Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / S-Bahn Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Haltestelle Messe  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
raumplaner
LehrfahrerIn



Alter: 120

Dabei seit:
11.01.2009




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
77

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #111865 BeitragErstellt: 14.10.2019 15:00
Antworten mit Zitat Absenden
 
lech schrieb:
Andere Frage dazu: Irgendwo (IVB-Homepage oder hier im Forum?) stand mal dass die Haltestellen Messe und Bundesbahndirektion der Linie 1 zusamengelegt werden sollen, damit die dann genau zwischen Messe-Haupteingang und S-Bahn-Haltestelle ist?
Jetzt wurde aber doch die "alte" Haltestelle Messe am südöstlichen Ende des Messegeländes (Eingang Süd) endlich als vollwertige Haltestelle errichtet (Wartehäuschen fehlte gestern noch).


Die künftige S-Bahn-Haltestelle wird südlich der Kreuzung Ing. Etzel-Straße / Bienerstraße errichtet werden. Die Lage der 1er Haltestellen kann damit unverändert bleiben.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 51

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
245

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #113337 BeitragErstellt: 01.05.2020 10:03
Antworten mit Zitat Absenden
 
Der Bau des Hs. Messe hat begonnen: https://tirol.orf.at/stories/3046514/

Was gestern Messe-/Saggen-seitig zu sehen war hat mir aus der Ferne (vorbeifahrend entlang Linie 1) mehr nach IKB-Leitungsbau ausgesehen.

Im Saggen hat die ÖBB ausserdem eine Postwurfsendung verschickt: 20200428_Oebb-Postwurf_Hs_Messe.pdf (1 MB)
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
IBKBus
Admin h.c.



Alter: 120

Dabei seit:
20.02.2013


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
128

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #113339 BeitragErstellt: 01.05.2020 11:05
Antworten mit Zitat Absenden
 
Jetzt fehlen nur noch Wifi, Sieglanger, EKZ West, Schusterbergweg eventuell,...
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
itsme
VerkehrsstadträtIn



Alter: 121

Dabei seit:
16.06.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
428

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #113341 BeitragErstellt: 01.05.2020 16:54
Antworten mit Zitat Absenden
 
so sah es gestern aus
Saggenseitig


und auf der Dreiheiligenseite


werner
 


Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 51

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
526

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #113342 BeitragErstellt: 01.05.2020 17:32
Antworten mit Zitat Absenden
 
bin ja neugierig was das an mehr an fahrgästen bringt, oder mehr an frust, dass man noch länger mit dem ÖV benötigt...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 112

Dabei seit:
18.09.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
452

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #113344 BeitragErstellt: 01.05.2020 22:06
Antworten mit Zitat Absenden
 
Kommt drauf an - in Oberhofen wurde die Frage auch gestellt, weil man "doch ohnehin mit dem Auto zur S-Bahn fährt" zumal in Telfs dies schnellere Züge häufiger halten. Und die ÖBB war damals eher auf dem Standpunkt Störfall Fahrgast. Knapp unter 50% der Gemeinde waren außerdem bei der Abstimmung für die Haltestelle dagegen (ich glaube, weil man vor Öffi Nutzern, die dann direkt in den Ort einfallen, Angst hatte). Jetzt wird sie n.m.E. gut genutzt. Wien Zentralbahnhof wird es natürlich nie werden zwinkern
 

Im übrigen bin ich der Meinung, dass die Linie 5 (Regiotram) jedenfalls von Zirl bis Mils geführt werden muss.

Die von mir aufgenommenen Fotos stehen unter CC-BY-SA 3.0 und können gerne der Lizenz entsprechend weiterverwendet werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
upwards
Temporär gesperrter User



Alter: 50

Dabei seit:
28.11.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
121

Goldene Weichen des Postings:
-1

Posting-Bewertung:
Beitrag #113346 BeitragErstellt: 02.05.2020 00:08
Antworten mit Zitat Absenden
 
Läßt sich mE. weniger gut vergleichen, weil die S- Bahn genau Umlandgemeinden anbinden soll- hier stellt sich für die Stadt eher die Frage nach dem höherwertigeren Verkehrsmittel als aktuell Trams- offensichtlich für die Publikumsmesse am Standort Messe. Einen S- Bahn- Takt könnte ich mir von Hall nach Kranebitten (künftige Stadtentwicklung ) vorstellen.
 

Rot Neues Grün.

Zuletzt bearbeitet von upwards: 02.05.2020 00:08, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
IBKBus
Admin h.c.



Alter: 120

Dabei seit:
20.02.2013


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
128

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #113349 BeitragErstellt: 02.05.2020 10:22
Antworten mit Zitat Absenden
 
Admiral schrieb:
bin ja neugierig was das an mehr an fahrgästen bringt, oder mehr an frust, dass man noch länger mit dem ÖV benötigt...

Was ist mit jenen die kürzer brauchen weil sie gezielter aus- bzw. einsteigen können? Dieser Argumentation zufolge müsste man jede zweite Station im ÖPNV auflassen was natürlich blödsinn wäre. Außerdem wollen Innsbrucker genauso S-Bahn fahren wenn es für sie notwendig oder sinnvoll ist. Die haben ja keinen IVB - Knebelvertrag augen rollen
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Hager
FahrdienstleiterIn



Alter: 64

Dabei seit:
10.01.2008


Stadt / Stadtteil:
Lans

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
236

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #113351 BeitragErstellt: 02.05.2020 13:41
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hier dürfte die Strecke noch dreigleisig sein, womit der Fernverkehr eher nicht behindert wird. Die Häufung von S-Bahn Haltstellen zwischen Hall und Innsbruck (Thaur, Rum, Arzl, Messe) hat an sich je nach Taktdichte schon das Potenzial, den Fernverkehr ernsthaft zu behindern. Die Reisegeschwindigkeitsdifferenzen zwischen S-Bahn und Fernbahn sind dadurch enorm. Daraus könnte nach Inbetriebnahme des Brenner Basistunnels schon eine Umfahrung Innsbrucks im Deutschland - Italien -Verkehr in Verbindung mit der Streckenverkürzung und dem ohnedies gegebenen Fahrzeitgewinn über den Inntaltunnel) entstehen. Der fahrzeitgewinn könnte nach meiner Einschätzung rasch in Richtung 15 bis 20 Minuten gehen. Die Frage ist also, verträgt die bestehende Infrastruktur (Zweigleisigkeit ohne Ausweichen) so viele Haltpunkte.
 

Wenn man will, geht viel. Wenn man nicht will, geht nichts.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 51

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
245

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #113352 BeitragErstellt: 02.05.2020 13:44
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wo ist 3-gleisig? Messe sicher nicht, das 3. Gleis ging früher schon auf Höhe Zeughaus Richtung Gaswerk und TT runter und existiert inzwischen nicht mehr.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Hager
FahrdienstleiterIn



Alter: 64

Dabei seit:
10.01.2008


Stadt / Stadtteil:
Lans

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
236

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #113353 BeitragErstellt: 02.05.2020 14:03
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ok, ich dachte, die Haltestelle wäre gegenüber dem Messeingang. Bis etwa hierher reicht das 3. Gleis laut Luftbild, es absinkt. Endet das dritte Gleis schon vorher, sind bestehen meine Bedenken auch für diese Station, denn damit haben wir schon drei Zwischenhalte ohne Überholmöglichkeit ohne Blockade des Gegengleises.
 

Wenn man will, geht viel. Wenn man nicht will, geht nichts.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 51

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
245

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #113354 BeitragErstellt: 02.05.2020 14:56
Antworten mit Zitat Absenden
 
Meins Wissens nach reichen die Bahnsteige vom Durchstich Bienerstraße (unsicher ob inkl. oder exkl. direkt über dem Durchstich), der Bundesbahndirektion entlang bis irgendwo auf Höhe des kleinen "Raucher-Parks" (Trafik im Spitz zwischen Ing.-Etzel- und Claudia-Str.).
Sonst wär' das ganze viel teurer.
Das Problem wurde auch schon im Forum irgendwo diskutiert und macht verbreitet Sorgen.

Platz für eine Überholmöglichkeit ist bis Hall kaum wo.
Von der Rauchmühle bis zur Überführung Kreuzgasse (quasi Arzl Süd-West) ginge es. Dort gibt's 3 Gleise (Zufahrtsgleis Rauchmühle) und man bräuchte "nur" 2-3 zusätzliche Weichen. Für einen S-Bahn-Halt Arzl ist das aber noch recht weit westlich.
Weiter östlich davon müsste bzw. könnte man den Fuchsrain (Straße nördlich entlang der Gleise) "überbauen", was sich dann evtl. für einen Dorfbus-Anschluss anbieten würde.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
IBKBus
Admin h.c.



Alter: 120

Dabei seit:
20.02.2013


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
128

Goldene Weichen des Postings:
-1

Posting-Bewertung:
Beitrag #113355 BeitragErstellt: 02.05.2020 16:29
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wenn man irgendwann ein drittes Gleis benötigt bin ich mir sicher, dass sich die ÖBB Infrastruktur früh genug meldet...
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 51

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
526

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #113356 BeitragErstellt: 02.05.2020 17:20
Antworten mit Zitat Absenden
 
das dritte gleis wird lt trassenplan wahrscheinlich nicht benötigt, da klappt alles hervorragend, aber sobald halt eine sbahn zu spät ist, wird sie die trasse für den railjet nicht verstopfen dürfen... damit ist die frage, was an fahrplantreue übrig bleibt...
dazu, frage ich mich, wieviele leute die haltestelle messe wirklich benötigen und kürzere wege deswegen haben... der anteil dürfte jetzt nicht die welt ausmachen.. genauso wie ich mich frage,wer beim wifi aller aussteigen will, die gegend ist ja auch ziemlich verlassen.. siegelanger versteh ich, da ist das schon eher ein weiter weg in die stadt, und die haltestellen entlang der mittenwaldbahn machen zT auch sinn... auch wenn das verschieben vom bahnhof hötting wiederrum eher sinnbefreit ist meiner meinung nach, da der knoten zur Linie 5 (Regiotram) an der stelle nicht benötigt ist da alle destinationen und quellen rundum anders/schneller abgeschöpft sind, und man damit eigentlich nur die HTL die ja im gegensatz zu einem gymnasium wirklich einen großen einzugsbereich hat benachteiligt
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 51

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
245

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #113357 BeitragErstellt: 02.05.2020 18:00
Antworten mit Zitat Absenden
 
In der Messe finden manchmal Messen statt, und die hat keine vernünftige Hbf.-Anbindung. Sillseitig wird dort bald noch weiter gebaut.
Dazu Kletterzentrum, und Umsteigen in R (Reichenau, Rossau, DEZ bzw. Sowi).
Aber ja, abseits von den grossen Messen 2x im Jahr wird sich das Aufkommen in Grenzen halten.

Im Wifi finden jede Menge Schulungen usw. statt, die Hs. bedient auch Berufsschule samt Heimen, MediCent, AZW, neue Chemie, notdürftig Mentlberg, evtl. sogar HTL.

Hötting versteh' ich auch nur bedingt, Seefeld/Völs halt ein bisserl.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
upwards
Temporär gesperrter User



Alter: 50

Dabei seit:
28.11.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
121

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #113360 BeitragErstellt: 02.05.2020 19:50
Antworten mit Zitat Absenden
 
Vorrangig stützt die S- Bahn die Einpendlerströme, Versäumnisse im übrigen Liniennetz naturgemäß weniger, leider spielen partikuläre Interessen mit, z.B.
solange C/ M nicht an der Uni/ Klinik halten bietet nur Hötting/ EKZ_West den schnellen Umstieg zum Seefelder Plateau.
Mit Bedienungder Hst. Messe entfällt hoffentlich auch das ivb- Messe- Shuttle. Was kostet so etwas?
 

Rot Neues Grün.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 51

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
245

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #113361 BeitragErstellt: 02.05.2020 19:55
Antworten mit Zitat Absenden
 
Als Messeshuttle könnte ja künftig ja eine Tram von ..., hmm, Mist, keine Tivoli-Anindung, also eine S-Bahn von ..., naja vielleicht von Rum (Metro-Parkplatz) pendeln, die werden sich bedanken zwinkern
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 51

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
526

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #113362 BeitragErstellt: 03.05.2020 07:13
Antworten mit Zitat Absenden
 
naja und wieviele messebesucher kommen mit dem ÖV, die dann den weg vom bhf nicht zu fuß zur messe schaffen wenn sie dann den ganzen tag sowieso rumlatschen...? alternativ wäre der R noch in der gegend um HBF an die region anzuschließen... mit der haltestelle bienertsraße nicht mehr soo weit weg und 10min frequenz ging auch gut...

nachdem die haltestelle wifi geschätzt mal auf der S5 liegt, müssen ja die meisten am HBF umsteigen, damit wird wohl die anbindung gleich interessant wie M oder C.. da auch viele am abend nach der arbeit dort die kurse haben werden, ist WIFI für mich doch eher nicht so der ÖV magnet.. die Berufsschule ist natürlich ein Argument, aber da denke ich dass die buslinien das auch leicht stämmen, besonders wenn man eh umsteigen muss am HBF... und AZW, Chemie etc auch dann in sachen bus eher...

was hat C klinik nicht halten mit höttinger bahnhof zu tun? außerdem wäre ich dann wohl eher bei der freiburger brücke in den T eingestiegen und entweder westbahnhof rüber gefahren oder eine haltestelle bis zum würth...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Linie O
Globaler Forums-Moderator



Alter: 25

Dabei seit:
01.04.2007


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
131

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #113363 BeitragErstellt: 03.05.2020 08:09
Antworten mit Zitat Absenden
 
upwards schrieb:
Mit Bedienungder Hst. Messe entfällt hoffentlich auch das ivb- Messe- Shuttle. Was kostet so etwas?


Solange die Messe den Shuttle beestellt und bezahlt, wird dieser von der IVB auch gefahren werden. Und daran wird der S-Bahn-Halt Messe vermutlich nicht viel ändern.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
bahnbauer
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 39

Dabei seit:
13.03.2004


Stadt / Stadtteil:
innsbruck pradl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
18

Goldene Weichen des Postings:
2

Posting-Bewertung:
Beitrag #113364 BeitragErstellt: 03.05.2020 09:16
Antworten mit Zitat Absenden
 
Jetzt verharrt doch nicht im gestern! Es werden neue Fakten geschaffen, scheibchenweise. Das ist doch die Politik der Grünen. Erst am Schluss werdet ihr merken, was eigentlich der Sinn ist.
Überlegt euch besser, wie kann das Angebot mit einer neuen S-Bahn Station Messe sinnvoll in den ÖV integriert werden.

Beispiel:
- kein Shuttlebus mehr zur Olympiaworld stattdessen Parken beim Metro
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / S-Bahn Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 5 von 6
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Die Haltestelle "Messe" der Linie 1 w... Bender Aktuelle Meldungen und IVB-News 2 27.02.2009 21:54 Letzter Beitrag
Steph
Keine neuen Beiträge neue messe? bahnbauer Tram / Stadtbahn 9 28.09.2007 12:09 Letzter Beitrag
Aus
Keine neuen Beiträge Gratis IVB Messe-Shuttle Bender Aktuelle Meldungen und IVB-News 0 11.03.2013 14:18 Letzter Beitrag
Bender
Keine neuen Beiträge L1: neue permanente Hst ''Messe'' Bender Tram / Stadtbahn 11 02.03.2009 10:50 Letzter Beitrag
Hannes
Keine neuen Beiträge Quo vadis, L1-Haltestellen Ing.-Etzel... manni Tram / Stadtbahn 4 29.04.2009 08:52 Letzter Beitrag
manni


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com