKYLI Bus 262 07.02.2010 19:36 Letzter Beitrag
Steph
Keine neuen Beiträge umweltfreundliche Fahrzeuge itsme 4er-Cafe 1 18.07.2011 01:39 Letzter Beitrag
manni


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com