Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / IVB / VVT allgemeine Diskussion Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Nörgelthread  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 23, 24, 25  Weiter
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 109

Dabei seit:
18.09.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
264

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #38093 BeitragErstellt: 22.08.2008 18:09
Antworten mit Zitat Absenden
 
Eine deutliche Aussage: Freizeitverkehr wollen wir auf die Öffis nicht bekommen auch wollen wir nicht, dass wohen nah am Arbeitsort zu attraktiv wird(daher nur Pendlerpausachle).
Das deckt sich auch tlw. mit Aussagen aus dem VVT: "Vorsicht beim Ausbau des Angebots. Es könnte angenommen werden. Und dann bekommt der ÖPNV Kapazitätsprobleme."
Bin schon neugierig, in was sich das Österreichticket noch wandelt. Wahrscheinlich bekommt man das nur, wenn man 250km vom Arbeitsort entfernt wohnt oder noch besser gar nicht in Ö gemeldet ist. wink
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Trolli
VerkehrsstadträtIn



Alter: 13

Dabei seit:
06.10.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
36

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #40593 BeitragErstellt: 29.10.2008 09:59
Antworten mit Zitat Absenden
 
Das Linksabbiegen vom Herzog-Otto-Ufer in die Altstadt gehört abgestellt! Heute früh waren wieder 2 Linksabbieger vor dem Bus, einer kommt pro Grünphase durch und der Verkehr wird aufgehalten und staut sich zurück Richtung Rennweg! Das muss doch nicht sein! ... und sonst sollen z.B. die Taxis eine Runde drehen und von der anderen Seite einfahren!
Trolli
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 38

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
466

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #40595 BeitragErstellt: 29.10.2008 10:07
Antworten mit Zitat Absenden
 
Taxis sollten sowieso nur dann in die Fußgängerzone dürfen, wenn sie nachweislich entweder einen Behindertentransport durchführen oder Altstadtbewohner bzw. Hotelgäste mit nicht zu Fuß transportablen (!) Gepäckstücken abholen/zubringen.
Sie dürfen aber immer und jederzeit. Ein kleines, aber feines Zeichen des Widerstandes ist es, als Fußgänger Taxen in der FuZo nicht überholen zu lassen. Sie müssten ohnehin Schritttempo fahren, tun sie aber kaum mal; auf diese Weise bleibt ihnen nichts anderes übrig.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Admiral
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 47

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
122

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #107133 BeitragErstellt: 05.06.2017 10:13
Antworten mit Zitat Absenden
 
warum ist dieser qualitativ hochwertig zu igler passende eintrag hierher verschoben worden?!
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 38

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
466

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #107139 BeitragErstellt: 06.06.2017 00:01
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich weiß nicht, warum der hier war, aber ich hab ihn jetzt in den 6er-Ausbauthread verschoben.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 61

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
151

Goldene Weichen des Postings:
3

Posting-Bewertung:
Beitrag #107214 BeitragErstellt: 09.06.2017 15:54
Ganz Innsbruck tanzt...
Antworten mit Zitat Absenden
 
Der Verkehrsverbund sagt mir über Freitag, 09.06., folgendes:
"3 - Sperre der Innenstadt wegen einer Veranstaltung:

Aufgrund einer Veranstaltung am 09.06.2017 wird die Innenstadt zwischen 15:00 Uhr und 24:00 Uhr gesperrt. Die Stadtverkehrslinien werden über die Achse Bürgerstraße - Maximilianstraße - Salurner Straße bzw. Heiliggeiststraße - Hauptbahnhof umgeleitet. Bitte beachten Sie die Haltestellenaushänge vor Ort. Dort finden Sie die nächste Zustiegsmöglichkeit.

Die Linie 3 verkehrt ab 15:00 Uhr bis Betriebsschluss über die Achse Museumstraße - T. Marktplatz - Innrain.

Die Linie STB verkehrt ab 15:00 Uhr zwischen dem Halt Stubaitalbahnhof und Hauptbahnhof aufgrund der Umleitungen im Schienenersatzverkehr.
"

Was ich daran nicht verstehe ist die Umleitung der Dreier über die Museumstraße - vielleicht motiviert durch irgendeine Bühne in der Anichstraße, so wie beim letzten Mal dieser Line-Dance-Radau gegenüber vom Krahvogl.
Hier wird ohne Not herumgeschustert mit dem Ergebnis, daß die Leute, die für diesen Tanz nach Innsbruck fahren, lernen, daß man eh leidlich parken kann, weil es viele Garagen gibt und vielleicht ein gewisses Maß an Organisation, der öffentliche Verkehr aber überhaupt nicht kalkulierbar ist und nicht funktioniert und sich auch die Einheimischen damit überhaupt nicht auskennen.

Statt dessen würde jemand Vernünftiges die Dreier über die normale Route und zwischen Gleiswechsel Bruneckerstraße und Gleiswechsel Rathausgalerien aufs Doppelte Intervall verdichtet und ansonsten völlig normal führen und als direkte Verbindung vom Bahnhof aus empfehlen, und von mir aus alle Busse über die Anichstraße und Klinik umleiten, damit die Leute sich besser bewegen können. Was spricht dagegen, die Line-Dance-Radaubühne in der Colingasse aufzustellen, oder in der Fallmerayerstraße vor dem westlichen Eingang ins Rathaus?

Abgesehen davon ist die Aktion sowieso völlig für nichts, hoffentlich schneidet die Gewerkschaft für die ohnehin geplagten Handelsangestellten einen ordentlichen Batzen Geld oder Zeit heraus.
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Innsbrucker
VerkehrsstadträtIn



Alter: 50

Dabei seit:
23.06.2012




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
218

Goldene Weichen des Postings:
2

Posting-Bewertung:
Beitrag #107218 BeitragErstellt: 10.06.2017 10:57
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich hatte das ja auch schon mal erwähnt. Da fehlt bei der Stadt völlig das Bewusstsein, dass man damit ein ganz schlechtes Zeichen für den ÖPNV setzt. Das ist denen schlichtweg egal, die kriechen halt dem Einzelhandel in den Arsch. Was will man auch von einer Stadtregierung erwarten, die von einer nur sehr behelfsmäßig verkappten ÖVP gesteuert wird? Da gilt der ÖPNV-Fahrgast gar nix, der ist der letzte Dreck.

Übrigens auch mal wieder für die IVB. Man pflegte mal wieder Fahrgastinformation nach Balkanart, es gab praktisch nichts. Gerade mal an den nicht bedienten Haltestellen wurde auf die Nichtbedientung hingewiesen (genialerweise unter Abdeckung der Fahrpläne, so hatte man z. B. keine Chance, an der Klinik die Fahrzeiten der Linie 3 in Richtung Höttinger Au einzusehen, da der reguläre Fahrplan abgedeckt war und an der Ersatzhaltestelle keinerlei Fahrgastinformation war - auf eine so bekloppte Idee muss man erst mal kommen). Ansonsten gab es weder an den Haltestellen noch an den Fahrzeugen irgendeine Information. Linie 3 zeigte frischfröhlich falsche Linienwege an und im Fahrzeug (vereinzelt sogar falsche Fahrtziele), es gab keine Aushänge im Fahrzeug und noch nicht mal die üblichen genuschelten Durchsagen von "ihrer IVB-Leitstelle". An den Haltestellen auch nix, kein Aushang, die Smartinfos zeigten die Fahrten dort, wo sie nicht waren, man hatte sich auch nicht mal die Mühe gemacht, in den Smartinfos einen Pauschalhinweis unterzubringen. Schlichtweg überhaupt nix. Muss man ja nicht wissen, wenn man an der Klinik in die Linie 3 einsteigt, dass man damit nicht zum Hauptbahnhof kommen wird. Wenn man es wüsste, hätte man z. B. auf die Linien F und R ausweichen können. Und auch auf deren Umleitung wurde nicht hingewiesen, Haltestellen im Umleitungsweg wurden nicht bedient, so dass die Innenstadt ohne Halt umfahren wurde (kein Halt zwischen Klinik und Triumphpforte). Auch hier wieder: Der Fahrgast ist der letzte Dreck.

Und die Stadt guckt tatenlos zu, denen ist das schon lange scheißegal, welche saumäßige Performance die Geschäftsleitung der IVB abliefert.

Und noch mal wieder zur Stadt und ihrer Gleichgültigkeit gegenüber Beeinträchtigungen des ÖPNV: Es gäbe mehr als genug Alternativen in der Innenstadt, solche Veranstaltungen ohne Beeinträchtigung des ÖPNV durchzuziehen. Das ist nur nicht gewollt. Vor allem seitens der Veranstalter nicht. Was den ÖPNV nicht lahmlegt, gilt nichts. Dieses destruktive und egoistische Denken gibt es leider wirklich, und es wäre Sache der Stadt, dem mal wenigstens ansatzweise entgegenzutreten und nicht jeden Scheiß einfach nur abzunicken.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
sakul93
KontrollorIn



Alter: 24

Dabei seit:
23.03.2017


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
27

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #107220 BeitragErstellt: 10.06.2017 13:26
Antworten mit Zitat Absenden
 
Bin gestern mal mit der 3 gefahren. Als die Tram statt zum Hauptbahnhof in Richtung Landesmuseum weiterfuhr, waren geschätzt 80% der Fahrgäste erstaunt/schockiert. War sehr amüsant die ganzen verdutzten Gesichter zu sehen.

Und noch was zum nörgeln:
Der LK hat gestern schon wieder 15 min auf den O nach Allerheiligen gewartet. Das ist meiner Meinung nach eine riesen Frechheit. Bei einem 30min Takt 15 min auf einen Anschluss zu warten, wenn im Bus und an den Umstiegshaltestellen geschätzt 20 Personen darauf warten, dass der LK endlich fährt ist doch wohl komplett bescheuert.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 47

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
122

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #107221 BeitragErstellt: 11.06.2017 17:45
Antworten mit Zitat Absenden
 
aussage eines innenstadtkaufmanns der das unter anderem mit organisiert hat: "es war uns wichtig die anichstraße zu sperren, wir wollten ein zeichen setzen, dass es auch ohne bahn und bus in der innenstadt geht"

und ad anschluß: macht die igler auch, warum soll das der LK nicht auch dürfen...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 48

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
120

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #107226 BeitragErstellt: 11.06.2017 18:43
Antworten mit Zitat Absenden
 
Admiral schrieb:
aussage eines innenstadtkaufmanns der das unter anderem mit organisiert hat: "es war uns wichtig die anichstraße zu sperren, wir wollten ein zeichen setzen, dass es auch ohne bahn und bus in der innenstadt geht"

Auf das hin sollte man mal an einem Advents-Wochenende Fr. & Sa. die Innenstadt großräumig für MiV absperren und die Öffis durch die Innenstadt durchfahren ohne stehenzubleiben oder Türen zu öffnen.

Die sch*** "Tanz"-Musik letzten Freitag war schon beim Vorbeiradeln während der Aufbauzeit (Boznerplatz-Bühne, ca. 18:00) so laut dass ich das als inakzeptable Lärmbelästigung und versuchte Körperverletzung empfand.

Freu' mich dass mich mein Tirol-Ticket gratis zur Cyta, zur Metro, nach Hall, und zum Outlet-Center am Brenner bringt (nebst diversen Restaurants von Telfs bis Kufstein wo man Samstag mittag was gutes zu Essen bekommt).
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Innsbrucker
VerkehrsstadträtIn



Alter: 50

Dabei seit:
23.06.2012




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
218

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #107227 BeitragErstellt: 11.06.2017 20:00
Antworten mit Zitat Absenden
 
Admiral schrieb:
aussage eines innenstadtkaufmanns der das unter anderem mit organisiert hat: "es war uns wichtig die anichstraße zu sperren, wir wollten ein zeichen setzen, dass es auch ohne bahn und bus in der innenstadt geht"


Ich hätte nicht gedacht, dass die Leute derart dreist sind - und eigentlich auch dumm. Aus Sicht der Geschäftsleute kann man so was denken und danach handeln, aber so was sagt man doch nicht auch noch. Das zeigt aber nur, wie korrupt es da zugeht. Und die Stadt macht alles brav mit. Selbst dieses dummdreiste Bekenntnis wird keinerlei Konsequenzen haben.

Nachtrag: Welcher Innenstadtkaufmann war das denn? Ich wüsste ganz gern, wen ich boykottieren muss.
 

Zuletzt bearbeitet von Innsbrucker: 11.06.2017 20:03, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
upwards
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 47

Dabei seit:
28.11.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
61

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #107232 BeitragErstellt: 11.06.2017 22:08
Antworten mit Zitat Absenden
 
Innenstadtkaufleute sind auch Stadt, zumal der Teil der Liste FI. Wenigstens eine ehrliche Ansage.
Nchtsdestotrotz wurde für die Veranstaltung mit dem Nostalgie- TW geworben, und -Achtung!- die ivb testeten dem Anschein nach während der Sperre der Innenstadt eine Fahrt mit Doppeltraktion, ca. 18:40 am Terminal.
 

Zuletzt bearbeitet von upwards: 11.06.2017 22:08, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Innsbrucker
VerkehrsstadträtIn



Alter: 50

Dabei seit:
23.06.2012




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
218

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #107238 BeitragErstellt: 11.06.2017 22:29
Antworten mit Zitat Absenden
 
upwards schrieb:
Innenstadtkaufleute sind auch Stadt


Nein. Die Stadt ist eine kommunale Organisation, die eine demokratisch legitimierte Basis hat. Da kommen keine Innenstadtkaufleute vor. Die haben genau die gleichen Rechte wie alle anderen Einwohner auch.

upwards schrieb:

zumal der Teil der Liste FI.


Was bei FI alles drin ist, möchte ich lieber gar nicht wissen. Die Oppitz-Plörer war ja sogar noch in der ÖVP, als sie gewählt wurde. Im übrigen regelt man politische Einflussnahme nicht derart hintenrum. Genau das nennt man Korruption.

upwards schrieb:

Wenigstens eine ehrliche Ansage.


Ehrlich wäre es gewesen, mit dieser Aussage vor dieser seltsamen Veranstaltung an die Öffentlichkeit zu gehen. War aber nicht.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 38

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
466

Goldene Weichen des Postings:
2

Posting-Bewertung:
Beitrag #107265 BeitragErstellt: 13.06.2017 23:44
Antworten mit Zitat Absenden
 
Admiral schrieb:
aussage eines innenstadtkaufmanns der das unter anderem mit organisiert hat: "es war uns wichtig die anichstraße zu sperren, wir wollten ein zeichen setzen, dass es auch ohne bahn und bus in der innenstadt geht"


War das ein öffentliches Statement? Wenn ja, ist es irgendwo nachzulesen? Gibt es einen Namen? Ich würde mich gern selber an diese Person wenden.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Admiral
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 47

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
122

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #107271 BeitragErstellt: 14.06.2017 22:04
Antworten mit Zitat Absenden
 
nein war ein statement zwischen mir und ihm in einem privaten gespräch wie ich darauf hingewiesen habe, dass es doch dummfug sei, die innenstadt zu sperren für den ÖV, der die leute zubringt..
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 38

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
466

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #107276 BeitragErstellt: 14.06.2017 23:57
Antworten mit Zitat Absenden
 
OK, danke. Unfassbar.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
upwards
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 47

Dabei seit:
28.11.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
61

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #107347 BeitragErstellt: 22.06.2017 12:27
Antworten mit Zitat Absenden
 
Was ist das für ein seltsames System mit den "Smart- Infos" ?
In der Meinhardstraße scheint die Linie 504 niemals auf. Zum schnellen Erreichen des Hbf. wäre das äußerst praktisch, bzw. oft weniger schweißtreibend, als selbst zum Zug laufen zu müssen.
Am Terminal Marktplatz funktioniert die Anzeige mit den 50#.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Linie O
Globaler Forums-Moderator



Alter: 22

Dabei seit:
01.04.2007


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
83

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #107348 BeitragErstellt: 22.06.2017 13:23
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die letzten Male als ich dort vorbei gekommen bin, das letzte Mal war vor ca. 2 Wochen, hat die Anzeige auf der Smartinfo für die Linie 504 gnaz normal funktioniert.
 


Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 38

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
466

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #107350 BeitragErstellt: 22.06.2017 19:54
Antworten mit Zitat Absenden
 
Im Moment gibt es wieder ein Problem, auch die 501 und 503 werden nicht immer angezeigt.
Es ist grundsätzlich sinnvoll, das direkt an die IVB zu melden. Ich mache so etwas immer über Facebook.

Ich vermute, dass die aktuellen Probleme damit zu tun haben, dass der VVT das bislang fehlerhafte Format seiner Datentelegramme gerade dem Standard anpasst, was notwendig ist, damit die Funkanmeldung an den städtischen Ampeln wieder aktiviert werden kann. Und das muss bis Ende Juni erledigt sein.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Innsbrucker
VerkehrsstadträtIn



Alter: 50

Dabei seit:
23.06.2012




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
218

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #107351 BeitragErstellt: 22.06.2017 20:31
Antworten mit Zitat Absenden
 
Vor etwa einer Stunde wurde aber die 504 ganz korrekt angezeigt, ganz brav auf jeder Seite einer. Ich habe extra darauf geachtet.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / IVB / VVT allgemeine Diskussion Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 23, 24, 25  Weiter

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 24 von 25
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com