Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / S-Bahn Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: S-Bahn nach Seefeld / Scharnitz?  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 64

Dabei seit:
01.04.2004




Goldene Weichen des Users:
206

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #1285 BeitragErstellt: 03.07.2004 00:45
Antworten mit Zitat Absenden
 
frage zum FLIRT: ich hatte genau an so etwas gedacht, das wäre ja ideal, wenn das funktioniert... gibts von dem gerät bilder zum anschauen irgendwo im netz?





______________________

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
472

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #1393 BeitragErstellt: 19.07.2004 16:11
Antworten mit Zitat Absenden
 

Quote:

frage zum FLIRT: ich hatte genau an so etwas gedacht, das wäre ja ideal, wenn das funktioniert... gibts von dem gerät bilder zum anschauen irgendwo im netz?



Hier haben wir was: http://www.regio-s-bahn.de/download/pressematerial/fahrzeuge/FLIRT-Praesentation.pdf




 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 64

Dabei seit:
01.04.2004




Goldene Weichen des Users:
206

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #1409 BeitragErstellt: 21.07.2004 10:31
Antworten mit Zitat Absenden
 

Quote:
und was ich noch vergessen hatte: für die remise wäre auch noch platz an der stelle des ehemaligen tanklagers in der höttinger au, gleich bei der karwendelbahnbrücke -> wäre auch vernünftig anzubinden an das meterspurnetz mit der tram vor der tür.


heute habe ich erfahren: das gelände ("kranebitter allee 1") gehört der hypo-rent, innsbruck, boznerplatz.
(der vollständigkeit halber)






______________________

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
472

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #1417 BeitragErstellt: 21.07.2004 14:29
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wird dort nicht seit geraumer Zeit schon an einem Bürogebäude gebaut...?




 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 64

Dabei seit:
01.04.2004




Goldene Weichen des Users:
206

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #1421 BeitragErstellt: 21.07.2004 17:55
Antworten mit Zitat Absenden
 
war gerade hinunterschauen... nichts zu sehen, die bäume stehen alle noch. kann es sein, daß wir von zwei verschiedenen grundstücken reden?





______________________

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 64

Dabei seit:
01.04.2004




Goldene Weichen des Users:
206

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #4631 BeitragErstellt: 03.11.2004 00:56
Antworten mit Zitat Absenden
 

um hier an einen dem sLAnZk wichtigen gedanken zu erinnern: eine lösung mit unterführung des westastes r unter dem südring, dort, wo heute schon eine unteführung besteht für den radweg, ermöglichte es, einen vernünftigen größeren knoten zu machen um den bahnhof hötting herum, der so in seiner bedeutung bedeutend steigen kann, vielleicht kann man die gegend durchlässiger machen, sodaß man auch nach westen heruntergehen kann vom bahnhof, und nicht nur nach nord- und südosten.







______________________

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Obusfahrerin
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #4641 BeitragErstellt: 03.11.2004 11:44
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
472

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #4645 BeitragErstellt: 03.11.2004 12:21
Antworten mit Zitat Absenden
 
Thema des Threads: ""S-Bahn nach Seefeld / Scharnitz?" .
Ggf. bitte einen neuen anfangen!





 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Marcus Lehmann
FahrdienstleiterIn





Dabei seit:
11.05.2004




Goldene Weichen des Users:
-5

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #4654 BeitragErstellt: 03.11.2004 13:02
Antworten mit Zitat Absenden
 
Als ich damals, mit der Mittenwaldbahn von Deutschland nach innsbruck gekommen bin. Ist mir gut aufgefallen. Das kurz nach der Deutschengrenze. Die Strecke gut besucht ist. Und das man sicherlich zu gewissen Zeiten, den Takt da besser höher machen sollte. Nur sind aber noch viele Bahnsteige entlang der Strecke, nicht gerade Behindertenfreundlich und das sollte man ändern. Als S-Bahn könnte man diese Strecke sicherlich gut vermarkten und noch hier und da Fahrgäste bekommen. Die dann vielleicht öfter mal auf ihr Auto verzichten. Nur stellt sich die Frage, was für ein Takt da optimal wäre. ein 20 Mintakt, ist bei unseren S-Bahnen üblich. Würde das sich auch auf die Mittenwaldbahn übertragen lassen und passt das von den Ausweichen auch. Das sind fragen die sicherlich nicht ganz uninteressant sind.


Ein Essener auf reisen
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 112

Dabei seit:
18.09.2004




Goldene Weichen des Users:
425

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #4660 BeitragErstellt: 03.11.2004 14:15
Antworten mit Zitat Absenden
 
Neben der Verlegung der Station Höttingerau wäre auch die Schaffung einer Haltestelle im Bereich des WIFI / Lehrlingsheims sinnvoll - allerdings nur, wenn die Bahn dort sonst auch schneller fahren kann (warum schleicht sie eingentlich derzeit auf der Karwendelbrückes so - ist diese baufällig?)



 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
472

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #4662 BeitragErstellt: 03.11.2004 14:33
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wäre mal interessant, die Fahrgastzahlen der Mittenwaldbahn im Pendler-Einzugsbereich zu erfahren!





 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Marcus Lehmann
FahrdienstleiterIn





Dabei seit:
11.05.2004




Goldene Weichen des Users:
-5

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #4665 BeitragErstellt: 03.11.2004 14:51
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wenn man da vernüftige Zahlen hätte, könnte man dann auch die zuerreichenden Fahrgastzahlen berechnen. Von seiten der DB, würde ich da langfristig auf die ET 425 setzen. Da die doch eine gute beschleunigung haben und so auch die Fahrzeit deutlich verkürzen würde.

Nur sollten die dann überMagnetschienenbremsen verfügen. Die derzeit bei etlichen Triebwagen dieser Genration nachgerüstet werden müssen.


Ein Essener auf reisen
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Obusfahrerin
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #4673 BeitragErstellt: 03.11.2004 17:18
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
Marcus Lehmann
FahrdienstleiterIn





Dabei seit:
11.05.2004




Goldene Weichen des Users:
-5

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #4679 BeitragErstellt: 03.11.2004 18:08
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wann wurde die Strecke überhaupt mal Grundsaniert. Wenn das mal wieder passieren muss. Sollte man das Gründlich machen und dabei überlegen wo man noch was raus holen könnte.

Die Strecke ist ja doch recht Kurvenreich.


Ein Essener auf reisen
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Obusfahrerin
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #4687 BeitragErstellt: 03.11.2004 18:48
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
Heli
VerkehrsministerIn



Alter: 48

Dabei seit:
04.02.2004




Goldene Weichen des Users:
123

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #4694 BeitragErstellt: 03.11.2004 20:19
Antworten mit Zitat Absenden
 
ad Verknüpfung Miwaba-Tram: die 3er würde den Damm der Miwaba durchfahren und den "alten Mitterweg" bis zur Einmündung in den Mitterweg bei der AGIP-Tankstelle benützen, nix mit engen Kurven - kerzengradaus...

ad Miwaba als S-Bahn: Die sollte im Stundentakt bis Scharnitz fahren, on-Peak 30 min in Lastrichtung, die Bedienung der Stadt sollte den innerstädtischen Verkehrsmitteln überlassen bleiben, da hätt ma dann nur das gleiche Problem wie mit dem S, Kannibalisierungseffekt. Wenn man Fahrgäste von der Tram abzieht senkt das nur die Auslastung derselben, senkt den KDG bei gleichen Kosten und man hat die zusätzlichen Kosten für den Vollbahnverkehr, welcher per se kein Potential zur Fahrgaststeigerung hat, wenn er nicht ein "Voll-S-Bahn-Verkehr" (z. B. Minga, Frankfurt, mit Tunnelstrecken in der Innenstadt, hohe Reisegschw. aus den weit entfernten Vororten, auch innerstädtischer Langstreckenverkehr (5+ km), aber für das hamma erstens ka Geld, zweitens ist Ibk dafür einfach zu klein, hamma eh schoamal diskutiert. Die Tram ist für I das perfekte Verkehrsmittel.

ad Flirt: der is erstens sauteuer und zweitens noch nicht erprobt
Besser einen Talent oder einen Stadler GTW 2/6 oder was anderes leichtes, schnelles....
Heli



 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 64

Dabei seit:
01.04.2004




Goldene Weichen des Users:
206

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #4704 BeitragErstellt: 04.11.2004 00:27
Antworten mit Zitat Absenden
 

an diesen vorschlag helis hatte der sLAnZk gedacht, damm durchstechen, bahnhof anbinden, das war gemeint. helis vorschlag für die strecke r west in der gegend um den höttinger bahnhof.

wie es der strecke auf der mittenwaldbahn geht, weiß ich nicht, sicher ist, daß sie neue betonmasten gesetzt und die leiteinrichtungen auf den neuesten stand gebracht haben.
die innbrücke dürfte auch schon eher aus den fünfzigern sein...







______________________

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Marcus Lehmann
FahrdienstleiterIn





Dabei seit:
11.05.2004




Goldene Weichen des Users:
-5

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #4707 BeitragErstellt: 04.11.2004 01:11
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wobei mann muss auch sehen. Das die Tram, ganz andere Hst. abstände hat als eine S-abhn und somit ergänzt sich das ganze. Aber sicherlich besteht die gefahr. Das die S-Bahn Fahrgäste abziehen kann die dann zumindest die Tram nicht mehr rechtfertigen würden.

Bei uns sollte auch mal eine S-Bahn eine Tram ersetzen. Ist aber nicht passiert und die S-Bahn hat soviele Fahrgäste auch nicht genommen, wie man dachte.


Ein Essener auf reisen
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Obusfahrerin
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #4714 BeitragErstellt: 04.11.2004 09:26
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
Heli
VerkehrsministerIn



Alter: 48

Dabei seit:
04.02.2004




Goldene Weichen des Users:
123

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #4716 BeitragErstellt: 04.11.2004 16:58
Antworten mit Zitat Absenden
 
Das is genau das, was ich sage, die S-Bahn in Ibk hätte innerstädtisch kein Neukundenpotential.
Heli



 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / S-Bahn Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 3 von 5
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Eine willkommene Neuerung in der Nähe... sLAnZk Ratespiele 16 15.02.2016 23:03 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Umbau Bahnhof Seefeld simon04 S-Bahn 13 05.11.2017 15:47 Letzter Beitrag
km63.8
Keine neuen Beiträge Wenn es Nacht wird in Seefeld... sLAnZk User-Reportagen 11 25.12.2009 21:27 Letzter Beitrag
sLAnZk
Keine neuen Beiträge Mittenwaldbahn zwischen Innsbruck und... jfk tower User-Reportagen 22 18.10.2008 19:59 Letzter Beitrag
Linie O
Keine neuen Beiträge Neue Sitze in der S-Bahn und erneuert... sLAnZk User-Reportagen 5 16.01.2019 21:43 Letzter Beitrag
sLAnZk


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com