Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Verkehrspolitik und Stadtentwicklung Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 1
Thread-Bewertung: 

Thema: Radfahrerstrecken an sich - Ideensammlung  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 111

Dabei seit:
18.09.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
404

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #84307 BeitragErstellt: 11.07.2012 19:53
Antworten mit Zitat Absenden
 
Das legalisierte Gegendieeinbahnfahren bei der Heiliggrabkirche bringt schon einmal sehr viel lachen
 

Im übrigen bin ich der Meinung, dass die Linie 5 (Regiotram) jedenfalls von Zirl bis Mils geführt werden muss.

Die von mir aufgenommenen Fotos stehen unter CC-BY-SA 3.0 und können gerne der Lizenz entsprechend weiterverwendet werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 40

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
517

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #84422 BeitragErstellt: 19.07.2012 12:13
Antworten mit Zitat Absenden
 
Falls noch nicht mitgekriegt: eine erste Verbesserung von vielen weiteren, die noch kommen werden:



http://www.sonjapitscheider.at/2012/07/markthalle-im-neuen-gewand.html
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 63

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
197

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #84434 BeitragErstellt: 19.07.2012 19:25
Antworten mit Zitat Absenden
 
Sicherlich schlauer, als Polizei dort hinzustellen, die ihre Zeit damit vergeudet, Leute zu bestrafen, die mit dem Fahrrad gegen die Einbahn fahren.

Ich würde jetzt allerdings nicht die Erfüllung eines dringenden Bedürfnisses in dieser Maßnahme sehen, eher positiven Aktionismus - geht der Radstreifen eigentlich vor der Markthalle weiter?
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 40

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
517

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #84442 BeitragErstellt: 19.07.2012 22:24
Antworten mit Zitat Absenden
 
Das war dort der letzte Lückenschluss, vorher musste man mit dem Fahrrad die ganze Markthalle umrunden - insofern würd ich schon sagen, dass da ein dringendes Bedürfnis erfüllt wurde...
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
simon04
FahrdienstleiterIn



Alter: 31

Dabei seit:
23.11.2004


Stadt / Stadtteil:
Birgitz

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
215

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #84451 BeitragErstellt: 19.07.2012 23:58
Antworten mit Zitat Absenden
 
manni schrieb:
Falls noch nicht mitgekriegt: eine erste Verbesserung von vielen weiteren, die noch kommen werden


Über den Streifen habe ich mich gerade auch gefreut. lachen

Für die Diskussion ist eventuell diese Karte interessant, die auf den Daten des OpenStreetMap-Projekts basiert: radlkarte.at http://radlkarte.at/?lat=47.26475&lon=11.40106&zoom=14 (wird lt. Angabe jeden Sonntag aktualisiert).
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Hannes
VerkehrsstadträtIn



Alter: 39

Dabei seit:
22.01.2005


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
26

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #84457 BeitragErstellt: 20.07.2012 09:48
Antworten mit Zitat Absenden
 
sLAnZk schrieb:
Ich würde jetzt allerdings nicht die Erfüllung eines dringenden Bedürfnisses in dieser Maßnahme sehen, eher positiven Aktionismus


Naja, die letzte von 2 großen Lücken auf der Route Maloja-Passau auf Ibker Gebiet bzw. der Durchfahrbarkeit von Ibk. Fehlt noch der große Brocken vom Hans-Psenner-Steg über die Mühlauer-Brücke zur Ing-Etzel-Straße. Ader das wird schon verhandelt, wie wir erfahren haben.
 

Change your coffee, change your life!
http://hannesre.organogold.com

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
ice108
VerkehrsministerIn



Alter: 38

Dabei seit:
01.03.2009




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
166

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #84460 BeitragErstellt: 20.07.2012 11:42
Antworten mit Zitat Absenden
 
Naja, wenn ich dran denke dass man auf besagter Route im Bereich der schweizer Grenze etwa 10km auf der vielbefahrenen Hauptstraße durchs Inntal zubringt heb ich mir den Begriff "große Lücke" für andere Sachen auf...

Aber positiv ists auf jeden Fall, und wenns jetzt noch eine stabile / übersichtliche Route über den Marktplatz gäbe wäre es noch besser, als der momentane sich jede Woche ändernde Slalom, heute zur Abwechslung mal über Kabelkanäle die sich beim drüberradeln anfühlen so wie sich die Leitschwellen für die Straßenbahn anfühlen müssen...
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 40

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
517

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #84464 BeitragErstellt: 20.07.2012 14:22
Antworten mit Zitat Absenden
 
Diese Route gibt es jetzt, und in Zukunft soll bei Veranstaltungen besser darauf geachtet werden, dass der Korridor über den Marktplatz auch bei größeren Veranstaltungen frei bleibt. Ich glaube trotzdem, dass man dort über kurz oder lang Poller o.Ä. brauchen wird.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
ice108
VerkehrsministerIn



Alter: 38

Dabei seit:
01.03.2009




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
166

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #84467 BeitragErstellt: 20.07.2012 15:15
Antworten mit Zitat Absenden
 
Meines Erachtens nach wäre es am besten, wenn man die zwei Meter am Geländer fest als Radweg markiert, und dann eben bei einer Veranstaltung wie jetzt gerade die Bühne um diese zwei Meter vom Inn weg verschiebt. Eventuell könnte man auch die Tische des Restaurants ein Stück weit nach Osten verlagern (da ist noch deutlich Platz zur Brücke hin), sodass das Eck da dann nicht zu scharf wird.

Weil jetzt zum Beispiel dürfte es Zeiträume geben wo der Durchgang völlig zu ist (zumindest während der Veranstaltung, für die da eine Bühne steht), und dann gibt es für Fahrradfahrer gar keine legale Möglichkeit mehr da durchzukommen. Die Ausfahrt zum Terminal vorne erlaubt ja auch nur Rechtsabbiegen nach Westen, nach Osten ist dann zu.

Wenn ich das richtig verstanden habe soll ja auch die Busbucht vorne zum Teil noch dem Marktplatz zugeschlagen werden, sodass sich der Platzverlust wohl in Grenzen halten würde.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 111

Dabei seit:
18.09.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
404

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #84470 BeitragErstellt: 20.07.2012 17:05
Antworten mit Zitat Absenden
 


Subomtimal ist die Einfahrt in den Radwegdurchstich von Westen. Zuerst dachte ich - ha der Radweg wird verparkt - doch wie sollte man darauf kommen, dass man da nicht parken darf, wenn an dieser Stelle nichts amrkiert ist....
Und das mit der Festivalbühne ist wirklich ein Blödsinn!
 

Im übrigen bin ich der Meinung, dass die Linie 5 (Regiotram) jedenfalls von Zirl bis Mils geführt werden muss.

Die von mir aufgenommenen Fotos stehen unter CC-BY-SA 3.0 und können gerne der Lizenz entsprechend weiterverwendet werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 40

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
517

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #84471 BeitragErstellt: 20.07.2012 17:10
Antworten mit Zitat Absenden
 
Gibt's denn dort kein Halteverbotsschild? Muss mir das vor Ort ansehen.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
simon04
FahrdienstleiterIn



Alter: 31

Dabei seit:
23.11.2004


Stadt / Stadtteil:
Birgitz

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
215

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #84586 BeitragErstellt: 26.07.2012 14:06
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich bin gestern abends an der Stelle vorbeispaziert. Auf den – auf dem Foto von oben freien – Parkflächen haben einige Autos in alter Manier geparkt. Insbesondere hat ein Lieferwagen die gesamte Breite des Radfahrstreifens abgedeckt. Ich habe leider kein Foto gemacht …
 

Die von mir aufgenommenen Fotos stehen unter CC-BY-SA 4.0 (oder alternativ CC-BY-SA 3.0) und können gerne der Lizenz entsprechend weiterverwendet werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Hannes
VerkehrsstadträtIn



Alter: 39

Dabei seit:
22.01.2005


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
26

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #84595 BeitragErstellt: 26.07.2012 16:42
Antworten mit Zitat Absenden
 
Inzwischen gibts bei der Müllinsel eine gelbe Zickzack-Sperrfläche. Geparkt wird trotzdem.
 

Change your coffee, change your life!
http://hannesre.organogold.com

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 40

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
517

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #84597 BeitragErstellt: 26.07.2012 16:59
Antworten mit Zitat Absenden
 
Da gehört eine bauliche Lösung her. Macht halt erst Sinn, sobald endgültig sichergestellt ist, dass man dort nicht für den Kanal aufgraben muss.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 63

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
197

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #84604 BeitragErstellt: 26.07.2012 22:00
Antworten mit Zitat Absenden
 
Also seid mir nicht böse... dieses Stück Radweg, das einem weder Wegstrecke erspart, noch in besonders schönem Ambiente liegt, ist zwar ein Zeichen des ernsthaften Willens in die richtige Richtung, bringt aber sicher nicht die große Erlösung.
Wie egal ist es bitte, auf welcher Seite der Markthalle ich vorbeifahre? Das wirkliche Problem liegt am Marktplatz selbst bzw. in Wahrheit zwischen Markthalle und Innbrücke.
In diese Lücke muß man Geist investieren!
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
ice108
VerkehrsministerIn



Alter: 38

Dabei seit:
01.03.2009




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
166

Goldene Weichen des Postings:
4

Posting-Bewertung:
Beitrag #84696 BeitragErstellt: 03.08.2012 08:11
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die Situation heute morgen in besagter Lücke zwischen Markthalle und Innbrücke:

Es wird mal wieder was aufgebaut. Es ist natürlich kein Platz am Geländer zum Inn hin für die Radler freigehalten (Bühne steht direkt am Inn), das heisst man fährt momentan in einem großen Bogen um etliche Absperrgitter herum mitten durch den Platz auf dem die Bühnentechniker gerade arbeiten.

Als besondere Dreingabe ist auf dem Stück parallel zum Strandcafe (zwischen Standcafezaun und Inngeländer) noch ein großes Metallteil mitten auf dem Radweg gelagert.

Wie gesagt, ich denke die Lösung wäre recht einfach: Den Radweg fest direkt am Geländer durchmarkieren (bis zu den Tischen des Restaurants, dann wie gehabt zwischen Tischen und Gebäude durch), und diesen Bereich als für Veranstaltungen tabu erklären. Dann stehen die Zelte etc. halt drei Meter weiter drin im Platz, das wird zu verkraften sein, und es gibt nicht jede Woche eine neue Verkehrsregelung.

Ich möchte mal den Aufschrei der Autofahrer hören wenn jede Woche eine Veranstaltung sagt, wir haben zu wenig Platz und deswegen mitten auf dem Innrain eine Bühne aufbaut.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
blof
TeamleiterIn



Alter: 32

Dabei seit:
21.05.2012


Stadt / Stadtteil:
Hötting West

Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
43

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #84697 BeitragErstellt: 03.08.2012 17:01
Antworten mit Zitat Absenden
 
Noch ein Nachtrag zur Thematik Radweg beim Bauhaus:

Mir sind noch zwei wichtige Gründe eingefallen, warum der Radweg in Zukunft besser auf der Südseite verlaufen sollte:
Beim jetzigen Verlauf des Radwegs kommt man (von Westen her) in der Rechtskurve direkt über die Zulieferzufahrt des Bauhaus. Das hat zwei Nachteile: Regelmäßig verstellen riesige LKWs komplett den Radweg, weil dort so wenig Platz ist. Zudem fahren da auch manchmal Stapelfahrer recht zügig, manchmal auch rückwärts ohne zu schauen (mich hätte da einmal fast einer überfahren) durch die Gegend.
Der zweite Grund ist die darauffolgende Linkskurve, die zwar inzwischen durch die Entfernung eines Buschs entschärft worden ist, dennoch höchst unübersichtlich ist, da hier ausparkende Autos, Fußgänger und Radfahrer aus allen Richtungen kommen. Wenn hier der Radweg auf der Südseite geführt wird, könnte das diese beiden Situationen wesentlich entschärfen.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Trolli
VerkehrsstadträtIn



Alter: 14

Dabei seit:
06.10.2004




Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
38

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #86163 BeitragErstellt: 22.10.2012 14:39
Antworten mit Zitat Absenden
 
Diese Stelle von der Unibrücke Richtung Klinik birgt IME Konfliktpotential zwischen Radfahrern und ÖPNV. Da gehört deutlich optimiert!
Spurwechsel, scharfe Kurve für oft nicht einmal zurück-blickende Radfahrer ...



 

Zuletzt bearbeitet von Trolli: 22.10.2012 14:40, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 40

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
517

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #86164 BeitragErstellt: 22.10.2012 14:54
Antworten mit Zitat Absenden
 
Bin mir nicht sicher... an sich sollte ja - aus Sicht der Radfahrenden zu deren eigenem Wohl - vollkommen klar sein, dass man ein Gleis nicht quert, ohne vorher zu schauen ob was daherkommt. Die Trams werden dort sicher nicht langsamer fahren.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Trolli
VerkehrsstadträtIn



Alter: 14

Dabei seit:
06.10.2004




Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
38

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #86170 BeitragErstellt: 22.10.2012 15:03
Antworten mit Zitat Absenden
 
Eigentlich sollte es auf der Unibrücke - so a la Kopenhagen - einen eigenen Radfahrstreifen geben. Klar soll die Tram nicht langsamer fahren, ich vermute aber, dass der Radfahrstreifen für die Anzahl der Radler hier unterdimensioniert ist.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Verkehrspolitik und Stadtentwicklung Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 1
Thread-Bewertung: 
Seite 2 von 10
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge strassenbahn-radfahrerstrecken bahnbauer Verkehrspolitik und Stadtentwicklung 34 04.07.2012 12:07 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge [Ideensammlung] Tw 88: Alternativen z... manni Tram / Stadtbahn 26 02.10.2009 10:52 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Ideensammlung für ein Seil- und Bergb... E.S.G. Seilbahnen 83 09.05.2010 18:49 Letzter Beitrag
Martin
Keine neuen Beiträge Ideensammlung: Autos von breiten Inne... manni Verkehrspolitik und Stadtentwicklung 15 23.02.2011 02:14 Letzter Beitrag
manni


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com