Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Tram in der nördlichen Maria-Theresien-Straße?  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 52

Dabei seit:
22.07.2004




Goldene Weichen des Users:
588

Goldene Weichen des Postings:
-1

Posting-Bewertung:
Beitrag #115837 BeitragErstellt: 18.02.2022 20:23
Tram in der nördlichen Maria-Theresien-Straße?
Antworten mit Zitat Absenden
 
ja schade, dass man diese ÖV-strecke aufgegeben hat, um dem konsum zu frönen
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Zuletzt bearbeitet von manni: 22.02.2022 00:25, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Hager
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 66

Dabei seit:
10.01.2008


Stadt / Stadtteil:
Lans

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
280

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #115839 BeitragErstellt: 18.02.2022 20:49
Antworten mit Zitat Absenden
 
Diese platzartige Straße mit ihrem herrlichen, einmaligen Blick auf die Nordkette ist für Verkehr viel zu schaden, ganz egal ob Öffi oder MIV. Es hat ohnedies ewig gedauert, bis sich diese Erkenntnis in Innsbruck durchgesetzt hat.
 

Wenn man will, geht viel. Wenn man nicht will, geht nichts.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 52

Dabei seit:
22.07.2004




Goldene Weichen des Users:
588

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #115840 BeitragErstellt: 19.02.2022 08:19
Antworten mit Zitat Absenden
 
hmm schöner ists net worden, jetzt sind hier tonnenweise schanigärten, goldene pfosten verstellen den blick... da war die straße zuvor als ÖV achse schon wesentlich stilvoller... außerdem klappt fuzo in anderen städten auch mit ÖV oder zumindest strab.. zugewinn wäre gewesen, wenn man den platz als platz auch verwendet hätte, entsprechend gestaltet, grünflächen etc.. so ist das nur ein erweitertes kaffeehaus geworden
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Hager
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 66

Dabei seit:
10.01.2008


Stadt / Stadtteil:
Lans

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
280

Goldene Weichen des Postings:
2

Posting-Bewertung:
Beitrag #115841 BeitragErstellt: 19.02.2022 11:59
Antworten mit Zitat Absenden
 
Fußgängerzone ist nicht gleich Fußgängerzone. Manche sind primär zum Flanieren oder Einkaufspassagen, andere zum Verweile, Sitzen und Staunen. Die Maria-Theresien-Straße gehört stark zur letzten Gruppe. Sie ist oberndrein (Marktgraben-Burggraben bzw. Meranerstraße/Salurnerstaße-Anichstraße) gut erschlossen, wobei die Nutzbarkeit des nur verkehrsberuhigten Südteils für verkehrsfremde Zwecke dort mehr als bescheiden ist. Ideal für Innsbruck wäre natürlich eine Unterflurstrecke der Straßenbahn Leipzigerplatz-Bahnhof-Innrain, das sich aber finanziell nicht ausgehen wird.
In meiner Schulzeit (Gymnasium 1968-1976) habe ich die Nutzung der Theresienstraße durch die L1, L3, L4 und abends L6 sowie die ehemaligen O-Buslinien A,B und C samt diversen Bussen erlebt. In diese Steinzeit der Verkehrskonzentration möchte ich nicht mehr zurück. Welcher Nutzen sollte sich daraus ergeben? Die Haltstellen Anichstraße und Marktgraben erschließen vollends dieses Straße und lassen sie selbst (den platzartigen Nordteil) als großartige Begegnungszone frei. Öffis sind kein Selbstzweck.
 

Wenn man will, geht viel. Wenn man nicht will, geht nichts.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 52

Dabei seit:
22.07.2004




Goldene Weichen des Users:
588

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #115842 BeitragErstellt: 19.02.2022 13:52
Antworten mit Zitat Absenden
 
naja mal schon dass sich die 3er einiges an zeit sparen täte... dass man flexibler wäre mit wenden in der stadt, sieht man ja wie oft die STB nicht bis in die stadt geführt wird, weil die anichstraße wohl zu überlaufen ist und die bahn dort mit der wende stört..und die verkehrskonzentration hat man jetzt dafür länge mal breite über die MUS... das hätte man dann auch etwas entflächten können...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Gesplittet: 19.02.2022 20:31 Uhr von manni
Von Beitrag Historische Scans (Fotos, Pressetexte etc.) aus dem Forum Das Inntram-Museumsforum
manni
Betreiber des Forums



Alter: 43

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
695

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #115843 BeitragErstellt: 19.02.2022 20:32
Antworten mit Zitat Absenden
 
Dieses Topic wurde zur Wahrung der Übersicht aufgeteilt. (Code 3)


Ausgangsposting für diesen Thread war: http://forum.strassenbahn.tk/viewtopic.php?p=115836#115836
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 114

Dabei seit:
18.09.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
502

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #115849 BeitragErstellt: 20.02.2022 20:07
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die Diskussion versteh ich jetzt wegen dese Titels nicht so ganz. Geredet wird über die nördliche MTS. Denk ich. Titel ist aber südliche MTS.
Alos ggf. bitte den Titel ändern.
 

Im übrigen bin ich der Meinung, dass die Regiotram (=Nebenbahn) jedenfalls von Zirl bis Mils geführt werden muss.

Die von mir aufgenommenen Fotos stehen unter CC-BY-SA 3.0 und können gerne der Lizenz entsprechend weiterverwendet werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 43

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
695

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #115862 BeitragErstellt: 23.02.2022 13:12
Antworten mit Zitat Absenden
 
Selbstverständlich, ist geändert. danke!
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 114

Dabei seit:
18.09.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
502

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #115864 BeitragErstellt: 23.02.2022 20:41
Antworten mit Zitat Absenden
 
2006, beim geladenen Wettbewerb zur Neugestaltung der MTS war mein Lieblingsprojekt (das aber, glaub ich, nicht mal einen Anerkennung schaffte) jenes, das nichts veränderte, außer die Gehsteigkanten der alten Gehsteige abzuflachen, das Gleis drin ließ und darauf Stadtmöbel mit Spurkranzrädern plazierte. Das wäre dann vielfältig bespielbar gewesen z.B. auch für Sonderfahrten oder Umleitungen. Natürlich hätte dieses Konzept mit dem Gleisplan aus den Siebzigern noch mehr Unterhaltungswert gehabt.
Vllt. So ähnlich, wie in der Brasserie Lok in St. Gallen: https://static.wixstatic.com/media/8103c5_c5fb602d8919409d8c35bd5acc1c3b27~mv2.jpg/v1/fit/w_2500,h_1330,al_c/8103c5_c5fb602d8919409d8c35bd5acc1c3b27~mv2.jpg
 

Im übrigen bin ich der Meinung, dass die Regiotram (=Nebenbahn) jedenfalls von Zirl bis Mils geführt werden muss.

Die von mir aufgenommenen Fotos stehen unter CC-BY-SA 3.0 und können gerne der Lizenz entsprechend weiterverwendet werden.

Zuletzt bearbeitet von Martin: 23.02.2022 20:42, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 52

Dabei seit:
22.07.2004




Goldene Weichen des Users:
588

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #115869 BeitragErstellt: 25.02.2022 08:37
Antworten mit Zitat Absenden
 
na gut das hätte auch nicht wirklich mehrwert geschaffen, wenn man jedes mal die leute verscheuchen hätte müssen.. ideal wäre natürlich 2gleisig gewesen, mit DKW und vollanschluss in alle möglichen richtungen, dann hätte man hier drinnen, ohne den restlichen verkehr zu stören, in alle richtungen umkehren können... wobei die frage ist, mit der anzahl der demos die heutzutage langsam modern sind, bräuchte es eigentlich eh ein großräumiges umfahren der stadt, gleis mentelgasse oder so... nachdem die demos ja chronisch die hauptverkehrswege des ÖVs stören und den IV damit massiv fördern... und das geht jetzt eher seit 10 jahren so und nicht erst seit 2 jahren..
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 43

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
695

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #115872 BeitragErstellt: 25.02.2022 16:06
Antworten mit Zitat Absenden
 
Admiral schrieb:
ohne den restlichen verkehr zu stören


Den Busverkehr? Ich möchte meinen, dass die Einrichtung einer Wendestelle auch bei parallel laufendem Busbetrieb möglich sein sollte. In der Anichstraße könnte das für die 2/5-Einzieher aus dem Westen kommen. Da gibt es dann halt ein paar Meter davor ein Signal für die Busse und den Radverkehr.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 52

Dabei seit:
22.07.2004




Goldene Weichen des Users:
588

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #115874 BeitragErstellt: 25.02.2022 20:32
Antworten mit Zitat Absenden
 
naja insofern gibt es keine möglichkeit für den bus hier die bahn zu umfahren, wenn diese wenden möchte. sofern man die haltestelle auch noch mitbedienen will, kann es ja schon mal passieren, dass ein bus nachfährt, oder zwei oder drei, und man diese dann mit aufsichtsorgan rumleiten müsste, wobei aufgrund der schmalen haltestelle wahrscheinlich sogar die busse etwas zurücksetzen müssen, damit sie um die bahn rum kommen, da sie nicht so weit ausholen können mit den hohen bordsteinen... und in der zwischenzeit sollte natürlich kein weiterer bus hinten auflaufen... naja.. und wenn man jetzt von der haltestellen bedienung ausgeht, dann hält man da einen ziemlichen rattenschwanz mit der ampel zurück, haltestelle bedienen, umrüsten auf die gegenrichtung, weiche stellen, dann spurwechsel... man darf nicht vergessen, dass es ja dann auch taxler etc gibt die hier fahren dürfen, und denen evtl die ÖV ampel egal ist, die auch aus der fallmarayerstr in die anichstr abbiegen... dann müsste man wahrscheinlich für 2-3min die gesamte kreuzung für jeglichen verkehr sperren... und dann hoffen dass sich in der bürgerstraße nicht die katze in den schwanz beisst und der stau perfekt ist... und wenn man jetzt meint, der radverkehr hält sich an ampeln. +hüstl+ da bekommt eher die tram einiges zu hören, warum sie gegen die fahrtrichtung fährt...
möglich ist das ganze schon im jetzigen betrieb, sieht man ja immer wieder, aber ob es am ende dann so gut funktioniert ohne aufsichtsorgane die den verkehr regeln...
andererseits lässt sich auch die wichtigkeit dieser wendestelle hinterfragen... 2er und 5er können jeweils über den anderen korridor umgeleitet werden, 3er und STB sind hier eigentlich aufgrund der innenstadtrunde betroffen. und die kann man zur not in der BRU wenden lassen, wenn einer der korridore durchschnitten ist... problematisch wirds ja erst wenn MUS und Salurnerstr gemeinsam blockiert sind.. dann hilft nur noch der bus... also bei den netten events egal ob geplant oder ungeplant
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden


Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 1 von 1
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Tram musste aus der nördlichen Maria-... manni Tram / Stadtbahn 71 07.11.2007 14:27 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Idee: Gleisstutzen in der nördlichen ... manni Tram / Stadtbahn 43 19.10.2008 22:46 Letzter Beitrag
sLAnZk
Keine neuen Beiträge Verzögerung in der nördlichen Innenst... manni Aktuelle Meldungen und IVB-News 0 03.01.2012 19:07 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Mittwoch, 25. November 2009: Jede Men... manni Veranstaltungen 9 26.11.2009 00:52 Letzter Beitrag
DUEWAG 240
Keine neuen Beiträge Rad-WM: Tram-Umleitungen, Tram-Verst... manni Tram / Stadtbahn 46 07.10.2018 19:03 Letzter Beitrag
Admiral


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com