Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / IVB / VVT allgemeine Diskussion Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Mögliches 3. Innsbrucker Obussystem / BE-Busse / Bus-Dekarbonisierung  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
lech
Forums-Administrator



Alter: 52

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
256

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #115845 BeitragErstellt: 19.02.2022 22:04
Antworten mit Zitat Absenden
 
... oder man kalkuliert 2x Batterietausch mit ein?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Fahrzeug Technik
KontrollorIn



Alter: 28

Dabei seit:
25.10.2015




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
17

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #115852 BeitragErstellt: 21.02.2022 19:43
Antworten mit Zitat Absenden
 
manni schrieb:
Dass Škoda darauf eingegangen ist, wundert mich. Bei einer 15-Jahres-Garantie auf die Batterie muss zum einen diese Garantie eine stark verminderte Batterieleistung berücksichtigen und zum anderen muss man sich schon sehr sicher sein - oder man geht das Risiko ein, um das Geschäft zu machen, und den eventuellen Verlust trägt die R&D-Abteilung von Škoda...


Ich finde es klug von den Verkehrsbetrieben, dass man sich absichert. Dadurch ist der Verfügbarkeit über die gesamte Lebensdauer der eObusse garantiert, die Kosten sind planbar, das Risiko trägt der Hersteller. Skoda investiert sehr viel in die Forschung, die werden schon wissen worauf sie sich einlassen.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Steph
Globaler Forums-Moderator



Alter: 35

Dabei seit:
16.06.2007




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
128

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #115868 BeitragErstellt: 24.02.2022 18:41
Antworten mit Zitat Absenden
 
Gem. einem Instagram-User war ein VDL Citea heute auf der Linie M unterwegs (mit Bild).
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 43

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
694

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #115870 BeitragErstellt: 25.02.2022 12:52
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ja, der Citea läuft schon die ganze Woche. Ich habe mittlerweile schon von mehreren Personen positive Reaktionen bekommen, der Bus scheint den Leuten besonders gut zu gefallen.
Fotos appreciated.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 43

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
694

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #115871 BeitragErstellt: 25.02.2022 16:02
Antworten mit Zitat Absenden
 
Heute ist er am A.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
418
KontrollorIn



Alter: 51

Dabei seit:
01.06.2021




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
5

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #115914 BeitragErstellt: 07.03.2022 12:24
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wenn man dem Medienbericht glauben darf, wird der Hess-O-Bus auch auf den Bergstrecken getestet. Das gefiele mir sehr aus Umweltgründen. Denn der O-Bus fährt auf Bergstrecken genauso leise wie im Tal, anders als der Dieselbus, der dann besonders hoch drehen muss, um ausreichend Leistung zu haben.
Wenn die Rekuperation auch auf den Bergstrecken ausreicht, können wir A und J wahrscheinlich als O-Bus erleben, ohne dass dafür bis Igls oder bis zur Hungerburg durchgehend Oberleitung gespannt werden muss.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 43

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
694

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #116101 BeitragErstellt: 18.04.2022 23:23
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ein TT-Artikel zum Thema wurde mir zugeschickt (danke!), heute mache ich kein Medienberichte-Update mehr, aber beim nächsten wird er dann drin sein.

Zitat:

Diesen Artikel habe ich in der Tiroler Tageszeitung iOS-App gefunden.

Richtungsentscheidung bei der E-Mobilität

Lokales

Der Ausstieg aus fossilen Energieträgern wird die Konzepte im öffentlichen Nahverkehr verändern. Die Zeit drängt. Auch in Innsbruck.

Innsbruck – Man muss nicht lange im Internet suchen, um auf Stadtregionen.at des Österreichischen Städtebundes und des KDZ – Zentrum für Verwaltungsforschung zu kommen. 2018 befasste man sich dort mit der Dekarbonisierung (also dem Ausstieg aus allen fossilen Energieträgern) im öffentlichen Personennahverkehr. Die Schätzungen von damals weisen einen bundesweiten Finanzierungsbedarf von 16 Milliarden Euro bis 2050 aus. Macht jährlich rund 530 Millionen Euro. Man sprach von erheblichen finanziellen und organisatorischen Herausforderungen, die bis Ende der 2030er-Jahre abgeschlossen sein müssten, um nicht noch einsatzfähige Busse stilllegen zu müssen. Natürlich betrifft das auch Innsbruck und die Innsbrucker Verkehrsbetriebe (IVB). Klingt kompliziert. Und ist es auch.

Seit 2018 ist viel passiert. Auf technischer Seite. Und per Gesetz. Nur, in der Praxis ist die Theorie schwer umzusetzen. Das zeigt sich überall.

Vor dem Hintergrund des Pariser Klima-Abkommens wurde vom Bund ein Dekarbonisierungspfad bis 2050 eingeschlagen. Seit vergangenem Jahr gibt es auch das Straßenfahrzeug-Beschaffungsgesetz. Vereinfacht sagt das: Öffentliche Auftraggeber werden verpflichtet, bis zum Jahr 2030 im Falle der Neuanschaffung von Fahrzeugen eine Mindestquote an emissionsarmen, wenn nicht sogar emissionsfreien Fahrzeugen einzuhalten. Doch nicht nur in Salzburg stöhnt man ob dieser Regelungen auf.

Der Streit um die Ausschreibung von 120 neuen Dieselbussen in Innsbruck begann vor eineinhalb Jahren. Bei der Abänderung des Doppelbudgets für 2022 und 2023 haben ÖVP, FPÖ und Für Innsbruck nicht nur die Budgetzeile „Anschaffung von Dieselbussen“ auf null gestellt. Die Geldmittel für das Projekt „Dekarbonisierung“ – zwei Millionen Euro pro Jahr und damit um 500.000 Euro weniger – wurden lediglich im Budget reserviert. Für die Auszahlung braucht es einen Beschluss des Gemeinderats. Einen Teil der Dieselbusse (38 Stück) gibt es trotzdem und man braucht diese Fahrzeuge auch, um den Betrieb aufrecht zu halten.

Gleichzeitig testen die IVB seit einigen Monaten im Alltagsbetrieb die Antriebsalternativen. Im Stadtgebiet war bereits ein Wasserstoffbus zu sehen. „E-Mobilität beginnt mit der Abrissbirne“, sagte IVB-Direktor Martin Baltes vor wenigen Wochen auf das Thema angesprochen. Man müsse das „ganze Haus auf den Kopf stellen“. Das beginne mit den Abstell- und Ladeflächen, führe zu einer kompletten Umschulung für das Werkstätten-Personal und ende mit der Entscheidung, welches System überhaupt auf welcher Route funktioniere.

Ein kleiner Einblick in die Notwendigkeiten: Es gibt E-Busse „Depotlader“ mit tonnenschweren Batterien am Dach (werden über Nacht aufgeladen) oder „Streckenlader“, deren Batterien im laufenden Betrieb, z. B. an Ladestationen an Endhaltestellen, geladen werden. Je nach System sind Ladestationen oder zusätzliche Abstellflächen nötig. Beim Einsatz von Wasserstoffbussen braucht es entsprechende Tankstellen mit Sicherheitskorridor rundherum. All das wird Platz und Geld kosten. So wie eine mögliche Rückkehr von O-Bussen, die jetzt Trolleys heißen und auf einigen Streckenteilen aufgeladen werden und nicht mehr ständig an der Oberleitung hängen. Die muss aber erst wieder gebaut werden. Und das geht nicht überall.

Ein Blick nach Berlin zeigt: Dort waren im Vorjahr 23 E-Busse an einem Montagmorgen nicht einsatzfähig. Es war zu kalt. Die Batterie leer.

Auch bei den ersten Tests in Innsbruck hat sich gezeigt, dass unterschiedliche Beladung (sprich Fahrgäste), unterschiedliche Temperaturen (die Heizung fraß wohl sehr viel Energie) und unterschiedliche Strecken (Hungerburg) eine enorme Auswirkung auf die Busse haben. Erste interne Erkenntnis der IVB: Nicht jedes System dürfte überall einsetzbar sein.

Baltes sprach im Juli 2021 im Gemeinderat bei einer Präsentation der Strategie von Umstellungskosten von 55 Millionen Euro – natürlich schrittweise. Angesichts von überall steigenden Kosten dürfte diese Zahl wohl nicht mehr zu halten sein.

Unabhängig von den Kosten sagte Baltes: „Das wird sicher ein so großes Projekt wie die Regionalbahn.“

In dieser schwierigen Gemengelage muss die Innsbrucker Stadtpolitik eine weitreichende Entscheidung treffen. Und das wohl möglichst bald und mit unsicheren Vorzeichen. Sonst drohen Strafzahlungen. Die Dekarbonisierung wird eines der wichtigsten Themen der Zukunft für die Mandatare.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Stefan97
LehrfahrerIn



Alter: 25

Dabei seit:
18.01.2019


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
35

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #116140 BeitragErstellt: 26.04.2022 13:53
Antworten mit Zitat Absenden
 
Heute konnte ich einen weiteren E-Bus, diesmal von Iveco, sichten. Es ging sich leider nur ein schneller Sichtungsfoto aus. Sichtungszeitpunkt war cica 12:30 an der Hst.Maria-theresien-Str.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 52

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
256

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #116141 BeitragErstellt: 26.04.2022 14:27
Antworten mit Zitat Absenden
 
Gestern mittag war er noch anonym unterwegs, leider auch nur ein gerade-mal-so-erwischt-Schnappschuss:
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Stefan97
LehrfahrerIn



Alter: 25

Dabei seit:
18.01.2019


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
35

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #116146 BeitragErstellt: 27.04.2022 09:32
Antworten mit Zitat Absenden
 
Jetzt gerade ist er als Linie A beschildert ab Hst Fürstenweg Richtung Sadrach gefahren.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 52

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
588

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #116147 BeitragErstellt: 27.04.2022 17:34
Antworten mit Zitat Absenden
 
manchmal fragt man sich, ob man wirklich daran arbeitet, gewisse sachen explizit hässlich zu machen... fahrende waschmaschin..
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 52

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
256

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #116148 BeitragErstellt: 27.04.2022 17:45
Antworten mit Zitat Absenden
 
Admiral schrieb:
manchmal fragt man sich, ob man wirklich daran arbeitet, gewisse sachen explizit hässlich zu machen... fahrende waschmaschin..


Solange der Strom- und Wasser-Verbrauch nicht in Waschmaschinen angegeben wird ...
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Zillerkrokodil
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 41

Dabei seit:
01.05.2004


Stadt / Stadtteil:
Hall in Tirol

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
149

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #116149 BeitragErstellt: 27.04.2022 20:09
Antworten mit Zitat Absenden
 
Habe den E-Bus heute auf der Mühlauer Brücke auf der Linie A gesehen !

Weiß jemand wie lang er noch in Innsbruck fährt und ob er am Wochenende auch fährt ?


Admiral@ Häßlich finde ich ihn nicht, das Design ist sogar ziemlich gelungen . Wenn er im IVB-Purpurrot "eingekleidet" werden würde sieht das sogar ziemlich toll aus !


LG Zillerkrokodil
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Stefan97
LehrfahrerIn



Alter: 25

Dabei seit:
18.01.2019


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
35

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #116151 BeitragErstellt: 28.04.2022 09:48
Antworten mit Zitat Absenden
 
Zillerkrokodil schrieb:
Habe den E-Bus heute auf der Mühlauer Brücke auf der Linie A gesehen !

Weiß jemand wie lang er noch in Innsbruck fährt und ob er am Wochenende auch fährt ?


LG Zillerkrokodil


Weiß leider nicht wie lang er in Innsbruck bleibt. Auf jeden Fall ist er heute am M. 9.45 ab Terminal Richtung Mentlberg. Ich weiß aber nicht ob er die Linie im Laufe des Tages wechselt.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Tramtiger
VerkehrsministerIn



Alter: 122

Dabei seit:
29.03.2004


Stadt / Stadtteil:
IBK - Amras

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
170

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #116152 BeitragErstellt: 28.04.2022 21:34
Antworten mit Zitat Absenden
 
Gegen 1/2 1 war er noch am M vom Stadion weg unterwegs.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / IVB / VVT allgemeine Diskussion Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 11 von 11
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Minimal mögliches Intervall der HBB? manni Seilbahnen 2 07.05.2015 11:42 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge 4. Innsbrucker Nightrun Bender Aktuelle Meldungen und IVB-News 6 24.09.2015 21:11 Letzter Beitrag
Innsbrucker
Keine neuen Beiträge Innsbrucker Platz _mario_ 4er-Cafe 7 08.09.2010 20:25 Letzter Beitrag
sLAnZk
Keine neuen Beiträge Innsbrucker Frühlingslauf Bender Aktuelle Meldungen und IVB-News 0 28.03.2012 15:33 Letzter Beitrag
Bender
Keine neuen Beiträge Innsbrucker Stadtlauf Bender Aktuelle Meldungen und IVB-News 0 11.05.2015 09:18 Letzter Beitrag
Bender


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com