Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / 4er-Cafe / User-Reportagen Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: München  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
manni
Betreiber des Forums



Alter: 43

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
690

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12044 BeitragErstellt: 08.01.2006 01:10
Antworten mit Zitat Absenden
 
Raphi und ich haben den heutigen Tag in München verbracht und sind soeben mit dem Nachtzug nach Napoli zurückgekommen.
Wir durften mit einem befreundeten Trambahnfahrer auf der grandiosen Linie 25 mitfahren und haben bei der Gelegenheit auch jede Menge Interessantes über die Münchner Straßenbahn erfahren.
Fotos und ein genauerer Bericht folgen demnächst in diesem Thread.


(Editiert von manni am 10.01.2006 13:08)




 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Obusfahrerin
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12045 BeitragErstellt: 08.01.2006 01:42
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 66

Dabei seit:
01.04.2004




Goldene Weichen des Users:
212

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12070 BeitragErstellt: 09.01.2006 00:08
Antworten mit Zitat Absenden
 

ja münchen ist sehr sehr schön - wenn auch die vereinzelt noch auftretenden (ich glaube, sie heißen P-wagen so wie :-P) fetten alten raffeln das bild sehr stören, so sind doch die wendekreise nahezu perfekt kreisrund!

und 25 ist doch die linie nach grünwald hinaus? oder verwechselt dies der sLAnZk, der sich eher auf den anfang konzentriert? diese strecke ist herrlich, wunderbarer wald, immer geradeaus.





______________________

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 43

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
690

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12075 BeitragErstellt: 09.01.2006 01:47
Antworten mit Zitat Absenden
 

Quote:

ja münchen ist sehr sehr schön - wenn auch die vereinzelt noch auftretenden (ich glaube, sie heißen P-wagen so wie :-P) fetten alten raffeln das bild sehr stören, so sind doch die wendekreise nahezu perfekt kreisrund!



Jup, die heißen P-Wagen.
Ich wäre eigentlich gern mit einem dieser Teile gefahren, aber die MVG hat nur noch drei davon, und die auch nicht mehr lange; sie werden demnächst von drei Variobahnen, die für München ein Novum sind, abgelöst.

Quote:

und 25 ist doch die linie nach grünwald hinaus? oder verwechselt dies der sLAnZk, der sich eher auf den anfang konzentriert? diese strecke ist herrlich, wunderbarer wald, immer geradeaus.



Jup, genau diese Strecke. Wirklich schön, dort.
Die von dir geschmähten P-Wagen glüh(t)en dort, btw, mit bis zu 95(!) km/h raus, während die neueste Serie R3.3 bei 60 km/h abregelt... ich würde was dafür geben, da mal mit einem P bei Höchstgeschwindigkeit langzufahren.




 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 43

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
690

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12076 BeitragErstellt: 09.01.2006 02:41
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hier nun der versprochene Bildbericht.

Am Samstag, dem 7.1., machten Raphi und ich uns mit dem Halb-Neuner-ICE auf den Weg nach München. Diese Abfahrtszeit war eine gute, da wir einerseits so nicht ganz so früh aufstehen mussten und andererseits unser erstes Ziel, die Bavaria Filmstadt, ohnehin erst um 10 Uhr ihre Pforten öffnete.


Wieder mal Frühstücken im ICE-Bordrestaurant: optimal gemütlich, Kaffee in Ordnung, aber leider sauteuer.


Gleich nach unserer Ankunft am Münchner Hauptbahnhof erwischten wir diesen R2.


So sehen die R2 von der Seite aus.


Nicht unpraktisch: an manchen Stationen sind die Haltestellenanzeigen in München in den Fahrgastunterstand integriert.
Auch wenn die Anzeige der alten (nicht grafikfähigen) Version unserer Smartinfo-Anzeigen gleicht, handelt es sich nicht um das Siemens-Produkt.


Die andere Variante. Wie groß und damit auch weithin sichtbar und gut lesbar diese Tafeln sind, ist am Größenvergleich Raphi/Haltestellentafel gut zu erkennen. Da könnte sich Innsbruck mit seinen kleinen Blechtaferln was abschauen.


R3 Nr. 2211 in der Hst. Bavariafilmplatz.


Ein anderer R3 nähert sich der gleichen Station von der anderen Seite.


Fahrerkabine der R3 von außen. Die Innenanzeigen sind zwar eher klein, dafür sind die bei den Gelenken hängenden aber beidseitig, und es wird nicht nur die nächste Haltestelle, sondern auch die Linie angezeigt.

In Münchens Öffis werden die Fahrgäste übrigens nicht mit Innenwerbung gequält. Gibt's einfach nicht (von Eigenwerbung abgesehen).


"Notsitzgelegenheit" neben dem vorderen Einstieg der R3.


Innenraum eines R3. Diese Wagen sind nur 2,30 m breit, deshalb wirkt alles ein wenig eng, die hervorstehenden Sitzpodeste tragen auch noch dazu bei.

Die bestellten drei Variobahnen werden ebenfalls nur 2,30 m haben, es soll aber versucht werden, sie 2+2 zu bestuhlen - IMO ein gewagtes Experiment, das dürfte recht eng werden.


Eine nach Auskunft des Fahrers ca. ein Jahr alte Citrone auf der Metrobuslinie 55, wartend am Ostbahnhof. Das Fahrzeug gehört einem privaten Busunternehmen, das sim Auftrag der MVG fährt.

Wie auch in Innsbruck, ist die Servicequalität bei ausgelagerten Linien bzw. Kursen nicht immer optimal.


Ganz klassisch: Mercedes O 405, ebenfalls am Ostbahnhof.


Selbiger von der anderen Seite.


Der R3, mit dem wir anschließend zwei Runden zwischen Pasing und Grünwald teilweise im Führerstand mitfahren durften, wartet an der Endstation Max-Weber-Platz auf die Abfahrt.


Selbiger an der anderen Endstation (Ausstiegshaltestelle) in Grünwald.


Schleife Grünwald, komplett mit Weihnachtsbaum.


Endstation in Grünwald, hier wird die Stehzeit abgewartet.
Das imposante Haltestellengebäude ist leider schon so baufällig, dass das teilweise unter dem Vordach verlaufende zweite Schleifengleis gesperrt werden musste; man befürchtet, das Dach könnte unter der Schneelast herunterbrechen.


Führerstand des R3.


Gemütlicher Fahrersitz.

Ich war ja schon recht oft in München, habe der Trambahn, wie die Straßenbahn bzw. Stadtbahn dort genannt wird, dabei aber nie besonders viel Beachtung gezollt. Das war ein Fehler, das Netz ist nämlich ebenso imposant wie abwechslungsreich.

Trotz dem, dass an nicht wenigen Stellen die Trambahn im Mischverkehr mit dem MIV fährt, gibt es, wie uns gesagt wurde, kaum Probleme mit dem MIV - überall dort, wo Staugefahr besteht, gibt es abgetrennte Gleis- oder Bahnkörper.

Auch die Anmeldung an den Ampeln funktioniert bestens, meistens verzögerungsfrei, einige wenige Male mussten wir kurz warten.
Im Gegensatz zu Innsbruck, wo die Empfänger idR direkt an den Kreuzungen montiert sind und die Anmeldung daher grundsätzlich zu spät erfolgt, was zumindest ein kurzes Stehenbleiben erfordert, befinden sich die Empfänger in München so weit vor den Kreuzungen, dass meist ohne Halt durchgefahren werden kann - es sei denn, dass zwischen Anmeldung und Kreuzung ein Hindernis meist in Form einer benzingefüllten Blechkiste ein rasches Erreichen der Kreuzung verhindert, was öfter mal vorkommen soll, und der wohl einzige Nachteil dieser Variante ist.

Die MVG haben als Nachfolger der letzten drei noch im Einsatz befindlichen P-Wagen nun drei Variobahnen bestellt, wenn diese in Betrieb sind, wird der gesamte Wagenpark niederflurig sein.

Außerdem wird es schon bald - endlich! - ein Trambahnmuseum in München geben, es wird bereits daran gebaut!

Das war sicher nicht unser letzter Ausflug nach München - am Maxmonument gibt es Radien von 15 m (bei Normalspur!), das will gesehen werden, schon allein, aber ganz sicher nicht nur deswegen werden wir uns in Bälde wieder mal dort hin begeben (wenn's dann wieder ein bisschen wärmer ist)...

Ein ganz großes Dankeschön an unseren "Guide" Wolfgang W., der bei der MVG als Trambahnfahrer arbeitet und mit dem wir an diesem Tag jede Menge Spaß hatten. Auf seiner inhaltlich wie auch gestalterisch und technisch exzellenten Homepage unter http://www.tram-muenchen.de erfahren Interessierte alles über genau das, was der Domainname verspricht, u.a. auch über die Fahrzeugtypen R2, R3 und P, die ich hier erwähnt habe. Besuch dringend empfohlen.





 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Wolfgang
VerkehrsstadträtIn



Alter: 122

Dabei seit:
17.05.2004




Goldene Weichen des Users:
34

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12081 BeitragErstellt: 09.01.2006 11:59
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hast du zufällig mitbekommen, ob die Straßenbahn/U-Bahn/wasauchimmer-Strecke nach Garching zur TU schon eröffnet wurde? Als ich 2004 draußen war wurden gerade die Tunnel gebaut.

ansonsten: schöne Fotos

(Editiert von Wolfgang am 09.01.2006 11:00)
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Obusfahrerin
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12082 BeitragErstellt: 09.01.2006 15:26
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
Mr. X
Admin h.c.



Alter: 91

Dabei seit:
02.12.2005




Goldene Weichen des Users:
4

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12083 BeitragErstellt: 09.01.2006 15:35
Antworten mit Zitat Absenden
 
i love münchen.
ich will dort alt werden...



(Editiert von Raphi am 09.01.2006 14:56)



 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Obusfahrerin
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12087 BeitragErstellt: 09.01.2006 16:36
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 66

Dabei seit:
01.04.2004




Goldene Weichen des Users:
212

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12088 BeitragErstellt: 09.01.2006 18:49
Antworten mit Zitat Absenden
 

die wagen sind recht elegant, eigentlich alle, und wenn jetzt noch ästhetische variobahnen kommen... herrlich.

einzig schade: daß nach grünwald nicht mehr gerauscht werden kann - hier ist zu früh schluß mit dem speed. dafür ist die öffentlichkeit die raffeln los.

super bilder, manni, vielen dank. besonders die R3 in grünwald: herrlich!





______________________

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Heli
VerkehrsministerIn



Alter: 49

Dabei seit:
04.02.2004




Goldene Weichen des Users:
126

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12089 BeitragErstellt: 09.01.2006 18:53
Antworten mit Zitat Absenden
 
Der alte Merc ist kein O 405, sondern ein O 405 N, genaugenommen ein Mittelding zw. O 405 N1 und N2. Diese Type wurde in grösserer Stückzahl nur für München gebaut.

Und woraus schliesst Du, dass die Servicequalität bei den Müncher Auftragnehmern nicht gut ist? IMO hat der MVV die beste (und strengste) Qualitätskontrolle aller Auftraggeber, die mir bislang untergekommen ist.

ad Smart-Infos: IMO sind unsere besser erkennbar als die Münchner Modelle (Schriftgrösse!).

lg
Heli




 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
godwin
FahrdienstleiterIn



Alter: 122

Dabei seit:
22.02.2005




Goldene Weichen des Users:
0

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12090 BeitragErstellt: 09.01.2006 19:13
Antworten mit Zitat Absenden
 

Quote:

Hast du zufällig mitbekommen, ob die Straßenbahn/U-Bahn/wasauchimmer-Strecke nach Garching zur TU schon eröffnet wurde? Als ich 2004 draußen war wurden gerade die Tunnel gebaut.



Du meinst sicherlich die U6, die derzeit bis Garching-Hochbrück fährt. Die Eröffnung der Verlängerung zur TU Garching soll am 15.10.2006 erfolgen.


Die dümmsten Ausreden der Welt:
Die Strassenbahn hat sich verfahren...

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
godwin
FahrdienstleiterIn



Alter: 122

Dabei seit:
22.02.2005




Goldene Weichen des Users:
0

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12091 BeitragErstellt: 09.01.2006 19:25
Antworten mit Zitat Absenden
 
Apropos Triebwagen der Tram:
- äußerlich optisch am schönsten: R2-Wagen
- innen bei weitem am bequemsten: P-Wagen

Die R2.2 und R3.3 kannst innen komplett schießen. Die sind innen so eng, von gscheid sitzen kann bei denen keine Rede sein. Zur Bemessung der Sitzbreiten und -abstände habens bei denen magersüchtige Zwerge herangezogen. Ich bin zwar selbst nicht der schmälste, aber so ein Kaliber auch wieder nicht, dass ich zwei Sitze beanspruchen müsste.


Die dümmsten Ausreden der Welt:
Die Strassenbahn hat sich verfahren...

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Mr. X
Admin h.c.



Alter: 91

Dabei seit:
02.12.2005




Goldene Weichen des Users:
4

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12094 BeitragErstellt: 09.01.2006 20:29
Antworten mit Zitat Absenden
 

Quote:

Der alte Merc ist kein O 405, sondern ein O 405 N, genaugenommen ein Mittelding zw. O 405 N1 und N2. Diese Type wurde in grösserer Stückzahl nur für München gebaut.

die sehen aber hübsch aus

Quote:

Und woraus schliesst Du, dass die Servicequalität bei den Müncher Auftragnehmern nicht gut ist? IMO hat der MVV die beste (und strengste) Qualitätskontrolle aller Auftraggeber, die mir bislang untergekommen ist.


sagte uns der befreundete strassenbahnfahrer (wolfgang).

vielleicht ist es ja das gleiche wie bei uns mit dem heiss.
was ist an denen so schlecht? unfreundlich sind sie ja nicht.




(Editiert von Raphi am 09.01.2006 19:29)



 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
WW
TrittbrettfahrerIn



Alter: 43

Dabei seit:
20.04.2004


Stadt / Stadtteil:
München

Goldene Weichen des Users:
0

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12099 BeitragErstellt: 10.01.2006 12:00
Antworten mit Zitat Absenden
 
Mahlzeit!

Aaaaalso, zu den Sitzabständen der R-Wagen: Die sind sicherlich eher suboptimal, allerdings darf man nicht vergessen, dass die Konstruktion mittlerweile 18 (!) Jahre alt ist und die Fahrzeuge seinerzeit die ersten 100%-Niederflurwagen waren, was u.a. eine Forderung des Münchner Stadtrates war. Das war damals absolutes Neuland. Inzwischen hat man es geschafft, 100%-NF-Wagen so zu konstruieren, dass größere Einbauten im Fahrgastraum vermieden werden können (siehe Flexi), aber bei diesen "älteren" Wagen werden die Sitzabstände ganz einfach durch die Rad-/Sandkästen etc. vorgegeben. Das war damals einfach der Preis für 100prozentige Stufenlosigkeit. Die Variobahn wird natürlich auch nicht mehr so "zugebaut" sein.

Zu unseren heißgeliebten Privatbussen:

Hier gibt es einen großen Unterschied zwischen reinen Stadtlinien und Landkreislinien! Der MVV hat -da hat Heli absolut recht- ziemlich strenge Qualitätsrichtlinien. Für sämtliche Stadtlinien ist aber die MVG zuständig und vergibt Leistungen an Subunternehmer - hier greifen die strengen MVV-Maßstäbe nicht, die Busse sind oft verschmiert und tagelang nicht gereinigt. In deren Sitzpolstern herrscht oft mehr Leben als in der Isar
Für die Vergabe der Landkreislinien ist der MVV zuständig, der zwar ziemlich genaue Anforderungen an die Fahrzeuge stellt, jedoch nicht an´s Personal. Wir hatten hier die Tage erst einen Fall (der auch durch die Presse ging), wo ein Fahrer nach ganzen 2 (!) Tagen Einweisung Straße und Radlweg verwechselt hat und erst merkte, dass der Radlweg für einen Bus zu schmal ist als er sich schon die komplette linke Seite aufgerissen hatte. Auch ist es oft schwierig diesen Fahrern Anweisungen zu geben weil sie häufig einfach nicht genug Deutschkenntnisse haben um sie zu verstehen... Derartigen Dialogen kann man öfters am Funk lauschen!
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Mr. X
Admin h.c.



Alter: 91

Dabei seit:
02.12.2005




Goldene Weichen des Users:
4

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12104 BeitragErstellt: 10.01.2006 18:23
Antworten mit Zitat Absenden
 
wie kann man das übersehen dass man auf dem radweg fährt.
und erst dann merken dass es zu eng ist wenn der bus schon "hin" ist



 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Obusfahrerin
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12110 BeitragErstellt: 10.01.2006 20:05
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
Mr. X
Admin h.c.



Alter: 91

Dabei seit:
02.12.2005




Goldene Weichen des Users:
4

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12113 BeitragErstellt: 10.01.2006 20:27
Antworten mit Zitat Absenden
 

Quote:

F-fahrer zieht während der fahrt die stadtkarte heraus um zu schaun wos weiter geht usw...


dann musste es aufn C aber auch so sein... oder wart amol... die fahrer ferfahren sich auch ständig, de wiisn nie ob sie Mentl. oder Sieglanger (oder vielleicht klostanger)fahren sollen.
das get mehr auf glücksbasis ab.......



 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Obusfahrerin
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12116 BeitragErstellt: 10.01.2006 20:36
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
Mr. X
Admin h.c.



Alter: 91

Dabei seit:
02.12.2005




Goldene Weichen des Users:
4

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #12133 BeitragErstellt: 11.01.2006 18:09
Antworten mit Zitat Absenden
 
da haben sich schon profis verfahren.
beispiel: es gibt an kurs da fahrst den ganzen tag sieg. und die letzte runde get nach ment.



 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / 4er-Cafe / User-Reportagen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden


Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 1 von 1
Schnellantwort erstellen
Du kannst hier schnell ein vereinfachtes Antwortposting verfassen.
Um die erweiterte Funktionspalette inklusive Bildupload und -galerie, Upload von Dateianhängen, YouTube-Links, besseren Formatierungsmöglichkeiten usw. verwenden zu können, benütze bitte den großen "Antwort erstellen"-Button oder klick hier.
Username (keine Umlaute oder Sonderzeichen!):

big grin lachen weinen eek shocked grübel cool lol evil zunge zeigen oops
Optionen
Letzte Nachricht zitieren





 
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge München 30.12.09 Linie R User-Reportagen 12 10.01.2010 23:23 Letzter Beitrag
Linie R
Keine neuen Beiträge S-Bahn München Linie R User-Reportagen 8 14.12.2014 13:24 Letzter Beitrag
Linie R
Keine neuen Beiträge Strassenbahn München Linie R User-Reportagen 4 10.07.2008 23:59 Letzter Beitrag
Linie R
Keine neuen Beiträge Öffis in München Zillerkrokodil User-Reportagen 2 01.04.2013 16:17 Letzter Beitrag
Zillerkrokodil
Keine neuen Beiträge München @ 22-03-2008 manni User-Reportagen 14 26.12.2013 01:52 Letzter Beitrag
manni


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com