Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Seilbahnen Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Ideensammlung für ein Seil- und Bergbahnmuseum  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
Obusfahrerin
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #15874 BeitragErstellt: 30.03.2006 19:03
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
Mr. X
Admin h.c.



Alter: 87

Dabei seit:
02.12.2005




Goldene Weichen des Users:
4

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #15883 BeitragErstellt: 30.03.2006 19:38
Antworten mit Zitat Absenden
 

Quote:

Klemmen wären imo am interessantesten, da es viel verschieden vom Prinzip her gibt, als auch vom Typ her gleiche, halt für die einzelnen Sessel. So hat ein 4er Sessel eine ander Klemme als ein 8er Sessel, obwohl sie beides Torrsionsklemmen sind.


Könntest du mir das näher erklären... oder hast du Bilder, den Unterschied möchte ich bitte sehen.





 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
E.S.G.
FahrbetriebsleiterIn





Dabei seit:
17.10.2005




Goldene Weichen des Users:
-3

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #15884 BeitragErstellt: 30.03.2006 19:48
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wie gesagt: Torrsionsklemmen schauen gleich aus, sind aber auf die Größe des Fahrbetriebsmittel angepasst. So hat eine 6 CLD/B eine DT 6 Klemme. Nun, was macht man bie einer 24 DLM? Man nimmt 4 DT6 Klemmen und hat das Problem gelöst. Was macht man aber bei einer 8 CLD/B? Da braucht man wieder der Fahrbetriebsmittel angepasste Klemmen. Ausschauen tun sie aber ähnlich. Jedoch hat jede Firma ihre eigene Klemmen entwickelt. Ich werde mal schauen, wo ich passende Bilder auftreiben kann.

Sonst gibt es Bilder hier: http://www.seilbahn.tk/ Unter Klemmen

Sind aber nicht alle.

MFG E.S.G.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Obusfahrerin
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #15885 BeitragErstellt: 30.03.2006 19:54
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
E.S.G.
FahrbetriebsleiterIn





Dabei seit:
17.10.2005




Goldene Weichen des Users:
-3

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #15890 BeitragErstellt: 30.03.2006 20:08
Antworten mit Zitat Absenden
 

Quote:
und torrissionsklemmen... grübel torrissiongeschätze kenn ich, des heißt dass durch verdrehn des seils spannung zammenbekommst.. schätz mal da wirds so sein dass ne feder aufdrehst im normalfall und zum klemmen entspannst die feder?



Bist echt nahe drann! Nur werden bei solche Klemmen sogenannte Torrsionsstäbe verbaut, die sich verwinden und dadurch die Klemmkraft aufbringen. Insgesamt pro Klemme sind 4 Stäbe vorhanden, welche sich in den Hörnern längsseits der Klemme befinden. Ganz genau weis ich es aber auch nicht, werde mich aber schlau machen.

MFG E.S.G.




(Editiert von E.S.G. am 30.03.2006 22:33)
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Anonymer User
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #15893 BeitragErstellt: 30.03.2006 21:39
Antworten mit Zitat Absenden
 
Kennt der ESG schon diese Seite? Seilbahn-Nostalgie.ch
Wenn man da auf Modell klickt; dann sieht man das in irgendeinem Schweizer Museum ein wunderschönes Seilbahnmodell steht....
 
Nach oben
E.S.G.
FahrbetriebsleiterIn





Dabei seit:
17.10.2005




Goldene Weichen des Users:
-3

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #15894 BeitragErstellt: 30.03.2006 21:51
Antworten mit Zitat Absenden
 
Danke für den Link, aber der Link ist mir bekannt.

MFG E.S.G.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Obusfahrerin
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #15895 BeitragErstellt: 30.03.2006 21:52
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
Anonymer User
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #15896 BeitragErstellt: 30.03.2006 21:56
Antworten mit Zitat Absenden
 

Quote:
Danke für den Link, aber der Link ist mir bekannt.


Und i hab glaubt, das ich was neues gefunden habe...

Naja; aber die Anleitung zum selber Seilbahnbauen is a toll könnte man doch glatt neidisch werden, dass man keine so guten Nerven hat für des Kleinzeugs....


(Editiert von am 30.03.2006 22:57)
 
Nach oben
Obusfahrerin
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #15897 BeitragErstellt: 30.03.2006 22:04
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
Anonymer User
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #15899 BeitragErstellt: 30.03.2006 22:07
Antworten mit Zitat Absenden
 
Und am darauffolgenden Tag: jetzt lernen wir, wie man am besten einen Plastikbecher so abwirft, das er genau die Hausspinne trifft
 
Nach oben
E.S.G.
FahrbetriebsleiterIn





Dabei seit:
17.10.2005




Goldene Weichen des Users:
-3

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #15901 BeitragErstellt: 30.03.2006 22:13
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich könnte jetzt was sauböses sagen, ich lass es aber lieber.

Zum Seilbahnselbstbau ist eines anzumerken: nicht schwer, sofern man bei Brawa bleibt. Aber wen man eine ZUB wirklich nachbauen will, na dann viel Vergnügen......

MFG E.S.G.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Anonymer User
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #15903 BeitragErstellt: 30.03.2006 22:16
Antworten mit Zitat Absenden
 

Quote:
Ich könnte jetzt was sauböses sagen, ich lass es aber lieber.


Ich kann mir dieses sauböse schon denken... Nehmen wir doch lieber meine Schwester...



(Editiert von am 30.03.2006 23:17)
 
Nach oben
E.S.G.
FahrbetriebsleiterIn





Dabei seit:
17.10.2005




Goldene Weichen des Users:
-3

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #15904 BeitragErstellt: 30.03.2006 22:21
Antworten mit Zitat Absenden
 

Quote:

Quote:
Ich könnte jetzt was sauböses sagen, ich lass es aber lieber.


Ich kann mir dieses sauböse schon denken... Nehmen wir doch lieber meine Schwester...





Nein, ich hatte vor, eure beiden Postings in eines zu Verschmelzen. Fallender Becher und Seilbahn und Betonsack ergibt en nettes Detail am Rande

MFG E.S.G.




(Editiert von E.S.G. am 30.03.2006 23:28)
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Obusfahrerin
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #15912 BeitragErstellt: 31.03.2006 08:22
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
E.S.G.
FahrbetriebsleiterIn





Dabei seit:
17.10.2005




Goldene Weichen des Users:
-3

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #15924 BeitragErstellt: 31.03.2006 13:21
Antworten mit Zitat Absenden
 

Quote:

hm... naja auf jeden fall könnte man mit modellen das nachstellen und die besucher dürfen selber probiern damit sie a ahnung bekommen wie leicht das is...



Wenn da Einer schafft, dann ist er entweder betrunken oder hat sonst irgendwie was falscg gemacht. Dsa schafft man, wenn man zielt, nie!

MFG E.S.G.


 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Obusfahrerin
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #15926 BeitragErstellt: 31.03.2006 14:50
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
Anonymer User
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #15957 BeitragErstellt: 01.04.2006 20:31
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ein Gewinnspiel gibts auch noch dazu:
Wer trifft, gewinnt einen Flug in einem Kübel....
 
Nach oben
Peter021
VerkehrsministerIn





Dabei seit:
04.09.2004


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Goldene Weichen des Users:
-29

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #16356 BeitragErstellt: 09.04.2006 20:48
Antworten mit Zitat Absenden
 
Lieber sLAnZk,

Danke für Deine mails, die Du mir geschickt hast. Leider ist das tread im forum wieder etwas in Vergessenheit geraten, aber auch ich bin sehr für eine Erhaltung. Fact ist und das hast Du schon richtig bemerkt, dass der „schräg liegende Bleichert – Motor“ der Nordkettenbahn II Sektion mit 24. April Geschichte ist! Noch kann man etwas machen, nur einer alleine ist damit sicher überfordert. Gerade jetzt im Wahlkampf (was glaubst Du wieso die Nordkettenbahnen bis 23. April in Betrieb sein müssen) will keiner mehr ein Zugeständnis machen. Ob da solche Aktionen mit Erfolg gekrönt sein mögen lasse ich dahingestellt. Aber ich werde mich sicher auch einsetzen. Wenn Du vorab bei den Nordkettenbahnen Deine Idee hinterlegst (Betriebsleiter Hermann Nolf) und dazu noch vielleicht bei den zuständigen Stellen bei der Stadt meldest fände ich das sehr gut. Idee Seilbahnmuseum – Ort in Planung! Ich selbst kann und werde hier anfangs mich einfach aus meiner Tätigkeit bei der Bürgerinitiative heraus zurückhalten, wäre dem Projekt nicht förderlich, solange in Innsbruck kein Machtwechsel stattgefunden hat. Ab dann jedoch werde ich mich mit meiner ganzen Erfahrung gerne und in grösserem Rahmen einbringen. Also meinerseits gebe ich jetzt einmal für das Forum meine Vorschläge was da erhalten gehörte und wie man es ausstellen kann:
1.) den schräg liegenden Bleichert Antrieb – mit 380 V betrieben würde der vor sich hin drehen und Leute könnten die Funktionsweise einer Seilbahn ersehen. Vielleicht lässt sich auch noch ein Fahrpult mit Kontrollern rekonstruieren, sodass Kinder dort selbst den Motor „fahren“ könnten
2.) Den Führerstand der alten Hungerburgbahn – zum Niedersetzen und geniessen! Einfach einmal Maschinist spielen dürfen (vielleicht sogar mit integrierten Fahrsimulator!)
3.) Den Gleichrichter (ruhender Ward Leonhard Satz – Quecksilberdampfgleichrichter) und andere feine Geschichten der Steuerung (Relaisverstärker in Triodentechnik) für die Freaks mit technischem Verständnis unter uns. Zudem heutige Bauteile als Grössenvergleich dazugelegt
4.) Ein Standseilbahnwagen Tirols (egal ob Hungerburgbahn oder vielleicht später einmal Axamer Lizum. Leider gibt es von St Johann nichts mehr aber Hochzirl könnte dort seinen Platz finden.
5.) Eine Pendelbahnkabine – eine schöne klassische Swobodakonstruktion, ich würde vorschlagen Nordkettenbahn II Sektion mit 12 rolligen Laufwerk oder später eine Patscherkofelbahnkabine, Venet (jeweils 8 rollig) oder Galzigbahnkabine (16 rolliges Laufwerk).
6.) Eine Zweiseilumlaufbahnkabine, egal ob Horn oder Muttereralm, eine der älteren halt und vielleicht 1, 2 Klemmen zum Vergleich!
7.) Eventuell eine der ersten EUB Kabinen von 1972/73 mit allen damals erhältlichen Klemmenmustern, das wäre richtig vielfältig.

Ich glaube mit so was liesse sich schon ein Museum machen. Noch was zur Hungerburgbahn: liebe Mitglieder eine Standardisierung hat es auch damals schon gegeben, ich verweise nur auf die „von Rollschen Eisenwerke Bern“, die hunderte Standseilbahnen um die Jahrhundertwende bauten. Nur das ist ja nichts schlechtes! Denn heute sind es schon deutlich weniger und die Konstruktion darf als Anbeginn der Bergbahntechnik gesehen werden und ist alleine deshalb schützenswert! Ersatzteile also kein Problem, und gerade bei dem Flair der HBB hätte das seinen eigenen Reiz gehabt! A zache G´schicht!

Guenter
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
E.S.G.
FahrbetriebsleiterIn





Dabei seit:
17.10.2005




Goldene Weichen des Users:
-3

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #16371 BeitragErstellt: 10.04.2006 16:23
Antworten mit Zitat Absenden
 
Du vergiss mir mal Felix Wopfner nicht! Eine Firma, welche den Seilbahnbau in Tirol fast revolutionierte. Und dazu die einzige Einseilkuppelklemme in Österreich entwarf!° Alle danderen Kuppelklemmen sind schweizer Erfindungen.
Bezüglich Galzigbahn würde ich mich beeilen, die ist mit Anfang Mai Geschiche, die Gondeln wahrscheinlich auch.
Auch wären einige Fahrbetriebsmittel nicht schlecht, Gondeln, Sesseln, etc., natürlich allem mit Klemme.
Schön wäre auch eine Sammlung verschiedener Kuppelklemmen, die z. B. ´von damals bis heute an verbaut wurden.
Und auch sind die Robas nicht zu vergessen. Eine Wopfnerbahn hat ganz andere wie eine DM Bahn.

MFG E.S.G.

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Seilbahnen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 3 von 5
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Jerusalem: Seil- und Straßenbahn! TW 60 Seilbahnen 4 24.03.2006 10:44 Letzter Beitrag
Gast
Keine neuen Beiträge Zubringer(seil-)bahnen in Skigebieten TLR Sonstige Eisenbahnen 12 27.12.2009 18:54 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Rittner - Drei - Seil - Umlaufbahn ei... Peter021 Seilbahnen 1 23.05.2009 15:21 Letzter Beitrag
Peter021
Keine neuen Beiträge [Ideensammlung] Tw 88: Alternativen z... manni Tram / Stadtbahn 26 02.10.2009 09:52 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Radfahrerstrecken an sich - Ideensamm... sLAnZk Verkehrspolitik und Stadtentwicklung 182 22.01.2017 23:01 Letzter Beitrag
sLAnZk


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com