Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Nutzung bestehender O-Bus-Anlagen für Tram zum DEZ?  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
445

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #401 BeitragErstellt: 12.04.2004 23:19
Antworten mit Zitat Absenden
 
Liebe Leute,

in einem Thread im O-Bus-Forum diskutierten wir ja schon kurz darüber, dass es vielleicht vernünftig wäre, anzudenken, die bestehende O-Bus-Infrastruktur in der Reichenau für eine Tram weiter zu nutzen.
Bekanntlich wird ja bei den derzeitigen Planungen der Ast Reichenau des R zu einer Dieselbuslinie.
Die dichte Besiedelung der Reichenau teilweise mit Hochhäusern und die große Anzahl auch von Gewerbe- und Büroobjekten, sowie das EKZ DEZ könnten IMO doch eine Anbindung per Tram, abzweigend von der Reichenauer Straße, durch die Radetzkystraße, über den Langen Weg, unter dem Autobahnzubringer durch bis zum DEZ durchaus rechtfertigen. Dazu könnte man noch Heli's Idee aufgreifen, der eine P&R-Anlage östlich des DEZ vorschlug; diese könnte durch so eine Tramlinie ebenfalls angebunden werden.
Die IVB würden sich dadurch eine Dieselbuslinie R sowie die Anbindung des DEZ mit der Linie C und / oder der Linie T ersparen, und auch Kunden aus den Vororten könnten mittels einmaligem Umsteigen von der Stadtbahn in diese neue Linie im Bereich der Kreuzung Reichenauer Str / Radetzkystr schnell das DEZ erreichen.
Hinzu kommt, dass die Gründe innerhalb des beiden Kreisel Dr.-Ferdinand-Kogler-Str / Andechsstr / Amraser-See-Str in der Hochhausstudie als Hochhauszone ausgewiesen sind (oder möglicherweise ist sogar schon ein geplantes Projekt eingezeichnet, weiss es jetzt nicht genau), es besteht also jedenfalls die Möglichkeit, daß dort in den nächsten Jahren ein oder mehrere hohe und dementsprechend viel Verkehr erregende Büro-/Mehrzweckgebäude entstehen, die ebenfalls gut angebunden sein wollen.
Die Fahrleitung bis zum Langen Weg wäre jedenfalls schon da. Zum jetztigen Zeitpunkt liegen die Prioritäten woanders, das ist klar, aber man könnte ja vorausblickenderweise nach Einstellung der O-Busse zumindest Fahrleitung, Masten und sonstige Infrastruktur belassen.
Was denkt ihr?



(Editiert von manni am 13.04.2004 00:22)




 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 63

Dabei seit:
01.04.2004




Goldene Weichen des Users:
201

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #406 BeitragErstellt: 13.04.2004 21:29
Antworten mit Zitat Absenden
 
die idee finde ich bestechend, ebenso das argument mit den vorgesehenen hochhäusern und der zusatzgedanke einer p&r-anlage nahe dem dez, die sicher für unsere freunde vom lande außerordentlich attraktiv wäre... vor dem heimfahren noch rasch shoppen, das zeug nicht weit tragen... und man war nicht mit dem bus in der arbeit. (der aspekt scheint dort wirklich ziemlich wichtig zu sein)

es stellen sich mir allerdings zwei fragen:

wäre nicht die verlängerung der dreier zum dez, die im forum auch schon vorgeschlagen wurde, die günstigere alternative? woran würde die scheitern?

welchen teil der notwendigen investitionen macht die fahrleitung aus? sind die arbeiten am oberbau nicht weitaus konstenintensiver?

im übrigen wirkt es auf mich richtiger, die fahrleitungen für den o-bus hängen zu lassen... welcher aufwand für die wartung ist notwendig, um die leitung so weit zu erhalten, daß man sie mit vertretbarem aufwand wieder in betrieb nehmen kann?







______________________

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
445

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #409 BeitragErstellt: 13.04.2004 21:39
Antworten mit Zitat Absenden
 
Zur Wartung der Fahrleitung: sonderlich groß kann dieser Aufwand nicht sein. Ich erinnere an das Südgleis Anichstraße, wo die Fahrleitung jahrelang ungenutzt vor sich hinhing und dann schnurstracks wieder in Betrieb genommen wurde. Ditto derzeit der Innenstadtring. Ich glaube, ein paar Jahre kann sowas ohne weiteres herumhängen und muss dann wohl nur nachjustiert und vielleicht gereinigt werden, bevor man's wieder verwendet.




 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
445

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #412 BeitragErstellt: 14.04.2004 14:42
Antworten mit Zitat Absenden
 

Quote:

wäre nicht die verlängerung der dreier zum dez, die im forum auch schon vorgeschlagen wurde, die günstigere alternative? woran würde die scheitern?



Was die bessere Variante wäre, wäre wohl genauer zu untersuchen. Derzeit scheitert es AFAIK nur daran, dass erstmal das jetzt Beschlossene umgesetzt werden muss. Wenn ich mich recht erinnere, wurde die Idee aber beim Vortrag diskutiert und M.B. meinte dazu, man würde sie zu einem späteren Zeitpunkt sicherlich prüfen.

Ich würde die R-Variante für vorteilhafter halten, weil damit eine neue Straßenbahnlinie bzw. -strecke entstünde. Und der Weg dürfte bei beiden Varianten ungefähr gleich sein. Aus dem dichter besiedelten Osten der Stadt bzw. der Agglomeration käme man allerdings schneller ans Ziel.

Ganz toll wäre natürlich ein Zusammenschluß von 1, (3) und dieser neuen Strecke. Eine große Ringlinie mit Schwerpunkt östlich des Zentrums würde dann möglich!

Man darf ja wohl noch Träume haben.




 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 63

Dabei seit:
01.04.2004




Goldene Weichen des Users:
201

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #413 BeitragErstellt: 14.04.2004 17:16
Antworten mit Zitat Absenden
 

Quote:

Ganz toll wäre natürlich ein Zusammenschluß von 1, (3) und dieser neuen Strecke. Eine große Ringlinie mit Schwerpunkt östlich des Zentrums würde dann möglich!

Man darf ja wohl noch Träume haben.


jawohl man darf... und wichtig sind sie auch die träume. ein solider zusatzgedanke wäre, die so entstandene ringlinie mit der verbindung zur strecke in die wiesengasse zum stadion zu verbinden... einen straßenbahn-südring, dadurch entstünde ein richtiges netz, das eine reihe von vorteilen böte, auch was ausfallsicherheit betrifft für notwendige schweißarbeiten am oberbau u.ä. ich bin halt auch ein träumer, mag ich auch meine argumente haben.








______________________

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Tramtiger
VerkehrsministerIn



Alter: 120

Dabei seit:
29.03.2004


Stadt / Stadtteil:
IBK - Amras

Goldene Weichen des Users:
156

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #414 BeitragErstellt: 15.04.2004 06:56
Antworten mit Zitat Absenden
 
Meine Wissens nach soll heute (15.4.04) eine Stadtteilversammlung in Amras stattfinden. Ich kann leider nicht hingehen. Geht eventuell ein anderer von Euch hin?`Wo kann ich leider nicht sagen, auf der Homepage der Stadt Innsbruck ist dazu natürlich nix zu finden!...
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
445

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #543 BeitragErstellt: 25.04.2004 22:01
Antworten mit Zitat Absenden
 
Offenbar wurde bei dieser Versammlung nicht über die Bim gesprochen, zumindest war davon nirgendwo was zu lesen.




 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 1 von 1
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Nutzung des Innenraums der alten 3er-... Martin Tram / Stadtbahn 30 29.06.2010 10:56 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge L STB: Ideen für bessere Nutzung der ... manni Tram / Stadtbahn 6 01.11.2010 15:46 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Großbritannien: Bis zu 2 Jahre Haft f... NSA intern Verkehrspolitik und Stadtentwicklung 19 25.12.2007 19:41 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Mittwoch, 25. November 2009: Jede Men... manni Veranstaltungen 9 25.11.2009 23:52 Letzter Beitrag
DUEWAG 240
Keine neuen Beiträge Rad-WM: Tram-Umleitungen, Tram-Verst... manni Tram / Stadtbahn 46 07.10.2018 18:03 Letzter Beitrag
Admiral


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com