Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück
Impressum/Datenschutz


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 1
Thread-Bewertung: 

Thema: Betriebskonzept der Linien 2 und 5  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 44, 45, 46 ... 50, 51, 52  Weiter
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 54

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
665

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114873 BeitragErstellt: 09.07.2021 08:10
Antworten mit Zitat Absenden
 
und was ist wenn rauskommt dass es nicht klappt? big grin
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Tramtiger
VerkehrsministerIn



Alter: 124

Dabei seit:
29.03.2004


Stadt / Stadtteil:
IBK - Amras

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
175

Goldene Weichen des Postings:
3

Posting-Bewertung:
Beitrag #114874 BeitragErstellt: 09.07.2021 10:12
Regen in Innsbruck......
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hatte gestern wieder einmal das Vergnügen am Innrain stadteinwärts 4 Ampelphasen im Stau zu stehen. Angeblich gibts da ja ein Konzept.... Aber wird das auch irgendwann umgesetzt?

Fahrzeit Kranebitten -> Amras fast eine Stunde. (mit dem Auto 10 min.)

Auch Richtung Westen sind die Straßenbahnen zwischen Marktplatz und Unikreuzung im Stau gestanden....

Am Mittwoch - 50 Minuten für die Strecke Amras -> Kranebitten.

3er war OK. aber 5er. Ab Triumpfphorte (da bleib die Straßenbahnampel runde 2 Minuten auf Rot aber der restliche Verkehr inkl. der Einfahrt in die MTS hatte freie Fahrt) war jede einzelne Ampel rot bzw. schaltete trotz aktiver Anmeldung unmittelbar vor der Straßenbahn auf rot...
Zusätzliche Behinderung brachte der Fahrerwechsel bei einem Bus in der Anichstrasse (+2min).

Speziell bei Schlechtwetter muss (!!!!!!!) der öffentliche Verkehr zeigen, dass er die bessere Alternative ist!

Einfach wieder einmal zur Erinnerung, dass noch sehr, sehr viel Luft nach oben ist...
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
IVB-Opfer
LehrfahrerIn



Alter: 72

Dabei seit:
02.02.2019


Stadt / Stadtteil:
Saggen

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
63

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114875 BeitragErstellt: 09.07.2021 10:50
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ja, gestern war genau so ein Tag. Dass da nichts weitergeht, ist mir ein Rätsel, vor allem, was die Ampelschaltungen betrifft.
Das fällt ja auch auf der 1er auf, das dahinstottern von rot zu rot.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Hager
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 68

Dabei seit:
10.01.2008


Stadt / Stadtteil:
Lans

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
340

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114876 BeitragErstellt: 09.07.2021 14:36
Antworten mit Zitat Absenden
 
Am Leipzigerplatz war an jetzt drei Tage und in der Nacht damit beschäftigt, diese klar zu bekommen.
Der Verkehr nimmt derzeit wieder extrem zu. Dazu noch die Baustellen ...
 

Wenn man will, geht viel. Wenn man nicht will, geht nichts.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 54

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
665

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114879 BeitragErstellt: 09.07.2021 15:42
Antworten mit Zitat Absenden
 
naja weder die verkehrsmenge noch die baustellen können was dafür, dass einfach viele ampelschaltungen grottig sind.. wobei ich ja langsam einen gewissen plan danhinter vermute.. aufgrund unnötig langer rotphasen werfen immer mehr verkehrsteilnehmer die nerven weg und ignorieren ampelfarben (je unmotorisierter desto eher)... hier läuft der proof-of-concept, dass man auch ohne diese menge von ampel auskommt, und sie sich eigentlich abschalten kann. plus die stärkung der bürger-awareness für den verkehr, egal welche farbe da gezeigt wird, du querst eine kreuzung oder straße, schau genau bevor du raus gehst...

in summe merkt man zwar eine beschleunigung der strab an gewissen stellen, aber durch die gesamtverschlechterung bringt das oftmals nichts weil die eigenen strecken fehlen oder die kreuzungen verparkt sind, wenn die bahn rüber könnte...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 54

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
287

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114880 BeitragErstellt: 09.07.2021 15:59
Re: Regen in Innsbruck......
Antworten mit Zitat Absenden
 
Tramtiger schrieb:
aber 5er. Ab Triumpfphorte (da bleib die Straßenbahnampel runde 2 Minuten auf Rot aber der restliche Verkehr inkl. der Einfahrt in die MTS hatte freie Fahrt)


Tja, Richtung Anichstr. kommen zuerst die Autos, dann in der nächsten Phase ich als Radfahrer auf der Neben- bzw. Abbiege-Fahrbahn, und (zumindest gefühlt) in der übernächsten Phase dann die Tram.

Ich kann mich mal eine Viertelstunde an's Bürofenster stellen falls Interesse besteht.

Wobei, für's rechtseinbiegen Salurner in Maria-Theresien-Straße gehören die Ampeln schon ewig weg (oder evtl. ab 10:30 auf orange-blinkend gestellt), da ist man ja nur in Konkurrenz zu Bussen, Rädern und Taxis von Süden und entegenkommend linksabbiegend, alles sehr überschaubar wenn man sich den Ampelphasen bewusst ist, und gut einsehbar.

In die andere Richtung bekommt die wegen Baustelle derzeit nie vorhandende 5er (auch gefühlt, nicht protokolliert) natürlich in jeder Ampelphase grün bevor irgendwas anderes darf.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 54

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
665

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114883 BeitragErstellt: 10.07.2021 06:25
Antworten mit Zitat Absenden
 
hmm die ampel da bei der triumphpforte ist garnicht so mies von der bedeutung her, und normal so geschalten dass man nach kurzem halt weiter kommt.. wenn man sich anschaut, dass hier der konkurrenzkampf zw straßenbahn und den unnötigsten verkehrsteilnehmern (nein nicht radfahrern, sondern taxis, ersteres lässt sich durch ampeln nicht bremsen) geregelt wird... da beim abbiegen gings sonst schon oftmals drum, wer zuerst in die MTS darf... und da hat meist die tramway nachgegeben..
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 116

Dabei seit:
18.09.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
566

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114884 BeitragErstellt: 10.07.2021 07:49
Antworten mit Zitat Absenden
 
hm....also ich sehe den Stau in der Gegend täglich. Wenn man sich den Inhalt des NRV (nicht relevanten Verkehrs) einfach als Fußgägner oder Radfahrer denkt, bleiben da so in etwa bei ein Auto-Staulänge von jeweils 400m und einen durchschittlichen Besetzungsgrad von 1,3 200 Personen übrig. Da der Stau nicht den ganzen Tag andauert sondern immer um ca. 8 und 12 , wahrscheinlich noch um ca. 16 auftritt und tatsächlich richtungsabhängig ist (also dann nur Mittags doppelt auftritt, abends und morgens aber eher halbiert)ist das ganze ein Minderheitenfrage.
Kein Frage, auch Minderheiten gehören menschlich behandelt. Aber wie soll man draufkommen, dass es sich um Menschen handelt, solange man nur Autos sieht.

Bevor sich jetzt jemand aufregt -
1) Die meisten der Stauenden verhalten sich auch ganz korrekt und lassen die Fußgänger beim ungeregelten Zebrastreifen Greilstraße rüber - und dann grüßt man auch zurück, weil genau in dem Moment merkt man , dass im Auto ein Mensch sitzt(noch, wer weiß, wie das mit autonomen Fahren wird).
2) Bei Schutzweg über die Straßenbahnstrecke vorm Palais Sarnthein* muss ich immer sogar mein Arbeitskollegen maßregeln, dass sie vor einer losfahrende Tram beim Schutzweg und rot nicht drübergehen dürfen (bei Rot und weder Fahrrad, Auto noch Tram, dem Regelfall, gehe ich dort auch rüber - ich gebs zu).


*) noch ein tragisches Detail zu Pkt 2 zum Schluss: Tiroler Fußgänger sind ja mit der IVB Tram verwöhnt, da diese entgegen der STVO auch bei ungeregelten Übergängen dem Fußgänger Vorrang geben soll, möglicherweise hat es in Wien auch wegen dieser Gewöhnung (ich gebe zu sehr krause Theorie) vor einiger Zeit eine Tirolerin erwischt ( https://www.oe24.at/oesterreich/chronik/bim-drama-vater-trauert-um-familie/290388156 , https://traueranzeigen.tt.com/traueranzeige/3008615-maria-magdalena-salzmann.html), interessante Koinzidenz ist der namentliche Ortsbezug zu Pkt 2.
 

Im übrigen bin ich der Meinung, dass die Regiotram (=Nebenbahn) jedenfalls von Zirl bis Mils geführt werden muss.

Die von mir aufgenommenen Fotos stehen unter CC-BY-SA 3.0 und können gerne der Lizenz entsprechend weiterverwendet werden.

Zuletzt bearbeitet von Martin: 10.07.2021 07:50, insgesamt 3 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 54

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
665

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114885 BeitragErstellt: 11.07.2021 08:50
Antworten mit Zitat Absenden
 
das größte problem ist bei der kreuzung mit der greilstraße, dass die von westen kommende eine recht langezogene kurve in die greilstraße haben, und in einem ziemlich flachen winkel die bahnstrecke queren. damit verbringt das auto vergleichsweise lange auf den gleisen und schaut die bahn auch recht frontal an... und selbst wenn es nur etwas vorzieht, gelangt es baldmal in den lichtraum.. durch das vergleichsweise lange durchfahren der kreuzung bzw das konzentrieren auf den gegenverkehr fällt auch oftmals nicht auf, dass man dann nicht über den zebrastreifen in der greilstraße kommt sondern stehen bleiben muss.. erfolg ist dann, dass der schweif an autos die bahnstrecke blockiert... da die bahn aber da ja recht schnell am weg sein sollte, damit sie die grüne welle nutzen kann, führt das doch das eine oder andere mal zu brenzligen situationen...
ab und zu wäre es mal sehr interessant so verkehrspsychologische gutachten von solchen kreuzungen zu lesen (von denen es interessanterweise entlang der bahnstrecken anscheinend besonders viele gibt)... als autofahrer muss ich sagen, ist die kreuzung klar geregelt, es ist jetzt nicht besonders anders als andere kreuzungen, trotzdem ist gerade hier die anzahl der brenzligen situationen besonders hoch... liegt es daran, dass das landhaus in der nähe ist, oder die landhausgarage.. nicht selten kommt es vor, dass der erste bremst und der zweite oder die nebenspur trotz einspurigem abbiegen am ersten vorbeifährt um noch als erster vor der bahn vorbei zu kommen.
bei der triumphpforte selbst ist allerdings die fußgängerdisziplin auch sehr niedrig.. zwar verwenden hier kaum radfahrer den zebrastreifen, aber dafür interessieren sich fußgänger eigentlich nicht für die schaltung.. nachvollziehbar, normal kein verkehr, immer grün, mit einer spur auch recht schmal und damit vergleichsweise hoher blickwinkel auf die ampel und gegen die sonne (mMn sind es vor allen dingen fußgänger aus der MTS die die signale ignorieren).. evtl wäre hier sogar besser, für fußgänger auf die vollsignalisierung über die bahntrasse zu verzichten und ähnlich wien am hauptbahnhof rot/gelbe warnleuchten zu installieren...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 54

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
665

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114888 BeitragErstellt: 13.07.2021 14:27
Antworten mit Zitat Absenden
 
wenn man den erfolg der ampelschaltungen und aufmerksamkeitsfelder in der reichenauerstraße nachliest im artikel zu DT, stellt sich die frage, warum die stadt überhaupt diese art der ampelschaltung anbietet und nicht auf gängige modelle besteht? halten von grünphasen über fahrzeugposition. hier ist wohl auch die verkehrsabteilung der stadt nicht besonders willens.. kann an dieser stelle die politik eigentlich nicht auf die verkehrsabteilung einwirken und klare vorgaben machen, wie miteinander gearbeitet wird?
und wenn die position über GPS zu ungenau ist, dann bin ich mir sicher, kann die stadt auch eine kosten/nutzenrechnung von oberleitungskontakten anstellen, was diese im jahr kosten und was die eingesparten fahrzeuge im jahr brauchen...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 45

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
896

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114891 BeitragErstellt: 15.07.2021 01:16
Antworten mit Zitat Absenden
 
Admiral schrieb:
kann an dieser stelle die politik eigentlich nicht auf die verkehrsabteilung einwirken und klare vorgaben machen, wie miteinander gearbeitet wird?


(Rhetorische) Gegenfrage: was genau versprichst du dir davon, diese Frage zu stellen, obwohl du genau weißt, dass die politisch Zuständigen und ich mal mit mehr und mal mit weniger Erfolg schon lange genau das tun?
Wir haben sogar eine externe Consultingfirma hinzugezogen und ich bearbeite das Thema nicht nur in einer grüninternen Arbeitsgruppe, sondern auch mit dem Bürgermeister selbst, der das zur Chefsache gemacht hat. Natürlich geht dabei was weiter, aber es gibt eben auch immer noch viele Baustellen und Hindernisse.
Wir werden die Linie 1 (das läuft aktuell) und danach die restlichen Linien und auch die Buslinien lückenlos optimieren.

Ganz allgemein (nicht direkt auf dein Posting bezogen, @Admi) : Die Diskussion darüber ist hiermit wieder zu Ende und jegliche unnötigen, zum tausendsten Mal wiederholten Rants zu Ampelthemen und derlei ohne echten Inhalt werden ab sofort gelöscht! Über größere Fortschritte berichte ich in Artikeln auf der Website.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Zuletzt bearbeitet von manni: 15.07.2021 01:28, insgesamt 2 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Hager
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 68

Dabei seit:
10.01.2008


Stadt / Stadtteil:
Lans

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
340

Goldene Weichen des Postings:
2

Posting-Bewertung:
Beitrag #114917 BeitragErstellt: 21.07.2021 07:59
Antworten mit Zitat Absenden
 
Gestern nahm ich mir einmal die Zeit, mit der Doppelgarnitur vom Sillpark ins O-Dorf und zurück zu fahren (jeweils im zweiten Wagen). An sich gab es keine Auffälligkeiten, allerdings funktionierten die Ansagen über den Monitor im hinteren Wagen nicht. Die unzureichende Bahnsteiglänge in der Reichenau ist ja schon bekannt. Zum Problem könnte aber werden, dass die Garnitur bei der Rhombergpassage im Falle von rot die Linksabbieger in die König-Laurin-Allee blockiert und damit auch den F und durch den Rückstau auch die Straßenbahn in Gegenrichtung.
Für den Betrieb wäre es vorteilhaft, auf den Monitoren Doppelgarnituren anzukündigen. Das könnte die Einstiegszeiten verkürzen und Verspätungen entgegen wirken wie dies bei U-Bahnzügen in Wien Standard ist.
 

Wenn man will, geht viel. Wenn man nicht will, geht nichts.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Ruppert
FahrerIn



Alter: 45

Dabei seit:
20.01.2019




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
71

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114918 BeitragErstellt: 21.07.2021 08:29
Das klingt ja gut!
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wäre es nicht auch schön, in der Innenstadt eine schöne, barrierefreie Haltestelle zu haben? Daher noch einmal mein Vorschlag: Eine saubere Haltestelle vor der Innsbruck-Information bei gleichzeitigem Auflassen der Haltestellen Museumstraße und M.-Theresienstraße. Der Abstand dieser beiden Haltestellen ist nur unwesentlich länger als die Länge einer Doppelgarnitur...
Würde wohl auch der Beschleunigung dienen.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 54

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
665

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #114921 BeitragErstellt: 23.07.2021 17:13
Antworten mit Zitat Absenden
 
ich denke, die haltestelle dürfte dort zu kurz sein vor der innsbruck information.. auch wenn das zusammenlegen sicher besser wäre...

idealerweise könnte man aber auch gleich den zebrastreifen MTS-HFS auflassen und da einfach dei ganze fläche regenbogenfarbig pinseln... mit großen Bus und Bahn hat vorrang schildern
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 45

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
896

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114924 BeitragErstellt: 25.07.2021 11:30
Antworten mit Zitat Absenden
 
Admiral schrieb:
idealerweise könnte man aber auch gleich den zebrastreifen MTS-HFS auflassen und da einfach dei ganze fläche regenbogenfarbig pinseln... mit großen Bus und Bahn hat vorrang schildern


Hab ich schon im Vorfeld der Regenbogenzebrastreifen vorgeschlagen, und auch schon früher, und andere ebenfalls. Die Behörde ist dagegen. Aber mit der Neugestaltung von Marktgraben - Burggraben - Museumstraße wird es eine Lösung geben.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 45

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
896

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #114925 BeitragErstellt: 25.07.2021 11:31
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hager schrieb:
Gestern nahm ich mir einmal die Zeit, mit der Doppelgarnitur vom Sillpark ins O-Dorf und zurück zu fahren (jeweils im zweiten Wagen). An sich gab es keine Auffälligkeiten, allerdings funktionierten die Ansagen über den Monitor im hinteren Wagen nicht. Die unzureichende Bahnsteiglänge in der Reichenau ist ja schon bekannt. Zum Problem könnte aber werden, dass die Garnitur bei der Rhombergpassage im Falle von rot die Linksabbieger in die König-Laurin-Allee blockiert und damit auch den F und durch den Rückstau auch die Straßenbahn in Gegenrichtung.
Für den Betrieb wäre es vorteilhaft, auf den Monitoren Doppelgarnituren anzukündigen. Das könnte die Einstiegszeiten verkürzen und Verspätungen entgegen wirken wie dies bei U-Bahnzügen in Wien Standard ist.


Danke dir, das gebe ich alles weiter, egal ob teilweise schon bekannt oder nicht.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
lech
Forums-Administrator



Alter: 54

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
287

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114926 BeitragErstellt: 25.07.2021 21:13
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hat es für die Doppeltraktion eigentlich Software-Updates gebraucht? Die linksdrehend sind?

Mir ist letztlich mehrfach aufgefallen dass beim Drücken der Haltewunschtaste der Haltewunsch jetzt grundsätzlich von der grünen Leuchte über der zugehörigen *linken* Tür angezeigt wird, egal ob der Ausstieg bei der nächsten Haltestelle links oder rechts ist.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 45

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
896

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #114927 BeitragErstellt: 25.07.2021 23:07
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ist mir auch aufgefallen, da hat sich ein Fehler eingeschlichen. Hätte ich jetzt aber nicht mit den Doppeltraktionen in Verbindung gebracht.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Tramtiger
VerkehrsministerIn



Alter: 124

Dabei seit:
29.03.2004


Stadt / Stadtteil:
IBK - Amras

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
175

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #114938 BeitragErstellt: 27.07.2021 17:44
Antworten mit Zitat Absenden
 
Tritt auch bei Einzelgarnituren auf....
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 54

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
287

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114939 BeitragErstellt: 27.07.2021 17:47
Antworten mit Zitat Absenden
 
Tramtiger schrieb:
Tritt auch bei Einzelgarnituren auf....

Wir haben nichts anderes behauptet zwinkern
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 44, 45, 46 ... 50, 51, 52  Weiter

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 1
Thread-Bewertung: 
Seite 45 von 52
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Linien D/E/DE Aus Bus 78 26.03.2016 12:09 Letzter Beitrag
Aus
Keine neuen Beiträge Linien T, U, V, 2a und 3a Hannes Verkehrspolitik und Stadtentwicklung 15 11.10.2019 13:31 Letzter Beitrag
thmmax
Keine neuen Beiträge Linien manni bus.strassenbahn.tk 2 12.12.2015 23:08 Letzter Beitrag
Linie O
Keine neuen Beiträge Linien LK und T manni Bus 25 24.01.2005 17:35 Letzter Beitrag
Nopsi
Keine neuen Beiträge CSD: Verzögerungen auf den Linien 1, ... manni Aktuelle Meldungen und IVB-News 0 29.05.2010 12:51 Letzter Beitrag
manni


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com