Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / IVB / VVT allgemeine Diskussion Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Fahrplanwechsel 2017/18  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
Linie O
Globaler Forums-Moderator



Alter: 22

Dabei seit:
01.04.2007


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Goldene Weichen des Users:
84

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108495 BeitragErstellt: 15.11.2017 06:50
Fahrplanwechsel 2017/18
Antworten mit Zitat Absenden
 
Nachdem die neuen Fahrpläne mittlerweile auf der VVT-Website aufrufbar sind, treten mit dem kommenden Fahrplanwechsel folgende Änderungen in Kraft:

IVB-Linien:

- Linie 3 bis Peerhofsiedlung/Technik West ohnehin bekannt. Die Linie O verkehrt damit Montag-Samstag im 5-Minuten-Takt zwischen O-Dorf und Fürstenweg und alle 10 Minuten weiter bis nach Allerheiligen. Abends, Sonn- und Feiertags das Gleiche mit einem 15 bzw. 30-Minuten-Takt. Zusätzlich wird die Haltestelle Am Gießen aufgelassen.

- Neue Linie B zwischen Hauptbahnhof und Wohnheim Saggen alle 30 Minuten ersetzt die Linie H in diesem Bereich.

- Linie F verkehrt in beiden Richtungen über die Dreiheiligenstraße und Pembaurstraße.

- Linie H verkehrt nur mehr zwischen Allerheiligenhöfe und Terminal Marktplatz (über Klinik - Terminal - Höttinger Kirchplatz). Mo-Sa im 20-Minuten-Takt.

- Line J: Jeder Kurs bis Patscherkofel (vormals Olympiaexpress), jeder zweite Kurs über Bilgeristraße (vormals Patscherkofelbahn).

- Linie R verkehrt Montag-Freitag wieder im 7,5-Minuten-Takt.

- Linie N8 verkehrt in beiden Richtungen über die Peerhofsiedlung.


VVT-Linien:

- Linie N10: Nur mehr drei statt fünf Fahrten, ohne Takt

- Linie N12: 120-Minuten-Takt anstatt bisher 80'
 


Zuletzt bearbeitet von Linie O: 15.11.2017 12:28, insgesamt 2 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Linie 4206
VerkehrsministerIn



Alter: 20

Dabei seit:
21.07.2009


Stadt / Stadtteil:
Nassereith

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
69

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108498 BeitragErstellt: 15.11.2017 14:13
Antworten mit Zitat Absenden
 
Weiter kommt mit dem Fahrplanwechsel eine neue regionale Buslinie dazu, der 160X!

Umlauf:
Reutte-Nassereith-Telfs Innsbruck
jeweil zwei mal täglich montags bis freitags von Reutte nach Innsbruck und retour, Betreiber wird wenig überraschend TyrolTour. mit einem Sitz in Nassereith bietet sich diese Linie natürlich perfekt an. Ich vermute dass es 12m lange Setra Buisness LE werden. Besonderheit am Express in den kleineren Dörfern bleibt er nur jeweils an einer Haltestelle stehen, mal schauen wie gut dieser Direktbus angenommen wird.
Fahrplan (Fahrzeit jeweils ca. 2 Stunden)
5:50/14:40 ab Reutte
8:30/18:05 ab Innsbruck
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bazora61
FahrdienstleiterIn



Alter: 26

Dabei seit:
21.01.2013


Stadt / Stadtteil:
Dreiheiligen

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
48

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108499 BeitragErstellt: 15.11.2017 19:20
Re: Fahrplanwechsel 2017/18
Antworten mit Zitat Absenden
 
Linie O schrieb:
Nachdem die neuen Fahrpläne mittlerweile auf der VVT-Website aufrufbar sind...'


Danke Linie O für diesen Hinweis. Ich habe mir gerade die neuen Fahrpläne der Linien O und 3 angesehen und geschaut ob ich mir daraus einen Reim machen kann auf den Umlaufplan.

Sollten die IVB im nächsten Baustellenjahr die gleiche Qualität wie bisher anstreben, wird sie bei der derzeitigen Wendezeit im O-Dorf von 11 bzw. 12 min bleiben. Woraus sich meine Annahme wie folgt ergibt:

-abwechseldes befahren der Ziele Fürstenweg und Allerheiligen von der Hst. Josef-Kerschbaumer-Straße aus

Fahrzeit J.-Kerschbaumer-Str. --> Fürstenweg = 19 min
Wendezeit Fürstenweg = 9 min
Fahrzeit Fürstenweg --> J.-Kerschbaumerstr. = 26 min
Wendezeit J.-Kerschbaumer-Str. = 11 min (seit März 2015 12 min lt. Fahrplan, davor 7 min --> viele verspätete Abfahrten von der Endhalstestelle und damit schnelle Pulkbildung)
Fahrzeit J.-Kerschbaumer-Str. --> Allerheiligen = 31 min
Wendezeit Allerheiligen = 17 min (seit März 2015 16 min lt. Fahrplan, davor 11 min)
Fahrzeit Allerheiligen --> J.-Kerschbaumer-Str. = 36 min
Wendezeit J.-Kerschbaumer-Str. = 11 min
Umlaufzeit = 160 min

Bei der Linie 3 zeigt sich im neunen Fahrplan folgendes Bild

Fahrzeit Amras --> Peerhofsiedlung = 31 min
Wendezeit Peerhofsiedlung = 7 min (sehr knapp bemessen, vgl. Linie O derzeit 15 min und Linie 3 beim West 11 min, alternativ 27 min was sehr lange wäre)
Fahrzeit Peerhofsiedlung --> Amras = 30 min
Wendezeit Amras = 12 min bei gleich bleibendem Fahrziel (zu meiner Hilfe ist im VVT-Fahrplan der Steig angegeben)
Umlaufzeit = 80 min bzw alternativ 100 min


Mit diesen Annahmen ergibt sich folgender Fahrzeugbedarf:

Linie O:
Bestand = 19 Busse, Neu = 16 Busse, Differenz = -3 Busse

Linie 3:
Bestand = 7 Wagen, Neu = 8, Differenz = +1 Wagen


Meine persönliche Meinung:
Leider gehe ich in der Annahme nicht richtig, dass die IVB daran interessiert ist, das Großprojekt Tram/Linie 5 (Regiotram) nicht durch kurzfristiges Sparen von einzelnen Umläufen in Verruf zu bringen. Somit verzichtet sie auf das Nullsummenspiel mit +-3 Fahrzeugen und der sehr langen Wendezeit im Westen. Wird auf diese lange Wendezeit verzichtet lassen sich zwei Fahrzeuge einsparen, dafür sehe ich die Fahrplanstabilität stark gefährdet.

Noch eine Anmerkung am Rande:
Wie auf dem Fahrplanbild der Linie 3 Richtung Westen ersichtlich, wird das Gleis von der Bürgerstraße kommend über den Innrain zur Klinik mit Fahrplanwechsel nun offiziell in Betrieb genommen. Es werden die vier Ausrückfahrten in richtung Westen über dieses Gleis abgewickelt. Anhand der Ausrückfahrten ist auch erkennbar, dass auf der Linie 3 lediglich 8 Umläufe geplant sind. Leider
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 47

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
151

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108500 BeitragErstellt: 15.11.2017 19:48
Antworten mit Zitat Absenden
 
also wenn man von 7min wendezeit ausgeht und annimmt, dass dies problematisch ist, dann ist sowieso was falsch in der verkehrslage.. und dass bei verkehrskollaps der fahrplan eh grad egal ist... find ich akzeptabel... besser wird es durch eine bahn mehr auch nicht...

hat die linie H damit in der innenstadt keine stehzeit mehr?
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Bazora61
FahrdienstleiterIn



Alter: 26

Dabei seit:
21.01.2013


Stadt / Stadtteil:
Dreiheiligen

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
48

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #108504 BeitragErstellt: 15.11.2017 22:46
Antworten mit Zitat Absenden
 
Admiral ich stimme dir vollkommen zu. Grundsätzlich sind 7 min Wendezeit absolut genug. Leider haben wir in Innsbruck Planfahrzeiten, die zu 80% der Fälle keine pünktliche Ankunft an der Endhaltestelle zulassen. Wobei 80% eh schon optimistisch geschätzt ist.
Kurz gesagt: Die Innsbrucker Planfahrzeiten beinhalten kaum bis gar keine Pufferzeit. Diese Funktion wird von der Wendezeit übernommen.

Dann gibt es zwei "Lösungsmöglichkeiten"
1. So wie es Wien vormacht, die Planfahrzeit dehnen bis auf eine mieserable Reisegeschwindigkeit.

oder

2. Endlich die Ursachen bekämpfen und dafür sorgen, dass der ÖV nicht behindert wird und seinen Fahrplan einhalten kann. (Bei immer noch ein Wenig Pufferzeit)

Kurz um, die Maxime nach denen sich der ÖV richten muss sind in erster Linie die Verkehrssicherheit (ich als Fahrgast will heil ankommen). Gleich danach kommt aber die Zuverlässigkeit des ÖVs und damit auch die Pünktlichkeit, die aber auch wieder in die Verkehrssicherheit mit einwirkt.

Wenn wir die Fahrzeiten nicht der Realität anpassen oder die Verkehrsrealiät verändern, dann, ja dann können auch 7 min Wendezeit zu wenig sein (siehe Linie J)
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Linie O
Globaler Forums-Moderator



Alter: 22

Dabei seit:
01.04.2007


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Goldene Weichen des Users:
84

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108505 BeitragErstellt: 15.11.2017 23:00
Antworten mit Zitat Absenden
 
Admiral schrieb:
hat die linie H damit in der innenstadt keine stehzeit mehr?


Laut Fahrplan 1 Minute, de fakto also keine Wendezeit am Terminal.
Selbiges gilt für die Linie B, die am Hauptbahnhof ebenfalls keine Wendezeit hat.
 


Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 48

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
147

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108506 BeitragErstellt: 16.11.2017 10:59
Antworten mit Zitat Absenden
 
Warum wird der B als neue Linie nicht nach dem neuen Nummernschema benannt?

Der frühere B (in den 1970ern) fuhr laut meiner Erinnerung (Kindergartenkind damals) Wilten (Grassmayr-Kreuzung) / Zentrum / Schutzengelkirche, das hat wenig mit Hbf./Saggen zu tun.

Ich persönlich (Heiliggeiststr./Claudiaplatz) bekomme pro h 2 R dazu, dafür werden mir 2 H genommen.
Wobei umsteigen 1/F künftig deutlich praktikabler wird, weil ich beim Sillpark nicht mehr um die ganze Kreuzung muss.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Tramtiger
VerkehrsministerIn



Alter: 118

Dabei seit:
29.03.2004


Stadt / Stadtteil:
IBK - Amras

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
116

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108508 BeitragErstellt: 16.11.2017 14:36
Antworten mit Zitat Absenden
 
@ Lech "B":

Und war wie "A", und "C" ein O-Bus...
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
BeastyBoy
TrittbrettfahrerIn



Alter: 48

Dabei seit:
29.03.2017




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
4

Goldene Weichen des Postings:
2

Posting-Bewertung:
Beitrag #108510 BeitragErstellt: 16.11.2017 15:35
Antworten mit Zitat Absenden
 
lech schrieb:
Warum wird der B als neue Linie nicht nach dem neuen Nummernschema benannt?


Weil es Sch**** wäre. Ganz einfach. Siehe 501-590b, für den Fahrgast ist keine Logik erkennbar.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
IBKBus
Admin h.c.



Alter: 116

Dabei seit:
20.02.2013


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
41

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108511 BeitragErstellt: 16.11.2017 18:36
Antworten mit Zitat Absenden
 
lech schrieb:
Warum wird der B als neue Linie nicht nach dem neuen Nummernschema benannt?

Die IVB besitzen derzeit kein neues Nummernschema. Das darf man nicht mit den VVT-Linien verwechseln.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 47

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
151

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108512 BeitragErstellt: 16.11.2017 21:26
Antworten mit Zitat Absenden
 
ja ich bin da für variante 2, statt dehnen der wendezeit, vollendete tatsachen schaffen, die zu einer beschleunigung führen müssen...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
o_bus_4_ever
TeamleiterIn



Alter: 30

Dabei seit:
03.02.2009


Stadt / Stadtteil:
Igls

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
15

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108513 BeitragErstellt: 16.11.2017 23:14
Antworten mit Zitat Absenden
 
Eine weitere Änderung ist, dass der N7 die Haltestelle Hauptbahnhof nicht mehr bedient.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
455

Goldene Weichen des Postings:
-1

Posting-Bewertung:
Beitrag #108515 BeitragErstellt: 17.11.2017 01:04
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die zweistelligen Nummern für die Stadtlinien werden wir schon noch durchbringen, allein schon wegen der akustischen Verständlichkeit. Die Buchstaben gehören endlich weg, auch wenn manche bei den IVB das noch immer nicht einsehen wollen.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
BeastyBoy
TrittbrettfahrerIn



Alter: 48

Dabei seit:
29.03.2017




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
4

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108516 BeitragErstellt: 17.11.2017 09:05
Antworten mit Zitat Absenden
 
Manni von seiner diktatorischen Schokoladenseite.

Das mit der "akustischen Verständlichkeit" ist doch Augenauswischerei. "Zweiundzwanzig" und "dreiundzwanzig" oder "vierundvierzig" und "vierundsiebzig" sind akustisch beispielsweise ähnlich verwechselbar wie A und H, speziell wenn es um die vielzitierten älteren Leute mit Hörbeeinträchtigungen geht.

In Wahrheit spiegelt sich darin nur deine anhand von unsauberer Empirie gewonnenen Haltung wider, das Buchstabenbezeichnungsystem stünde für die dir ach so verhasste Rückständigkeit des Tiroler Volkes und das Zahlensystem, durch das ersteres in fast allen österreichischen Städten ersetzt wurde, für Fortschrittlichkeit. Unsauber deshalb, weil Megastädte wie z B. New York ihre U-Bahnlinien bis heute erfolgreich mit Buchstaben benennen. Und zur verhassten Rückständigkeit: Diese äußert sich ja auch im Rahmen anderer Diskussionen unter deiner Beteiligung, etwa die um den Dialekt ("mir soll's recht sein [dass der Tiroler Dialekt ausstirbt], so verstehen wir uns alle besser") sowie anhand deiner Hypersensibilität gegenüber vermeintlichem "Innsbruck-Bashing".

Was ihr Grün_Innen noch zu verstehen habt (VdB geht euch in dieser Sache mit gutem Beispiel voran) ist, das Tradition von Rückständigkeit und Borniertheit streng zu trennen ist. Und bevor mir die Rechts-Keule auf den Kopf donnert: Ich wähle soweit links, dass ich eure Positionen nicht einmal mit dem ausgestreckten rechten Arm erreiche.
 

Zuletzt bearbeitet von BeastyBoy: 17.11.2017 09:06, insgesamt 2 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
IBKBus
Admin h.c.



Alter: 116

Dabei seit:
20.02.2013


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
41

Goldene Weichen des Postings:
-1

Posting-Bewertung:
Beitrag #108517 BeitragErstellt: 17.11.2017 09:19
Antworten mit Zitat Absenden
 
Kann wer bitte BeastyBoy aus dem Forum löschen? Danke.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
BeastyBoy
TrittbrettfahrerIn



Alter: 48

Dabei seit:
29.03.2017




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
4

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #108518 BeitragErstellt: 17.11.2017 09:21
Antworten mit Zitat Absenden
 
War zu erwarten, dass hier nur das Selbstbeweihräuchern eigener Lösungen erwünscht ist und Andersdenkende mit einem Maulkorb versehen werden. Grün wirkt.

Shitstorm in 3.. 2.. 1...
 

Zuletzt bearbeitet von BeastyBoy: 17.11.2017 09:25, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 48

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
147

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #108519 BeitragErstellt: 17.11.2017 09:22
Antworten mit Zitat Absenden
 
Alleine schon die mit Buchstaben versehenen "Bahnsteige" am Hbf.-Vorplatz sind eigentlich Grund genug alles was dort hält anders zu benennen.

Allerdings haben die Buchstaben auch Vorteile, weil sie bis auf B & C Eselsbrücken darstellen wo der Bus hinfährt.

Man könnte aber Buchstaben und Nummern kombinieren, A-10, B-11, ...

Oder wie bei den Londoner U-Bahnen Namen verwenden:
A = Allerheiligen-Linie, B = Saggen-Linie, HBB = Zach-Bahn, O = Triple-Bus (gestern wieder live erlebt samt vorbeifahren an wartenden Fahrgästen durch alle 3 Busse), T = Tangenten-Linie, ...
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Fibk
TeamleiterIn



Alter: 33

Dabei seit:
12.12.2008




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
31

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108520 BeitragErstellt: 17.11.2017 09:24
Antworten mit Zitat Absenden
 
Zur Berichtigung: Bei der New Yorker Subway gibt es sowohl Buchstaben als auch Zahlen. Mit Buchstaben werden die Breitprofillinien mit Zahlen die Schmalprofillinien bezeichnet.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
IBKBus
Admin h.c.



Alter: 116

Dabei seit:
20.02.2013


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
41

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #108521 BeitragErstellt: 17.11.2017 09:26
Antworten mit Zitat Absenden
 
BeastyBoy schrieb:
War zu erwarten, dass hier nur das Selbstbeweihräuchern eigener Lösungen erwünscht ist und Andersdenkende mit einem Maulkorb versehen werden. Grün wirkt.

Zwischen "Andersdenken" und fremde Leute aufs übelste beschimpfen liegen Welten. Besuche eine Aggressionsbewältigungstherapie und tu uns den Gefallen, und lösche dich selbst.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
upwards
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 47

Dabei seit:
28.11.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
62

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #108522 BeitragErstellt: 17.11.2017 12:48
Antworten mit Zitat Absenden
 
Liniennummern anstelle Buchstaben machen keinen Farplan. Und ist hier OT. Ledermair fährt bis Zirl mit einstelliger Liniennummer als Ortsverkehr Telfs. Was wird mit den vvt- Linien C, J, T ?
Zum Fahrplanwechsel bedaure ich, daß dem flächendeckenden 10 Minuten- Intervall aus dem Innsbrucker Verkehrskonzept nicht konsequenter nachgegangen wird (A, H, B ).
Den beliebigen Umgang mit Linienführungen halte ich mit der Zeit für kaum noch nachvollziehbar. Linie F in Pradl im Prinzip zwar gut, wird aber vom C noch weiter abgespaltet, beide nur mit Takten von 15'. Beim obligaten Haltestellen- Hopping für die nächstmöglich erreichbare Abfahrt, zudem Umstiege in Innsbruck oft umständlich ausfallen, wird daraus faktisch ein 15'- Takt.

Zu H, A , und J später.
 

Rot ist das Neue Grün.

Zuletzt bearbeitet von upwards: 20.11.2017 23:48, insgesamt 7 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / IVB / VVT allgemeine Diskussion Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 1 von 4
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Fahrplanwechsel Fibk IVB / VVT allgemeine Diskussion 3 19.12.2008 04:27 Letzter Beitrag
Hannes
Keine neuen Beiträge Fahrplanwechsel Trolli IVB / VVT allgemeine Diskussion 24 13.12.2006 10:34 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Fahrplanwechsel Bender Aktuelle Meldungen und IVB-News 0 20.12.2013 16:18 Letzter Beitrag
Bender
Keine neuen Beiträge Fahrplanwechsel 2016/17 Fibk IVB / VVT allgemeine Diskussion 141 07.03.2017 13:05 Letzter Beitrag
anxi
Keine neuen Beiträge Fahrplan 2017 Bazora61 Sonstige Eisenbahnen 23 22.11.2016 19:41 Letzter Beitrag
Innsbrucker


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com