Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Straßenbahn Bozen / Überetscher Bahn (Neubauprojekt)  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
527

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #84889 BeitragErstellt: 16.08.2012 22:40
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich glaube in beiden Fällen nicht, dass das die Tram langfristig verhindern kann. Aber es sorgt halt dafür, dass der ganze Prozess bis zum Bau sich unglaublich in die Länge zieht.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungstheoretisch) äußern, werden gesperrt.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über die Sperre erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann die Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
527

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #94169 BeitragErstellt: 30.11.2013 21:05
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die Diskussion geht weiter, am 2. Dezember findet eine Veranstaltung mit Projektpräsentation des Vereins "Freunde der Überetscher Bahn" statt:

stol-it_ueberetscher-bahn_27112013.pdf (60 KB)

Danke an den Zusender des PDFs!
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
527

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #104047 BeitragErstellt: 29.07.2016 23:32
Antworten mit Zitat Absenden
 
Es scheint wieder Bewegung zu geben in Sachen Überetscher Bahn - wie ernst ist das zu nehmen?

https://www.suedtirolnews.it/chronik/sad-will-bahnstrecken-bauen
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungstheoretisch) äußern, werden gesperrt.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über die Sperre erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann die Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
527

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #104126 BeitragErstellt: 09.08.2016 23:14
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ein paar aktuelle Presselinks dazu:

http://www.stol.it/Artikel/Wirtschaft/Lokal/SAD-zeigt-Interesse-am-Bau-einer-Ueberetscherbahn

https://www.salto.bz/article/29072016/gatterers-visionen

http://www.unsertirol24.com/2015/12/26/suedtiroler-bahnnetz-prioritaeten-notwendig/
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
527

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106103 BeitragErstellt: 26.02.2017 00:24
Antworten mit Zitat Absenden
 
Es geht immer noch weiter. Zumindest die Tram für Bozen ist ja im dortigen "Mobilitätskonzept 2020" enthalten, von dem schon viel umgesetzt wurde. Bozen und die Gemeinden wollen die Tram, nur das Land weigert sich noch.
Das Verhältnis SASA - SAD erinnert mich sehr an das frühere und teilweise immer noch so bestehende Verhältnis IVB - VVT. Auch hier scheinen sich Kompetenzen zu überschneiden.

https://www.salto.bz/de/article/14022017/notbremse-fuer-die-tram

Ich glaube, es wird noch eine Weile dauern, aber zumindest die Bozner Tram wird kommen.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
527

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #107114 BeitragErstellt: 04.06.2017 12:17
Antworten mit Zitat Absenden
 
Offenbar will die Stadt Bozen nun die innerstädtische Tram tatsächlich weiterverfolgen:

https://www.salto.bz/de/article/04052017/tram-fuer-bozen

Und just an diesem Punkt geht's natürlich auch schon wieder los mit blablabla Parkplätze blablabla. Warum sollte es dort auch anders sein.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungstheoretisch) äußern, werden gesperrt.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über die Sperre erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann die Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
upwards
Temporär gesperrter User



Alter: 50

Dabei seit:
28.11.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
121

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #107122 BeitragErstellt: 04.06.2017 16:51
Antworten mit Zitat Absenden
 
An inseren Bridern im Siden wird Innsbruck zu messen sein!

120 Mio für wieviele km?
 

Rot Neues Grün.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
527

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #107818 BeitragErstellt: 26.08.2017 10:38
Antworten mit Zitat Absenden
 
Es geht weiter: https://www.salto.bz/de/article/23082017/es-geht-um-notwendigkeiten
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungstheoretisch) äußern, werden gesperrt.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über die Sperre erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann die Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
527

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #108420 BeitragErstellt: 06.11.2017 21:28
Antworten mit Zitat Absenden
 
Eine Lobbygruppe hat eine Aktion für die Überetsch-Tram veranstaltet:

ORF-TVThek (noch 1 Woche lang verfügbar) : http://tvthek.orf.at/profile/Suedtirol-heute/1277675/Suedtirol-Heute/13952162/Nachrichtenuebersicht-2/14169337

Artikel: https://www.stol.it/Artikel/Chronik-im-Ueberblick/Lokal/Vorfahrt-fuer-die-Ueberetscher-Tram
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungstheoretisch) äußern, werden gesperrt.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über die Sperre erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann die Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
527

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112049 BeitragErstellt: 06.11.2019 10:05
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die Bozner Bürger*innen wurden in diesem Jahr in mehreren Veranstaltungen über das Vorhaben informiert:
http://www.gemeinde.bozen.it/mobilita_context02.jsp?ID_LINK=5382&area=122

Nun steht am 24. November eine Volksbefragung an.
https://www.rainews.it/tgr/tagesschau/articoli/2019/10/tag-Bozner-Tram-Trassenverlauf-steht-99309d3f-fc33-435b-881d-28b2b3bf162b.html

Es wird spannend in Bozen. Eine (noch leere) Projekt-Website wurde jedenfalls schon mal eingerichtet: https://www.tram.bz/
 

Zuletzt bearbeitet von manni: 06.11.2019 10:07, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
upwards
Temporär gesperrter User



Alter: 50

Dabei seit:
28.11.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
121

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #112059 BeitragErstellt: 07.11.2019 17:27
Antworten mit Zitat Absenden
 
https://tirol.orf.at/stories/3020528/

Mich beeindruckt die Animation sehr, und deutlich besser als die ivb- Trassenflüge (ursächlich dazu gemacht, um zu sehen, wo noch geparkt werden darf ) aus der endgültigen Projektphase.
Guter Schnitt mit 18,5 km/h.
 

Rot Neues Grün.

Zuletzt bearbeitet von upwards: 07.11.2019 23:05, insgesamt 3 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 50

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
518

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112064 BeitragErstellt: 07.11.2019 21:43
Antworten mit Zitat Absenden
 
ich würde mir wünschen, dass man in innsbruck auch nicht nur seitens der IVB sondern auch seitens der politik so ein marketing gemacht hätte.. oder machen täte.. die aufgabe den ÖV zu verkaufen sehe ich hier nicht nur bei entsprechender firma, sondern auch bei der politik, die entsprechend den verkehr dorthin verlagern will....
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
527

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112385 BeitragErstellt: 21.11.2019 17:45
Antworten mit Zitat Absenden
 
Mag sein, aber es geht hier um die neue Tram in Bozen. Die Website finde ich auch ziemlich gut, so eine Ressource ist übrigens mittlerweile EU-weit vorgeschrieben (zu Zeiten, als das Innsbrucker Projekt begann, war es das noch nicht), aber am Ende zählt doch die Qualität der Umsetzung des Projekts selbst. Ich finde das Projekt und die aktuellen Entwicklungen irrsinnig spannend, aber etwas besorgniserregend finde ich, dass die Streckenführung offenbar fast ausschließlich im Mischverkehr vorgesehen ist. So, wie es aussieht, gibt es nur einen relativ kurzen Abschnitt mit einer gemischten Bus-/Tramspur in der Drususallee, wo offenbar bereits eine Busspur besteht. Auch die Animation deutet in jenen Sequenzen, in denen Details implementiert sind, darauf hin.
Beim RATP-Projekt wäre das sicher nicht der Fall gewesen. Wahrscheinlich war das einer der Gründe, es nicht in Erwägung zu ziehen.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungstheoretisch) äußern, werden gesperrt.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über die Sperre erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann die Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
krisu
Temporär gesperrter User





Dabei seit:
09.07.2006




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
265

Goldene Weichen des Postings:
-2

Posting-Bewertung:
Beitrag #112410 BeitragErstellt: 25.11.2019 09:36
Klare Absage für die Bozner Tram
Antworten mit Zitat Absenden
 
Am Sonntag haben die Bozner Bürger darüber abgestimmt, ob sie eine Tram in der Landeshauptstadt wollen oder nicht. Und die Bozner haben mit großer Mehrheit Nein gesagt: 70,2 Prozent der Abstimmenden lehnen die Tram ab, 29,8 Prozent wären dafür. Die Wahlbeteiligung lag bei 32,63 Prozent; das Quorum für die beratende Volksabstimmung (25 %) war somit erreicht worden.

https://www.stol.it/artikel/chronik/klare-absage-fuer-die-bozner-tram

Dass die Ablehnung derart hoch ausgefallen erstaunt dann doch.
An und für sich schade, daß diese Chance vergeben wurde.
Anderseits verkörpert das stark mischerverkhslastige Projekt zu viele Merkmale vom Innsbrucker Modell, deren immanente Nachteile offenbar auch in Bozen in der konzeptionellen Phase ignoriert wurden. Das verwundert, gäbe es doch mit Florenz mittlerweile ein sich bewährendes Vorbild.

Mag man es als Chance sehen, dass die Bozener es zu gegebener Zeit doch noch schaffen. Dann mit mehr Mut für modernere Herangehensweisen...
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger MSN Messenger
upwards
Temporär gesperrter User



Alter: 50

Dabei seit:
28.11.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
121

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112411 BeitragErstellt: 25.11.2019 10:48
Antworten mit Zitat Absenden
 
Schode.

Ohne genaue Kenntnis der politischen Verhältnissen. Weiterhin gibt es das Projekt der Überetscher Bahn, welche nicht in Sigmundskron verendet. Leider als hirnrissiges urbanes Seilbahnsystem zur Referenz für die Firma Leitner konzipiert wie schon die 3S auf den Ritten (anstelle der Zahnradbahn ).
 

Rot Neues Grün.

Zuletzt bearbeitet von upwards: 25.11.2019 11:23, insgesamt 3 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
527

Goldene Weichen des Postings:
2

Posting-Bewertung:
Beitrag #112412 BeitragErstellt: 25.11.2019 16:20
Re: Klare Absage für die Bozner Tram
Antworten mit Zitat Absenden
 
krisu schrieb:
Anderseits verkörpert das stark mischerverkhslastige Projekt zu viele Merkmale vom Innsbrucker Modell


Was natürlich wieder ein vollkommen unpassender Seitenhieb deinerseits auf Innsbruck ist, weil wir in Innsbruck beim aktuellen Ausbaustand am gesamten Ost-West-Korridor einen Mischverkehrsanteil von genau 40% haben, was weniger ist als z.B. auf so mancher Neubaustrecke in der Schweiz oder in Deutschland, während in Bozen offenbar (so weit sind die Planungen ja noch nicht gediehenen) alles oder so gut wie alles im Mischverkehr liegen sollte mit Ausnahme der Drususallee.

Grundsätzlich würde ich aber nun mal davon ausgehen, dass dieses "Nein" seitens der Politik nicht als Absage verstanden, sondern eher als Argumentationshilfe verwendet wird, das Projekt zu verbessern, gerade auch was die Aspekte der Trassierung und Stadtneugestaltung betrifft. Man hätte die RATP vielleicht nicht vorschnell abweisen sollen.
Immerhin ist die Tram bereits per Grundsatzbeschluss im Bozner Mobilitätsplan verankert. Was sollte dafür nun eine Alternative sein? Ein BRT-System wie übergangsweise ins Überetsch?

Für mich ist das ein erneutes Beispiel für falsch eingesetzte Direktdemokratie. Die Bevölkerung kann so eine weitreichende Entscheidung kaum informiert treffen. Genau dafür gibt es politische Repräsentant*innen.

Das von upwards erwähnte Standseilbahnprojekt wurde ja schon lange ad acta gelegt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das jetzt noch mal ausgegraben wird.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungstheoretisch) äußern, werden gesperrt.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über die Sperre erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann die Sperre wieder aufgehoben werden.

Zuletzt bearbeitet von manni: 25.11.2019 16:24, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
upwards
Temporär gesperrter User



Alter: 50

Dabei seit:
28.11.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
121

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112419 BeitragErstellt: 25.11.2019 21:49
Re: Klare Absage für die Bozner Tram
Antworten mit Zitat Absenden
 
manni schrieb:
Für mich ist das ein erneutes Beispiel für falsch eingesetzte Direktdemokratie. Die Bevölkerung kann so eine weitreichende Entscheidung kaum informiert treffen. Genau dafür gibt es politische Repräsentant*innen.

Falsch geschlossen.
Gegensätzlich, Olympia 2026 und Patscherkofelbahn (zur Abstimmung im Nachhinein, Resultat der Bürgermeister Willi grübel).
Und Politiker*Innen die gern auf Verfahren verweisen...

Situation wie der Verhältnissen in und um Bozen vorderhand unkundig, die mehr verbindende Regionalbahnidee fehlt dem Projekt (Wäre nur zuerst ausgehend von Hall und Völs gebaut worden, ein Gedanke ). Wahrnehmung war wohl Strassenbahn statt Bus mit Kosten.

Die Absichten der Firma Leitner bei ihnen daheim sollten nicht unausgesprochen bleiben.
 

Rot Neues Grün.

Zuletzt bearbeitet von upwards: 25.11.2019 23:03, insgesamt 7 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
527

Goldene Weichen des Postings:
4

Posting-Bewertung:
Beitrag #112421 BeitragErstellt: 25.11.2019 22:52
Antworten mit Zitat Absenden
 
Bitte beim Thema (on-topic) bleiben oder neuen Thread aufmachen! (Code 5)


4(!) aufeinanderfolgende Offtopic-Posts entfernt. Auf das Thema fokussieren!
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungstheoretisch) äußern, werden gesperrt.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über die Sperre erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann die Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 112

Dabei seit:
18.09.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
447

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112423 BeitragErstellt: 26.11.2019 09:57
Antworten mit Zitat Absenden
 
Schade - aber ich denke schon, dass man der Bevölkerung so etwas zur Entscheidung unterbreiten kann. Ich habe den Diskurs in Bozen nicht verfolgt -aber vielleicht passte denen die hignginge und dagegen stimmten, die gewählte Route nicht.
Im Übrigen ist es in Bozen nicht so, dass eine ebstehende Straßenbahn zu erhalten ist sonderen eine komplett neu zu bauen. Schon aus diesem Grunde finde ich die Herangehensweise mit Volksbefragung ok.
Die Aufbereitung des Projekts fand ich an sich sehr gelungen und ich denke, dass man vielleicht in 5 bis 10 Jahre erneut mit optimierteren Plänen abstimmen wird. Ich erinnere z.B. an die Abstimmungsgeshcicht des Tram Bern West. Das wurde so um 2005 abgelehnt und dann später doch befürwortet; weil eine andere Trasse gewünscht war.


Ich denke auch, dass sich in 10 Jahren was bei der Seilbahn tun wird, da diese angeblich eine ziemliches Verschleißbauwerk sein soll und möglicherweise in 10-20 Jahren wieder über eine Reaktivierung der Rittner Zahnradbahn zu reden ist. Das würde das Stadtbahnprojekt um weitere Zielpunkte erweiteren.
 

Im übrigen bin ich der Meinung, dass die Linie 5 (Regiotram) jedenfalls von Zirl bis Mils geführt werden muss.

Die von mir aufgenommenen Fotos stehen unter CC-BY-SA 3.0 und können gerne der Lizenz entsprechend weiterverwendet werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
thmmax
FahrdienstleiterIn



Alter: 27

Dabei seit:
25.08.2012




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
176

Goldene Weichen des Postings:
4

Posting-Bewertung:
Beitrag #112424 BeitragErstellt: 26.11.2019 15:50
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich kennzeichne das hier direkt als OT – falls darüber hinaus Diskussionsbedarf besteht bitte verschieben – aber ganz ehrlich @manni, wenn das hier so weitergeht wird es bald keine User und Beiträge mehr geben!

Ich stimme dir vollkommen zu, dass gewisse Dinge nicht sein müssen und finde z.B. persönliche, unsachliche Angriffe dir gegenüber absolut unnötig, aber ein Mindestmaß an Diskussion wird notwenig sein, um das Forum am Laufen zu halten!

Einfach mal 4 Posts zu entfernen, weil sich jemand erlaubt hat darauf hinzuweisen, dass die 40% in der Theorie zwar nett sind, als täglicher Benutzer der Tram aber davon nichts zu merken ist, finde ich etwas übertrieben!

Und dass sich Leute hier aufregen, die die Tram jeden Tag benützen müssen und seit Monaten – wenn überhaupt – minimale Verbesserungen merken, ist mehr als verständlich...
 

Zuletzt bearbeitet von thmmax: 26.11.2019 16:02, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 8 von 9
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Wichtig: Sa, 2. September: Ausfahrt der Rittne... manni Veranstaltungen 2 18.09.2017 12:39 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Busse in Bozen Steph User-Reportagen 509 07.07.2019 22:28 Letzter Beitrag
Flooh
Keine neuen Beiträge Historische Fotos aus Bozen Steph User-Reportagen 9 09.05.2010 20:56 Letzter Beitrag
Steph
Keine neuen Beiträge Nahverkehr in und um Bozen, 25.3.2006 manni User-Reportagen 18 10.06.2007 08:58 Letzter Beitrag
Peter021
Keine neuen Beiträge Leitner-Minimetro für Bozen? manni Seilbahnen 6 10.11.2010 12:49 Letzter Beitrag
manni


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com