Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: IVB-Tw 305 in Gmunden  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
manni
Betreiber des Forums



Alter: 43

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
636

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #30832 BeitragErstellt: 23.03.2008 20:57
IVB-Tw 305 in Gmunden
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wie aus der Samstags-TT zu erfahren war - siehe Presselinks - wird die 70-km/h-Zulassung des Flexi in Gmunden nachgeholt; offenbar will man damit nicht warten, bis die erste Neubaustrecke zur Verfügung steht.
Genauere Informationen dazu hole ich noch ein, es ist aber davon auszugehen dass diese Information stimmt.

Nun habe ich die Strecke der Gmundner Tram, die ja nur 2,5 km lang ist, aber nicht gerade als potenzielle "Hochgeschwindigkeitsstrecke" in Erinnerung - wir erinnern uns, das Streckenstück für diese Tests muss ca. 500 m lang, bogenfrei, ohne Vertikalneigung, ohne Weichen und Bahnsteige sowie abgetrennt vom restlichen Verkehrsraum sein - was es im Innsbrucker Netz in dieser Kombination nirgends gibt.

Wo in Gmunden werden diese Voraussetzungen denn erfüllt?
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Zuletzt bearbeitet von manni: 28.08.2008 00:04, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 65

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
210

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #30833 BeitragErstellt: 23.03.2008 22:03
Antworten mit Zitat Absenden
 
Nach dem, was ich letzten November in Vorchdorf gehört habe, spricht viel dafür, daß das stimmt.

Vielleicht werden die Bedingungen für die Bremsproben im Gefälle von der Remise herunter in die Stadt erreicht - sonst habe ich keine längere Gerade in Erinnerung.
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Heli
VerkehrsministerIn



Alter: 49

Dabei seit:
04.02.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
126

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #30837 BeitragErstellt: 24.03.2008 10:19
Antworten mit Zitat Absenden
 
oder man machts auf der Lokalbahnstrecke
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 43

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
636

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #30838 BeitragErstellt: 24.03.2008 11:28
Antworten mit Zitat Absenden
 
Der Gedanke kam mir auch - verwarf ich wieder, weil der Wagen ja dann zwei Mal eingegleist werden muss - aber nachdem das mit dem Combino damals auch gemacht wurde, wird's wohl so sein, ja... ist eigentlich das einzige was in Frage kommt, stimmt.

Was ich mich frage, ist, ob der Transport von der Lokalbahn zur Straßenbahn und das erneute Eingleisen nicht teurer ist als eine Absperrung der Amraser Straße gewesen wäre? Und ob man nicht die Bremstests als argumentativen Aufhänger für eine dauerhafte bauliche Abtrennung des Gleiskörpers zumindest eines Teils der Amraser Straße hätte verwenden können, die zwar noch teurer gewesen wäre, aber so oder so sinnvoll wäre. Naja, wie auch immer, dieser Zug ist leider abgefahren.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Zuletzt bearbeitet von manni: 24.03.2008 11:33, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
bahnbauer
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 39

Dabei seit:
13.03.2004


Stadt / Stadtteil:
innsbruck pradl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
19

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #30841 BeitragErstellt: 24.03.2008 12:08
Antworten mit Zitat Absenden
 
laut wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Stra%C3%9Fenbahn_Gmunden, ziemlich weit unten steht:
Zitat:
Die Fahrzeuge werden vier Wochen auf der Straßenbahn und zwei Wochen auf der Traunseebahn getestet

sollte das stimmen, dann ist klar wo der flexi 70km/h fahren wird.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Peter021
VerkehrsministerIn





Dabei seit:
04.09.2004


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
-29

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #30894 BeitragErstellt: 25.03.2008 16:58
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich denke auch nicht, dass die grossen Steigungen oder engen Gassen in Gmunden dafür geeignet wären, eher wohl die Strecken der Traunseebahn... Interessant, dass dieser auf beiden Strecken getestet wird, vielleicht gibt es dann auch bald Neubaufahrzeuge für die Linie Gmunden - Vorchdorf oder gar nach Auflassen des Seebahnhofes in irgendeiner Form eine Durchbindung in die Stadt?
Die Fahrzeuge der Lokalbahnlinien hätten zum Teil sicher bald Ersatz nötig! (die Baujahre der Fahrzeuge bewegen sich ja Grossteils in den späten 40er Jahren und frühen/mittleren 1950er Jahren...)

LG vom Günter
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 65

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
210

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #30903 BeitragErstellt: 25.03.2008 23:57
Antworten mit Zitat Absenden
 
Angeblich ist der Seebahnhof schon verkauft und die Linienführung durch die Stadt steht auch schon fest.
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
werner
FahrdienstleiterIn





Dabei seit:
09.02.2004


Stadt / Stadtteil:
landeck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
13

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #30914 BeitragErstellt: 26.03.2008 09:43
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hallo!
Das Gmundner Ausbaukonzept sieht eine Verbindung der Straßenbahn mit der Traunseebahn über Rathausplatz - Traunbrücke vor. Der Seebahnhof fällt weg - auf der Fläche soll schon bald ein Hotel entstehen - die neue Anlage der Endhaltestelle der Traunseebahn berücksichtigt bereits die Verlängerung in die Stadt.
Die Traunseebahn besitzt einige längere gerade Abschnitte, die Streckenhöchstgeschwindigkeit beträgt derzeit 50km/h, mit Oberbauverbesserungen sollen es bald mehr sein. Also ist klar, wo der Flexi getestet wird.
Unabhängig davon bin ich gespannt, wie sich der Flexi auf der 94-Promille-Strecke der Straßenbahn bewährt, da er doch gewichts- und leistungsmäßig sich von den Düwag- bzw. Lohner Vierachsern und vom Nordhausener Mini-Combino erheblich unterscheidet.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 43

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
636

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #30919 BeitragErstellt: 26.03.2008 10:13
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die 94 Promille überschreiten ja die im Datenblatt angegebene Maximalneigung - es wird zweifellos interessant, wie der Wagen sich dort verhält, auch im Hinblick auf die künftigen Steigungsstrecken im Westen, speziell zur Peerhofsiedlung.

Die Gmundner Ausbaupläne gibt es mittlerweile ja schon recht lange - es zieht sich dort, ebenso wie hier in Innsbruck, nur sind die Dimensionen naturgemäß andere.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 65

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
210

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #31007 BeitragErstellt: 26.03.2008 22:56
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wenn um halb sieben der erste Flexi in die Peerhöfe hinauffahren wird, wird er die ganze Gegend wachkreischen. Vielleicht nimmt man ja Abstand von dem Unfug, wenn man sieht, wie sich der Wagen in der Gmundener Steigung verhält.
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
DUEWAG 240
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 29

Dabei seit:
09.02.2008




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
40

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #31055 BeitragErstellt: 27.03.2008 20:43
Antworten mit Zitat Absenden
 
sLAnZk, was ist da Unfug?
Aber der Combino von Nordhausen hat sich ja auch gut verhalten auf der Steigung (oder fuhr er dort gar nicht?).
 

Wörter, die dieses Jahr noch aus dem Wörterbuch verschwinden:
- Straßenverkehrsordnung
- Gehsteig
- Fahrradlicht
- Fahrradklingel
- Rücksicht

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
godwin
FahrdienstleiterIn



Alter: 121

Dabei seit:
22.02.2005




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
0

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #31067 BeitragErstellt: 27.03.2008 21:07
Antworten mit Zitat Absenden
 
1. Die Stichstrecke in die Peerhofsiedlung ist Unfug.
2. Der Combino ist Unfug -> Problembahn (konnte nicht anders, nachdem ich jetzt wieder vom "Problembären" gehört habe).
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 65

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
210

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #31102 BeitragErstellt: 28.03.2008 00:24
Antworten mit Zitat Absenden
 
exakt. oft schon habe ich es geschrieben, vielleicht überzeugen technische Bedenken... man wird sehen.
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
werner
FahrdienstleiterIn





Dabei seit:
09.02.2004


Stadt / Stadtteil:
landeck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
13

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #31111 BeitragErstellt: 28.03.2008 09:56
Antworten mit Zitat Absenden
 
eek Hallo!
@ Düwag 240: Der Nordhauser Mini-Combino ist allradgetrieben, wesentlich kürzer und leichter und vor allem wegen einer Steilstrecke im Nordhauser Netz (wenn ich mich nicht irre, zwischen 70 und 8o Promille) auch für derartige Steigungen ausgelegt.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 43

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
636

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #37106 BeitragErstellt: 21.07.2008 23:15
Antworten mit Zitat Absenden
 
Neueste (offizielle) Info dazu: es geht nicht 307 nach Gmunden, sondern bereits 305, also der nächste Wagen! Zeitlich werde ich wahrscheinlich bald mehr wissen.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
michiIBK
FahrerIn



Alter: 36

Dabei seit:
14.07.2008


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
-1

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #37114 BeitragErstellt: 22.07.2008 08:15
Antworten mit Zitat Absenden
 
Vielleicht schaffe ich es ja mir ein/zwei Tage Urlaub zu nehmen. Irgenwie wär das schon sehenswert …
 

MfG Michael

Zuletzt bearbeitet von michiIBK: 22.07.2008 08:16, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 43

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
636

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #37653 BeitragErstellt: 06.08.2008 14:02
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die Anlieferung am Freitag in Vorchdorf wackelt, wird nach derzeitigem Infostand auf Montag verschoben werden.

Anlieferung ist übrigens schon um 6 Uhr morgens, es wird von Wien die ganze Nacht durchgefahren.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Zuletzt bearbeitet von manni: 06.08.2008 14:02, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
VT 5081
Gast










Bewertungen:0

Deine Goldenen Weichen:
-25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #37821 BeitragErstellt: 11.08.2008 01:59
Antworten mit Zitat Absenden
 
manni schrieb:
Die Anlieferung am Freitag in Vorchdorf wackelt, wird nach derzeitigem Infostand auf Montag verschoben werden.

Der Transport hat kurz nach Mitternacht das Bombardier-Werk verlassen.

Grüße aus Wien
und danke für die Info
VT
 
Nach oben
manni
Betreiber des Forums



Alter: 43

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
636

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #37822 BeitragErstellt: 11.08.2008 08:02
Antworten mit Zitat Absenden
 
Vielen Dank für die Meldung, VT. Wenn alles geklappt hat, dann dürfte der Wagen jetzt (9 Uhr) also bereits seit ca. drei Stunden in Vorchdorf sein.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Obusfahrerin
Gast










Bewertungen:0

Deine Goldenen Weichen:
-25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #37843 BeitragErstellt: 11.08.2008 14:39
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 1 von 6
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge gmunden 1.5. bahnbauer User-Reportagen 5 07.05.2008 08:44 Letzter Beitrag
werner
Keine neuen Beiträge von Vorchdorf bis Gmunden itsme User-Reportagen 6 18.07.2014 11:41 Letzter Beitrag
Zillerkrokodil
Keine neuen Beiträge Straßenbahn Gmunden bahnbauer Tram / Stadtbahn 24 04.10.2012 13:25 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Gefäßgrößenproblematik Linie O - Gmun... manni Tram / Stadtbahn 15 01.07.2009 22:07 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Ausflug nach Gmunden am 18.12.2004 manni User-Reportagen 6 21.12.2004 11:27 Letzter Beitrag
sLAnZk


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com