Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / 4er-Cafe / User-Reportagen Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Eine Woche ÖV in I+IL  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
simon04
FahrdienstleiterIn



Alter: 29

Dabei seit:
23.11.2004


Stadt / Stadtteil:
Birgitz

Goldene Weichen des Users:
152

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106286 BeitragErstellt: 14.03.2017 23:25
Eine Woche ÖV in I+IL
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich möchte m/eine Woche ÖV in Innsbruck und Innsbruck Land Revue passieren lassen. Ich bin dem ÖV im Allgemeinen positiv eingestellt. Letzte Woche wurde meine Geduld bzw. mein Verständnis mehrfach auf die Probe gestellt.

Platz 4. Kurs der Linie O fährt pünktlich aus der Hst. Fürstenweg in Richtung Innenstadt. Die ÖV-Phase an der Kreuzung vor der Unibrücke wird gerade verpasst (der Fahrer fährt vorbildlich bei orange nicht mehr in die Kreuzung ein). Nachher dauert es zwei volle Ampelphasen, bevor endlich wieder ein freies ÖV-Signal auftaucht. +4 in Hst. Klinik/Universität. Sehr ärgerlich. Meines Erachtens ist das die schlechtest funktionierende Ampel (zumindest stadteinwärts) auf dem Westast der Linie O. Wünschenswert wäre (a) nach ein Grünpfeil nach Vorbild Bayerns, (b) ein Permissivsignal oder (c) ein gemeinsames Signal ÖV/MIV, wobei der MIV etwas vor der Ampel mit "Vorrang geben" in die ÖV einmündet.


Platz 3. Es regnet, es ist kalt, viele Personen warten auf den Bus. Leider ist das Haltestellenhäuschen nach Bauform Micro nicht in der Lage ausreichend Platz zu schaffen. Obligatorisch: Regenschirm. Bonus: als Fußgänger kommt man kaum am Haltestellenbereich und den wartenden Leuten vorbei.


Platz 2. Schienenbonus: die Straßenbahn steht im Stau und wird vom Bus locker rechts überholt.


Platz 1. Schibus der Linie 4166 lässt 40 Fahrgäste/Wintersportler zurück. Wartezeit auf nächsten Kurs: eine Stunde. Die beiden Kurse am Samstag Innsbruck Hbf. ab 08:00 und 08:50 wurden jeweils mit einem Solobus bedient und waren dem Wintersportler-Ansturm nicht gewachsen. Der erste Kurs ließ mich wegen Überfüllung an der Hst. Innrain/Campus WIFI zurück. Im zweiten Kurs konnte ich am Hbf. gut einen Platz finden. Allerdings war dieser Bus bereits nach der Hst. Finanzamt voll (sowohl Sitzplätze und Stehplätze). Auf der weiteren Fahrt durch Innsbruck, Völs, Kematen, Sellraintal wurden nur mehr einzelne Leute mitgenommen (nachdem durch einige wenige aussteigende Fahrgäste ein bisschen Luft entstanden ist). Insgesamt konnten sicher an die 40 Personen nicht mitfahren. Wartezeit auf den nachfolgenden Kurs: eine Stunde.

Diese beiden Leute haben es auch beim zweiten Anlauf um 08:50 nicht in den Schibus geschafft.


Bonusfrage: Wieso braucht dieser Kurs der Linie 4166 zwanzig Minuten vom Hbf. zur Hst. Finanzamt? (Die angegebenen Zeiten sind kein Fehler.)
 

Die von mir aufgenommenen Fotos stehen unter CC-BY-SA 3.0 und können gerne der Lizenz entsprechend weiterverwendet werden.

Zuletzt bearbeitet von simon04: 14.03.2017 23:28, insgesamt 2 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 109

Dabei seit:
18.09.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
253

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106301 BeitragErstellt: 15.03.2017 21:57
Antworten mit Zitat Absenden
 
zu Platz 4: Gab´s Querverkehr mit der Linie C oder einem Postbus? Das würde zumindest einen Teild er wArtezeit erklären.
zu Platz 3: Damals bei der Maßanahmenstudie 2007 stand schon was von Bahnsteigüberdachungen in voller Länge für Umsteigestationen drin. Wie man sieht hat man das nicht einam am Sillpark geschafft.
zu Platz 2: könnte man mit einem Linksabiegeverbot für talwärtsfahrendem MIV von Hötting etwas entschärfen. Wer in die Stadt will kann ja den H nehmen oder wenn unbedingt mit dem Auto, über den Südring fahren.
zu Platz 1: Ich bin da mal drin gessessen. Er braucht 20 Minuten, weil er u.A. Hilton, Central, Schwarzer Adler, Austria Hotel und Marktplatz mitnimmt.
 

Im übrigen bin ich der Meinung, dass die Linie 5 (Regiotram) jedenfalls von Zirl bis Mils geführt werden muss.

Die von mir aufgenommenen Fotos stehen unter CC-BY-SA 3.0 und können gerne der Lizenz entsprechend weiterverwendet werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 38

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
482

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106305 BeitragErstellt: 16.03.2017 01:02
Antworten mit Zitat Absenden
 
Zu 4: Du meinst Fürstenweg ("vor der Brücke"). Das ist bekannt und es ist die Ampel, die als nächstes auf das neue Nullwartezeitsystem umgestellt wird.
Ich bin mir nicht sicher, ob die Umstellung nicht sogar schon mit vorgestern Montag gemacht wurde.

Zu 3: Seh ich auch so. Mit den Fahrgastunterständen bin ich nicht zufrieden. Es gibt einfach keine angemessen großen!

Zu 2: Damit müssen wir im Moment leben, eine der Fehlplanungen, das Problem wird aber vor Dezember 2018 beseitigt werden.

Zu 1: Unbedingt mit Bildern und Details beim VVT beschweren. Sowas geht einfach nicht.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Trolli
VerkehrsstadträtIn



Alter: 12

Dabei seit:
06.10.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
36

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106316 BeitragErstellt: 16.03.2017 22:47
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die Umstellung dürfte nicht am Montag erfolgt sein. Gestern und heute stand der Bus da immer vor der Ampel, nachdem er aus der Haltestelle Fürstenweg vorgerückt ist, die Fußgänger hatten grün.

Was mir noch am O auffiel: Da wo früher die Haltestelle Hötting West (?) war endet die Busspur, der Bus hat eine eigene Ampel. Da verloren wir heute 1 min. Wäre der Lenker nach links auf die grüne Autospur ausgeschewenkt, dann hätte er Auto-Grün gehabt und wäre 1 min früher bei der Technik gewesen. Lohbachsiedlung West - Busampel geht so halbwegs. Dann ist es toll, wie rasch man beim Fürstenweg ist - ok, Höttinger Auffahrt wird noch besser, erlebte ich aber nicht als so arg.

Ab der Klinik ist die Lage, so scheint mir, seit Jahren unverändert: Bus wartet auf Grünphase, fährt dann und nur mit zügigem Fahren kommt der erste Wagen, der bei der Klinik wegfährt, bei Dunkelgelb in den Terminal rein .. sonst verliert man da wieder schöne Minuten. Aber im Zentrum ist der Verkehr wahrscheinlich auch zu dicht, als dass man es allen recht machen könnte.

Die Haltestelle Bürgerstraße zum Umsteigen 3/R/F auf 1/STB vermisse ich, statt dessen parken da Autos, wo meiner Meinung nach eine Haltestelle zum Umsteigen hingehört!

Und noch was: fährt der J und NL7 - abgesehen von einigen Frühkursen - über die Klinik oder nicht? Laut Aushang dort fahren J/NL7 seit 8.12.16 dort nicht, aber der Fahrplan hängt, die Anzeige zeigt den J an und der Bus kommt auch vorbei. Offenbar hängt dort ein veralteter Aushang.

Verzeiht, wenn vielleicht irgendwo Redundanz in den Meldungen ist. zwinkern
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
simon04
FahrdienstleiterIn



Alter: 29

Dabei seit:
23.11.2004


Stadt / Stadtteil:
Birgitz

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
152

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106318 BeitragErstellt: 17.03.2017 00:39
Antworten mit Zitat Absenden
 
@Martin, ad 4: Nicht dass mir aufgefallen wäre. Ich war allerdings im Bus auch nicht im Modus »Überwachungskamera« sondern »ich will heim«.

@Martin, ad Bonusfrage: Richtig! Zwecks Dokumentation habe ich den Weg nachgezeichnet → https://umap.openstreetmap.fr/en/map/vvt-4166-0850_134224#15/47.2698/11.3912
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 47

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
75

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106324 BeitragErstellt: 17.03.2017 19:24
Antworten mit Zitat Absenden
 
der vvt gönnt der stadt innsbruck aber auch garnichts.. nichtmal die sinnloseste linienführung, früher mal, da war der H spitzenreiter, jetzt gibt es wohl den bus...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 38

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
482

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106333 BeitragErstellt: 18.03.2017 21:07
Antworten mit Zitat Absenden
 
Trolli schrieb:
Die Umstellung dürfte nicht am Montag erfolgt sein. Gestern und heute stand der Bus da immer vor der Ampel, nachdem er aus der Haltestelle Fürstenweg vorgerückt ist, die Fußgänger hatten grün.


Stimmt. Erst ab kommenden Montag ist das neue System dort im Probebetrieb (nur die Linie J/N7 wird über GPS frühzeitig angemeldet, die restlichen Linien melden sich während der Probephase noch über Infrarot erst kurz vor der Ampel an. Damit wird das System trainiert, bevor es in den Echtbetrieb geht.).
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Admiral
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 47

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
75

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106334 BeitragErstellt: 19.03.2017 10:56
Antworten mit Zitat Absenden
 
macht ja sinn, dass ich genau die linien trainiere, die dort nicht fahren für gewöhnlich... und dann auf bus trainiere und nicht auf tram, die ganz andere anforderungen hat (vergleiche langsameres türen schließen, andere beschleunigungs und bremswerte etc)
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 38

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
482

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106335 BeitragErstellt: 19.03.2017 12:04
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ja, macht Sinn, weil die Berechnung der Ankunfszeit an der Ampel nicht linienspezifisch ist und bei Heranziehen der Linie J zu diesem Zweck die Infrarot-Baken nicht deaktiviert werden müssen, weil diese Linie dort bislang nur die Backupanmeldung nutzt.
Hinsichtlich des Fahrgastwechsels gibt es keine Unterschiede zwischen Tram und Bus, die eine Rolle spielen würden. Da das System dynamisch arbeitet, passt es sich an solche Spezifika an. Es geht in den Testphasen darum, Basisdaten zu bekommen und zu schauen, wie sich bei Nullwartezeit der Durchfluss für alle Verkehrsarten entwickelt.
 

Zuletzt bearbeitet von manni: 19.03.2017 12:04, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
upwards
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 46

Dabei seit:
28.11.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
54

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106344 BeitragErstellt: 19.03.2017 23:13
Antworten mit Zitat Absenden
 
wegen dem Bias hier mag ich weniger gern beitragen, trotzdem dei Frage:

Warum der J? Realistischer wäre eine ivb.tram.
Welche anderen Buslinien halten an der ggst. Hst.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 38

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
482

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106351 BeitragErstellt: 20.03.2017 00:13
Antworten mit Zitat Absenden
 
Um den Testbetrieb mit der Linie 3 durchzuführen, wäre der Aufwand größer gewesen, da diese sich bereits vor dem Signal über das alte Infrarot- und Funk-System anmeldet, was man dafür deaktivieren hätte müssen.
Das wird dort jetzt ein paar Wochen im Probebetrieb laufen, dann auf alle Linien ausgerollt und damit wird das nächste Ampelproblem beseitigt sein.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / 4er-Cafe / User-Reportagen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden


Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 1 von 1
Schnellantwort erstellen
Du kannst hier schnell ein vereinfachtes Antwortposting verfassen.
Um die erweiterte Funktionspalette inklusive Bildupload und -galerie, Upload von Dateianhängen, YouTube-Links, besseren Formatierungsmöglichkeiten usw. verwenden zu können, benütze bitte den großen "Antwort erstellen"-Button oder klick hier.
Username:

big grin lachen weinen eek shocked grübel cool lol evil zunge zeigen oops
Optionen
Letzte Nachricht zitieren





 
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Wien Woche 64er User-Reportagen 8 29.11.2009 21:28 Letzter Beitrag
64er
Keine neuen Beiträge Innsbrucker Woche der Vielfalt Bender Aktuelle Meldungen und IVB-News 0 15.09.2014 08:48 Letzter Beitrag
Bender
Keine neuen Beiträge Eine Woche "Mind the Gap" (London) Aus User-Reportagen 16 05.06.2008 10:02 Letzter Beitrag
godwin
Keine neuen Beiträge Neue Woche - neues Glück manni IVB / VVT allgemeine Diskussion 1 27.09.2004 16:56 Letzter Beitrag
Gast
Keine neuen Beiträge Eine Woche Stubaital, ein Tag Innsbru... tramwaycafe Tram / Stadtbahn 11 12.02.2009 02:28 Letzter Beitrag
manni


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com