Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Bus Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Angebotsverschlechterung auf den Linien 501-503  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
anxi
FahrdienstleiterIn



Alter: 27

Dabei seit:
09.09.2014




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
38

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #104244 BeitragErstellt: 29.08.2016 09:51
Antworten mit Zitat Absenden
 
Fibk schrieb:
Gegenfrage: Welchen Sinn würde es machen in der Stadt zu beginnen? Der Bedarf von der Stadt in die Peripherie um diese Zeit dürfte endenwollend sein ...


... Es wurde aber genau diese Lücke bemängelt.
Und der (Mehr-) Aufwand des Ausrückens durch die Stadt hält sich wohl auch in Grenzen.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Fibk
TeamleiterIn



Alter: 33

Dabei seit:
12.12.2008




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
26

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #104247 BeitragErstellt: 29.08.2016 16:14
Antworten mit Zitat Absenden
 
Dadurch würde aber der erste Kurs ab Sieglanger und Luigenstraße deutlich später beginnen ...
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Innsbrucker
VerkehrsstadträtIn



Alter: 50

Dabei seit:
23.06.2012




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
194

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #104250 BeitragErstellt: 29.08.2016 20:15
Antworten mit Zitat Absenden
 
manni schrieb:
Z.B. N2 Ri. JKS 4:46 ab Sillpark, erster O 6:22, 96 Minuten Lücke. Letzter N1 Ri. Sieglanger 4:48 ab Marktplatz, erster C 6:22, 94 Minuten Lücke. Letzter 502N 4:15, erster 501 6:05, 110 Minuten Lücke.


Häh? Die Linie O setzt in Richtung O-Dorf selbst am Sonntag um 5:27 ein. Und 94 min in Richtung Sieglanger sind nicht wirklich eine Lücke, da der Takt vorher 60 min war. Es ist also nur ein etwas verlängertes Intervall.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 108

Dabei seit:
18.09.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
238

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #104254 BeitragErstellt: 29.08.2016 22:12
Antworten mit Zitat Absenden
 
Da habe ich ja was angezettelt. Also ich hab´ die Verbdindung einmal gebraucht, Wie es bei den Nachtschwämrern insgesamt aussieht, weiß ich nicht.

Mit dem Argument dass die Lücke eh nichts macht, könnte man aber natürlich auch den ganzen NL abschaffen und einfach sagen, die Leute sollen ihren Rausch am Gehsteig und Parkstreifen der Bogenmeile ausschlafen, was sie nach meinem Eindruck an diesem Morgen auch taten.

Ich krtisiere die Lücke nur wegen der Frage nach merkbaren Fahrplänen.
Es sit ungefähr so wie bei Stundentakt der Mittenwaldbahn, der dann doch am Sonnatg wieder ein ca. 90/30minuten Takt ist, den man sich dann auch nicht merkt.

Sicher gehe ich immer mehr zu den Farhplanapps über. Deren Betriebssicherheit ist aber noch nicht so verlässlich, und schneller wäre man bei der verwendung des Angebots, wenn der Fahrplan wirklich getaktet ist. Die Diskussion wird ja auch bei der L6 geführt, wie ich gesehen habe....
 

Im übrigen bin ich der Meinung, dass die Linie 5 (Regiotram) jedenfalls von Zirl bis Mils geführt werden muss.

Die von mir aufgenommenen Fotos stehen unter CC-BY-SA 3.0 und können gerne der Lizenz entsprechend weiterverwendet werden.

Zuletzt bearbeitet von Martin: 29.08.2016 22:13, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Innsbrucker
VerkehrsstadträtIn



Alter: 50

Dabei seit:
23.06.2012




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
194

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #104257 BeitragErstellt: 29.08.2016 22:57
Antworten mit Zitat Absenden
 
Martin schrieb:
Da habe ich ja was angezettelt. Also ich hab´ die Verbdindung einmal gebraucht, Wie es bei den Nachtschwämrern insgesamt aussieht, weiß ich nicht.

Mit dem Argument dass die Lücke eh nichts macht, könnte man aber natürlich auch den ganzen NL abschaffen und einfach sagen, die Leute sollen ihren Rausch am Gehsteig und Parkstreifen der Bogenmeile ausschlafen, was sie nach meinem Eindruck an diesem Morgen auch taten.


"Macht nichts" bezog sich nur auf das Beispiel der Linie C. Bei der Linie O erwies sich die behauptete Lücke als nichtexistent, und zur 503 habe ich mich nicht geäußert. Da ist sehr wohl eine Lücke.

Hier muss man einerseits aber wohl daran erinnern, dass das Verkehrsaufkommen bei den Nachtverkehren nicht einheitlich ist und zum Morgen hin deutlich abnimmt. Wegen eines Fahrtenabstands von 2 Stunden muss man nicht gleich alle Nightliner in Frage stellen.

Nun hat Innsbruck aber eh schon mo - fr auf den meisten Linien ein Problem mit dem viel zu späten Betriebsbeginn. Das beeinträchtigt dann auch nicht nur Schnapsleichen und Wanderer, sondern auch einen Teil des Berufsverkehrs. Jedenfalls kann man in Innsbruck generell nicht erwarten, um kurz nach 5 an sein Ziel gebracht zu werden. Am Wochenende sieht die Situation etwas anders aus, da ist der Betriebsbeginn oft auch nicht viel später als mo - fr (was aber in Anbetracht des dann eh schon späten Betriebsbeginns wenig aussagt). Eigentlich wäre es zweckmäßiger, am Wochenende einen Nightlinerverkehr im Halbstundentakt als Ersatz für den normalen Verkehr anzubieten, z. B. samstags bis 7, sonntags bis 9 Uhr. Und das Problem mit dem Übergang sollte man auch mal besser hinkriegen. Ja, bei Bussen ist das schwierig, weil die irgendwann mal betankt werden müssen, Straßenbahnen könnte man einfach über Nacht im Einsatz lassen (sofern sie am Vortag morgens ausgerückt sind und am neuen Tag abends einrücken, also maximal etwa 42 Stunden am Stück).

Martin schrieb:

Ich krtisiere die Lücke nur wegen der Frage nach merkbaren Fahrplänen.


Man muss notgedrungen den kürzeren Fahrzeiten am Wochenende und abends Rechnung tragen. Zudem hat man im 30-min-Takt bei Linien, die auf Taktlücke fahren müssen (z. B. C und M) zwangsläufig eine Verschiebung.

Martin schrieb:

Es sit ungefähr so wie bei Stundentakt der Mittenwaldbahn, der dann doch am Sonnatg wieder ein ca. 90/30minuten Takt ist, den man sich dann auch nicht merkt.


Den Stundentakt bilden die S-Bahnen mo - fr, dazwischen fahren noch REXe. Samstags und sonntags fährt die S-Bahn nur alle 2 Stunden, damit bleibt der 30-90-min-Takt. Eigentlich wäre es wünschenswert, täglich einen Stundentakt als Basisangebot zu fahren (d. h. REXe zweistündlich und S-Bahn bis Scharnitz in den Taktlücken), und die Verstärker bis Seefeld nur zu den Zeiten, wo sie wirklich gebraucht werden, aber nicht mitten am Vormittag, aber das führt zu erheblichem Mehraufwand ohne Mehrangebot. Wenn wir das vertiefen wollen, geht da aber besser woanders.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Taliesin
FahrdienstleiterIn



Alter: 28

Dabei seit:
22.11.2011




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
63

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #104299 BeitragErstellt: 02.09.2016 04:37
Antworten mit Zitat Absenden
 
In Richtung Technik gibt es allerdings ein Überlanges Intervall:

Letzter N2 Richtung Technik ab JKS 04:00 / Hbf. 04:15

Erster O um 05:00 ab JKS endet am Hbf.
Erster O um 05:21 ab Landesmuseum Richtung Technik.

Erster durchfahrender O 05:32 ab JKS (05:39 am Sillpark, für Nachtschwärmer bei um 4 Uhr schließenden Lokalen auch ungut - einige Jahre so miterlebt, mittlerweile etwas erwachsenere Heimgehzeiten! lol).

Für Relationen bspw. Radetzkystraße > Technik ergibt sich damit ein Intervall von 95 Minuten.
Ganz pervers wird's dann bei Umsteigenotwendigkeit --- hier im schlimmsten Fall wieder unsere Radetzkystr. aber diesmal nach Sieglanger:

Auf der Achse N2/O Ost -> N1/C West haben wir ein Intervall von 04:05 bis 06:08, also sage und schreibe 123 Minuten, das ist inakzeptabel. grübel
 

Zuletzt bearbeitet von Taliesin: 02.09.2016 04:39, insgesamt 2 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Innsbrucker
VerkehrsstadträtIn



Alter: 50

Dabei seit:
23.06.2012




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
194

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #104300 BeitragErstellt: 02.09.2016 19:01
Antworten mit Zitat Absenden
 
Taliesin schrieb:
In Richtung Technik gibt es allerdings ein Überlanges Intervall:

Letzter N2 Richtung Technik ab JKS 04:00 / Hbf. 04:15

Erster O um 05:00 ab JKS endet am Hbf.
Erster O um 05:21 ab Landesmuseum Richtung Technik.


Es ist zwar reichlich dusselig, dass da kein Anschluss besteht, aber die Lücke zwischen Sillpark und Landesmuseum schafft man zu Fuß sehr wohl.

Bei der ersten Fahrt, die über St.Pirmin/Volkshaus statt Jugendherbege fährt, kann ich ja noch verstehen, dass der Wagen einrücken muss, weil er von der N2 kommt und schon den ganzen Vortag im Einsatz war (wobei es allerdings auch reichen würde, den Fahrplan so hinzubiegen, dass er irgendwo auf die OE übergeht und nach der Frühspitze einrückt), beim Nachfolger und bei der ersten Fahrt von Allerheiligen allerdings nicht mehr. Ich weiß nun nicht, unter welchen Umständen diese Frühfahrten (die nur für Innsbruck eine Besonderheit sind, anderswo ist der Betrieb um diese Zeit eine Selbstverständlichkeit) mal eingeführt wurden, aber die Notwendigkeit, dass diese Busse auf andere Linien übergehen, kann ich nicht so ganz erkennen. Wird wahrscheinlich immer so gewesen sein.

Taliesin schrieb:

Erster durchfahrender O 05:32 ab JKS (05:39 am Sillpark, für Nachtschwärmer bei um 4 Uhr schließenden Lokalen auch ungut - einige Jahre so miterlebt, mittlerweile etwas erwachsenere Heimgehzeiten! lol).

Für Relationen bspw. Radetzkystraße > Technik ergibt sich damit ein Intervall von 95 Minuten.


Nicht wirklich, siehe oben. Ein bisschen Bewegung an der frischen Luft tut manchmal auch ganz gut.

Taliesin schrieb:

Ganz pervers wird's dann bei Umsteigenotwendigkeit --- hier im schlimmsten Fall wieder unsere Radetzkystr. aber diesmal nach Sieglanger:

Auf der Achse N2/O Ost -> N1/C West haben wir ein Intervall von 04:05 bis 06:08, also sage und schreibe 123 Minuten, das ist inakzeptabel. grübel


Das hat nichts mit der Umsteigeverbindung zu tun, das liegt einfach nur am pervers späten Betriebsbeginn in Innsbruck.

Im übrigen hat das mit den Linien 501 bis 503 nichts mehr zu tun.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Fibk
TeamleiterIn



Alter: 33

Dabei seit:
12.12.2008




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
26

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #104301 BeitragErstellt: 02.09.2016 21:29
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die frühen Einzieher am O sind praktisch der Werksverkehr der IVB, deshalb enden sie am Hbf. und fahren anschließend zum Betriebshof.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Innsbrucker
VerkehrsstadträtIn



Alter: 50

Dabei seit:
23.06.2012




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
194

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #104302 BeitragErstellt: 03.09.2016 21:14
Antworten mit Zitat Absenden
 
Aha, danke. Irgendsowas musste es ja sein. Das könnte man aber auch mit brauchbaren Anschlüssen an die einsetzenden Fahrten hinkriegen.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Fibk
TeamleiterIn



Alter: 33

Dabei seit:
12.12.2008




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
26

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #104303 BeitragErstellt: 03.09.2016 22:20
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die gibt es: Der O von JKS kommend hat gesicherten Anschluss an F und R am Hbf. (ebenso übrigens der N1 und N3)
Der O von Allerheiligen kommend hat gesicherten Anschluss an den ersten regulären O Richtung JKS
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Innsbrucker
VerkehrsstadträtIn



Alter: 50

Dabei seit:
23.06.2012




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
194

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #104304 BeitragErstellt: 04.09.2016 10:21
Antworten mit Zitat Absenden
 
Aber an die Linie O in Richtung Technik besteht kein Anschluss. Bei der ersten Fahrt kann man die Lücke noch zu Fuß schließen, danach nicht mehr. Das muss eigentlich nicht sein, zumal Fahrten, die am Landesmuseum einsetzen, eigentlich sowieso am Hauptbahnhof vorbeikommen müssten. Dann können sie auch gleich die Haltestelle dort bedienen.
 

Zuletzt bearbeitet von Innsbrucker: 04.09.2016 10:21, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Bus Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 5 von 5
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Linien D/E/DE Aus Bus 78 26.03.2016 12:09 Letzter Beitrag
Aus
Keine neuen Beiträge Linien T, U, V, 2a und 3a Hannes Verkehrspolitik und Stadtentwicklung 3 25.05.2012 22:11 Letzter Beitrag
Pangur Bán
Keine neuen Beiträge Linien manni bus.strassenbahn.tk 2 12.12.2015 23:08 Letzter Beitrag
Linie O
Keine neuen Beiträge Linien LK und T manni Bus 25 24.01.2005 17:35 Letzter Beitrag
Nopsi
Keine neuen Beiträge Umleitung der Linien A und NL8 Bender Aktuelle Meldungen und IVB-News 0 24.02.2009 14:35 Letzter Beitrag
Bender


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com