Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / 4er-Cafe / User-Reportagen Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Gleisbauarb. L 6 am 19.4. / Zukunft der Iglerbahn  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
krisu
Temporär gesperrter User





Dabei seit:
09.07.2006




Goldene Weichen des Users:
264

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #22759 BeitragErstellt: 17.05.2007 19:50
Gleisbauarb. L 6 am 19.4. / Zukunft der Iglerbahn
Antworten mit Zitat Absenden
 
Nur so, da man ja jetzt so einfach bilder raufladen kann lachen :

Im oberen Teil der Linie 6 wurden die Schwellen ausgetauscht, und die Nägel der Schienenbefestigung mit Schrauben ersetzt, allerdings nach wie vor ohne Klammer und Gummiplatte. Im Hintergrund die Haltestelle Lanser See:


Hier wird wohl gerade die TVM430 nachgerüstet:


Neue Schwellen liegen bereit:


jetzt, etwa einen monat spaeter, befindet sich der bautrupp bereits ca. 500m weiter...

(Edit von manni: Titel dem Diskussionsverlauf angepasst)
 

Zuletzt bearbeitet von manni: 27.05.2007 14:57, insgesamt 3 mal bearbeitet
Zuletzt bearbeitet von krisu: 17.05.2007 19:52, insgesamt 2 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger MSN Messenger
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 63

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
201

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #22764 BeitragErstellt: 17.05.2007 20:11
Antworten mit Zitat Absenden
 
dort waren noch schienen aus dem jahre 1911 verlegt - vielleicht gar mit originalnägeln. an dieser stelle sind die wagen genauso langsam gefahren wie auf der ganzen übrigen strecke, aber es war wahrscheinlich sehr im interesse der pflege des oberbaus und des reisekomforts, hier die dinge nachzurüsten. werden gleisschuhe verwendet wie auf der stubaier, oder bleibt ansonsten alles beim alten?
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
krisu
Temporär gesperrter User





Dabei seit:
09.07.2006




Goldene Weichen des Users:
264

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #22765 BeitragErstellt: 17.05.2007 20:22
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die schienen sind ja geblieben. Es gab ja bereits gleisschuhe (wenn damit die eisenplattten gemeint sind, auf denen die schienen liegen und durch die die nägel bzw. die schrauben getrieben wurden).

Stimmt wohl, die strecke war dort ein einem erbärmlichen zustand. Wenn man der schiene einen test-fusstritt verpasst hat, klapperte und wackelte selbige als ob sie sogleich umfallen gewollt hätte... lachen


Übrigens finde ich dass der "gleisbauzug" und die vielen arbeiter die strecke sehr sehr wichtig aussehen lässt. Fehlt noch dass Lichtsignale aufgestellt werden.
 

Zuletzt bearbeitet von krisu: 17.05.2007 20:23, insgesamt 2 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger MSN Messenger
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
443

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #22775 BeitragErstellt: 17.05.2007 23:12
Antworten mit Zitat Absenden
 
Fantastisch, v.a. das erste Bild, sieht tatsächlich sehr "wichtig" aus! lachen Hat unsere Igler aber auch mal verdient! lachen
Nur schade, dass heuer nicht auch die Haltestellen modernisiert werden. Das wurde ja auf nächstes Jahr verschoben.

Es wird schon ganz schöner Aufwand betrieben für diese Linie - nagelneue Niederflurwagen, Haltestellen nach Stadtbahnstandard, neuer Oberbau, auch die Fahrleitung und die Masten werden ja fortlaufend saniert - wie auch aus dem Thread über die Verlängerung zum Dorfzentrum hervorgeht: eigentlich stellt man das Licht der 6er untern Scheffel, da könnte man mit ein paar Millionen Euro Aufwand durchaus mehr draus machen als eine fast reine Ausflugslinie.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch oder wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. rein zynisch oder sarkastisch) äußern, werden gesperrt.
Eine Warnung oder Benachrichtigung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann die Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 111

Dabei seit:
18.09.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
413

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #22786 BeitragErstellt: 18.05.2007 06:54
Antworten mit Zitat Absenden
 
perfektes Bild!
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
krisu
Temporär gesperrter User





Dabei seit:
09.07.2006




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
264

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #22799 BeitragErstellt: 18.05.2007 13:56
Antworten mit Zitat Absenden
 
ah, jetzt weiss ich warums die strecke auf einmal so vielbefahren und wichtig aussieht: Nicht nur die modernen gelben gleisbauzüge im saftigen grün...sondern auch die bei österreichischen bahnen eher seltenen feuerverzinkten "I" träger als stromleitungsmasten erinnern zusammen mit der schmalen spur an.....die gutschweizerische RhB lachen
Er wird wohl gleich der rote Glacier Express vorbeifahren, aus denen chinesen mit ihren digicams um die wette knipsen...
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger MSN Messenger
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 111

Dabei seit:
18.09.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
413

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #22805 BeitragErstellt: 18.05.2007 18:47
Antworten mit Zitat Absenden
 
Gut möglich - heut sind schon eine recht große Anzahl Asiaten aus der Igler ausgestiegen (ich weiß wirklich nicht, ob es Chinesen waren).
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
443

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #22824 BeitragErstellt: 19.05.2007 20:51
Antworten mit Zitat Absenden
 
Um auch noch etwas visuellen Senf beizutragen, hier diese zwei Fotos von in Arbeit befindlichen Gleisabschnitten zwischen Lans und Lanser See vom 29. April:



 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch oder wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. rein zynisch oder sarkastisch) äußern, werden gesperrt.
Eine Warnung oder Benachrichtigung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann die Sperre wieder aufgehoben werden.

Zuletzt bearbeitet von manni: 19.05.2007 20:52, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
443

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #22899 BeitragErstellt: 22.05.2007 23:02
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wir haben heute nachmittag den Arbeitszug 22 + 910 in Igls und Lanser See erwischt:



Mehr Bilder in der Arbeitswagen-Galerie !
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch oder wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. rein zynisch oder sarkastisch) äußern, werden gesperrt.
Eine Warnung oder Benachrichtigung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann die Sperre wieder aufgehoben werden.

Zuletzt bearbeitet von manni: 22.05.2007 23:04, insgesamt 3 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Tramfan
Globaler Forums-Moderator



Alter: 27

Dabei seit:
14.08.2006


Stadt / Stadtteil:
Zürich - Kreis 7

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
45

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #22900 BeitragErstellt: 23.05.2007 06:03
Antworten mit Zitat Absenden
 
Gute Fotos!
Mal endlich neue Fotos von den Arbeitszug drin denn die waren bis jetzt auf der Hompage ein wenig Mangelware. lachen
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 63

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
201

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #22962 BeitragErstellt: 25.05.2007 20:38
Antworten mit Zitat Absenden
 
sehr schöne bilder!
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
443

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #22991 BeitragErstellt: 27.05.2007 15:00
SÜdvororte wünschen sich Ausbau
Antworten mit Zitat Absenden
 
Im Mittelgebirge sähe man die 6er gern ausgebaut - siehe untenstehender Zeitungsartikel. Da sollte das Land doch eigentlich sofort drauf einsteigen - es gab ja auch schon dahingehende Äußerungen seitens der Gemeindechefs von Aldrans und Sistrans. Hoffentlich wird das nicht schubladisiert!

 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch oder wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. rein zynisch oder sarkastisch) äußern, werden gesperrt.
Eine Warnung oder Benachrichtigung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann die Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Peter021
VerkehrsministerIn





Dabei seit:
04.09.2004


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
-29

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #22992 BeitragErstellt: 27.05.2007 19:18
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ausbau echt super! Die Meldung der Stadträtin Pokorny - Reiter aber überflüssig, der Igler eher schädlich. Was ist da nur los mit unseren Sozialdemokraten???

"Man redete in der Vergangenheit nicht von Ausbau, sondern da die Linie höchst defizitär ist von der Einstellung".
Willkommen im Zeitalter des höchsten Liberalismus! Und das aus dem Mund einer Sozialdemokratin.

Ich hätte mir erwartet, dass man froh darüber ist und dafür kämpft, anstelle die Igler in ein längst überwundenes Loch zu stellen. Schlussendlich ist es die Schuld der Igler sondern eher der Stadt und des VVT, die aufgrund schwer nachvollziehbarer Umrechungsschlüssel der Igler nicht den Betrag aus den Einnahmen zukommen lassen, der ihr zusteht. Willkommen bei der alten Hungerburgbahn, wo man blöd war den offziellen Fahrpreis von fast 3 Euro zu zahlen. Es gab doch so viele Cards, wo schlussendlich Centbeträge pro Fahrgast der Bahn zugeschlagen wurden.

Verkehrte Welt

Günter
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
443

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #22998 BeitragErstellt: 28.05.2007 22:43
Antworten mit Zitat Absenden
 
Sehe ich genau so, Stadt- und Landesregierung sollen doch bitt'schön froh sein wenn die Gemeinden das wollen und das mit allen Mitteln unterstützen anstatt mit der Abwertungskeule zu kommen. Schuld am darbenden Zustand der Linie 6 ist nicht zuletzt die Stadt, die sich bisher nie durchringen konnte, angemessen viel Geld in eine Attraktivierung der Linie zu stecken - der erste Schritt dazu wäre eine Studie, die Möglichkeiten und Potenzial untersucht.
Aber zig Millionen Euro in Umfahrungsstraßen für 2000-Seelen-Kaffs stecken (konkreter Fall Sillian / Osttirol), dafür ist die Kohle durchaus da.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch oder wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. rein zynisch oder sarkastisch) äußern, werden gesperrt.
Eine Warnung oder Benachrichtigung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann die Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Peter021
VerkehrsministerIn





Dabei seit:
04.09.2004


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
-29

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #23001 BeitragErstellt: 28.05.2007 23:46
Antworten mit Zitat Absenden
 
...nicht zu vergessen die IVB, die nach wie vor Konkurrenz im eigenen Haus betreiben darf! Dort a Bahn da a Buslinie, beide Endpunkt Igls. Und noch schlimmer: die letzte Bastion "Lanser See" wurde mit der unseligen Verlängerung der Linie J nun auch angeknabbert. Was will den der "Busmensch" Baltes noch??? (hier spricht der Lebenslauf eine eindeutige Sprache). Überall das gleiche Szenario: ob Hungerburgbahn oder Linie 6: bitte eindeutige Bekenntnisse ZUR Bahn und nicht deren scheibchenweise Demontage. Was nützt es wenn NICHTS getan wird, obwohl die Politik dazu auffordert und alle 10 - 15 Jahre wieder eine Einstellungsdiskussion aufgrund firmeninterner Koordinantionsschwäche am Programm steht. Hier gehört das Unternehmen IVB viel mehr in seine Pflicht als ÖFFENTLICHER Verkehrsdienstleister genommen. Die Sechser hat schon mehrmals unter Beweis gestellt, dass sie mehr kann, ja wenn man nur aufmerksam macht auf sie (die letzte Werbung FÜR die Sechser ist auch schon wieder eine ganze Zeit her). Und zum Schluss möchte ich eines mit Stolz anmerken: Das beste Jahr der Igler seit langem war das Jahr 2000, wo ein kleiner Haufen Eisenbahnfreunde Werbung für die Sechser gemacht hatte - zu einem Bruchteil der Kosten eines Werbebüros und mit nachhaltigem Effekt! Bitte um Nachahmung im Sinne der Sechser!

LG

Günter
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Tramfan
Globaler Forums-Moderator



Alter: 27

Dabei seit:
14.08.2006


Stadt / Stadtteil:
Zürich - Kreis 7

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
45

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #23004 BeitragErstellt: 29.05.2007 07:21
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wow. shocked
Da mit der Werbung muss ich zustimmmen weil ohne Webung wird kein einziger Depp aufmerksam. Ich finde es auch schade dass sie Sechser nicht mehr zum Hauptbahnhof fährt. Im Winter kann man dann unten im kalten wie ein Depp auf die einser warten. Das könnte man auch Rückgängig machen.
Ich bin mit der Verbindung mit den J nach Igls eigentlich zu Frieden auch wenns ein paar Lücken gibt. Natürlich wäre es toll wenns in den Stadtkern hineingehen würde aber was will man denn noch. Das Geld landet irgendwo in sinnlose Aktionen hin aber so gut wie nie für die Öffis.
 

Zuletzt bearbeitet von Tramfan: 29.05.2007 07:24, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 63

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
201

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #23011 BeitragErstellt: 29.05.2007 19:09
Antworten mit Zitat Absenden
 
der sLAnZk ist eigentlich überzeugt, daß die verbindung über lans zum quellengrund (sessellift "olympiaexpress") für die verbindung per bus zum lanser see verantwortlich ist, und nicht die feindschaft von direktor baltes wider die igler. wer weiß, ob die überhaupt besteht, war es doch immerhin irgendein direktor der fünfziger jahre, der den bus auf die hungerburg nach vorbildern der dreißiger jahre fortgeführt hat, und nicht eigentlich eine initiative von baltes.

wenn ich baden fahren will, dann bin ich mit der bahn dreimal besser bedient, weil ich im sommergewand durch den wald gondeln kann anstatt mir im bus mit der müffelnden klimaanlage die nase abzufrieren.

und daß die igler vor allem für bahnfreunde sehr attraktiv sein müßte, kann man nur wiederholen, wenn ich mir anschaue, wie sie im vinschgau mit ihrer bahn umgehen (jederzeit präsent auf der webseite www.vinschgau.is.it (!)), so wird hier manches versäumt in sachen bahn in innsbruck. mehr kooperation wäre hier gefragt im interesse unserer touristiker, die es sicherlich nicht leicht haben, mögen die bahnfreunde auch keine einfachen persönlichkeiten sein, so sind sie doch sehr berechenbar und bleiben auch vielfach dann bahnschauen, wenn es nicht so sonnig ist wie im prospekt oder weniger schnee liegt.
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Peter021
VerkehrsministerIn





Dabei seit:
04.09.2004


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
-29

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #23018 BeitragErstellt: 29.05.2007 23:37
Antworten mit Zitat Absenden
 
Also bitte differenzierter sehen: sicher kam die Haltestelle im Zuge der Verlängerung des Busses, nur gerade die IVB entscheidet wo sie fährt und wo sie stehenbleibt. Der Geschäftsführer verkörpert die Entscheidungen seines Unternehmens. Er lenkt, entscheidet, setzt Präferenzen. Gleichzeitig entscheidet die IVB auch was sie bewirbt (oder auch nicht) Man merkt klare Präferenzen... Es gibt historische Beispiele die in die heutige Zeit wirken, wie der Bus auf die Hungerburg oder nach Igls und es gibt heutige moderne Entscheidungen die in die Zukunft wirken, so wie es das Land Südtirol bei der Vinschger Bahn praktiziert. Dort gibt es KEINEN Parallelverkehr mehr und die Busse sind auf die Bahn abgestimmt. Zugegeben eine derartige Konzeption braucht heutige Intelligenz. Wo war die noch einmal in Innsbruck (Wohnpark Tivoli, Kaufhaus Tirol, AIM, Hungerburgbahn neu...)
Ein Land, wo sogar Zwerge grosse Schatten werfen (Zitat Karl Kraus, die Fackel).

Günter
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
443

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #23026 BeitragErstellt: 30.05.2007 09:40
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ganz so ist es ja auch nicht - die IVB können zwar Einrichtung oder Auflassen einer Haltestelle beantragen, aber letzlich bestimmen die Gebietskörperschaften als Eigentümer der IVB, der IKB und des VVT, wo Haltestellen eingerichtet werden. Wenn die Politik sagt, dort wird gehalten, dann muss dort gehalten werden.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch oder wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. rein zynisch oder sarkastisch) äußern, werden gesperrt.
Eine Warnung oder Benachrichtigung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann die Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
krisu
Temporär gesperrter User





Dabei seit:
09.07.2006




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
264

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #23028 BeitragErstellt: 30.05.2007 10:41
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hm...bei aller liebe zur 6er, aber ein verkehrsmittel zum täglichen pendeln in die stadt ist und kann sie nicht sein, es ist eine ausflugsbahn.
Die fahrzeiten sind zu lange, als dass ich mir das jeden morgen antun möchte.
Hin und wieder, wenn z.b. besuch kommt, fahre ich schon wohl mit der 6er durch den wald runter in die stadt.
Aber gewiss nicht wenn ich von A nach B muss.
Ergo: Den bus J wegnehmen, um die menschen in die lahme strassenbahn zu zwängen wäre kaum machbar.
Die 6er beschleunigen wird wohl auch kaum möglich sein, denn der überwiegende teil der strecke besteht nun mal aus engen kurven und gegenkurven entlang den langen zick-zack schleifen...

Aber den linienbruch in Wilten sollte man unbedingt beseitigen. Ausser für eisenbahnfans ist dieser naemlich ein in Igls oft genanntes KO argument gegen die 6er...
 

Zuletzt bearbeitet von krisu: 30.05.2007 10:42, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger MSN Messenger
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / 4er-Cafe / User-Reportagen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 1 von 1
Schnellantwort erstellen
Du kannst hier schnell ein vereinfachtes Antwortposting verfassen.
Um die erweiterte Funktionspalette inklusive Bildupload und -galerie, Upload von Dateianhängen, YouTube-Links, besseren Formatierungsmöglichkeiten usw. verwenden zu können, benütze bitte den großen "Antwort erstellen"-Button oder klick hier.
Username:

big grin lachen weinen eek shocked grübel cool lol evil zunge zeigen oops
Optionen
Letzte Nachricht zitieren





 
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Die Zukunft der Nightliner manni Bus 5 06.01.2008 13:44 Letzter Beitrag
Heli
Keine neuen Beiträge Die Zukunft der Linie S Heli Bus 37 31.10.2010 22:36 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Zukunft der Linie STB manni Tram / Stadtbahn 362 26.01.2020 20:07 Letzter Beitrag
Admiral
Keine neuen Beiträge Sillpark-Kreuzung in Zukunft manni Tram / Stadtbahn 39 22.11.2008 00:49 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Zukunft des Regional- und Fernbahnver... Aus Sonstige Eisenbahnen 7 11.06.2010 22:53 Letzter Beitrag
Tramfan


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com