Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Gleisbaustelle Defreggerstraße  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
Tramtiger
VerkehrsministerIn



Alter: 117

Dabei seit:
29.03.2004


Stadt / Stadtteil:
IBK - Amras

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
108

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #100646 BeitragErstellt: 11.08.2015 08:11
Antworten mit Zitat Absenden
 
Irgendwie lustig...

In der Andreas Hofer Straße hat es vor einigen Jahren Probleme mit Gebäudeschäden durch Vibrationen gegeben. Da wurde noch gesagt, dass das mit den neuen Garnituren gar nicht mehr möglich wäre, da diese so gut gefedert sind....

Wie sich die Zeiten ändern....
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 61

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
143

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #100650 BeitragErstellt: 11.08.2015 22:26
Antworten mit Zitat Absenden
 
Eigentlich ist das so unlogisch nicht - höhere Achslasten und höheres Gesamtgewicht brauchen einen stabileren Unterbau für dasselbe Resultat.
Mir ist das damals bei der Reparatur der Gleise auf der Konzertbrücke aufgefallen - in einem alten Haller Wagen: man rumpelt durch die Pastorstraße, rumpelt auf die Brücke, versteht plötzlich sein eigenes Wort, bis die Brücke vorbei ist und das Gerät weiterrumpelt.
Natürlich ist der Oberbau Teil des Gesamtsystems, wenn man auch in Graz sehen hat können, daß die Federung der Wagen selbst enormen Einfluß auf das Außengeräusch hat, und insbesondere auch auf die Vibrationen.
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 109

Dabei seit:
18.09.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
256

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #103899 BeitragErstellt: 01.07.2016 20:44
Antworten mit Zitat Absenden
 

oh Wunder niedermayr anbeten
 

Im übrigen bin ich der Meinung, dass die Linie 5 (Regiotram) jedenfalls von Zirl bis Mils geführt werden muss.

Die von mir aufgenommenen Fotos stehen unter CC-BY-SA 3.0 und können gerne der Lizenz entsprechend weiterverwendet werden.

Zuletzt bearbeitet von Martin: 01.07.2016 20:44, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
simon04
FahrdienstleiterIn



Alter: 29

Dabei seit:
23.11.2004


Stadt / Stadtteil:
Birgitz

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
153

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #104080 BeitragErstellt: 05.08.2016 23:11
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ein paar Impressionen von heute:


 

Die von mir aufgenommenen Fotos stehen unter CC-BY-SA 3.0 und können gerne der Lizenz entsprechend weiterverwendet werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 47

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
100

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #104284 BeitragErstellt: 31.08.2016 09:08
Antworten mit Zitat Absenden
 
neues highlight aus dem bereich "innsbrucks geilste kurven": das nördliche gleis vor dem GH neu pradl, erinnert mich bisschen an mein kleinbahn flexi gleis, welches zu lang war und zwischen die beiden gleisenden reingequetscht worden ist.. auch wenn es bei der geschwindigkeit nicht viel ausmachen wird, aber unterhaltsam sieht es schon aus...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
simon04
FahrdienstleiterIn



Alter: 29

Dabei seit:
23.11.2004


Stadt / Stadtteil:
Birgitz

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
153

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #104582 BeitragErstellt: 15.10.2016 22:19
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wo kommt eigentlich die Haltestelle Ahornhof der Linie H hin?

Fotos vom Donnerstag, 2016-10-13:


 

Die von mir aufgenommenen Fotos stehen unter CC-BY-SA 3.0 und können gerne der Lizenz entsprechend weiterverwendet werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Innsbrucker
VerkehrsstadträtIn



Alter: 50

Dabei seit:
23.06.2012




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
207

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #104586 BeitragErstellt: 16.10.2016 11:28
Antworten mit Zitat Absenden
 
simon04 schrieb:
Wo kommt eigentlich die Haltestelle Ahornhof der Linie H hin?


Wird es die dort überhaupt nach Eröffnung der Bahn noch geben? Leider halten sich Stadt und IVB sehr zurück, was das zukünftige Buslinienkonzept betrifft (man vermutet wohl Ärger mit der Bevölkerung, wenn rauskommt, dass die Bedienung von Dreiheiligen ersatzlos eingestellt wird), hier ist aber naheliegend, dass der Ast der Linie H zur Schutzgeldkirche wegen Parallelverkehrs eingestellt wird. Aber: Nix genaues weiß man nicht.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
simon04
FahrdienstleiterIn



Alter: 29

Dabei seit:
23.11.2004


Stadt / Stadtteil:
Birgitz

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
153

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #104587 BeitragErstellt: 16.10.2016 11:43
Antworten mit Zitat Absenden
 
Im Fahrplan 2016/2017 für die Linie H wird »Ahornhof« jedenfalls noch bedient: http://www.ivb.at/de/fahrplan/mein-fahrplan/kursbuch.html
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Innsbrucker
VerkehrsstadträtIn



Alter: 50

Dabei seit:
23.06.2012




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
207

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #104592 BeitragErstellt: 16.10.2016 14:19
Antworten mit Zitat Absenden
 
Da gibts ja auch die Straßenbahn noch nicht. Man kann da auch weiterhin einfach einen Haltestellenmasten hinstellen, das ist gar kein Problem. Der steht da ja heute auch.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 38

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
488

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #104604 BeitragErstellt: 16.10.2016 20:56
Antworten mit Zitat Absenden
 
Innsbrucker schrieb:
man vermutet wohl Ärger mit der Bevölkerung, wenn rauskommt, dass die Bedienung von Dreiheiligen ersatzlos eingestellt wird)


Was halt leider überhaupt nicht stimmt, aber genau durch solche Posts entstehen üble Gerüchte. Wie dem auch sei - hier ist das off-topic.
 

Zuletzt bearbeitet von manni: 16.10.2016 20:59, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Innsbrucker
VerkehrsstadträtIn



Alter: 50

Dabei seit:
23.06.2012




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
207

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #104606 BeitragErstellt: 16.10.2016 21:17
Antworten mit Zitat Absenden
 
Man erfährt halt so überhaupt nix - noch nicht mal, dass überhaupt schon an einem Konzept gearbeitet wird. Das ist die Basis für Gerüchte, nicht meine persönlichen Spekulationen in einem Forum ohne Öffentlichkeitswirkung. Wir werden dann ja sehen, ob es einen Ersatzverkehr für Dreiheiligen geben wird oder nicht.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 38

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
488

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #104607 BeitragErstellt: 16.10.2016 21:25
Antworten mit Zitat Absenden
 
Man kann aber auch einfach fragen?
Ja, es wird selbstverständlich weiterhin eine Buslinie das südliche Dreiheiligen erschließen. Das sollte einem, der sich ein bisschen auskennt, schon der Blick auf den Stadtplan sagen - umliegende Haltestellen decken dieses dicht bediedelte Viertel nicht ausreichend ab.

Und again: Thema hier: Gleisbaustelle Defreggerstraße!
 

Zuletzt bearbeitet von manni: 16.10.2016 21:26, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Admiral
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 47

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
100

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #104614 BeitragErstellt: 16.10.2016 23:11
Antworten mit Zitat Absenden
 
das heißt, ich steig im sillpark aus der Linie 5 (Regiotram) in den bus, und erwisch damit die vorherige garnitur, die den umweg über pradl fahrt bequem bei der mitterhoferstraße? und spar mir so 7,5min?
mal so ein vorschlag, einen beitrag aufmachen, in dem darüber diskutiert wird, wie man das busnetz auf die zukünftige straßenbahnachse ausrichten sollte...? bzw infos darüber mal herstellen, außer dass 1-2 leuten bewusst ist dass man was planen sollte..
um wieder zum artikel zurück zu finden > nett dass jetzt endlich auch mal in der nacht gearbeitet wird lachen
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Innsbrucker
VerkehrsstadträtIn



Alter: 50

Dabei seit:
23.06.2012




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
207

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #104628 BeitragErstellt: 17.10.2016 22:02
Antworten mit Zitat Absenden
 
manni schrieb:
Man kann aber auch einfach fragen?


Das Thema wurde schon öfter mal angestoßen, aber nie mit Fakten gefüllt.

manni schrieb:

Ja, es wird selbstverständlich weiterhin eine Buslinie das südliche Dreiheiligen erschließen. Das sollte einem, der sich ein bisschen auskennt, schon der Blick auf den Stadtplan sagen - umliegende Haltestellen decken dieses dicht bediedelte Viertel nicht ausreichend ab.


Ich kann mir durchaus selbst den Stadtplan ansehen und feststellen, dass man die Linie O in Dreiheiligen nicht ersatzlos streichen kann, ohne eine Lücke in der Bedienungsqualität zu hinterlassen. Und so was sehe ich mir auch an. Nur ist die Schlussfolgerung, dass es aus diesen Gründen einen Ersatzverkehr geben muss, eben doch gewagt. Bis vorgestern hätte auch niemand gedacht, dass die IVB auf die idiotische Idee kommen könnten, eine innerstädtische Buslinie, die voll ins Liniennetz integriert ist, auf Marktgemeindeniveau mit Halbstundentakt zur HVZ zusammenzukürzen. Tja, und die IVB habens gemacht. Wer das zustandebringt, bringt es auch fertig, Dreiheiligen ohne ÖPNV zu hinterlassen. Solide Verkehrsplanung mit Sachverstand und Innsbrucker Verkehrsplanung sind halt nicht so ganz das gleiche. Zumindest nicht immer.

manni schrieb:

Und again: Thema hier: Gleisbaustelle Defreggerstraße!


Die Frage nach der Bauausführung und die Zukunft der Buslinien im unmittelbarem Umfeld gehören schon zusammen. Auch wenn die Frage lautete, wo die Haltestelle der Linie H am Ahornhof hinkommt, muss die Antwort und Rückfrage schon erst mal dahin gehen, ob da überhaupt noch ein Bus fährt. Mal abgesehen von der aktuellen Kastrierung der Linie H kann man da schon ernsthaft nachdenken, ob die dort in Anbetracht des Parallelverkehrs überhaupt noch gebraucht wird. Bisher hätte es nach einem 30-min-Takt zwischen 12 Straßenbahnen je Stunde ausgesehen, der 60-min-Takt macht es noch deutlicher. Nur die Verbindung zur Schutzengelkirche fehlt. Die könnte man z. B. auch durch Verlegung der Linien C und F in die Defreggerstraße herstellen. Und auch das würde dann die zu bauende Strecke betreffen.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
bahnbauer
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 35

Dabei seit:
13.03.2004


Stadt / Stadtteil:
innsbruck pradl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
8

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #104814 BeitragErstellt: 31.10.2016 18:00
Antworten mit Zitat Absenden
 
Danke Manni für die vielen Fotos! Das ist ein tolles Service von dir!!

Warum braucht es an der Kreuzung Gabelsbergerstrasse - Defreggerstrasse Ampeln?
Warum braucht es an der Kreuzung Langstrasse - Defreggerstrasse Ampeln?
Bei zweiter Kreuzung würde doch ein einfaches Rotlicht (wenn die Tram kommt) für den Strassen- und Radverkehr auf der Langstrasse auch tun.
Oder ist das der Fall?
Danke
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
lech
Forums-Administrator



Alter: 47

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
115

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #104815 BeitragErstellt: 31.10.2016 18:14
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die Fussgänger sind auch gern Ampel-geschützt.
Gerade bei der Kreuzung Langstr./Defreggerstr./Eingang Lindenhof/Ahornhof gab es schon mehrfach schwere Unfälle und der Fußgängerverkehr wird mit der Tram dort vergleichsweise explodieren.

Aber ja, statt fixem rot/grün-Wechsel auf orange blinkend mit rot bei Bedarf zu schalten o.ä. wäre wohl sinnvoll. Man wird sehen, 1. ob sich die Stadt das traut und 2. ob die MIV-Lenker das kapieren, vgl. diverse Beinahe-Unfälle bei so (halb)geschützten Haltestellenrampen von 1er und 3er.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 38

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
488

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #104816 BeitragErstellt: 31.10.2016 21:49
Antworten mit Zitat Absenden
 
Beim Durchstich Defreggerstraße wird es mW auf der Ostseite eine unvollständige Signalfolge geben ("Nur-Rot-Ampel"). So etwas haben wir ja nun schon öfter.
Wozu die Fußgängerampeln dort jeweils zwei Signalgeber haben, ist mir aber auch nicht klar. Bei unvollständiger Signalfolge wird der untere nie leuchten, es sei denn, das ist nicht grün, sondern ein zweiter roter.
die Signale auf der Westseite dienen nur der Anzeige, ob der Poller abgesenkt ist.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
lech
Forums-Administrator



Alter: 47

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
115

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #104817 BeitragErstellt: 31.10.2016 21:52
Antworten mit Zitat Absenden
 
2 rote wäre eine Idee.
Gilt das evtl. als Eisenbahn-Kreuzung?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Ingenieur
LehrfahrerIn



Alter: 57

Dabei seit:
31.03.2015




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
87

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #104818 BeitragErstellt: 01.11.2016 12:21
Antworten mit Zitat Absenden
 
Das kann ich mir nicht vorstellen. Laut dem an anderer Stelle bereits zitierten Eisenbahngesetz handelt es sich hier eindeutig um eine Straßenbahn. Und da gibt es keine EK.

Ansonsten sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Man kann jederzeit zusätzliche Signale über die StVO hinaus anbringen. Die sind halt rechtlich nicht verbindlich und haben nur informativen Charakter (wie das "Bitte warten" bei diversen Fußgängerampeln).

Warten wir einmal ab, was da kommt.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Linie O
Globaler Forums-Moderator



Alter: 22

Dabei seit:
01.04.2007


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
82

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #104819 BeitragErstellt: 01.11.2016 13:53
Antworten mit Zitat Absenden
 
Eventuell oben rot und unten gelb blinked, also analog zum MIV.
 


Zuletzt bearbeitet von Linie O: 01.11.2016 13:53, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 6 von 7
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Gleisparker in der Defreggerstraße manni Aktuelle Meldungen und IVB-News 1 22.05.2007 21:23 Letzter Beitrag
Tramfan
Keine neuen Beiträge signal pradlerstraße-defreggerstraße !? bahnbauer Tram / Stadtbahn 9 28.09.2005 16:56 Letzter Beitrag
TW 60
Keine neuen Beiträge Gleisbaustelle Klostergasse manni Tram / Stadtbahn 27 02.10.2013 22:52 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Gleisbaustelle Schützenstraße Martin Tram / Stadtbahn 3 02.06.2017 22:22 Letzter Beitrag
simon04
Keine neuen Beiträge Gleisbaustelle Peerhofsiedlung blof Tram / Stadtbahn 21 20.12.2016 19:10 Letzter Beitrag
manni


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com