Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 1
Thread-Bewertung: 

Thema: Sammelthread Verlängerungen / Ausbau Linie 6  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 34, 35, 36  Weiter
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
Steph
Globaler Forums-Moderator



Alter: 30

Dabei seit:
16.06.2007




Goldene Weichen des Users:
106

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24403 BeitragErstellt: 17.08.2007 09:58
Sammelthread Verlängerungen / Ausbau Linie 6
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hi!

Ich dachte mir dieses neue Thema zu eröffnen, weil es mich schon länger "beschäftigt". Studienbedingt fahr ich jeden Tag mindestens 2 Mal pro Tag zwischen Ibk-Aldrans hin und her. Was mir dabei auffällt, sind die andauernden Verspätungen bei der Abfahrt vom Bergisel, wegen der Fahrt in den Betriefbshof zum Umdrehen. 2 Minuten sind eine Sache, 5 und mehr was anderes... wink Meistens kommen noch mehr hinzu.
Durch den SEV kommt bei mir wieder die Frage hoch: Warum wird da nicht immer - und nicht nur in Sonderfällen - ein Hagener eingesetzt? Fänd ich glatt einfacher - und seinen Kaffee kann der Fahrer dann auch gelassener trinken (was ihn bei Verspätungen auch nicht dran hindert big grin), wenn er sich die Schleife in die Pastorstraße erspart. Auf der STB wird 1 Hagener wohl nicht ins Gewicht fallen, oder? Sollten ja noch genug andere da sein. Oder nimmt man das mit den Verspätungen nicht so ernst, weils "eh nur die 6er ist"?
Würd mich interessieren, was ihr so davon denkt!
Lg,
Steph
 

Zuletzt bearbeitet von manni: 31.07.2012 02:13, insgesamt einmal bearbeitet
Zuletzt bearbeitet von Steph: 03.10.2007 08:46, insgesamt 2 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
dr1974
TeamleiterIn





Dabei seit:
11.05.2005




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
2

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24404 BeitragErstellt: 17.08.2007 10:30
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hi Steph!

Die Hagener sind auf der STB leider nicht einsetzbar. Z.B. fehlen linksseitige Türen und Zweirichtungsfahrzeuge sind es auch keine.
Ich denke Du wirst Dich bis zum Ende des SEV in Geduld üben müssen.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Steph
Globaler Forums-Moderator



Alter: 30

Dabei seit:
16.06.2007




Goldene Weichen des Users:
106

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24406 BeitragErstellt: 17.08.2007 10:37
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hi!
Danke für deine Antwort!
Entweder hab ich mich falsch ausgedrückt, oder du hast etwas verwechselt... wink
Die Ex-Hagener sind (noch) der Standard auf der STB. Die Ex-Bielefelder und Lohner können da nicht rauf (wobei die Türen nur 1 Problem sind).
Kurz gesagt: Ich bin für Doppelrichtungswagen anstatt Ex-Bielefelder auf der Linie 6 aus Zeitspargründen. Ich seh mir meinen ersten Eintrag aber nochmals durch, ob da was daneben gegangen ist!

Lg,
Steph
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 38

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
465

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24408 BeitragErstellt: 17.08.2007 10:46
Antworten mit Zitat Absenden
 
Im Regelbetrieb sind von den ex-Hagenerern 3 von 7 im Einsatz, zu HVZ bis zu 5. Ist dann noch einer in HU (so wie derzeit), bleibt nur noch 1 Reservefahrzeug. In Zukunft verschärft sich die Situation sogar, da haben wir dann nur noch sechs (es bleiben aber angeblich 81-83 für Einschübe / Reserve erhalten).
Es ist also nicht wirklich was übrig für die 6er - in den Ferien fallen die Schülerkurse weg, da geht's.

However - sobald die 6er mit einem Cityrunner bedient wird, also so ab Sommer bis Herbst nächsten Jahres (zuerst müssen die Haltestellen umgebaut werden), ist dieses Problem Vergangenheit. Die CR ziehen auch von Haus aus mehr Strom, das bedeutet die Stromversorgung der 6er muss ohnehin auch endlich verbessert werden, was ebenfalls nächstes Jahr geschehen muss, und dann gibt's auch auf der Strecke keine Verspätungen mehr.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Steph
Globaler Forums-Moderator



Alter: 30

Dabei seit:
16.06.2007




Goldene Weichen des Users:
106

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24411 BeitragErstellt: 17.08.2007 11:04
Antworten mit Zitat Absenden
 
manni schrieb:
Im Regelbetrieb sind von den ex-Hagenerern 3 von 7 im Einsatz, zu HVZ bis zu 5. Ist dann noch einer in HU (so wie derzeit), bleibt nur noch 1 Reservefahrzeug. In Zukunft verschärft sich die Situation sogar, da haben wir dann nur noch sechs (es bleiben aber angeblich 81-83 für Einschübe / Reserve erhalten).
Es ist also nicht wirklich was übrig für die 6er - in den Ferien fallen die Schülerkurse weg, da geht's.

However - sobald die 6er mit einem Cityrunner bedient wird, also so ab Sommer bis Herbst nächsten Jahres (zuerst müssen die Haltestellen umgebaut werden), ist dieses Problem Vergangenheit. Die CR ziehen auch von Haus aus mehr Strom, das bedeutet die Stromversorgung der 6er muss ohnehin auch endlich verbessert werden, was ebenfalls nächstes Jahr geschehen muss, und dann gibt's auch auf der Strecke keine Verspätungen mehr.


Schade. Ich hab nicht an die HVZ gedacht, sondern nur die 3 für den Regelbetrieb. Naja, dann heißts halt Zähne zusammenbeißen wink
"da haben wir dann nur noch sechs" => welcher fällt weg? Oder meinst du die CR?
Sorry für die vllt dumme Frage, aber wird die 6er mit Doppelrichtungs-CR bedient? Hab ich jetzt so verstanden...
Lg,
Steph
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 38

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
465

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24412 BeitragErstellt: 17.08.2007 11:14
Antworten mit Zitat Absenden
 
Jo, ich meinte die Cityrunner. Bis Februar 2009 werden alle Linien komplett auf CR umgestellt sein.

Alle Innsbrucker Cityrunner sind Zweirichtungsfahrzeuge, weil es auf der Linie O zwei stumpfe Wendestellen, Karl-Innerebner-Straße und Peerhofsiedlung, geben wird.
Deshalb hat man z.B. auch die Wendeeinrichtung in der Anichstraße eingebaut, dort kann bei Kurzführungen wegen Veranstaltungen in der Innenstadt gewendet werden.

Auf der Linie 6 werden wie auf allen anderen Linien die Bahnsteige nach Stadtbahnstandard adaptiert, aber nur noch einseitig, weil man in den Cityrunnern ja beidseitig Türen hat. Da wird dann wie auf der STB wechselseitig freigegeben. Und man kann im Bahnhofsgleis in Bergisel wenden.
Aber wahrscheinlich wird die 6er eh wieder in den Umlauf der L 1 eingebunden, so dass das mit dem Wenden in Bergisel dann ganz wegfällt.
 

Zuletzt bearbeitet von manni: 17.08.2007 11:18, insgesamt 2 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Heli
VerkehrsministerIn



Alter: 45

Dabei seit:
04.02.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24421 BeitragErstellt: 17.08.2007 20:17
Antworten mit Zitat Absenden
 
Von der Zeit her ist es gehüpft wie gesprungen, ob man mit ZR am Bergisel Kopf macht oder die Schleife durch den Btf. fährt. Beim Cockpitwechsel muss Kasse ausgebaut, Modul abgerechnet und das ganze Fahrzeug abgerüstet werden, der Fahrer muss zurücklatschen und die ganze Prozedur wieder in umgekehrter Reihenfolge. Weiters kommt dazu, dass er jedes 2. Mal in Igls an den hinteren Fahrerstand gehen muss (zumindest noch bei den Hagenern), um das ASD umzustellen (Haltestellenansage, das Gerät befindet sich nur in einem Fahrerstand).
Und die Verspätung ist meistens dadurch bedingt, dass er ohnehin auf die Linie 1 aus der Stadt (Planankunft .11, wenn ich mich nicht irre) warten muss.
lg
H
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Steph
Globaler Forums-Moderator



Alter: 30

Dabei seit:
16.06.2007




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
106

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24432 BeitragErstellt: 18.08.2007 10:45
Antworten mit Zitat Absenden
 
Heli schrieb:
Von der Zeit her ist es gehüpft wie gesprungen, ob man mit ZR am Bergisel Kopf macht oder die Schleife durch den Btf. fährt. Beim Cockpitwechsel muss Kasse ausgebaut, Modul abgerechnet und das ganze Fahrzeug abgerüstet werden, der Fahrer muss zurücklatschen und die ganze Prozedur wieder in umgekehrter Reihenfolge. Weiters kommt dazu, dass er jedes 2. Mal in Igls an den hinteren Fahrerstand gehen muss (zumindest noch bei den Hagenern), um das ASD umzustellen (Haltestellenansage, das Gerät befindet sich nur in einem Fahrerstand).
Und die Verspätung ist meistens dadurch bedingt, dass er ohnehin auf die Linie 1 aus der Stadt (Planankunft .11, wenn ich mich nicht irre) warten muss.
lg
H


Hi Heli!
Dass man die Kasse etc wechseln muss, war mir schon klar. Dass es aber doch noch einiges anderes gibt, nicht... Unterm Strich würde das alles trotzdem noch weniger als 5 Minuten dauern nehm ich an? Dass man den Anschluss der 1er abwarten muss, ist mir bekannt, klar. Es hat trotzdem aber noch immer gedauert bis dann die 6er nachkam (nach der 1er) - warum auch immer. Ich halte es einfach besser, dass die 6er am Bergisel wartet, die 3-4 Fahrgäste der 1er aufnimmt und gleich losfährt.
Lg,
Steph
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Heli
VerkehrsministerIn



Alter: 45

Dabei seit:
04.02.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24433 BeitragErstellt: 18.08.2007 10:55
Antworten mit Zitat Absenden
 
Im Normalfall dauert es 2 bis 3 Minuten, bis die Btf-Runde gefahren ist. Dass es psychologisch dem einen oder anderen flotter vorkommt, wenn das Fahrzeug die ganze Zeit dasteht, ist nachvollziehbar, aber ändert nichts an den Fakten (Du sagst ja "Ich halte es für besser...", rationale Begründung dafür gibst Du aber leider keine).
Weiters kann es gerade den Fahrerwechsel gegeben haben, welcher etwas Zeit in Anspruch nimmt, der 6er-Fahrer kann bei ansichtig werden der Linie 1 intelligenterweise auch warten, bis diese vorbei ist, da sonst die Linie 1 durch die 6er bei der Brennerstrassenampel blockiert würde.
lg
Heli
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Steph
Globaler Forums-Moderator



Alter: 30

Dabei seit:
16.06.2007




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
106

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24434 BeitragErstellt: 18.08.2007 11:27
Antworten mit Zitat Absenden
 
Heli schrieb:
Im Normalfall dauert es 2 bis 3 Minuten, bis die Btf-Runde gefahren ist. Dass es psychologisch dem einen oder anderen flotter vorkommt, wenn das Fahrzeug die ganze Zeit dasteht, ist nachvollziehbar, aber ändert nichts an den Fakten (Du sagst ja "Ich halte es für besser...", rationale Begründung dafür gibst Du aber leider keine).
Weiters kann es gerade den Fahrerwechsel gegeben haben, welcher etwas Zeit in Anspruch nimmt, der 6er-Fahrer kann bei ansichtig werden der Linie 1 intelligenterweise auch warten, bis diese vorbei ist, da sonst die Linie 1 durch die 6er bei der Brennerstrassenampel blockiert würde.
lg
Heli


Hi!
Im Normalfall glaub ich dir das gerne, aber ich bin jemand, der gerne auf die Uhr schaut und dieser Normalfall tritt äußerst selten ein. Fahrerwechsel trau ich mich auch auszuschließen, ich merk mir Gesichter recht gut wink Wenn, dann hab ich sie eher direkt am Bergisel wechseln gesehen. Aber egal... Ja klar, ich streit es ja gar nicht ab, dass es auch was fürs Psychologische ist und es wäre ja auch mal auf Dauer zu probieren, obs wirklich besser ist. Ich stehe aber nun mal zu meiner Meinung, dass es trotz etwas Bewegung für den Fahrer, eine Verbesserung bis zu einem bestimmten Punkt wäre. Wie oft kommt es vor, dass die 6er erst um .20 abfährt? Und warum? Sie kommt zu spät am BI nach der Schleife an, der Fahrer ratscht mitm Fahrer der 1er rechterhand, trinkt seinen Kaffee (sei ihm ja gegönnt, aber trotzdem) und funkt dann seelenruhig ob "617 nach Igls fahren darf". Wenn er sich jetzt 3 Minuten ersparen könnte des schon besser sein. Ich hab oft so den Eindruck, als wäre die 6er so die Linie, bei der Verspätungen nix ausmachen. Ich ärgere mich trotzdem wenn ich anstatt um .26 erst um .35 in Aldrans ankomme. Ob er das dann bis Igls aufholt mag gut und recht sein, aber heißt das, was davor ist ist nicht wichtig?
Lg,
Steph
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 38

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
465

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24488 BeitragErstellt: 25.08.2007 01:00
Antworten mit Zitat Absenden
 
Da hast du schon Recht, Steph, auf der 6er geht es etwas gemütlicher zu. Da wird nicht auf die Minute geschaut. Ich habe das noch gar nie von der Warte eines Pendlers betrachtet, weil ich die 6er bisher ausschließlich zu Freizeitzwecken benützt habe und auch noch nie den Eindruck hatte, dass Fahrgäste es eilig hatten.
Sollte eigentlich nicht sein, eigentlich sollte auf der 6er genauso der Fahrplan eingehalten werden wie auf den anderen Linien.
Aber wie schon gesagt, ich denke, dass das mit den Cityrunnern und verbesserter Einspeisung besser werden wird. Da kann der Fahrer eine Verspätung dann auch wieder einholen.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Steph
Globaler Forums-Moderator



Alter: 30

Dabei seit:
16.06.2007




Goldene Weichen des Users:
106

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24519 BeitragErstellt: 27.08.2007 10:33
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich sag ja auch nichts wenns mal 2-3 Minuten sind, des geht schon ok. Aber 10 Minuten strapazieren meine Geduld schon ein bisschen... Dann grenzt Gelassenheit und ruhiges Fahrverhalten an Trödelei.
Ich freu mich diesbezüglich schon auf die CR. Mein Mitbewohner und ich witzeln ja schon öfters, wenn wir in Aldrans stehen und noch 6' angezeigt werden und beim nächsten Mal draufschaun auf einmal nur mehr 3' stehen lachen Da heißts dann: "Jaja, dann hat sie auf der high-speed Strecke Lans-Mühlsee wertvolle Zeit gutgemacht..." Scheint also doch bald Realität zu werden wink Trotzdem werden sie mir schon irgendwo fehlen, die Bielefelder auf der 6er.
Wird denn eigentlich auch was am Gleiskörper verändert?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 38

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
465

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24521 BeitragErstellt: 27.08.2007 10:37
Antworten mit Zitat Absenden
 
Nö, leider nur Haltestellen werden auf die übliche Weise stadtbahnmäßig adaptiert. Hätte schon dieses Jahr passieren sollen, wurde aber auf kommendes verschoben.
Bei Interesse kann ich mal das Geschwindigkeitsprofil der L 6 posten. Tatsächlich darf Richtung Igls an vielen Stellen schneller gefahren werden als Richtung Bergisel.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Steph
Globaler Forums-Moderator



Alter: 30

Dabei seit:
16.06.2007




Goldene Weichen des Users:
106

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24530 BeitragErstellt: 27.08.2007 11:11
Antworten mit Zitat Absenden
 
manni schrieb:
Bei Interesse kann ich mal das Geschwindigkeitsprofil der L 6 posten.


Ja, sicher doch! wink

Danke,
Steph
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 38

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
465

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24534 BeitragErstellt: 27.08.2007 11:25
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ist eigentlich eh simpel:

Bergisel - Igls: 30 km/h
Igls - Lans-Sistrans: 30 km/h
Lans-Sistrans - Bergisel: 25 km/h
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Steph
Globaler Forums-Moderator



Alter: 30

Dabei seit:
16.06.2007




Goldene Weichen des Users:
106

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24536 BeitragErstellt: 27.08.2007 14:33
Antworten mit Zitat Absenden
 
Willst du mir damit sagen, dass sich alle Fahrer an diese Begrenzungen richten? Des wag ich zu bezweifeln. Fahr mal mit der letzten 6er um 19.13 Uhr Richtung Igls - ich sag dir wenn des ca 30 km/h sein sollen, bin gebürtiger Innsbrucker big grin Als ich mit TW 84 mal runter gefahren bin hab ich hinten am Tacho gesehen, dass die 30 gern mal überschritten werden. Ich red hier nicht von 50 aber immerhin...
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 38

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
465

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24538 BeitragErstellt: 27.08.2007 14:41
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ja, mit den Hagis und den Sechsachsern, so mal einer dort eingeteilt ist, geben manche Fahrer gerne ein bisschen Stoff, das kenn' ich. Mit denen geht das ja auch einigermaßen, wenn der Wagen nicht zu voll ist. lachen
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Steph
Globaler Forums-Moderator



Alter: 30

Dabei seit:
16.06.2007




Goldene Weichen des Users:
106

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24541 BeitragErstellt: 27.08.2007 16:09
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ja, manche heizen ziemlich hoch, andere hingegen nicht. Aber die beiden "Geraden" vor der Hs Aldrans werden generell gerne genutzt um mal die Motoren ein bisschen aus dem Schlaf zu wecken big grin
Sonst bin ich was Geschwindigkeit betrifft eher skeptisch, dass man da viel ändern kann. Ich mein, schau dir nur mal die Strecke bis Schloss Ambras an - wenn da ein Bielefelder zu schnell rein fährt in die ganzen Kurven, dann rumpelts und "nagglts" ganz ordentlich (macht zwar Spaß, aber trotzdem). Spürt man das mit den CR nicht so oder wie?
Und apropos Gelassenheit auf der &er: Hat auch seine Vorteile: Ich bin mal mit der ersten 6 Richtung Bergisel, mein Mitbewohner wollte nachkommen, ist aber direkt nach Tantegert (im Notfall schneller). Ich war schon recht nervös ob er es schaffen würde. Dann kam die Bahn auch noch etwas früher in Aldrans an... In der Kurve vor Tantegert bin ich ganz nach vorne, hab nachgeschaut, ob er schon da war (dem war nicht so). Als wir standen hab ich den Fahrer gefragt, ob wir nicht kurz warten könnten - es müsste gleich noch jemand kommen big grin Er:"Ja sicher, kein Problem, bin eh früh dran." Ich ruf meinen Kollegen an, sag ihm, dass "wir" hier warten samt Bahn und er sich beeilen sollte. Der Fahrer: "Nanana, nur keinen Stress so früh am morgen!" big grin War echt ein super Erlebnis! Da standen wir um 7.15 Uhr mitten im Wald, nur das Summen der 52er - sonst war da nix. 3 Minuten drauf waren wir dann vollzählig und ich gab da OK zum weiter fahren big grin Sowas muss man erlebt haben!
Trotzdem: Man muss schon sagen, dass er früh dran war. Andererseits hätte es auch riskant werden können, weil ja die 7.00 6er bis zur MB fährt und deswegen pünktlicher als sonst sein muss...
Egal - war einfach nur ein Spaß!
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 38

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
465

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24542 BeitragErstellt: 27.08.2007 16:35
Antworten mit Zitat Absenden
 
Nette Geschichte lachen Ja, da gäb's viel zu erzählen von der 6er...

Btw, mir wurde grade gesagt dass die Hagis auf der 6er lahmer sind, da deren Motoren für 750 V ausgelegt sind. Mein subjektiver Eindruck bei den Hagi-Einsätzen war bisher, dass diese schneller unterwegs sind.

Ad Fahrverhalten der CR: Neigezüge sind's keine lachen , sie haben aber ein angenehmes Kurvenfahrverhalten aufgrund der in ihnen verbauten Drehgestelltechnologie, zumindest beim Test-Flexi war's so. Was sie auf jeden Fall haben, ist eine bessere Fahrdynamik: mehr Pferdchen unter der Haube, bessere Adhäsion durch mehr Achsen, kommen also schneller auf Touren, und elektronisch geregeltes stufenloses Beschleunigen/Bremsen, das bedeutet dass auf den geraden Abschnitten schnell beschleunigt und vor den Kurven auch wieder schnell abgebremst werden kann, auch wenn die Geraden nur kurz sind, das geht mit den DÜWAGs und ihren analogen Fahrschaltern so nicht. Deswegen werden die CR mE unterm Strich flotter unterwegs sein, natürlich nicht nur auf der 6er, sondern auch auf den anderen Linien.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Heli
VerkehrsministerIn



Alter: 45

Dabei seit:
04.02.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24545 BeitragErstellt: 27.08.2007 21:01
Antworten mit Zitat Absenden
 
Unter den Multigelenkwagen ist der Flexity Outlook momentan in puncto Fahrverhalten (Kurvenein- und Auslauf) unübertroffen, allerdings kommt er nie und nimmer an ein konventionelles Drehgestellfahrzeug (wie bei uns momentan im Einsatz) ran. Und ob man damit schneller die 6 rauf und runter kommt, naja, der FO hat eine Vorrichtung, die das Beschleunigen unterbindet, solange das Fahrzeug in der Kurve ist.
lg
H
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 34, 35, 36  Weiter

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 1
Thread-Bewertung: 
Seite 1 von 36
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Wichtig/Aktuell: Presse-Sammelthread manni IVB / VVT allgemeine Diskussion 2 19.08.2011 00:20 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Wichtig/Aktuell: Sammelthread für Fahrgastwahrnehmungen manni IVB / VVT allgemeine Diskussion 0 28.11.2014 22:10 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Wichtig/Aktuell: Außergewöhnliche Sichtungen (Sammelth... manni Tram / Stadtbahn 20 11.10.2017 21:46 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Wichtig/Aktuell: Kurzreportagen- und Links-Sammelthread manni User-Reportagen 58 26.10.2015 03:05 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Wichtig/Aktuell: Fotos - Sammelthread (Schnappschüsse) Steph Sonstige Eisenbahnen 240 06.09.2017 15:25 Letzter Beitrag
itsme


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com