Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Seilbahnen Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Bahnhof und Standseilbahn Hochzirl  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
Mendener
FahrerIn



Alter: 58

Dabei seit:
01.03.2010


Stadt / Stadtteil:
Menden (Rheinland)

Goldene Weichen des Users:
0

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #62943 BeitragErstellt: 22.03.2010 10:21
Bahnhof und Standseilbahn Hochzirl
Antworten mit Zitat Absenden
 
Werden ab und an auf dem dortigen Ladegleis noch Kesselwagen mit Heizöl für das LKH angeliefert? Vor ein paar Jahren war das noch der Fall - auch wenn nach meiner Kenntnis bereits damals die Ladestelle offiziell nicht mehr existierte.

Edit manni: Threadtitel dem Inhalt angepasst
 

Zuletzt bearbeitet von Mendener: 30.03.2010 14:51, insgesamt einmal bearbeitet
Zuletzt bearbeitet von manni: 29.03.2010 23:28, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
489

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #62949 BeitragErstellt: 22.03.2010 13:38
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich kann die Frage zwar nicht beantworten, das muss jemand anderes, aber wie kommt das Heizöl dann von der Station Hochzirl zum Krankenhaus? Gibt es dort eine Pumpstation oder so etwas? Oder wird das wegen der paar Meter in Tankwagen umgefüllt? Würde das Sinn machen? Da könnten doch gleich die Tankwagen direkt von der Stadt nach Hochzirl fahren?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
bahnbauer
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 36

Dabei seit:
13.03.2004


Stadt / Stadtteil:
innsbruck pradl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
8

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #62950 BeitragErstellt: 22.03.2010 13:57
Antworten mit Zitat Absenden
 
jeder der schon einmal in hochzirl war, kennt die steile bergstraße.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
489

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #62951 BeitragErstellt: 22.03.2010 14:30
Antworten mit Zitat Absenden
 
Nachdem große Überlandlinienbusse dort hinauf fahren, sollte das für Tanklastwagen doch auch möglich sein, wenn auch vielleicht nicht über die steile Straße am Zirler Berg.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Tomy Talent
LehrfahrerIn



Alter: 48

Dabei seit:
31.05.2009


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Pradl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
33

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #62955 BeitragErstellt: 22.03.2010 15:26
Antworten mit Zitat Absenden
 
In Hochzirl werden keine Waggons mehr beigestellt!! weinen
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
489

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #62956 BeitragErstellt: 22.03.2010 15:30
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hatte das Ladegleis ausschließlich diesem Zweck gedient?

Ist das eigentlich in Zusammenhang mit der ehemaligen Standseilbahn von der Station zum Krankenhaus Hochzirl zu sehen?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Mendener
FahrerIn



Alter: 58

Dabei seit:
01.03.2010


Stadt / Stadtteil:
Menden (Rheinland)

Goldene Weichen des Users:
0

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #62958 BeitragErstellt: 22.03.2010 16:13
Antworten mit Zitat Absenden
 
Manni schrieb "Oder wird das wegen der paar Meter in Tankwagen umgefüllt?"

Ja, vor rund 5 Jahren fuhr ein 2 achsiger Tankwagen der Fa. Gutmann im Pendel vom Ladegleis zum LKH.

mendener
 

Zuletzt bearbeitet von Mendener: 22.03.2010 16:26, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
TLR
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 24

Dabei seit:
09.06.2009




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
0

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #62960 BeitragErstellt: 22.03.2010 17:44
Antworten mit Zitat Absenden
 
@Manni: Bis wann gab es da einmal eine Standseilbahn?

Warum hat man eigentlich dann diese Standseilbahn nicht von Zirl bis LKH Hochzirl gebaut? Wäre ja teilweise sinnvoller gewesen um Hochzirl schnell zu erreichen, als den aufwendigen Umweg über Ibk (S5)!?

Wie hoch ist den diese Hst eigentlich frequentiert (Da halten ja auch die REX-Züge)? Das ist aber gut für alle Arbeiter des LKH die von Ibk hier hinauf fahren.....
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
489

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #62962 BeitragErstellt: 22.03.2010 17:53
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die Standseilbahn gab es AFAIK bis 1960. Ich war vor ein paar Jahren mal dort, ich denke es war 2006 oder 2007, es ist noch relativ viel zu sehen, sprich Schwellenreste, lange Mauern und die Ruinen der Bergstation. Irgendwo im Forum müsste das fotografisch dokumentiert sein. Am besten suchen, ich hab's auf die Schnelle leider nicht gefunden (dafür aber den Thread zur ehemaligen Standseilbahn Bärental (heute Peerhofsiedlung)).
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Linie O
Globaler Forums-Moderator



Alter: 23

Dabei seit:
01.04.2007


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
99

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #62963 BeitragErstellt: 22.03.2010 18:43
Antworten mit Zitat Absenden
 
@TLR: Auch die REXe halten in Hochzirl.
 


Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
bahnbauer
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 36

Dabei seit:
13.03.2004


Stadt / Stadtteil:
innsbruck pradl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
8

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #62964 BeitragErstellt: 22.03.2010 19:03
Antworten mit Zitat Absenden
 
das personal vom kh fährt mit einem eigenen bus rauf.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
ice108
VerkehrsministerIn



Alter: 37

Dabei seit:
01.03.2009




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
153

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #62965 BeitragErstellt: 22.03.2010 19:19
Antworten mit Zitat Absenden
 
Dient dieses Gleis heute irgendeinem Zweck, außer dass es eben ein Gleis ist wo man notfalls mal etwas abstellen kann ohne dass es im Weg rumgeht?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
49er
LehrfahrerIn



Alter: 59

Dabei seit:
28.02.2008




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
4

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #62968 BeitragErstellt: 22.03.2010 19:29
Bahnhof Hochzirl
Antworten mit Zitat Absenden
 
Das KH ist seit einiger Zeit an das Gasnetz angeschlossen.Es gibt einen Öltank für Notfälle und dieser wird über Waggon- mit Weiterlieferung mittels Tankwagen vom Bahnhof HZ ins KH- befüllt.
Wann warst du im KH? Die Bergstation wurde 1978/79 abgetragen, die Talstation musste ca.1965 für die Straßenverbreiterung weichen (bis dahin war nur ein schmaler Weg vom Bahnhof zum KH vorhanden).
Von der Standseilbahn wurde der ehemalige Personenwagen Nr.1 von Herrn Denoth und Freunden vorbildlich
Saniert (war davor Jahrzehntelang als Umkleidekabine für das ehemalige Personalschwimmbad im Wald hinterstellt, wo er nun wieder sein Dasein fristet. Geplant war diesen vor dem Eingang beim ehemaligen Tennisplatz auf ein Gleisstück zu setzen. Dieses wurde noch verlegt und das wars dann......).
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
TLR
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 24

Dabei seit:
09.06.2009




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
0

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #62970 BeitragErstellt: 22.03.2010 20:53
Antworten mit Zitat Absenden
 
Beim Westeingang(?) des KH-Gebäudes findet man ein Stück Gleis, ist das evtl noch von dieser Standseilbahn?
Woran "erkennt" man heute noch, dass hier einmal so eine Bahn war?
 

Zuletzt bearbeitet von TLR: 22.03.2010 20:54, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Mendener
FahrerIn



Alter: 58

Dabei seit:
01.03.2010


Stadt / Stadtteil:
Menden (Rheinland)

Goldene Weichen des Users:
0

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #62973 BeitragErstellt: 23.03.2010 07:20
Antworten mit Zitat Absenden
 
Früher muss es auch im /um den Bf. Hochzirl richtig "gebrummt" haben - ansonsten wäre wohl nicht das leider seit vielen Jahren geschlossene Gasthaus "Kaiser Max" dort errichtet worden. Bis in die 80er Jahre wurde der Bf. auch Rege von Bergsteigern aus Ri. Deutschland genutzt. Doch die geänderte Fahrplangestaltung (insbesondere an Sa) hat dem einen Riegel vorgeschoben.

Leider hat der Bahnhofsbereich seit dem Bau der Straßenunterführung sehr gelitten. Wie man so eine große Menge Beton an einem solchen Ort verbauen konnte, erstaunt mich immer wieder.


mendener
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
49er
LehrfahrerIn



Alter: 59

Dabei seit:
28.02.2008




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
4

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #62986 BeitragErstellt: 23.03.2010 15:52
Standseilbahn Hochzirl
Antworten mit Zitat Absenden
 
Das Gleisstück beim Eingang wäre zum Aufstellen des genannten Wagens vorgesehen gewesen. Die Bahn führte aber nie bis dorthin. Gleich nach der Unterführung beim Bahnhof in Richtung KH, ist auf der rechten Seite ein kleiner Platz, hier konnte man noch bis vor kurzer Zeit den roten Ziegelstaub der abgerissenen Talstation erkennen. Von diesem Platz ist noch eine Schneiße im Wald erkennbar, dies war der Bahnverlauf, in der Mitte lagen bis in diev 1990er Jahre noch Schienen und die Ausweiche. Von der ehemaligen Bergstation steht nur mehr die Stützmauer und die Fläche dient als Parkplatz.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
489

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #62989 BeitragErstellt: 23.03.2010 16:37
Antworten mit Zitat Absenden
 
... und unterhalb dieser Überreste der ehemaligen Bergstation führt ein steiler Pfad genau auf der ehemaligen Gleistrasse direkt nach unten, entlang diesem verläuft eine Mauer und am Weg sind bzw. waren vor drei Jahren stellenweise noch Schwellenreste vorhanden.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
ice108
VerkehrsministerIn



Alter: 37

Dabei seit:
01.03.2009




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
153

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #62993 BeitragErstellt: 23.03.2010 19:37
Antworten mit Zitat Absenden
 
Mendener schrieb:
Bis in die 80er Jahre wurde der Bf. auch Rege von Bergsteigern aus Ri. Deutschland genutzt. Doch die geänderte Fahrplangestaltung (insbesondere an Sa) hat dem einen Riegel vorgeschoben.


Was genau war denn am Fahrplan damals besser?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Mendener
FahrerIn



Alter: 58

Dabei seit:
01.03.2010


Stadt / Stadtteil:
Menden (Rheinland)

Goldene Weichen des Users:
0

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #63059 BeitragErstellt: 26.03.2010 08:13
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wenn ich nicht vollkommen falsch liege, kam man an Sa noch recht früh (und nicht erst gegen 09.00h) mit einem Zug aus Ri. München in Hochzirl an.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
ice108
VerkehrsministerIn



Alter: 37

Dabei seit:
01.03.2009




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
153

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #63062 BeitragErstellt: 26.03.2010 11:12
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ok, wobei der Zug um 09:00 schon um 06:32 in München losfährt. Ob da signifikant früher soviele Leute mitfahren würden...? Aber ja, manchmal habe ich in München auch schon geflucht dass man mit dem Zug erst relativ spät wegkommt.

Dass man den Zug um 06:32 ab München manchmal in Bierleichenexpress umbenennen könnte ist eine andere Geschichte...
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Seilbahnen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 1 von 2
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Überreste der Krankenhaus-Standseilba... manni User-Reportagen 1 02.04.2010 13:58 Letzter Beitrag
Linie R
Keine neuen Beiträge Standseilbahn Salzburg itsme Seilbahnen 1 28.03.2011 00:38 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Standseilbahn Bärental (war in Rätsel) Martin Seilbahnen 23 31.05.2008 09:08 Letzter Beitrag
Busfan
Keine neuen Beiträge Standseilbahn Zecca-Righi, Genua, im ... manni User-Reportagen 1 21.03.2014 20:05 Letzter Beitrag
Martin
Keine neuen Beiträge kDDK eigentlich N°XVII - kennst Du De... sLAnZk Ratespiele 3 15.09.2018 16:04 Letzter Beitrag
sLAnZk


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com