Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Tram über die New-Orleans-Brücke  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
446

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #1268 BeitragErstellt: 30.06.2004 10:59
Antworten mit Zitat Absenden
 
Liebe Leute,

vielleicht habt ihr's ja schon gelesen : Rudi Federspiel, konservativer Hardliner, Autolobbyist und (vorsicht, böses Wort!) Obertrottel vom Dienst (man erinnere sich an seine "Autofahrerpartei"), will Autos über die New-Orleans-Brücke fahren lassen.

Im Forum der Grünen habe ich mit einem Gegenvorschlag gekontert: Verdichtung des Taktes der Linie T, 30 Minuten in diesem Ast sind ja wirklich nicht das Gelbe vom Ei, sowie Verlängerung der Straßenbahnlinie 2/O über die AFAIK schon für Gleiseinbau vorbereitete Brücke, zunächst mittels eines Stichgleises, gern auch eingleisig, mit Schleife an der nordöstlichen Ecke des Baggersees, auch im Hinblick auf das Freizeitareal, welches auf der ehemaligen Mülldeponie entstehen soll, und später eventuell mit Verlängerung bis zum DEZ, die diesen Ast des T ersetzen könnte.
Hier Autos drüberfahren zu lassen, ist jedenfalls wohl die Schnapsidee schlechthin.

Was kommt als nächstes von Federmüll? Öffnung der Busstraße in Pradl? Öffnung aller Busspuren für (nicht kontrollierbare) Fahrgemeinschaften? Solche Typen wie ihn muß es wohl auch geben und gibt es wohl auch überall. Was denkende Menschen nicht daran hindern soll, sie und ihre "Ideen" mit allen Mitteln zu bekämpfen.




(Editiert von manni am 30.06.2004 12:08)




 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 63

Dabei seit:
01.04.2004




Goldene Weichen des Users:
201

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #1269 BeitragErstellt: 30.06.2004 13:36
Antworten mit Zitat Absenden
 

auf die idee federspiels wollte ich auch reagieren... gut daß es schon geschehen ist. federspiel beschimpfen will ich mit meinem beitrag nicht.

autos über diese brücke fahren zu lassen ist keine gute idee, denn was heute mit gewalt argumentierbar scheint, wird, sobald ein vernünftig ausgebauter öffentlicher verkehr funktioniert, völlig haltlos sein, und dann die brücke wieder sperren ist politisch nahezu unmöglich.

sehr ärgerlich auch die finanzielle argumentation. nicht jeder, der dividieren kann, kann auch DENKEN! brücken sind eben relativ teuer, vor allem, wenn sie größere lasten tragen können müssen. und wenn ich für busse und fußgänger eine brücke brauche, so muß ich eine bauen, egal was es kostet. und was ist das für eine betriebswirtschaftliche argumentation bitte, soll die ganze brücke der bus bezahlen und die fußgänger und die straßenerhaltung gar nichts? außerdem ist es dumm, so zu argumentieren. wenn ich im hofgarten außerdem noch müll wiederaufbereite, so wäre er auch rentabler als heute, zum glück ist er schon abgezahlt ...





______________________

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
446

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #1272 BeitragErstellt: 30.06.2004 14:25
Antworten mit Zitat Absenden
 

Quote:

federspiel beschimpfen will ich mit meinem beitrag nicht



Tu's ruhig, der hat nix anderes verdient. Von dem kam noch keine einzige vernünftige Idee. Der sondert nur Forderungen ab nach längerem Gratisparken in den Parkhäusern und Tiefgaragen der Innenstadt, generellem Gratisparken am Samstag, Tram raus aus der Fußgängerzone, dies und das für den Autoverkehr öffnen, Verkehrsberuhigungsmaßnahmen (um die Museumstraße) zurücknehmen, Parken in der Altstadt ermöglichen, usw. usf.
Von Mal zu Mal finde ich ihn widerlicher, wenn er wieder was von sich gibt. Der toppt sogar noch den Bielowski. Ist aber wohl auch wieder off-topic.




 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
446

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #1273 BeitragErstellt: 01.07.2004 10:22
Antworten mit Zitat Absenden
 
Inzwischen ist rausgekommen, dass Federmüll nicht nur völlig falsche Zahlen genannt, sondern auch z.B. nicht bedacht hat, dass der Individualverkehr die Innpromenade zwei Mal queren würde - was die Notwendigkeit teurer Unterführungsbauwerke mit sich brächte.
Ich glaube also, wir können recht zuversichtlich sein, dass er mit dieser Idee wieder mal ordentlich abstinkt.
Btw, habt ihr gewusst, dass Federspiel sich 2006 bei den Bürgermeisterwahlen aufstellen lassen will? Da können wir nur inständig hoffen, dass Grün noch stärker wird... ein Bürgermeister Federspiel wäre für mich ein Grund, intensiv übers Auswandern nachzudenken.




 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 63

Dabei seit:
01.04.2004




Goldene Weichen des Users:
201

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #1274 BeitragErstellt: 01.07.2004 13:11
Antworten mit Zitat Absenden
 
wir sollten diese diskussion umbenennen : federspiel und was gegen ihn spricht. die idee mit der öffnung dieser busbrücke spricht definitiv gegen ihn. ich heiße diese idee nicht gut. vordringlich scheint mir auch, die hungerburgbahn neu zu verhindern... ich denke noch über einen geeigneten weg nach.







______________________

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
446

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #1276 BeitragErstellt: 01.07.2004 15:29
Antworten mit Zitat Absenden
 
Lassen wir Federmüll mal wieder beiseite, ich möchte nicht dauernd an ihn erinnert werden. Wíe ist die Idee mit der O-Tram Richtung Baggersee und beyond? Wäre auch eine Alternative zur in einem anderen Thread angedachten Straßenbahnstrecke entlang der künftig ehemaligen Obustrasse des R - und in dieser Form vielleicht gar nicht unvernünftig, weil man vom östlichen Stadtrand per Stadtbahn dann das DEZ noch schneller erreichen könnte...




 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 63

Dabei seit:
01.04.2004




Goldene Weichen des Users:
201

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #1277 BeitragErstellt: 01.07.2004 23:27
Antworten mit Zitat Absenden
 
die idee der tramverlängerung mit aussicht der verlängerung zum dez hat viel für sich, absolut. durch einen eingleisigen ausbau ergäbe sich die möglichkeit eines weiteren der auch international überaus raren wendekreise im engeren sinne beim baggersee ... wie sonst noch in maria trost, rio und igls. ungeahnte möglickeiten auch durch eine denkbare verbindung richtung amras, die den wendekreis i.e.S. auf der anderen Seite wieder verließe!
scherz beiseite: auf diese weise ergäbe sich die möglichkeit, jetzt schon sinnvoll eine basis zu schaffen für eine straßenbahnverbindung rumerhof-dez, weit ist es ja nicht mehr von dort aus. mit einer vernünftigen verbindung bekäme man auch eine frequenz zusammen, die die investition rechtfertigen könnte. ausweichen bei der abzweigung zur kläranlage, hinter dem kreisverkehr. müßte reichen für fünf-minuten-takt.






______________________

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
User gelöscht!
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #1298 BeitragErstellt: 04.07.2004 10:45
Antworten mit Zitat Absenden
 

Quote:

Btw, habt ihr gewusst, dass Federspiel sich 2006 bei den Bürgermeisterwahlen aufstellen lassen will? Da können wir nur inständig hoffen, dass Grün noch stärker wird... ein Bürgermeister Federspiel wäre für mich ein Grund, intensiv übers Auswandern nachzudenken.



Hallo!

Ich bin neu im Forum, wollte mich zwar eh schon seit 100 Jahren anmelden, war aber eben viel zu faul. ;-)
Ich komm aus Wien aus dem 8. Bezirk und bin jetzt schon ziemlich OT. ;-)

Vielleicht wärs garnicht so schlecht, wenn dieser Federspiel Bürgermeister würde. Gegen das Tramprojekt hätte er wohl nicht den Hauch einer Chance und die Absolute wär den Grünen bei der darauffolgenden Wahl wohl umso sicherer. ;-)

Vielleicht schaffens die Grünen aber auch schon bei der nächsten Wahl!

Bei uns im 8. Bezirk sind Rot, Schwarz (früher jahrzehntelang vorherrschend) und Grün fast gleichauf, wir werden wohl der 2. grüne Bezirk in Wien werden.
Jetzt bin ich schon wieder OT. ;-)


Mit freundlichen Grüßen,

Dieter



Quote:


 
Nach oben
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 63

Dabei seit:
01.04.2004




Goldene Weichen des Users:
201

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #1300 BeitragErstellt: 05.07.2004 00:55
Antworten mit Zitat Absenden
 
hm dieter willkommen zuerst einmal ... gegen einen grünen bürgermeister hätte ich nichts einzuwenden, wenn der eine persönlichkeit ist, die etwas kann, die einen ordentlichen diskurs auf die beine stellen kann usf.... grün allein ist zuwenig. ich kenn den georg willi schon eine gute weile lang... und die zweite reihe kenn ich nur aus dem fernsehen. also solang die grünen nur aus einem kopf bestehen, weiß ich nicht recht...

die tram über die new-orleans-brücke... ich frage mich, ob das nicht interessant wäre, das jetzt schon zu machen... schließlich müßte man das so oder so bauen hinten im o-dorf... und ein paar meter herüber zum baggersee kosten nicht die welt, umso mehr, als man ja keine extra anlagen wie unterwerke brauchen wird... einfach nur oberbau und fahrleitung und punkt... wendekreis ist so oder anders pflicht... anbindung zum baggersee im sommer hat viel, sehr viel für sich... einfach das lebensgefühl, direkt zum baden zu fahren...





______________________

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
446

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #1306 BeitragErstellt: 05.07.2004 11:40
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ad Bim über New-Orleans-Brücke: bin neugierig, ob jemand diese Idee aufgreift.

Ad politische Landschaft: ich bin, wie gesagt, sehr zuversichtlich. Mehrere Stadtteile hatten schon bei den NR-Wahlen und den Landtagswahlen grüne Stimmenmehrheit, bei den EU-Wahlen war Grün gar in der ganzen Stadt und einigen Vororten die stärkste Partei.

Ad Grüne, @Johannes: was ist mit Gerhard Fritz und Uschi Schwarzl? Also wenn die nicht äußerst umtriebig und kompetent sind... ich würde beide sofort als Bürgermeister haben wollen. Lieber heute als gestern. Und als Verkehrsstadtrat den Rainer Patek. Noch besser ging's IMO nicht.




 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
User gelöscht!
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #1307 BeitragErstellt: 05.07.2004 12:43
Antworten mit Zitat Absenden
 

Quote:

Ad Grüne, @Johannes: was ist mit Gerhard Fritz und Uschi Schwarzl? Also wenn die nicht äußerst umtriebig und kompetent sind... ich würde beide sofort als Bürgermeister haben wollen. Lieber heute als gestern. Und als Verkehrsstadtrat den Rainer Patek. Noch besser ging's IMO nicht.



Du meinst wohl "lieber (schon) gestern als (erst) heute". ;-)


Mit freundlichen Grüßen,

Dieter

 
Nach oben
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
446

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #1308 BeitragErstellt: 05.07.2004 12:48
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hi Dieter,

schön daß du hierher gefunden hast!
Ja, hast recht, das meinte ich eigentlich.




 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 63

Dabei seit:
01.04.2004




Goldene Weichen des Users:
201

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #1309 BeitragErstellt: 05.07.2004 13:34
Antworten mit Zitat Absenden
 
[...]neugierig, ob jemand diese idee aufgreift [...]
zusatzfrage: wie hast Du die idee kommuniziert? lesen politiker dieses forum? (bist Du sicher?) ich fände es sehr interessant und wichtig, zentrale ideen aus diesem forum zu kommunizieren, wobei die frage bleibt, wie kommuniziert wird und wer die ideen auswählt (demokratur ?)





______________________

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
446

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #1310 BeitragErstellt: 05.07.2004 14:09
Antworten mit Zitat Absenden
 
@Johannes: Politiker lesen mit, ja. Alle möglichen Leute lesen mit, trotz relativ weniger angemeldeter User.
Trotzdem finde ich deine Idee exzellent. Aus den Ideen, die wir hier schon geboren haben, könnte man ein zusammenfassendes Dokument basteln. Vielleicht auf Wiki-Basis?




 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 63

Dabei seit:
01.04.2004




Goldene Weichen des Users:
201

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #1311 BeitragErstellt: 05.07.2004 17:52
Antworten mit Zitat Absenden
 
ich bin teilweise unwissend... was ist wiki? wenn ich so nachdenke, so bezieht sich mein teilweises unwissen auf einen sehr bedeutenden teil der dinge....
die idee der kommunikation sollten wir ausführlicher diskutieren, ich freue mich, daß Du hier möglichkeiten siehst, vielleicht machen wir eine auswahl im rahmen des nächsten community-treffens im gusto? denn daß wir alle ideen umgesetzt wissen wollen, glaube ich gar nicht (lantram, o-bus linie a neu bauen usf. )
besonders wichtige punkte aus den diskussionen sollten wir herausstellen, prioritäten festlegen und vielleicht könnten wir eine pressekonferenz veranstalten irgendwann... damit allerdings hab ich keine erfahrung.






______________________

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
446

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #1335 BeitragErstellt: 11.07.2004 23:28
Antworten mit Zitat Absenden
 
Eine ausgezeichnete Idee, Johannes; zu dem Treffen nehm ich dann das Notebook mit, dann filtern wir dort das Essentielle aus den derzeit 1.239 Postings in 104 Themen heraus.




 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 63

Dabei seit:
01.04.2004




Goldene Weichen des Users:
201

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #1345 BeitragErstellt: 12.07.2004 13:31
Antworten mit Zitat Absenden
 
auf den zweiten blick könnte man meinen, Du meintest das zynisch manni... ich denke schon, daß das möglich sein müßte, zu sagen: in der essenz heißt das letztlich das und jenes.
ich halte diese zusammenfassung für unabdingbar, wenn wir im rahmen einer solchen sitzung auftreten sollen / wollen.





______________________

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
446

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #1346 BeitragErstellt: 12.07.2004 15:44
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hast recht Johannes, habÄ den Satz grad nochmal gelesen... nein, nicht doch, so böse zynisch bin ich vielleicht, wenn's um Federmüll™ geht, aber sicher nicht in diesem Zusammenhang. War also absolut ernst gemeint.




 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 63

Dabei seit:
01.04.2004




Goldene Weichen des Users:
201

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #1347 BeitragErstellt: 12.07.2004 17:51
Antworten mit Zitat Absenden
 
ist auch nur der zweitblick gewesen... danke für die klarstellung, ich würde mich freuen.
was mich an Deinem speziellen spezi mit dem reisebüro schon stört ist seine rohe art, mit politischen gegnern umzugehen, da gehts einfach nicht um die sache bei ihm (zumindest hat man den eindruck) najo ist nicht das thema. thema ist: man baue tunlichst recht bald die straßenbahn über die new-orleans-brücke.
was ich allerdings nicht bedacht hatte: man könnte meinen, diese strecke konkurriere unnötig mit der noch zu errichtenden neuen haller im bereich reichenau / o-dorf. dem ist entgegenzuhalten, daß wenn in innsbruck wo genug leute wohnen, dann in o-dorf und reichenau, und wenn wo genug leute hin- und herfahren, dann zwischen rumerhof und dez. mithin wäre die strecke hintenherum durchs industriegebiet und zum baggersee eine gute ergänzung, bei einer passenden verbindung zur bestehenden dreier, oder hinunter die r-route entlang zur neu zu errichtenden haller, hätten wir schon einen ersten baustein für ein richtiges netz, das auch ausweichverkehr zuließe, wenn irgendwo weichen montiert, gleise geflext oder kreuzungen geschweißt (geschwissen ) werden.






______________________

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 1 von 1
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Mittwoch, 25. November 2009: Jede Men... manni Veranstaltungen 9 25.11.2009 23:52 Letzter Beitrag
DUEWAG 240
Keine neuen Beiträge Rad-WM: Tram-Umleitungen, Tram-Verst... manni Tram / Stadtbahn 46 07.10.2018 18:03 Letzter Beitrag
Admiral
Keine neuen Beiträge Jede Menge Tram Tram! Bender Aktuelle Meldungen und IVB-News 0 24.11.2009 13:48 Letzter Beitrag
Bender
Keine neuen Beiträge Tram-Tag Steph Tram / Stadtbahn 19 21.10.2007 23:32 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Die Tram TW 60 Tram / Stadtbahn 171 15.11.2006 19:51 Letzter Beitrag
rudema


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com