Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Verkehrspolitik und Stadtentwicklung Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Foto-Log Taxistand Klinik  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
SAERDNA
LehrfahrerIn



Alter: 33

Dabei seit:
07.07.2011


Stadt / Stadtteil:
Siegelanger

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
13

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #101992 BeitragErstellt: 30.11.2015 16:27
Antworten mit Zitat Absenden
 
Back to topic: Am neuen Taxistanplatz Anichstrasse kann man nun laufend Wendemanöver der Taxler beobachten. Inklusive Mitnahme des in diesem Bereich ja sehr frequentierten Gehteiges als Wendeflaeche.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
459

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #101993 BeitragErstellt: 30.11.2015 16:40
Antworten mit Zitat Absenden
 
Es ist also genau wie befürchtet so, dass die Taxis dort über die Gleise wenden? OK, danke fürs Melden.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
SAERDNA
LehrfahrerIn



Alter: 33

Dabei seit:
07.07.2011


Stadt / Stadtteil:
Siegelanger

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
13

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #101994 BeitragErstellt: 30.11.2015 16:58
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ja Manni.
Pure Faulheit der Lenker,Die Herren sollten doch die Runde Innrain Bürger Straße Anichstrasse fahren.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
upwards
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 47

Dabei seit:
28.11.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
63

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #101995 BeitragErstellt: 30.11.2015 18:29
Antworten mit Zitat Absenden
 
Mi-grantige Taxlerinnen, so ist es P.C. big grin
sry, das musste sein

Noch ein Link zu einem Profilartikel über das Gewerbe

http://www.profil.at/wirtschaft/steuertricks-taxi-branche-6024637

und vielleicht bereinigt die Steuerreform demnächst die ärgsten Auswüchse.
 

Rot ist das Neue Grün.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
459

Goldene Weichen des Postings:
2

Posting-Bewertung:
Beitrag #102000 BeitragErstellt: 30.11.2015 21:47
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich bin ein Freund des Datenschutzes, aber auf jedes Taxi sollte einfach ständig eine Kamera gerichtet sein und ein intelligenter Algorithmus sollte dann die ständigen Verkehrsübertretungen erkennen und die Strafen gleich vom Bankkonto des/der TaxiotIn abbuchen. Vielleicht würd' ein Kontostand von minus 5.000 nach einer Woche beim Einhalten der StVO helfen.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Aus
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 88

Dabei seit:
31.01.2006




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
76

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #102002 BeitragErstellt: 30.11.2015 22:01
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die machen das schon auch im Kundeninteresse, so schnell wie möglich zu wenden. Mit diesem Umweg da über die Bürgerstraße ist der erste Freikilometer schon fast aufgefressen.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
SAERDNA
LehrfahrerIn



Alter: 33

Dabei seit:
07.07.2011


Stadt / Stadtteil:
Siegelanger

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
13

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #102003 BeitragErstellt: 30.11.2015 22:12
Antworten mit Zitat Absenden
 
Klaus, ich beobachtete das Wenden nur beim Zurückkehren zum Taxistand, also ohne Fahrgäste.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
459

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #102005 BeitragErstellt: 01.12.2015 00:03
Antworten mit Zitat Absenden
 
Völlig egal ob mit oder ohne Fahrgästen, das Wenden in Schienenstraßen ist verboten.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
KWBler
KontrollorIn



Alter: 105

Dabei seit:
07.02.2013




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
2

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #102006 BeitragErstellt: 01.12.2015 07:13
Antworten mit Zitat Absenden
 
manni schrieb:
Völlig egal ob mit oder ohne Fahrgästen, das Wenden in Schienenstraßen ist verboten.


Falsch! Auszug aus der StVO:

§ 14. Umkehren und Rückwärtsfahren.

(1) Der Lenker eines Fahrzeuges darf mit diesem nur umkehren, wenn dadurch andere Straßenbenützer weder gefährdet noch behindert werden.

(2) Das Umkehren ist verboten:


a)im Bereich der Vorschriftszeichen „Einbiegen nach links verboten“, „Umkehren verboten“ und „Vorgeschriebene Fahrtrichtung“,

b)auf engen oder unübersichtlichen Straßenstellen,

c)bei starkem Verkehr,

d)auf Vorrangstraßen im Ortsgebiet, ausgenommen auf geregelten Kreuzungen,

e)auf Einbahnstraßen und auf Richtungsfahrbahnen.

(3) Wenn es die Verkehrssicherheit erfordert, muß sich der Lenker beim Rückwärtsfahren von einer geeigneten Person einweisen lassen.

(4) Ob und inwieweit das Umkehren im Bereich schienengleicher Eisenbahnübergänge verboten ist, ergibt sich aus den eisenbahnrechtlichen Vorschriften.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Linie O
Globaler Forums-Moderator



Alter: 22

Dabei seit:
01.04.2007


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
87

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #102007 BeitragErstellt: 01.12.2015 07:31
Antworten mit Zitat Absenden
 
manni schrieb:
Völlig egal ob mit oder ohne Fahrgästen, das Wenden in Schienenstraßen ist verboten.


Lediglich das Linkszufahren ist auf Straßen mit Schienenverkehr verboten!
 


Zuletzt bearbeitet von Linie O: 01.12.2015 07:32, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
459

Goldene Weichen des Postings:
-1

Posting-Bewertung:
Beitrag #102009 BeitragErstellt: 01.12.2015 10:58
Antworten mit Zitat Absenden
 
Du hast Recht, Flo. Whoops.
Sollte die Anichstraße allerdings eine Vorrangstraße sein, ist Umkehren deshalb verboten. Aber das weiß ich jetzt nicht genau, auch wenn ich vermute dass es so ist.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Linie O
Globaler Forums-Moderator



Alter: 22

Dabei seit:
01.04.2007


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
87

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #102010 BeitragErstellt: 01.12.2015 11:14
Antworten mit Zitat Absenden
 
Nein, die Anichstraße ist auch keine Vorrangstraße.
 


Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
459

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #102017 BeitragErstellt: 02.12.2015 00:55
Antworten mit Zitat Absenden
 
Dann dürfen sie leider wenden, wenn die Straße nicht zu schmal ist und natürlich nur dann, wenn sich kein Schienenfahrzeug nähert.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Semmeljoke
FahrerIn



Alter: 30

Dabei seit:
24.09.2010


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Kohlstatt

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
23

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #102038 BeitragErstellt: 02.12.2015 19:25
Antworten mit Zitat Absenden
 
Es gibt aber eine Sperrlinie, soweit ich es in Erinnerung habe.
 

Zuletzt bearbeitet von Semmeljoke: 02.12.2015 19:26, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Linie O
Globaler Forums-Moderator



Alter: 22

Dabei seit:
01.04.2007


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
87

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #102041 BeitragErstellt: 02.12.2015 20:22
Antworten mit Zitat Absenden
 
Heute wurden zwischen der Kreuzung Innrain - Anichstraße und dem Schutzweg vor dem MZA die Markierungen für den Radweg angebracht.
 


Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Taliesin
FahrdienstleiterIn



Alter: 29

Dabei seit:
22.11.2011


Stadt / Stadtteil:
Hall/Altstadt

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
87

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #102078 BeitragErstellt: 04.12.2015 23:45
Antworten mit Zitat Absenden
 
Das Verparken des Gehsteiges hatte ich übrigens auch vorhergesagt, ganz ohne Nostradamus zu sein. zwinkern

manni schrieb:
Da halte ich es ganz mit unserer Vizebürgermeisterin: Radfahrende müssen in der Nähe von Gleisen nun mal aufpassen!


Es geht bei beiden meinen Sturzstellen Mitte 2014 um Situationen die erst in den letzten 10 Jahren geschaffen wurden: Einmal eine sehr fragwürdige Kreuzung die nun noch widersinniger ist, einmal das vermutlich einzige nicht für Radler überfahrbare Haltestellenkap.

"Aufpassen" ist auch bei eben abgeklungenem Starkregen nicht da glatt wie Eis, und was man von "Laß das Radl doch stehen" in Innsbruck halten darf merkt man auch spätestens beim zweiten gepfladerten. zwinkern
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Aus
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 88

Dabei seit:
31.01.2006




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
76

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #102083 BeitragErstellt: 05.12.2015 12:20
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich bin ich schon einmal beinahe gestürzt und die gefährlichen Stellen sind imho Kaps oder Haltestellen. Wenn du da davor nicht rechtzeitig über die Schienen kommst (bspw. weil ein Bus oder Auto keinen Platz lässt), dann kann es leicht passieren, dass man sich da verheddert.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
459

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #102086 BeitragErstellt: 05.12.2015 22:56
Antworten mit Zitat Absenden
 
Du musst auch mit dem Rad vorausschauend fahren, Klaus. Wenn an solchen Stellen ein "Spurwechsel" über die rechte Schiene bevorsteht, dann heisst es halt bremsen und vorsichtig queren. Nicht einfach irgendwie drauflosfahren.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Taliesin
FahrdienstleiterIn



Alter: 29

Dabei seit:
22.11.2011


Stadt / Stadtteil:
Hall/Altstadt

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
87

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #102091 BeitragErstellt: 06.12.2015 17:31
Antworten mit Zitat Absenden
 
manni schrieb:
Du musst auch mit dem Rad vorausschauend fahren, Klaus. Wenn an solchen Stellen ein "Spurwechsel" über die rechte Schiene bevorsteht, dann heisst es halt bremsen und vorsichtig queren. Nicht einfach irgendwie drauflosfahren.


Es geht nicht darum, daß man vorausschauend verkehren soll, das schlage ich sowieso jedem Vekehrsteilnehmer vor - ob per per pedes, per pedales oder motorisiert. Das sollte man auch sicherlich auf manches aus dem Bestand anwenden.

Es kann aber bei Neubauten wie bei den Kaps und bei der Unikreuzung nicht sein, daß man das ganze so unvorausschauend plant, dass in allen Fällen der Radfahrer - ohnehin mit der Schwächste im Konfliktfall - der A**** ist. Das betrifft das Kap in der Anichstraße, die Trassenkreuzung bei der Unibrücke, die Trassenkreuzung bei der Unikreuzung, den dauernd mit Mülltonnen verstellten Radweg am oberen Innrain, die Situation rund um den Marktplatz --- und das sind einmal nur Dinge an welchen im letzten Jahrzehnt gebaut wurde und die Situation sich für Radler um ein Vielfaches verschlechtert hat in einem Umkreis von einem Kilometer vom Stadtzentrum.

Deine Argumentation ist da ein wenig wie wenn man nun den Graßmayrtunnel samt Spiralabfahrt bauen würde und dann einem Rollstuhlfahrer sagt: "Dann muß dich halt am Geländer hochhanggeln". Vor wir über Utopien wie einen Radweg auf den Brenner diskutieren, wäre es einmal ein Anfang, in Innsbruck nicht die Radfahrer zum Abschuß freizugeben. evil
 

Zuletzt bearbeitet von Taliesin: 06.12.2015 17:32, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
anxi
FahrdienstleiterIn



Alter: 28

Dabei seit:
09.09.2014




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
38

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #102095 BeitragErstellt: 07.12.2015 11:17
Antworten mit Zitat Absenden
 
Das machen Radfahrer auf Grund ihrer Fahrweise zumeist selbst...
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Verkehrspolitik und Stadtentwicklung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 7 von 9
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Kommt Hbf - Taxistand doch unter die ... manni Verkehrspolitik und Stadtentwicklung 34 04.10.2004 17:09 Letzter Beitrag
Gast
Keine neuen Beiträge 853 mit Türproblemen bei HS Klinik Steph Aktuelle Meldungen und IVB-News 4 07.11.2007 10:31 Letzter Beitrag
Steph
Keine neuen Beiträge Verschiebung der Haltestelle Klinik Bender Aktuelle Meldungen und IVB-News 3 21.11.2011 17:23 Letzter Beitrag
Steph
Keine neuen Beiträge Haltestelle Klinik - stadteinwärts v... Bender Aktuelle Meldungen und IVB-News 0 28.04.2011 07:48 Letzter Beitrag
Bender
Keine neuen Beiträge Stau im Bereich Klinik-Anichstraße-Bü... Steph Aktuelle Meldungen und IVB-News 8 22.08.2014 16:17 Letzter Beitrag
Linie O


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com