Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Gleisbaustelle / Neubaustrecke Innrain  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 16, 17, 18  Weiter
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
_mario_
VerkehrsstadträtIn



Alter: 31

Dabei seit:
16.08.2008


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck - Mutters

Goldene Weichen des Users:
53

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #95562 BeitragErstellt: 20.03.2014 14:13
Gleisbaustelle / Neubaustrecke Innrain
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich eröffne mal jetzt schon den Thread für die zukünftigen Bilder und Diskussionen über die jetzt gestartete Baustelle am Innrain.

Und die erste Meldung lautet:
Wie es zu erwarten war, intressiert das MIV Fahrverbot auf dem eingerichteten ÖFFI Korridor keine Sau. Noch gibt es dadurch keine Probleme, das wird sich aber bestimmt ändern, sobald es einmal höheres Verkehrsaufkommen gibt (Sommermonate oder Shoppingverkehr)!
Und wer erwartet, dass der nun illegale MIV hier von irgendwem von Anfang an zur Ordnung oder gar zur Kasse gebeten wird, sollte seine Erwartungen deutlich zurückschrauben.

Achja und da gibt es ja noch die Verlängerung der Busspur von der Schöpfstraße weg, die von Bussen garnicht befahren werden kann.

Nichtsdestotrotz wird dieser Gleisabschnitt hoffentlich sinnvoller, als jener am anderen Ende der Innenstadt.
 

The wheels on the bus go round and round....

Zuletzt bearbeitet von manni: 01.06.2016 23:26, insgesamt einmal bearbeitet
Zuletzt bearbeitet von _mario_: 20.03.2014 14:16, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
thmmax
Temporär gesperrter User



Alter: 23

Dabei seit:
25.08.2012




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
65

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #95564 BeitragErstellt: 20.03.2014 19:25
Antworten mit Zitat Absenden
 
Dazu gleich die erste Frage: gibts einen aktuellen Plan? Auf der IVB-Website ist immer noch der alte Plan - oder gibts jetzt doch keine eigene Trasse?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
_mario_
VerkehrsstadträtIn



Alter: 31

Dabei seit:
16.08.2008


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck - Mutters

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
53

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #96216 BeitragErstellt: 14.05.2014 13:09
Antworten mit Zitat Absenden
 
Gestern war es erstmals so weit...ich stand mit meinem Bus in der "gesperrten" Straße im Stau. Mittlerweile reg ich mich nicht mehr auf, aber trotzdem ein großes Dankeschön an die Zuständigen Stellen.

In 2 Monaten hab ich bis jetzt noch nicht einmal eine Polizeikontrolle gesehen.

Zu den Bauarbeiten: Die Bagger sind mittlerweile schon fast an der Klinikkreuzung angekommen und verlegen fleißig Kanal und Gas.
 

The wheels on the bus go round and round....

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 61

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
141

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #96236 BeitragErstellt: 14.05.2014 20:54
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die Polizei interessiert sich für derlei nicht einmal dann, wenn sie zufällig aus anderen Gründen in der Gegend ist (Stadtlauf ist gerade aus zB).
Das wird natürlich schnell ruchbar, daß man dort einfach fahren kann... was will man machen.
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
ice108
VerkehrsstadträtIn



Alter: 36

Dabei seit:
01.03.2009




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
122

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #96237 BeitragErstellt: 14.05.2014 20:57
Antworten mit Zitat Absenden
 
... die Polizei ist ja offenbar genug beschäftigt damit, die Radfahrer abzustrafen die irgendwie um die fehlenden Innquerungen herumarbeiten respektive -fahren (schwimmen geht ja schlecht mit so einem Fahrrad untendran...)
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
kurt
TeamleiterIn



Alter: 62

Dabei seit:
24.02.2005


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
61

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #96244 BeitragErstellt: 15.05.2014 10:25
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ja leider, in Innsbruck hat man den Eindruck, dass die Polizei, was Regelverstöße durch Benzinkistentreiber anbelangt, nicht nur auf beiden Augen sondern auch noch auf sämtlichen Hühneraugen blind ist, während man bei Radfahrern oder Fußgängern gleich mal amtshandelt.
Und wie sLAnZk schon schrieb, die Folge ist halt die, dass sich kaum mehr einer um irgendwelche Verkehrsregeln schert. Es wäre IMO an der Zeit, dass Sonja diesbezüglich mal dem Stadtpolizeikommandanten auf die Zehen steigt.

[Verschwörungstheorie ein:]
Manchmal hat man schon ein wenig das Gefühl, dass es hier eine Achse zwischen Verkehrsabteilung der Stadt und der Polizei nach dem Motto gibt: Mein Gott, wenn es die Politik schon will, dann hängen wir halt von den Verbotsschildern die kleinste erhältliche Größe auf die möglichst keiner sieht und ihr liebe Polizei schaut bei Verstößen gefälligst weg.
[/Verschwörungstheorie aus]
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Taliesin
FahrdienstleiterIn



Alter: 28

Dabei seit:
22.11.2011




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
77

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #96272 BeitragErstellt: 17.05.2014 02:11
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ach was, die Polizei will vermutlich bloß nicht wegen jedem selbstherrlichen Autofahrer sechs Seiten Bericht schreiben müssen über Amtshandlung samt Körperkraft und Zwangsbändigung. lol

Übrigens, letztens als man für den Kletterweltcup (so nehme ich an?) dermaßen bescheuert aufgebaut hatte, daß man hinten am Marktplatz nirgends mehr durch kam, waren die drei legalen Radrouten ohne abzusteigen für die 150m Luftlinie von Markthalle bis IVB-Kundencenter:

----> Herzog-Sigmund-Ufer > Kreuzung Unibrücke > 180°C Wende ums Geländer > 2. Kreuzung Unibrücke > Anichstraße > Bürgerstr. > Innrain > Marktgraben > Stainerstr. = ~2,08km

----> Herzog-Sigmund-Ufer > wie oben > Anichstr. > MTS-Süd > Meranerstr. > Erlerstr. > Museumstr. > Burggraben > Marktgraben > Stainerstr = ~2,51km

----> Herzog-Sigmund-Ufer > Kreuzung Unibrücke > Radweg hi. Mariahilfpark > Innbrücke > Herzog-Otto-Straße > Herrengasse > Rennweg > Universitätsstr. > Angerzellgasse > weiter wie oben = ~2,57km

Welch legendärer Schildbürgerstreich - Radfahrende in Innsbruck wohl wirklich Bürger zweiter Klasse!
 

Zuletzt bearbeitet von Taliesin: 17.05.2014 02:21, insgesamt 2 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 47

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
115

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #96277 BeitragErstellt: 18.05.2014 00:41
Antworten mit Zitat Absenden
 
Bei Variante 1 könnte man auch über A.-Pichler-Platz fahren (für Fahrräder keine Einbahn), spart aber höchstens 150m zwinkern

Scherz beiseite, und ohne auf Radwegparkern u.ä. auf Höhe Markthalle einzugehen:
Der Marktplatz mit dem Fahrrad Richtung Osten, Marktgraben, oder zur Hauptpost, ist schon ohne blockierende Veranstaltung eine absolute Katastrophe, und o.g. Beispiel ist auch ohne Veranstaltung nur mit Umweg zu erreichen.

Hier gehört schon lange was gemacht, aber das heurige Radwegbudget ist wohl schon vom Stadtrad gefressen, da ist keine Zeit für Wurzelaufbruch-Beseitigungen, korrekte Beschilderung (altes Thema Englischer Garten u.a. Stellen mit unschuldigen Fussgängern am Radweg), oder gar echte Lösungen.

Aber wir könnten (in welchem Thread?) mal Ideen sammeln wie man den Marktplatz für Radfaherer lösen kann.

Mir fallen bislang nur sehr grosszügige Unterführungslösungen ein (mit Unterirdischer 3-Wege-Kreuzung).
Aber vielleicht könnte man oberirdisch was machen indem man mit Markierungen, Schildern, evtl. Verkehrsinseladaptierungen die Kreuzung fahrradfreundlich etwas reorganisiert? Ideen?
Wann ist hier der nächste Kreisbogentausch fällig wo man evtl. sowas mitmachen könnte? Nicht schon diesen Sommer?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 38

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
491

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #96282 BeitragErstellt: 19.05.2014 12:35
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die Vorgangsweise am Marktplatz (Nichtfreihalten eines Radkorridors) bei Veranstaltungen wurde von Hannes schon oft angekreidet, die Vizebürgereistern konnte da offenbar nichts ausrichten. Ich weiss aber nicht, woran es scheitert.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
lech
Forums-Administrator



Alter: 47

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
115

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #96285 BeitragErstellt: 19.05.2014 22:12
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ein Korridor ist auch keine wirkliche Lösung, der Cammerlander-Gastgarten und die paar m danach sind ja auch ein Scherz.

Eine echte erlaubt sicheres durchkommen Markthalle/Herzog-Otto-Ufer und Markthalle/Marktgraben ohne vorprogrammierte Konflikte.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
simon04
FahrdienstleiterIn



Alter: 29

Dabei seit:
23.11.2004


Stadt / Stadtteil:
Birgitz

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
153

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #96298 BeitragErstellt: 20.05.2014 23:14
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ein paar Schnappschüsse von heute …





 

Die von mir aufgenommenen Fotos stehen unter CC-BY-SA 3.0 und können gerne der Lizenz entsprechend weiterverwendet werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
_mario_
VerkehrsstadträtIn



Alter: 31

Dabei seit:
16.08.2008


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck - Mutters

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
53

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #96310 BeitragErstellt: 23.05.2014 16:00
Antworten mit Zitat Absenden
 
Interessant wieviel Verkehr in einer gesperrten Straße herrscht oder?

Die Fräsarbeiten haben sie übrigens neulich im Feierabendverkehr durchgeführt...es stauten sich mind. 10-15 Busse Stadtauswärts.

Die Bürgermeldung hat Wirkung gezeigt, die Parkverbotsschilder auf der verlängerten Busspur sind entfernt.
 

The wheels on the bus go round and round....

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
simon04
FahrdienstleiterIn



Alter: 29

Dabei seit:
23.11.2004


Stadt / Stadtteil:
Birgitz

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
153

Goldene Weichen des Postings:
2

Posting-Bewertung:
Beitrag #96812 BeitragErstellt: 04.07.2014 19:29
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ein paar Aufnahmen vom 2014-07-01 …







(Bei Interesse hätte ich noch ein paar Bilder vom 2014-06-12)
 

Die von mir aufgenommenen Fotos stehen unter CC-BY-SA 3.0 und können gerne der Lizenz entsprechend weiterverwendet werden.

Zuletzt bearbeitet von simon04: 04.07.2014 19:34, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 38

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
491

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #96899 BeitragErstellt: 09.07.2014 16:32
Antworten mit Zitat Absenden
 
Nebenbei: die katastrophale Verkehrssituation am südlichen Innrain ist unter Beobachtung. Massenweise illegal durchfahrende Blechkistentreiber blockieren dort die Busse.

Gestern wurde die Polizei darauf angesetzt und es werden jetzt Maßnahmen gesetzt: generelles Linksabbiegeverbot von der Unibrücke, größere Fahrverbotsschilder.

Einzelkontrolle durch die Polizei ist wegen der erlaubten Garagenzufahrt leider nicht möglich. Das ist eindeutig ein Planungsfehler der Baustellenplanung.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
wiphi
KontrollorIn



Alter: 30

Dabei seit:
23.09.2009




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
6

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #96905 BeitragErstellt: 09.07.2014 20:10
Antworten mit Zitat Absenden
 
manni schrieb:
Nebenbei: die katastrophale Verkehrssituation am südlichen Innrain ist unter Beobachtung. Massenweise illegal durchfahrende Blechkistentreiber blockieren dort die Busse.

Gestern wurde die Polizei darauf angesetzt und es werden jetzt Maßnahmen gesetzt:

Da stellt sich trotzdem die Frage, wieso das wochenlang so geht, bis die Polizei drauf angesetzt wird. Das ist völlig verschlafen worden!

manni schrieb:

generelles Linksabbiegeverbot von der Unibrücke, größere Fahrverbotsschilder.

Offenbar ignorieren die Leute das Einfahrtsverbot... Wieso sollten sie sich an ein Abbiegeverbot halten?? Es helfen nur Strafen, aber die Polizei tut nichts. (Ich würde gerne wissen wieso. Das grenzt an Amtsmissbrauch.) Und die Politik erst viel zu spät.

manni schrieb:

Einzelkontrolle durch die Polizei ist wegen der erlaubten Garagenzufahrt leider nicht möglich. Das ist eindeutig ein Planungsfehler der Baustellenplanung.

Wieso bitte? Es reicht völlig, wenn die Polizei vorne bei der Garage steht und alle abkassiert, die nicht in die Garage fahren. (Wenn man ganz auf Nummer Sicher gehen will, dann stellt man noch einen Polizisten auf Höhe Pizzeria auf, der beobachtet, ob ein Auto aus einer der Ausfahrten in der Nähe der Klinikkreuzung kommt. Das lässt sich dann per Funk klären.) Natürlich ist dieses Fahrverbot exekutierbar!
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 61

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
141

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #96916 BeitragErstellt: 10.07.2014 14:07
Antworten mit Zitat Absenden
 
"Anrainerverkehr" am Innufer zwischen Finanzamt und Unibrücke funktioniert auch an der anwesenden Polizei vorbei - selbst mit deutschen Reisebussen.
Man darf sich nur möglichst nicht mit dem Telefon am Ohr am Radweg "erwischen" lassen. Da fährt dir dann die Motorradstreife nach.
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
DUEWAG 240
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 24

Dabei seit:
09.02.2008




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
30

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #96920 BeitragErstellt: 10.07.2014 15:24
Antworten mit Zitat Absenden
 
@sLAnZk: Deswegen fahren viele Radfahrer nicht am Radweg sondern am Gehsteig...
 

Wörter, die dieses Jahr noch aus dem Wörterbuch verschwinden:
- Straßenverkehrsordnung
- Gehsteig
- Fahrradlicht
- Fahrradklingel
- Rücksicht

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 38

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
491

Goldene Weichen des Postings:
-1

Posting-Bewertung:
Beitrag #96921 BeitragErstellt: 10.07.2014 15:34
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hervorragend! Das nennt sich gelebte Begegnungszone!
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
bahnbauer
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 35

Dabei seit:
13.03.2004


Stadt / Stadtteil:
innsbruck pradl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
8

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #96923 BeitragErstellt: 10.07.2014 17:59
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wie kann man das für Gut heissen? Radfahrer gehören auf die Strasse oder den Radweg. Es scheint sowieso, dass die Radfahrer in der Stadt Narrenfreiheit geniessen.

Edit Linie O: Direktzitat entfernt.
 

Zuletzt bearbeitet von Linie O: 10.07.2014 18:03, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Linie O
Globaler Forums-Moderator



Alter: 22

Dabei seit:
01.04.2007


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
82

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #96924 BeitragErstellt: 10.07.2014 18:03
Antworten mit Zitat Absenden
 
Direkt vorangegangenes Posting bitte nicht zitieren! (Code 7)
 


Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 16, 17, 18  Weiter

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 1 von 18
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Abnahmefahrten Neubaustrecke Innrain manni Tram / Stadtbahn 53 07.11.2015 12:10 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Neubaustrecke Richtung Medizinzentrum... manni Tram / Stadtbahn 9 30.03.2005 09:33 Letzter Beitrag
Heli
Keine neuen Beiträge Katastrophenprävention Neubaustrecke ... Tramtiger Tram / Stadtbahn 12 27.10.2016 17:28 Letzter Beitrag
simon04
Keine neuen Beiträge Gleisbaustelle Schützenstraße Martin Tram / Stadtbahn 3 02.06.2017 22:22 Letzter Beitrag
simon04
Keine neuen Beiträge Gleisbaustelle Defreggerstraße lech Tram / Stadtbahn 126 17.03.2017 16:13 Letzter Beitrag
Tramtiger


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com