Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / IVB / VVT allgemeine Diskussion Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Fahrscheinautomaten  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
Tramtiger
VerkehrsministerIn



Alter: 118

Dabei seit:
29.03.2004


Stadt / Stadtteil:
IBK - Amras

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
116

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #100482 BeitragErstellt: 23.07.2015 16:55
Antworten mit Zitat Absenden
 
Von wegen optimal angeordnete Raucherzone. Wenn man auf die Ankunft eines Flugzeugs wartet bekommt man jedes mal wenn jemand durch die Türe geht eine Ladung Zigarettenmief ins Gesicht. Die Raucherzone gehört mindesten 10 m von der Türe entfernt angeordnet!
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 61

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
153

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #100484 BeitragErstellt: 23.07.2015 18:12
Antworten mit Zitat Absenden
 
fordPrefect62 schrieb:

Also was schon möglich wäre ist, das eine links und das andere rechts vom Eingang anzuordnen. Und nicht beides auf die selbe Seite zu stellen wie jetzt. Ich muß aber zugeben dass ich nicht weiß, ob und was sich derzeit auf der anderen Seite des Eingangs befindet.


Die Idee finde ich auch gut. Ich glaube, es ist das Haus aus. Mir kommt vor, dort ist kein Platz.

Man könnte auch einen Raucherbereich unter einem Dach auf der anderen Straßenseite einrichten. Das Argument mit der Tür leuchtet ein.

Oder man stellt den Automaten in die Halle, gleich links vom Eingang, dort ist, scheint mir, nicht sehr viel los, wenn überhaupt.
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Fibk
TeamleiterIn



Alter: 33

Dabei seit:
12.12.2008




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
31

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #100503 BeitragErstellt: 25.07.2015 10:23
Antworten mit Zitat Absenden
 
thmmax schrieb:
hat man schon einmal darüber nachgedacht, an wichtigen Punkten (z.B. Flughafen, Hauptbahnhof) IVB-Schalter einzurichten? Gibt es sonst eigentlich in jeder Stadt...


Die Trafik unmittelbar beim Ausgang wo auch der F hält verkauft das gesamte VVT-Angebot, eventuell wäre eine entsprechende Beschilderung dort sinnvoll.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
thmmax
Temporär gesperrter User



Alter: 24

Dabei seit:
25.08.2012




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
85

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #100504 BeitragErstellt: 25.07.2015 10:42
Antworten mit Zitat Absenden
 
@Fibk: Das wäre sicherlich eine einfache und gute Lösung! Eventuell sollte man aber auch darüber nachdenken, an starken Reisetagen im Winter Personal am Flughafen abzustellen, das Auskünfte erteilen kann und einen mobilen Fahrscheindrucker mitführt...
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Bazora61
FahrdienstleiterIn



Alter: 26

Dabei seit:
21.01.2013


Stadt / Stadtteil:
Dreiheiligen

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
48

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #100505 BeitragErstellt: 25.07.2015 11:20
Antworten mit Zitat Absenden
 
Sowohl an IVB-Schalter als auch an Infopersonal an Neuralgischen Punkten habe ich auch schon öfters gedacht. Konkret dachte ich in erster Linie an den Hauptbahnhof, wo es doch sehr oft zu Fragen von nicht Ortskundigen kommt, die dann vom Fahrpersonal manchmal auch nur mangelhaft beantwortet werden können. Aber auch am Flughafen besteht sicher der Bedarf sowohl für Infopersonal, als auch für einen IVB bzw. VVT-Schalter, wenn auch nur in den Spitzenzeiten (außerhalb dieser ist der Innsbrucker Flughafen doch eher ein Verschlafener Ort).

Allgemein im Bezug auf den Vorverkauf sollte meiner Meinung der klassische Vorverkauf bei den Trafiken forciert werden. Ich denke hier einerseits an eine verstärkte Bewerbung (der Generation U 30 ist oft gar nicht bewusst, dass es einen Vorverkauf abseits von Automaten geben kann), andererseit aber auch an die Ausrüstung der Trafiken mit einem Fahrscheindrucker, um auch Fahrkarten nach außerhalb der Kernzone verkaufen zu können und dem Kunden den Umweg mit Stadtbonus zu ersparen. Dazu ist sicherlich die flächendeckende Ausrüstung mit Entwertern notwendig, welche ich kostengünstig mit einer Schaffnerzange beim Busfahrer umsetzen würde (das wird in Wien bei den von Subunternehmern betriebenen Linien auch im Stadtverkehr so handgehabt).
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
ice108
VerkehrsministerIn



Alter: 36

Dabei seit:
01.03.2009




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
141

Goldene Weichen des Postings:
2

Posting-Bewertung:
Beitrag #100506 BeitragErstellt: 25.07.2015 12:10
Antworten mit Zitat Absenden
 
Vor allem sollte es mal flächendeckend vernünftige Automaten geben.

Kurioserweise sind ja genau die die beim Kauf eines 4-Fahrten-Tickets mitteilen dass sie Auslaufmodelle sind die die am meisten können.

Bei den Park/IVB-Misch-Säulen bin ich immer schon froh wenn meine Fingerkraft ausreicht den Knopf zu drücken mit dem man runterschaltet. Eine entsprechende Reklamation bei einem Automaten den ich eigentlich ab und zu bräuchte (dass egal wie fest ich auf den Knopf drücke, keinerlei Reaktion kommt) führte jedenfalls auch nach vier Wochen zu keiner Besserung.

Wahrscheinlich müsste man der IVB da hinterhertelefonieren, ich hab dem Umstand nur mit genauer Automatennummer im Kundenzentrum gemeldet...
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
upwards
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 47

Dabei seit:
28.11.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
62

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #100507 BeitragErstellt: 25.07.2015 20:49
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die Automaten der Öbb wären optimal, weil flott und zuverlässig. In letzter Zeit gibt es leider wiederkehrend Manipulationen durch Ost- Banden. Weil die Münzwaage zerstört wurde, fallen die Geldstücke durch oder "verschwinden".

Die Parkstelen sind Mist- es möge jede ihr Jahresticket kaufen, so das Kalkül der IVB.
 

Rot ist das Neue Grün.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Tramtiger
VerkehrsministerIn



Alter: 118

Dabei seit:
29.03.2004


Stadt / Stadtteil:
IBK - Amras

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
116

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #100514 BeitragErstellt: 26.07.2015 10:11
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich finde, das das Problem viel weiter betrachtet werden sollte. Die Automaten gehören als fixer Bestandteil in den Witterungsschutz an den Haltestellen integriert. Ich habe an anderer Stelle schon einmal das Beispiel Linz genannt. Es ist einfach ein Hohn, das Elemente, die unmittelbar mit dem Transport von Personen im Zusammenhang stehen außerhalb des Witterungsschutzes aufgestellt werden. Viele Probleme an den Automaten ergeben sie ganz einfach durch den Einfluss von Schnee und Regen!

Außerdem - Hat jemand schon probiert diese Automaten bei Regen und Wind mit Schirm zu bedienen?

Service am Fahrgast sieht anders aus!
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 48

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
147

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #100515 BeitragErstellt: 26.07.2015 10:35
Antworten mit Zitat Absenden
 
upwards schrieb:
Die Automaten der Öbb wären optimal, weil flott und zuverlässig.

Ist das als Scherz gemeint?

Die Usability ist fragwürdig.

Oft treten Defekte auf, z.B. falsche Kalibrierung des Touch-Screens, nicht-funktionierende Bargeld-Erkennung bzw. Kartenlesen.

Und manche (dünne Leitung oder Dauerbetrieb mit ungeeignetem OS?) sind ur-langsam.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
upwards
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 47

Dabei seit:
28.11.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
62

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #100520 BeitragErstellt: 26.07.2015 20:20
Antworten mit Zitat Absenden
 
Kein Scherz, Ausfälle sind beinah immer wegen Vandalismus oder Folge krimineller Manipulationen, wie die Bezahlprobleme.

Ich hatte bisher immer nur Probleme mit IVB- AUtomaten. Unbedienbar weil unlesbar im Tageslicht, neue €- Banknoten lange unbekannt, recht langsam und besonders bei Kartenzahlung, dafür Grafik mit bling-bling.

Was ist an der Usability bei den Öbb schlecht?
 

Zuletzt bearbeitet von upwards: 27.07.2015 10:36, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
anxi
FahrdienstleiterIn



Alter: 28

Dabei seit:
09.09.2014




Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
38

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #100526 BeitragErstellt: 27.07.2015 07:03
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich bin auch der Meinung, dass die ÖBB-Automaten insgesamt die bessere Lösung ergeben. Klar sind diese nicht perfekt - aber insgesamt sicherlich die angenehmer zu bedienende Maschinen.
Insbesondere die Wechselfunktion und das erweiterte Angebot wäre an größeren Haltestellen sehr wohl sinnvoll!
Eine Integration in die Wartehäuschen ist sicherlich die optimale Lösung; ich befürchte jedoch, dass - nachdem nun eine neue Generation (siehe Linie T bei der Holzhammer Brücke) "erfunden" wurde - dieser Zug für einige Jahre abgefahren sein dürfte.
Eine Verbesserung der Automaten, die ja aktuell als zweckentfremdete Parkscheinautomaten wirken, trägt unter'm Strich sicherlich zur Attraktivierung der Öffentlichen in Innsbruck (bzw. Tirol) bei.
 

Zuletzt bearbeitet von anxi: 27.07.2015 07:04, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Tramtiger
VerkehrsministerIn



Alter: 118

Dabei seit:
29.03.2004


Stadt / Stadtteil:
IBK - Amras

Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
116

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #100531 BeitragErstellt: 27.07.2015 17:59
Antworten mit Zitat Absenden
 
Zitat:
Eine Integration in die Wartehäuschen ist sicherlich die optimale Lösung; ich befürchte jedoch, dass - nachdem nun eine neue Generation (siehe Linie T bei der Holzhammer Brücke) "erfunden" wurde - dieser Zug für einige Jahre abgefahren sein dürfte.

Genau das sehe ich anders.

Die neuen Vogelhäuschen wurden ja erst in der letzten Info veröffentlicht. Vorher konnte ja niemand vermuten, dass die IVB den gleich Unsinn noch einmal machen.

Manni: Bitte red' Sonja auf das Thema an... du hast den besten Draht zu ihr.
 

Zuletzt bearbeitet von Tramtiger: 27.07.2015 18:00, insgesamt 2 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
455

Goldene Weichen des Postings:
-2

Posting-Bewertung:
Beitrag #106895 BeitragErstellt: 17.05.2017 22:09
Antworten mit Zitat Absenden
 
Heute wurde im Terminal Marktplatz nordseitig ein "kleiner" Ticketautomat installiert.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
sakul93
FahrerIn



Alter: 24

Dabei seit:
23.03.2017


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
27

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106898 BeitragErstellt: 17.05.2017 22:18
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wer ist da auch ursprünglich auf die Idee gekommen nur auf einer Seite einen Automaten aufzustellen?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
455

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106902 BeitragErstellt: 17.05.2017 23:00
Antworten mit Zitat Absenden
 
Dort sind doch auf beiden Seiten welche...
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
sakul93
FahrerIn



Alter: 24

Dabei seit:
23.03.2017


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
27

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106904 BeitragErstellt: 17.05.2017 23:03
Antworten mit Zitat Absenden
 
War wohl davor schon einer wo der kleine jetzt steht?
Habe am Montag eben nur den großen auf der Südseite gesehen.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
upwards
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 47

Dabei seit:
28.11.2010




Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
62

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106906 BeitragErstellt: 18.05.2017 00:28
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die Stelen sind nicht barrierefrei.
 

Rot ist das Neue Grün.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 47

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
151

Goldene Weichen des Postings:
2

Posting-Bewertung:
Beitrag #106916 BeitragErstellt: 19.05.2017 19:41
Antworten mit Zitat Absenden
 
die großen automaten werden vom VVT nicht mehr verlängert, und die kleinen automaten sind einfach billiger... zwar weiß ich nicht ob die 1000den automaten in innsbruck billiger sind, als in der bahn und im bus ein paar wenige automaten (ca 250 maximal, dann hat aber der lkw vom oberbau auch einen), aber dafür kann man behaupten man hat das dichteste automatennetz in der EU...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 48

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
147

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106920 BeitragErstellt: 19.05.2017 20:11
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die kleinen Automaten dienen auch der Parkraumbewirtschaftung, das macht's wirtschaftlich und betrieblich schon sinnvoll.
Und stationäre sind leichter zu warten und ggfs. online zu halten.
In Fahrzeugen fehlt teils der Platz und die gehören halt einigen verschiedenen Firmen.

Anders sieht es am Land aus, insofern müssten Automaten in Fahrzeugen vom VVT ausgehen.

PS: Dass die grossen IVB-Automaten gefühlt permanent ausser Betrieb sind ist trotzdem inakzeptabel.
 

Zuletzt bearbeitet von lech: 19.05.2017 20:12, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
455

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106922 BeitragErstellt: 19.05.2017 20:29
Antworten mit Zitat Absenden
 
Es wird keine VVT-Automaten mehr geben. So wie es aussieht dürfte der Verkauf von Zetteltickets wie auch der leidige Ticketverkauf durch Fahrpersonal schon ziemlich bald Geschichte sein.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / IVB / VVT allgemeine Diskussion Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 5 von 8
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com