Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück
Impressum/Datenschutz


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Verkehrspolitik und Stadtentwicklung Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 1
Thread-Bewertung: 

Thema: ÖV vor dem Zusammenbruch - was muss passieren?  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 10, 11, 12  Weiter
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
DUEWAG 240
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 31

Dabei seit:
09.02.2008




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
54

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #119074 BeitragErstellt: 30.11.2023 19:34
Antworten mit Zitat Absenden
 
Heute wieder zwei Kurse vom 456 im Ausfall:
18:06 & 20:06 ab Terminal Marktplatz ri. Hall. In der VVT-App steht: "Durch ein Problem bei einem Subunternehmer kann dieser Kurs nicht bedient werden."
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 54

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
286

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #119075 BeitragErstellt: 30.11.2023 22:04
Antworten mit Zitat Absenden
 
Eigentlich sollte der Subunternehmer hier jedesmal als Ersatz Taxis oder Ubers anheuern müssen, auf eigene Kosten.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Oeffinator
FahrdienstleiterIn



Alter: 36

Dabei seit:
08.11.2021




Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
67

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #119078 BeitragErstellt: 01.12.2023 10:58
Antworten mit Zitat Absenden
 
Mit den Kosten, die hierfür anfallen würden, könnte man die zugrundeliegenden Probleme wohl beseitigen.
 

Ein funktionierender und leistungsfähiger ÖPNV ist für eine dynamische, pulsierende und wirtschaftlich erfolgreiche Stadt die Droge der Zukunft.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 54

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
286

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #119079 BeitragErstellt: 01.12.2023 11:12
Antworten mit Zitat Absenden
 
Oeffinator schrieb:
Mit den Kosten, die hierfür anfallen würden, könnte man die zugrundeliegenden Probleme wohl beseitigen.

Ja, eben.

Das zugrundeliegende Problem zu lösen wäre billiger, und beim nächsten mal darf halt niemand mehr unter diesen Kosten anbieten.

Bei Bahn-Unternehmen ist ganz normal dass man in gewissen Situationen Taxis zahlt, selbst wenn's durch's halbe Land geht.

In UK gab's heuer einen Fall wo man hunderte Fahrgäste eines ganzen Fernreise-Zugs mit Taxis von Carlisle nach Edinburgh geschippert hat, weil das eigenen Personal zur Fortsetzung der Fahrt (gestartet von London) wegen Überstundenbestreikung gefehlt hat und keine Busse aufgetrieben werden konnten. War dort in der Presse weil Journalisten betroffen waren.
Die Folge in UK ist leider voraussichtlich eine weitere Betreiber-Verstaatlichung unter einer Regierung die alle öffentlichen Dienstleistungen einstampfen will.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
tiroler16
LehrfahrerIn



Alter: 39

Dabei seit:
23.01.2010




Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
18

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #119157 BeitragErstellt: 07.12.2023 21:17
Antworten mit Zitat Absenden
 
Etwas offtopic (will keinen extra thread erstellen) aber die Qualität wird sich sicherlich massiv verschlechtern 😊

Die Fa. Ledermair übernimmt mit 1. 1. 2024 den Verkehrsbetrieb Achhorner in Kufstein.
Somit werden die Kufsteiner Stadtlinien 1, 2, 3 und 4 ab dem 1. 1. 24 vom Ledermair bedient.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
thmmax
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 30

Dabei seit:
25.08.2012




Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
270

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #119160 BeitragErstellt: 08.12.2023 17:58
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ebenfalls etwas OT, aber dennoch irgendwie passend: der - von den IVB verkündete - heutige Samstagsfahrplan scheint sich auch nicht bis zum Ledermair durchgesprochen zu haben…
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
steve_18
PassagierIn



Alter: 29

Dabei seit:
14.05.2012


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck/O-Dorf

Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
9

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #119161 BeitragErstellt: 08.12.2023 20:50
Antworten mit Zitat Absenden
 
Auf den Regio Linien gilt heute der Feiertags Fahrplan zwinkern
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Oeffinator
FahrdienstleiterIn



Alter: 36

Dabei seit:
08.11.2021




Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
67

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #119224 BeitragErstellt: 15.12.2023 14:52
Antworten mit Zitat Absenden
 
Auf der Linie A kommt es heute zu Verspätungen und Intervallabweichungen. Sehr stabil.
 

Ein funktionierender und leistungsfähiger ÖPNV ist für eine dynamische, pulsierende und wirtschaftlich erfolgreiche Stadt die Droge der Zukunft.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 45

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
871

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #119234 BeitragErstellt: 15.12.2023 17:07
Antworten mit Zitat Absenden
 
Oeffinator schrieb:
Auf der Linie A kommt es heute zu Verspätungen und Intervallabweichungen. Sehr stabil.


Die Meldung kommt schon lange fast täglich. Das hat mit dem Autoverkehrschaos zu tun, nicht mit dem Personalproblem.
Das ist natürlich kein akzeptabler Dauerzustand. Neue ÖV-Sonderfahrspuren und begleitende Maßnahmen sollten das aber in absehbarer Zeit endlich entschärfen, daran wird gerade gearbeitet.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Oeffinator
FahrdienstleiterIn



Alter: 36

Dabei seit:
08.11.2021




Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
67

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #119236 BeitragErstellt: 15.12.2023 17:53
Antworten mit Zitat Absenden
 
Am A habe ich diese Meldung heute erstmals seit Längerem gesehen. Wo sollen denn die neuen ÖV-Fahrspuren entsehen? Und was sind die weiteren begleitenden Maßnahmen?
 

Ein funktionierender und leistungsfähiger ÖPNV ist für eine dynamische, pulsierende und wirtschaftlich erfolgreiche Stadt die Droge der Zukunft.

Zuletzt bearbeitet von Oeffinator: 15.12.2023 17:54, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 54

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
664

Goldene Weichen des Postings:
2

Posting-Bewertung:
Beitrag #119238 BeitragErstellt: 15.12.2023 21:50
Antworten mit Zitat Absenden
 
könnte man eventuell an dieser stelle auch mal postulieren, dass freie bus und tramwayspuren, insbesondere auch von TX freie spuren sehr wichtig sind für den seelenfriedern der fahrer*innen...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Oeffinator
FahrdienstleiterIn



Alter: 36

Dabei seit:
08.11.2021




Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
67

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #119244 BeitragErstellt: 16.12.2023 10:07
Antworten mit Zitat Absenden
 
Admiral schrieb:
könnte man eventuell an dieser stelle auch mal postulieren, dass freie bus und tramwayspuren, insbesondere auch von TX freie spuren sehr wichtig sind für den seelenfriedern der fahrer*innen...


Und in Zukunft auch vom E-IV frei bleiben, weil auch Vorschläge dahingehend schon einmal politisch aktuell waren.
 

Ein funktionierender und leistungsfähiger ÖPNV ist für eine dynamische, pulsierende und wirtschaftlich erfolgreiche Stadt die Droge der Zukunft.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
sakul93
LehrfahrerIn



Alter: 30

Dabei seit:
23.03.2017


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
39

Goldene Weichen des Postings:
4

Posting-Bewertung:
Beitrag #119245 BeitragErstellt: 16.12.2023 10:54
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die Stadt hätte einen Hebel ihre Wertschätzung den Fahrern gegenüber zu zeigen. Dazu drei Punkte:
Ampeln
Ampeln
Ampeln

Dabei geht es nicht Mal um eine Bevorrangung sondern um die Abschaffung der Benachteiligung an vielen Stellen bzw. das Gefühl schlicht verarscht zu werden.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Verkehrsplaner
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 36

Dabei seit:
24.11.2020


Stadt / Stadtteil:
Altstadt

Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
104

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #119246 BeitragErstellt: 16.12.2023 12:08
Antworten mit Zitat Absenden
 
Stimmt, am Sillpark geht die Fußgängerampel zuverlässig dann auf grün, wenn ein Fahrzeug in der Haltestelle abgefertigt hat
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
sakul93
LehrfahrerIn



Alter: 30

Dabei seit:
23.03.2017


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
39

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #119248 BeitragErstellt: 16.12.2023 12:30
Antworten mit Zitat Absenden
 
Am Sillpark sind die Ampeln nicht mein Problem sondern die Massen an PKW
Da gibt's bestimmt 30 andere Ampeln in der Stadt für sozusagen low hang fruit sind und mit deutlich weniger Aufwand zu optimieren sind.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Verkehrsplaner
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 36

Dabei seit:
24.11.2020


Stadt / Stadtteil:
Altstadt

Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
104

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #119250 BeitragErstellt: 16.12.2023 14:55
Antworten mit Zitat Absenden
 
Natürlich gibt es dort zu viel MIV, aber es ist schon auffällig wie oft abfahrtsbereite Straßenbahnen oder Busse auf die gerade grün gewordene Fußgängerampel warten müssen. Dabei wartet man als Fußgänger vorher immer ewig, ohne, dass was quert. Eine Optimierung würde ich dort schon auch als low hanging fruit bezeichnen.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 54

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
286

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #119251 BeitragErstellt: 16.12.2023 14:57
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die Ampeln am Sillpark sind definitiv verbesserungswürdig.

Außerdem gehört zu Stoßzeiten jeder sofort abgestraft der die Kreuzung blockiert. Finanziert sich locker selbst.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 54

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
664

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #119255 BeitragErstellt: 16.12.2023 22:08
Antworten mit Zitat Absenden
 
zb. könnte man auch die ampel bei der triumphpforte richtung westen für die strab abschaffen... für die autos ein durchfahrverbot, solange hier etwas steht, und die fußgänger können auch so davor queren ohne zebrastreifen...
permissivsignal auch wieder einführen bei der unibrücke richtung osten.
die ganzen ampeln in der reichenauerstraße und schützenstraße die zum linksabbiegen sind, sollten dann grün schalten, wenn ein auto dort steht und nicht rot, wenn die strab kommt.. die ampel in der langstraße nur dann sperren, wenn eine strab aus der defreggerstr abbiegt und nicht wenn eine strab richtung defreggerstr einbiegt.. sonst steht sie hinter dem IV der vorschriftsgemäß bei gelb stehenbleibt... da gäbe es einiges...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 54

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
286

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #119256 BeitragErstellt: 16.12.2023 22:27
Antworten mit Zitat Absenden
 
Admiral schrieb:
da gäbe es einiges...

Ja, allerdings.

Permissivsignal für Öffis, früher grün für Fußgänger und Radfahrer in jeder Phase in jeder Richtung, oft auch oranges Blinken bzw. permissives rechtsabbiegen bei rot, praktisch jede Ampel die ich regelmäßig benutze könnte relativ leicht relativ stark verbessert werden.

Beim letzten größeren Stromausfall hat sich auch gezeigt, und am derzeitigen Boznerplatz zeigt sich ständig dass es oft ohne Ampel besser funktionieren würde.

Aber mein Gefühl ist schon ewig dass die Ampel-Programmierung in praktisch ganz Europa (ausgenommen ein paar smarte Ampeln in NL) von Auto-Fanatikern gemacht wird.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 45

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
871

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #119260 BeitragErstellt: 17.12.2023 20:43
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die Tatsache des Vorhandenseins vieler Ampeln und sonstiger mutmaßlich unnötiger Einrichtungen ist den RVS geschuldet. Nur dort kann man ansetzen. Keine Verwaltung will Privatklagen oder Eingriffe durch das Verwaltungsgericht riskieren.
Das Problem ist, dass die Verwaltungen sich nun schon seit längerem an die RVS halten müssen, die Politik aber keine inhaltliche Kontrolle ausübt. Meiner Meinung nach müsste diese generell verpflichtende Einhaltung wieder aufgehoben und irgendwo zumindest fachgremial geregelt werden. Andererseits öffnet das natürlich auch wieder ein Einfallstor für eventguelle ungünstige politische Einflüsse (man stelle sich vor, Kickl würde Kanzler und seine Schergen würden dann bis in solche Fachgremien durchregieren). Ein Dilemma, das in unseren Städten durch Schilder- und Ampelwälder und stark eingeschränkte Gestaltungsmöglichkeiten im öffentlichen Raum sichtbar wird. Eine "einfache Lösung" gibt es nicht.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Verkehrspolitik und Stadtentwicklung Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 10, 11, 12  Weiter

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 1
Thread-Bewertung: 
Seite 11 von 12
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Was wird mit den ausgemusterten Obuss... manni O-Bus 45 14.12.2004 18:05 Letzter Beitrag
Trolli


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com