Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 4
Thread-Bewertung: 

Thema: Generaldiskussion Tram-Ausbau und Stadtbahn  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 131, 132, 133, 134  Weiter
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
thmmax
FahrdienstleiterIn



Alter: 27

Dabei seit:
25.08.2012




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
179

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114271 BeitragErstellt: 19.01.2021 10:56
Antworten mit Zitat Absenden
 
Unabhängig von der Verantwortung sollte es aber vll jemandem (IVB, Stadt..?) auffallen, dass Tage/Stunden nach den Schneefällen selbst wichtigste Haltestellen nicht einmal ansatzweise passierbar sind – offensichtlich fühlt sich da einfach niemand zuständig...

Zusätzlich zu der von Hager angesprochenen Vorgangsweise könnte man sich für starke Schneefälle auch fixe Flächen überlegen, wo der Schnee zwischengelagert/zusammengeschoben wird – idealerweise dann nicht mehr in Haltestellen und Haltebuchten.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Tramtiger
VerkehrsministerIn



Alter: 121

Dabei seit:
29.03.2004


Stadt / Stadtteil:
IBK - Amras

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
160

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114273 BeitragErstellt: 19.01.2021 11:15
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hier die Situation am Hauptbahnhof. Eigentlich ein überdachter Bereich! gestern um 1/2 11 Uhr Vormittags.

Die Fahrgäste mussten sich durch mehr als knöcheltiefen Schnee quälen, während die Fahrspuren sauber geräumt waren. Der Schnee wurde also einfach von den Fahrspuren auf die Haltestelleninsel geschoben. Die Schildbürger könnten es wohl kaum besser...

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 51

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
532

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114275 BeitragErstellt: 19.01.2021 17:31
Antworten mit Zitat Absenden
 
interessant ist aber, dass der mittelbahnsteig gut geräumt ist..

und zu dem 3m streifen denke ich auch, das dürfte nicht unbedingt mehr die haltestellenkante erwischen sondern evtl gerade noch dazu einladen, das alles vorn auf die haltestelle zu schieben..
und weiter oben ist eh schon geschrieben, wohin soll der schnee geschoben werden? als nächstes landet er auf der straße wo erst recht keine bahn durchkommt...

die idee mit der fräse hat etwas... allerdings eine gleisgebundene fräste dürfte hier immer auch irgendwo das problem haben, dass der lkw sowieso hinterher fahren muss... und ob man sich dann als verkehrsbetriebe nicht lieber auf das freihalten von weichen konzentriert und die strecke dem pflug überlässt, der ja auf straßenstrecken sowieso fährt, und zwischendurch mal eine bahn zum spur räumen schickt..?
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Hager
FahrdienstleiterIn



Alter: 64

Dabei seit:
10.01.2008


Stadt / Stadtteil:
Lans

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
237

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114277 BeitragErstellt: 19.01.2021 20:43
Antworten mit Zitat Absenden
 
Mit Wegfräsen meinte ich die entstehenden Häufen, Haltstellenbuchten etc. Die Gleisköper muss ein Pflug räumen, das muss rasch gehen. Soweit eine Gleiskörper mit Straßenfahrzeugen befahrbar ist, kann das auch ein Autopflug sein. Bei Rasengleisten ist das schon anders, die sollten möglichst nicht befahren werden. Über Schottergleiskörper brauchen wir ohnedies nicht reden.
 

Wenn man will, geht viel. Wenn man nicht will, geht nichts.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
550

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114284 BeitragErstellt: 21.01.2021 16:41
Antworten mit Zitat Absenden
 
Das Thema Schienenschneeräumung wird gelöst werden, die Beschaffung eines entsprechenden Arbeitsfahrzeugs ist ohnehin bereits im Investitionsplan und wir brauchen ohnehin, so selten Schneeräumung auch nötig sein mag, eine Lösung, bevor die ersten neuen Grüngleisabschnitte kommen.
Was mich gestört hat, war, dass die Tw 22, 2 und 3 trotz Notwendigkeit nicht innerstädtisch eingesetzt wurden. Da ist hinter den Kulissen inzwischen schon viel diskutiert worden.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 51

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
532

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114285 BeitragErstellt: 21.01.2021 17:29
Antworten mit Zitat Absenden
 
ich denke innsbruck hat hier einfach innerstädtisch das falsche netz, um großangelegt schienengebundene schneepflüge einsetzen zu können... die wahrscheinlichkeit, parkende fahrzeuge zu beschädigen ist einfach etwas hoch...
insbesondere dürften hier über 100 jahre alte fahrzeuge, nicht unbedingt für die erfordernisse in der stadt tauglich sein als schneepflug, da diese pflüge ja starr sind, und sich die pflugscharr nicht links/rechts bewegen lässt, und auch die mechanik nicht auf diese massenhafte einwirkung von salz ausgelegt ist...
und zum anderen wird man die 22er wohl eher auf der stubaitalbahn benötigt haben... auch ist die frage, wie es mit der zulassung auf den strecken aussieht, da sie ja noch nie dort am weg war.. bzw ob das ein guter erster einsatz gewesen wäre.. auch hat es ja nie wirklich profilfahrten in der stadt gegeben, ob die schneepflüge überall entlang kommen...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Hager
FahrdienstleiterIn



Alter: 64

Dabei seit:
10.01.2008


Stadt / Stadtteil:
Lans

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
237

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114287 BeitragErstellt: 21.01.2021 20:50
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wenn der starre Pflug beim Bahnsteig vorbeikommt, den kommt er überall vorbei. Bahnsteige gab es schon vor Jahrzehnten und sie wurden nicht einen halben Meter daneben gebaut.
 

Wenn man will, geht viel. Wenn man nicht will, geht nichts.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 51

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
532

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114288 BeitragErstellt: 21.01.2021 21:56
Antworten mit Zitat Absenden
 
hm wenn ich so an die bürgerstr und andreas hofer straße denke... bin mir da nicht sicher, ob der plug nicht "über" die bahnsteige hinaus ragt mit gespreizten schaufeln
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 112

Dabei seit:
18.09.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
457

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114291 BeitragErstellt: 22.01.2021 18:49
Antworten mit Zitat Absenden
 
Bei dem Zürich-Schneeräumfilm sah man ja, was es für ein Arbeit ist den Pflug ständig auf die Fahrbahnrädner, Bahnsteigkanten u.ä. zu justieren, das war fast ein Art Tanzvideo.
 

Im übrigen bin ich der Meinung, dass die Linie 5 (Regiotram) jedenfalls von Zirl bis Mils geführt werden muss.

Die von mir aufgenommenen Fotos stehen unter CC-BY-SA 3.0 und können gerne der Lizenz entsprechend weiterverwendet werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Hager
FahrdienstleiterIn



Alter: 64

Dabei seit:
10.01.2008


Stadt / Stadtteil:
Lans

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
237

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114293 BeitragErstellt: 22.01.2021 20:38
Antworten mit Zitat Absenden
 
Einfach im "Trockentraining" ausprobieren (vorsichtig einmal am Abend durch die Stadt fahren) und nicht erst im Ernstfall ratlos dastehen. Oder einen Meterstab nehmen, abmessen und mit den Plänen vergleichen.
 

Wenn man will, geht viel. Wenn man nicht will, geht nichts.

Zuletzt bearbeitet von Hager: 22.01.2021 22:38, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 51

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
532

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114294 BeitragErstellt: 23.01.2021 08:04
Antworten mit Zitat Absenden
 
ich würde raten, dass es einfach auch eine zulassung für die strecken braucht, nicht nur eine probefahrt..
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
thmmax
FahrdienstleiterIn



Alter: 27

Dabei seit:
25.08.2012




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
179

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114336 BeitragErstellt: 08.02.2021 00:59
Antworten mit Zitat Absenden
 
Frage: wieso dauert die Inbetriebnahme Rum eig. noch bis 2023?? Leitungen wurden ja schon alle verlegt, in Rum selbst geht ordentlich was weiter (die halbe Unterführung ist bereits ausgehoben), Fahrleitungsmasten stehen...wofür genau benötigt man da jetzt nochmal 2 Jahre?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 51

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
532

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114337 BeitragErstellt: 08.02.2021 07:35
Antworten mit Zitat Absenden
 
sonst ist die lücke bis 2025 nach völs so groß.... die jetzt in der zeitung gestanden ist...
aber ma könnt ja mal dann über hall nachdenken, weil sonst ist die zulaufstrecke vom BBT im norden fertig, bevor die planung nach hall überhaupt erst begonnen hat..
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 51

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
532

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #114338 BeitragErstellt: 08.02.2021 07:53
Antworten mit Zitat Absenden
 
der neue artikel zum ausbau der bahn hört sich nicht so schlecht an, über die sinnhaftigkeit mancher maßnahmen lässt sich diskutieren...
aber die zeitpläne sind wirklich traurig...
und hoffentlich beschränken sich nicht die beschleunigungsmaßnahmen auf der stb auf gesicherte eisenbahnkreuzungen auf den telfer wiesen... irgendwie liest sich dort jetzt nicht direkt was heraus, was sich nach beschleunigung im geringsten anhört...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
thmmax
FahrdienstleiterIn



Alter: 27

Dabei seit:
25.08.2012




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
179

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #114339 BeitragErstellt: 08.02.2021 12:01
Antworten mit Zitat Absenden
 
@ Admiral: das wär ja vll auch was, Rampe für die 6er in den Inntaltunnel und dann über den Sautrog nach Mils? big grin

Spaß beiseite, finde auch, dass sich die Maßnahmen im Großen und Ganzen gut anhören. Was mir aber auch aufgefallen is: 32 Mio. für die Stubsi für ein paar eher "kosmetische" Maßnahmen? Sicherlich sind einige davon dringend notwendig, dass aber keine einzige Beschleunigungsmaßnahme enthalten ist, verwundert mich doch etwas...

Generell kommt mir vor, dass IBK besonders beim Gleisbau extrem langsam ist im Vergleich mit anderen Städten. Selbst wenn alle Vorarbeiten geleistet sind, dauert es meistens noch Jahre, bis dann tatsächlich der Betrieb aufgenommen wird...
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Fahrzeug Technik
PassagierIn



Alter: 27

Dabei seit:
25.10.2015




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
18

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114340 BeitragErstellt: 08.02.2021 18:24
Antworten mit Zitat Absenden
 
Grundsätzlich sind die am 2.2. beschlossenen Ausbau-Maßnahmen positiv zu sehen. Schade nur, dass die Verlängerung der Linie 5 abermals in weite Ferne rückt. Schon 2019 wurde die Eröffnung nach Rum auf 2021 und nach Völs auf 2023 verschoben. Jetzt dauert alles nochmals 2 Jahre länger. Aber wenigstens wird bei letzterer eine Eigentrasse realisiert.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Hager
FahrdienstleiterIn



Alter: 64

Dabei seit:
10.01.2008


Stadt / Stadtteil:
Lans

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
237

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114341 BeitragErstellt: 08.02.2021 20:23
Antworten mit Zitat Absenden
 
So wie das nach Völs jetzt aussieht, hat sich der Zeitverlust gelohnt. Endlich eine Nebenbahn, die diesen Namen verdient, und nicht "nur" eine Straßenbahn, die zudem ständig behindert wird. Das könnt für den Westen Innsbrucks in der Relation Oberland wirklich attraktiv werden.
 

Wenn man will, geht viel. Wenn man nicht will, geht nichts.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 51

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
532

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114342 BeitragErstellt: 08.02.2021 21:13
Antworten mit Zitat Absenden
 
naja... nur dass die strecke nach völs immer auf eigentrasse geplant war eigentlich... schade... man kann nur hoffen dass bis zu den wahlen 2023 das so fest zementiert ist, dass man da nichts mehr abändern kann...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
550

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #114343 BeitragErstellt: 09.02.2021 15:31
Antworten mit Zitat Absenden
 
Admiral schrieb:
naja... nur dass die strecke nach völs immer auf eigentrasse geplant war eigentlich... schade... man kann nur hoffen dass bis zu den wahlen 2023 das so fest zementiert ist, dass man da nichts mehr abändern kann...


Das haben wir alle falsch verstanden. Es war als das geplant, was bestimmte Personen bei den IVB unter einer "Eigentrasse" verstehen: westlich des Harterhofquartiers als zwar für den Straßenverkehr gesperrte, aber prinzipiell von Straßenfahrzeugen befahrbare, feingeschotterte Fahrbahn mit Rillenschienen. Im Harterhofquartier als ebenfalls für den IV gesperrte asphaltierte Straße mit Rillenschienen, die auch von SEV-Bussen befahren worden wäre. In der ersten Variante sogar unfassbarerweise mit einem Mischverkehrsabschnitt am "Boulevard". Ich bin heilfroh, dass das alles im Zuge der Grüngleisdiskussion herausgekommen ist und schlussendlich vermieden werden konnte.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Fibk
FahrdienstleiterIn



Alter: 37

Dabei seit:
12.12.2008




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
71

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114346 BeitragErstellt: 09.02.2021 15:46
Antworten mit Zitat Absenden
 
Im neuen Harterhofquartier war eigentlich immer eine Mischverkehrstrasse geplant, das beweist ja schon der bestehende Stummel von wo die Strecke weitergeführt werden soll ...
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 131, 132, 133, 134  Weiter

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 4
Thread-Bewertung: 
Seite 132 von 134
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Tramausbau & Stadtgestaltung manni Verkehrspolitik und Stadtentwicklung 0 13.05.2013 11:25 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Tramausbau-Zeitplan wackelt nicht, we... manni Tram / Stadtbahn 3 11.01.2007 10:52 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Stadtbahn Jerusalem thmmax User-Reportagen 10 29.07.2015 19:40 Letzter Beitrag
krisu
Keine neuen Beiträge Stadtbahn eingleisig? manni Tram / Stadtbahn 29 26.05.2004 21:28 Letzter Beitrag
sLAnZk
Keine neuen Beiträge Bim/Stadtbahn vs. U-Bahn manni Tram / Stadtbahn 17 17.08.2004 11:46 Letzter Beitrag
Heli


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com