Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück
Impressum/Datenschutz


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / IVB / VVT allgemeine Diskussion Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: -1
Thread-Bewertung: 

Thema: Fehlerhafte Fahrzeug- oder Haltestellenbeschilderungen (IVB  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
dario88
FahrdienstleiterIn





Dabei seit:
15.11.2004


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck (Wilten)

Goldene Weichen des Users:
3

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #21499 BeitragErstellt: 28.01.2007 18:17
Antworten mit Zitat Absenden
 
Zitat:
Ich finde, man sollte das ß mnit "SS" ersetzen. Sieht nämlich optisch besser aus.
Nicht nur das, es ist auch die einzig orthographisch korrekte Schreibweise. Das »ß« wird bei Großschreibung zu »SS«.


E = m*c²
Albert Einstein (1879 - 1955)

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
rudema
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 38

Dabei seit:
28.04.2006


Stadt / Stadtteil:
Linz

Goldene Weichen des Users:
29

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #21502 BeitragErstellt: 28.01.2007 21:55
Antworten mit Zitat Absenden
 
Freut mich wenn du das auch so siehst, denn ich wurde schon ein paarmal kritisiert, weil ich auf meiner Fanseite Straßenbahn groß geschrieben habe und deshalb geschrieben habe STRASSENBAHN. Und das ist auch richtig so und ich finde, man sollte sich auf eine einheitliche Haltestellenbezeichnung einigen.


Mein zweites zu Hause ist in Bus und Bim. :-)
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 68

Dabei seit:
01.04.2004




Goldene Weichen des Users:
235

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #21504 BeitragErstellt: 28.01.2007 22:39
Antworten mit Zitat Absenden
 

es war einmal eine variante, das scharfe S in der großschreibung durch SZ zu bringen - die länderbank hat das in den späten achtziger jahren in ihren kalendern (MASZE und GEWICHTE) noch so gemacht - ich finde das häßlich, und der dario hat völlig recht, doppel-S ist das einzig richtige.





______________________

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
ChristianMUC
FahrdienstleiterIn



Alter: 36

Dabei seit:
18.07.2005


Stadt / Stadtteil:
München

Goldene Weichen des Users:
0

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #21505 BeitragErstellt: 28.01.2007 23:29
Antworten mit Zitat Absenden
 
Und wo bleibt dann bei der Großschreibung der Unterschied zwischen Masse und Maße?


Viele Grüße, Christian
www.christianmuc.de

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mr. X
Admin h.c.



Alter: 93

Dabei seit:
02.12.2005




Goldene Weichen des Users:
4

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #21506 BeitragErstellt: 29.01.2007 16:40
Antworten mit Zitat Absenden
 
Zitat:
Und wo bleibt dann bei der Großschreibung der Unterschied zwischen Masse und Maße?
Deutsche Sprache, schwere Sprache (Strafe)....



 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
dario88
FahrdienstleiterIn





Dabei seit:
15.11.2004


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck (Wilten)

Goldene Weichen des Users:
3

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #21508 BeitragErstellt: 29.01.2007 16:50
Antworten mit Zitat Absenden
 
ad sLAnZk: Ja die Variante mit »SZ« war einmal angedacht, da das »scharfe S« aus einer Verschmelzung (Ligatur) aus den Buchstaben S und Z entstand. (Daher in weiten Teilen Deutschlands auch noch der Name »Eszett« für »ß«).
Die Regeln der Orthographie sagen aber mittlerweile ganz klar, dass bei Verwendung von Großbuchstaben nur die Schreibung »SS« zulässig ist, jedoch bei Kleinbuchstaben muss das »ß« verwendet werden. Andere Ideen gingen auch schon in die Richtung, einen Großbuchstaben für das »ß« zu erschaffen, weil bei Namen ect. die in Großbuchstaben geschrieben sind, die richtige Schreibung nicht ersichtlich ist.

Also meiner Meinung nach ganz klar: In den Innenanzeigen (alles in Kapitalen) »SS«, auf den Smartinfos (herkömmliche Schreibung) das »ß«!



E = m*c²
Albert Einstein (1879 - 1955)

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 68

Dabei seit:
01.04.2004




Goldene Weichen des Users:
235

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #21512 BeitragErstellt: 29.01.2007 23:38
Antworten mit Zitat Absenden
 

genau durchschaue ich das nicht mit dem SZ - mir hat jemand, dem das (das SZ) besonderes mißvergnügen bereitet hat, einmal gesagt, jaja, die nazis wollten das auch einführen - ich weiß aber nicht, wie sehr das auf erfahrung oder ob es eher auf aversion beruht.
ist es nicht so, daß das ligaturzeichen scharfes S aus langem und rundem S entstanden ist? ich muß einmal nachlesen, vielleicht finde ich etwas.





______________________

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
dario88
FahrdienstleiterIn





Dabei seit:
15.11.2004


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck (Wilten)

Goldene Weichen des Users:
3

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #21513 BeitragErstellt: 30.01.2007 00:38
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ja das »ß« hat mehrere Ursprünge. In den so genannte »gebrochenen Schriften« (wie z. B. der deutschen Faktur), kommt es eindeutig aus der Verschmelzung zwischen langem s und z.
Laut Duden war Anfang vorigen Jahrhunderts (etwa Duden 1926) SZ als Ersatz vorgesehen, später (Duden 1967) war nur mehr bei Gefahr der Verwechslung SZ zu setzen (»MASSE« vs. »MASZE«), sonst SS und seit der Rechtschreibreform (1996) ist das SZ abgeschafft.
sLAnZk: Deine Geschichte mit den Nazis kann schon stimmen, nur wollten sie es höchstens wiedereinführen, da es vorher mit Sicherheit schon gebräuchlich war.


E = m*c²
Albert Einstein (1879 - 1955)

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
ManuelausDE
FahrdienstleiterIn



Alter: 37

Dabei seit:
11.09.2004




Goldene Weichen des Users:
5

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #21518 BeitragErstellt: 30.01.2007 16:37
Antworten mit Zitat Absenden
 
Das "ß" ist doch nicht abgeschafft worden.

Lediglich bei Wörtern, bei welchen ein "kurzer" Vokal voransteht, wird ein "ss" geschrieben. (muss, Kuss, Hass).

Jedoch werden Wörter mit langen Vokalen weiterhin mit "ß" geschrieben (Spaß, Fuß), sowie dann, wenn ein Umlaut oder ein "Dipthtong" (zusammengesetzter Vokal) voranstehen (Gefäß, heiß).

Ich hoffe, damit sind alle Klarheiten beseitigt.

P.S.: Bei dem Einsatz von zunehmend ausländischer Software muss man sich nicht wundern, wenn "typisch deutsche Buchstaben" wie ß, ä, ö und ü nicht mehr angezeigt werden können. Ich finde jedenfalls die bei mir zu Hause angezeigte "Alte Giesserei" fürchterlich - weil einfach falsch.

Grüße,
Manuel
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
dario88
FahrdienstleiterIn





Dabei seit:
15.11.2004


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck (Wilten)

Goldene Weichen des Users:
3

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #21519 BeitragErstellt: 30.01.2007 16:40
Antworten mit Zitat Absenden
 
Zitat:
Das "ß" ist doch nicht abgeschafft worden.
Wer behauptet das? Ich hab nur gesagt, dass seit der RR das »SZ« als Ersatz für das »ß« abgeschafft ist!

(Editiert von dario88 am 30.01.2007 15:42)


E = m*c²
Albert Einstein (1879 - 1955)

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 45

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
896

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #21520 BeitragErstellt: 30.01.2007 16:44
Antworten mit Zitat Absenden
 
Um auch mal meinen Senf dazu zu geben: ich hätte nichts dagegen, wenn ß und die deutschen Umlaute völlig abgeschafft würden. Man würde sich schnell daran gewöhnen, am Ende ginge keinem was ab, und wir Programmierer müssten uns weniger oft mit Encoding-Problemen herumschlagen.





 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
ManuelausDE
FahrdienstleiterIn



Alter: 37

Dabei seit:
11.09.2004




Goldene Weichen des Users:
5

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #21521 BeitragErstellt: 30.01.2007 18:58
Antworten mit Zitat Absenden
 
@ dario88: Ok, missverstanden
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
ChristianMUC
FahrdienstleiterIn



Alter: 36

Dabei seit:
18.07.2005


Stadt / Stadtteil:
München

Goldene Weichen des Users:
0

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #21523 BeitragErstellt: 30.01.2007 19:15
Antworten mit Zitat Absenden
 
Zitat:
Ich hab nur gesagt, dass seit der RR das »SZ« als Ersatz für das »ß« abgeschafft ist!
Was kümmert mich die Rechtschreibreform? Woher will ein knapp 20-köpfiges Gremium die Legitimation haben, zu bestimmen, wie ca. 90 Million Deutsche, Österreicher und Schweizer zu schreiben haben?


Viele Grüße, Christian
www.christianmuc.de

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 68

Dabei seit:
01.04.2004




Goldene Weichen des Users:
235

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #21524 BeitragErstellt: 30.01.2007 20:20
Antworten mit Zitat Absenden
 

exakt. daher verwendet der sLAnZk - auch in nichtamtlichen texten - grundsätzlich die klassische orthographie, wobei der zusatz "klassisch" entbehrlich ist, denn die sog. "neue" orthographie ist keine, denn deren schreibweise ist zum teil bewußt falsch (dies mit dem argument, bestimmte fehler kämen immer wieder von volksschulkindern, weil das eben das natürliche sprachverständnis sei - anstatt daß man es unternimmt, den kindern das wesen unserer sprache und deren herkunft ordentlich zu vermitteln).

es wurden bei der durchsetzung der neuen rechtschreibung mehrere verschiedene klassische faschistentaktiken verwendet, deren widerlichste jene war, den kindern die neue beizubringen und im umweg über sie die eltern umzuerziehen zu versuchen.





______________________

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
ChristianMUC
FahrdienstleiterIn



Alter: 36

Dabei seit:
18.07.2005


Stadt / Stadtteil:
München

Goldene Weichen des Users:
0

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #21525 BeitragErstellt: 30.01.2007 20:23
Antworten mit Zitat Absenden
 
Und deine konsequente Kleinschreibung ist auch klassisch?


Viele Grüße, Christian
www.christianmuc.de

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
rudema
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 38

Dabei seit:
28.04.2006


Stadt / Stadtteil:
Linz

Goldene Weichen des Users:
29

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #21529 BeitragErstellt: 30.01.2007 22:14
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich habe zwar auch die neue Rechtschreibung gelernt, aber ich glaube trotzdem das ich alt und neu manchmal etwas vermische. Wobei mir das egal ist, solange man lesen kann was ich schreibe. Und wie sollte der "sLAnZk" anders schreiben können, wenn er diese ivbische Schreibweise täglich sieht.


Mein zweites zu Hause ist in Bus und Bim. :-)
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Mr. X
Admin h.c.



Alter: 93

Dabei seit:
02.12.2005




Goldene Weichen des Users:
4

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #22419 BeitragErstellt: 22.04.2007 11:06
Antworten mit Zitat Absenden
 
Zitat:
mühlauer brücke talstation!
Seit wann hat eine Brücke eine Talstation?

(Editiert von Raphi am 22.04.2007 11:06)



 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 45

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
896

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #22423 BeitragErstellt: 23.04.2007 11:41
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wie 76? Hatte am 76er mal "inn.bus" draufgepickt...?





 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
patler
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 34

Dabei seit:
06.04.2006




Goldene Weichen des Users:
162

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #22426 BeitragErstellt: 23.04.2007 12:07
Antworten mit Zitat Absenden
 
Jo.. IVB'isch ists auch korrekt so *ggg*. Als man darauf aufmerksam machte, dass 76 kein Bus ist, wurde der Fehler dann gleich behoben -> Jetzt klebt nur noch das IKB-Logo vorne auf der linken Seite

Schaus dir an, geniese und lerne

http://76508.homepagemodules.de/file.php?url=http%3A%2F%2Ffiles.homepagemodules.de%2Fb76508%2Ff4t59p2591n1.jpg&content=RE%3A+Werbebelegung%2FWagenstatus



 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 45

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
896

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #22427 BeitragErstellt: 23.04.2007 12:18
Antworten mit Zitat Absenden
 
LOL, ned schlecht... allerdings hätte man's ja auch gleich lassen können, der Straßenbahnbetrieb geht eh auch bald zur Innbus.





 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / IVB / VVT allgemeine Diskussion Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: -1
Thread-Bewertung: 
Seite 1 von 8
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Fahrzeug?? [gelöst] itsme Ratespiele 4 22.10.2012 10:08 Letzter Beitrag
itsme
Keine neuen Beiträge Zweiwege-Fahrzeug mit Elektroantrieb ... S75Wartenberg Tram / Stadtbahn 5 08.07.2016 23:02 Letzter Beitrag
Admiral
Keine neuen Beiträge Um welches Fahrzeug mag es sich hier ... klausbach Ratespiele 1 07.10.2018 21:12 Letzter Beitrag
Admiral


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com