Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / 4er-Cafe / User-Reportagen Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Busse in Bozen  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 24, 25, 26  Weiter
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
Steph
Globaler Forums-Moderator



Alter: 34

Dabei seit:
16.06.2007




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
120

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24266 BeitragErstellt: 08.08.2007 13:57
Antworten mit Zitat Absenden
 
manni schrieb:
Was ich weiß, ist, dass die Obusse 817-826 öfter mal ein Wasserproblem hatten. Ansonsten ist mir nichts bekannt, allerdings stehen die Busse bei uns ja auch in Hallen. Ich denke, dass das Abstellen im Freien schon einiges ausmacht, das wird auch das Durchrosten an einzelnen Stellen beschleunigen.
Gibt's in Bozen keinerlei Hallenunterbringung, Flugdach o.ä.? Ist sowas angedacht? Bin mir ziemlich sicher, dass das schon Einfluss auf die Lebensdauer eines Busses hat - Verzicht auf ein Dach ist IMO Sparen an der falschen Stelle.


In Bozen ist das so: Es gibt einen großen asphaltierten Parkplatz, auf dem die Busse geparkt werden (ohne Dach), Dann stehen 2-3 Hallen für die Werkstätte (und vllt 4-5 Busabstellplätzen), 1 einfache Baustellenhütte (halt wasn ganz simples), wo sich die Fahrer morgens informieren können, mit welchem Bus sie ausfahren müssen etc. Das wars... Achja: Die Erdgastankstellen (ca. 7-8 Zapfsäulen für 2 Busse gleichzeitig) sind überdacht. Immerhin was.

Ich schließ mich Patler an: Endlich besteht auch die Möglichkeit für was anderes als MB...
Was das Innenleben der Bz Busse betrifft, bin ich andere Meinung. Das Blau ist ok, das Gestänge in den ganz neuen MANs ist Türkis (!), in den Diesel-Bredas klassisch schwarz mit Orangen Sitzen ohne Überzug. Die Ivecos sind auch in grau/schwarz mit ebensolchen Sitzpolsterungen. Sollte für jeden was dabei sein big grin

Lg,
Steph

P.S.: Ach übrigens: Der VanHool ist heute wieder unterwegs! Werd ihn heut noch mal abfangen und mitfahren...
 

Zuletzt bearbeitet von Steph: 08.08.2007 14:01, insgesamt 2 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Peter021
VerkehrsministerIn





Dabei seit:
04.09.2004


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
-29

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24270 BeitragErstellt: 08.08.2007 15:18
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hallo Leute,

Nach längerer berufsbedingter Stille wieder einmal einen Beitrag von mir trotz Sommerloch. Also zu zwei Punkten eine Anmerkung von mir:

1.) Bei der IVB hat es Tradition sich längerfristig an Bus Lieferfirmen zu binden! Vor Martin Baltes war ja ÖAF - Gräf und Stift bzw. die MAN Hausfirmen der IVB. Heute eben durch den neuen Direktor Mercedes. Der Markt ist eben hart umkämpft und da ist jeder Hersteller froh einen Betrieb längerfristig an sich zu binden. Bringt aber auch Vorteile: vereinheitlichten Fahrpark den die Mitarbeiter kennen.

2.) Heute ist es bei vielen ÖV - Betreibern üblich keine überdachten Abstellhallen mehr zu bauen, sondern die Fahrzeuge des täglichen Betriebs nachts ausserhalb abzustellen. Ein gutes Beispiel ist Bremen (dort die HW Flughafendamm) - hier werden eine ganze Zahl an Strabs seit Jahren unter freien Himmel abgestellt. Auch die ÖBB stellt in Innsbruck viele Wagen, darunter auch Lomkomotiven und Triebwagen im Freien ab.
In Bozen gab es früher mehr Remisen, nur musste zum Beispiel die ehemalige Tramremise nach Protesten der Anrainer geschlossen werden und ist mittlerweile abgebrochen. Das Aufstellen von Hallen ist ja mittlerweile für die Betriebe auch ein Kostenfaktor und bei einer durchschnittlichen Lebensdauer von 20 Jahren bei einem Eisenbahnfahrzeug bzw. 10 Jahren bei einem Bus auch nicht mehr unbedingt nötig. Vorbei die Zeiten, als Loks ein Alter von 60 - 70 Jahren erreichten...

LG

Günter
 

Zuletzt bearbeitet von Peter021: 08.08.2007 15:21, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Steph
Globaler Forums-Moderator



Alter: 34

Dabei seit:
16.06.2007




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
120

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24273 BeitragErstellt: 08.08.2007 19:47
Antworten mit Zitat Absenden
 
@Günther: An Remisen in Bz kann ich mich nicht erinnern. Wann wurde die letzte abgerissen?

Ich bin grad echt happy, weil ich endlich Innenfotos vom VanHool und einige Video/Tonaufnahmen vom kernigen Dieselaggregat des VH machen konnte! Yeah! wink
Hier die (immer noch recht bescheidene) Ausbeute. Die Chancen sind gut, dass er auch morgen noch unterwegs ist...
Hier der Blick von der Mitte Richtung Fahrer. Links erkennt man den Motorblock, direkt rechts gegenüber ist die Tür, bei der es regelmäßig zu Verstopfungen kommt wg Platzmangel.


Und hier der Blick nach hinten. Geräumig und erstaunlich leise - wenn man weiß, welch Geknurre man vorne hört!


Hier der Motorblock alleine. Ein Gespräch zu führen ist auf diesen Plätzen leider nicht möglich... Aber des ist mir persönlich wurscht...


Hier sieht man links das verkleidete Auspuffrohr, das hoch aufs Dach führt. Des Ding is echt heiß!


Und hier die Türen, bzw. die Führungen am Boden, die ich so noch nie gesehen hab.


Der VanHool hat ja kein Sicherheitssystem (Kameras auch Fehlanzeige), das den Bus blockiert, solange Türen offen sind. Heute ist er losgefahren, als eine noch offen war... Aber ein lautes "porta!" (Tür!) reicht schon um den Fahrer drauf aufmerksam zu machen big grin

Hier noch ein letztes Bild:


War einfach toll, ein Weilchen mit dem 252er zu fahren. Hat was...

Lg,
Steph
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Heli
VerkehrsministerIn



Alter: 48

Dabei seit:
04.02.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
123

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24274 BeitragErstellt: 08.08.2007 21:17
Antworten mit Zitat Absenden
 
Der Turm über dem Motor ist nicht der Auspuff, sondern der Kühler. Auspuff ist ganz profan am an der Seitenwand direkt beim Motor ganz unten.
Und eines muss ich Euch schon sagen: der Nachfolger des AG300, der NEW AG 300 (und seine Derivate) gehören momentan in Kontintaleuropa mit zum Besten, was auf dem Stadtbusmarkt rumfährt. Und wenn man sich anschaut, welche km-Leistungen die ersten Ax 300 auf dem Buckel haben und immer noch anstandslos laufen, da könnte sich so manch anderer Hersteller eine Scheibe abschneiden. Auch fahren immer noch einige Wagen der Vorgängerserien (Ax 50x bzw. 60x) durch Europa, z. B. in Fribourg, Lausanne, bei DeLijn, TEC usw.
lg
Heli

edit: der Bozner VanHool hat einen Nachteil, er wurde bei DeSimon (Sitz in Osoppo bei Udine) karossiert...
 

Zuletzt bearbeitet von Heli: 08.08.2007 21:20, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Steph
Globaler Forums-Moderator



Alter: 34

Dabei seit:
16.06.2007




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
120

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24275 BeitragErstellt: 08.08.2007 21:40
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hi!
@Heli: Ich hab mit dem Auspuff des Ding ganz links im Bild gemeint, zwischen den beiden Fenstern. Das ist sicher der Auspuff - passt genau wenn man sich den Bus von außen ansieht, nachdem er sich bei dem Bus ja genau drüber befindet und nicht unten.

Lg
Steph
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
498

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24281 BeitragErstellt: 09.08.2007 11:28
Antworten mit Zitat Absenden
 
Danke, Steph, wieder mal, für die prima Bilder!
Hat der Bozner van Hool eigentlich auch elektrische Türen, wie die Salzburger?

Wenn die van Hool zum Besten gehören, was derzeit erhältlich ist, dann wär' das ja auch was für die IVB nach dem ausgelaufenen Liefervertrag mit Mercedes, oder?
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungstheoretisch) äußern, werden gesperrt.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über die Sperre erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann die Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Steph
Globaler Forums-Moderator



Alter: 34

Dabei seit:
16.06.2007




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
120

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24284 BeitragErstellt: 09.08.2007 12:55
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hi!

Nein, unserer hier hat pneumatische Türen.
Eine Korrektur muss ich trotzdem vornehmen: Er hat Kameras (wär auch komisch wenn nicht), aber definitiv keine Vorrichtung, die den Bus bei offenen Türen blockiert.
Ein Foto von der Fahrerzelle muss ich auch mal machen. Einfach nur rustikal!

Ich hab vor ner Weile mal auf der VanHool-homepage vorbeigeschaut und die neuen Modelle gesehen. Gefallen mir gut! Unserer hier ist - wie manni gesagt hat - wirklich nur ein erster Versuch oder so. VanHools in Ibk wären auch mal was wink In Mailand sind - laut homepage - auch recht viele unterwegs. Ob das jüngere des gleichen Typs (oder die gleichen) sind, weiß ich aber grad nicht.

Apropos VH: Er ist tatsächlich auch heut wieder unterwegs! Mal schaun ob ich noch ein paar Fotos am Hbf mache.

Lg,
Steph
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Heli
VerkehrsministerIn



Alter: 48

Dabei seit:
04.02.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
123

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24285 BeitragErstellt: 09.08.2007 13:48
Antworten mit Zitat Absenden
 
Du meinst wahrscheinlich Turin, die erhielten einige grössere Serien VH.
Euer ist kein Vorserienmodell, aber die Fahrzeuge für den italienischen Markt werden eben DeSimon karossiert. In Meran fahren einige MAN-DeSimon Kleinbusse (v.a. auf dem Ortsbus Dorf Tirol).
Heli
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Steph
Globaler Forums-Moderator



Alter: 34

Dabei seit:
16.06.2007




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
120

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24352 BeitragErstellt: 14.08.2007 21:31
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hi!
Nun meld auch im mich mal wink Vor einer Weile hab ich Fotos von einem der 5 GelBredas in Bozen gemacht. Sie haben die Nummer 270-272 und 285-286. Geliefert wurden sie zusammen mit den 12m-Bredas und dann nahezu ausschließlich auf der Überlandlinie Bozen-Meran eingesetzt. Im Stadtverkehr hat man sie nur sehr selten auf der Linie 2 oder hie und da bei als Einschub gesehen. Was man so hört, sollten sie noch recht gut in Schuss sein, trotz der ganzen km, die sie aufm Buckel haben. Die neuesten GelMANs sind ihre Nachfolger, sprich, nach und nach werden die crocodilli ("Krokodile", diesen Spitznamen hab ich in italienischen Foren gefunden) abgelöst. Naja, aber wohl erst nach dem VanHool und der war die letzte Woche durchgehend im Einsatz.

Hier steht 285 am Dominikanerplatz (jaja, ich weiß, aber man kann dort einfach gute fotografieren...)


Hier steht er noch am Busbahnhof auf Steig 10


Hier von vorne:


Und hier noch die Hinterseite, mit dem runden, inzwischen etwas verbleichten Breda-Pferdchen-Aufkleber links


Soviel zu den GelBredas (bin noch nie mit einem gefahren...)
Lg,
Steph
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
498

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24372 BeitragErstellt: 16.08.2007 00:38
Antworten mit Zitat Absenden
 
Das Design der Bredas ist irgendwie zeitlos - nur am vergleichsweise kleinen Display erkennt man, dass die Kisten wohl schon älter sind. Faszinierende Kisten.
Ist diese Überlandlinie nummernlos? Was bedeutet die Nummer 0 am hinteren Display im letzten Bild?
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungstheoretisch) äußern, werden gesperrt.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über die Sperre erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann die Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Steph
Globaler Forums-Moderator



Alter: 34

Dabei seit:
16.06.2007




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
120

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24386 BeitragErstellt: 16.08.2007 14:21
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hi!

Ja, die Bredas gefallen mir auch recht gut, besonders die Gel. Die Linie hat keine Nummer, jedenfalls keine, die angezeigt wird. Intern kann es schon eine geben, jedenfalls ist sie mir nicht bekannt. Das was du hinten als "0" identifiziert hast, ist nur das "O" der Laufschrift Bozen-Meran/Bolzano MeranO. wink Hab nur im richtigen Moment abgedrückt lachen
Lg
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Steph
Globaler Forums-Moderator



Alter: 34

Dabei seit:
16.06.2007




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
120

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24391 BeitragErstellt: 16.08.2007 20:10
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hi!
Eine kleine Ankündigung:
- meinen Rückblick auf Bozens Bus-Vergangenheit bin ich noch "schuldig"
- Hab heut Fotos von einem der beiden MBs in Bozen gemacht (innen und außen)
- neue VanHool Schnappschüsse kommen auch
- genauso wie Fotos vom Innenleben der Bredas und Ivecos

So,
das hätte ich noch vor bald zu posten... Nicht ausgeschlossen, dass noch was kommt wink

Lg,
Steph
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Steph
Globaler Forums-Moderator



Alter: 34

Dabei seit:
16.06.2007




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
120

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24435 BeitragErstellt: 18.08.2007 21:41
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hi!

Heute werd ich mal zuerst die neue (naja, auch nicht mehr ganz neue) Situation am Bahnhof in Bz "präsentieren". Bis vor 3-4 Jahren wurde dieser Bereich neu gestaltet. Bis dahin fuhren die Busse ganz genau anders rum, wie sie heute verkehren (ab Waltherplatz). Die alte Haltestelle (genau gegenüber) wurde zu Parkplätzen umgebaut und dafür jene im Bereich des jetzigen Haltestellen abgeschafft. Problem war nämlich immer, dass die ganzen Fahrgäste die Straße überqueren mussten, um zu den Bussen zu gelangen. Und wenn dann so ein Schülerzug ankommt und die alle rüber wollen... wink
Früher gab es keine klare Abgrenzung Haltestelle-Straße, der Linien, die links außen geparkt hatten, mussten sich mehr oder weniger "all'occhio" (Augenmaß) hinstellen. Heute gibt es für die Linie 2 eine eigene Spur, alle anderen Linien halten ganz am Gehsteig.

Auf dem ersten Bild der Blick Richtung Garibaldistraße von wo die Busse kommen. Hinter der Gruppe Menschen hinten in der Mitte hält die Linie 4, bei den Polizisten die Linie 3 und ganz vorne (bei der Pfütze) die L 5. Linien, die diese Haltestelle nicht als Endhaltestelle im Plan haben, halten einfach mittig und fahren dann weiter.





Hier steht 350 am Bhf (Blick von gegenüber)


Und noch der der ehrenwerte 252 hinter dem erst später hinzugefügten Geländer gegen den unkontrollierten Zu-/Abstrom von Fahrgästen lachen und der alten Bodenmarkierung linkerhand.


261 hier auf der L5.


Lg,
Steph
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Steph
Globaler Forums-Moderator



Alter: 34

Dabei seit:
16.06.2007




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
120

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24457 BeitragErstellt: 21.08.2007 21:14
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hi!
Dadurch, dass ich die Bilder der "älteren" Busgeneration in Bozen auf meinem Arbeits-PC liegen gelassen hab und die homepage nicht mehr auftreiben kann ( grübel ), werfen wir heut einen kurzen Blick in das Innere des einen oder anderen Busses. Jedenfalls war diese Seite wirklich ein kleiner Goldgriff... Hier die Ausbeute der letzten Wochen Bus fahren in Bz:
Die ersten Bilder stammen aus den BMB 221 LU (266): Die Innenausstattung ist ästethisch wahrlich nicht berauschend, find ich. Trotzdem ist sie doch ganz ok. Die Sitze sind einfach, aber angenehm zu sitzen - auch ohne Stoffüberzug (meiner Meinung nach überflüssig). Zudem ist so wenig wie möglich drin, was man kaputt machen könnte. Man sieht innen sehr wenig, das mutwillig zerstört wurde - weil einfach nichts da ist zum Kaputt machen (klingt banal, ist aber so). Trotzdem, die 221 machen einen tadellosen Dienst, innen wie außen.




Als nächstes hab ich hier einen Erdgas-Iveco (301) der ersten Iveco-Lieferung in Bozen. Die Farben find ich optisch ansprechen - besonders die Blau-Grau-Kombination (sicherlich Geschmacksfrage). Anzumerken ist, dass bei den Erdgasbussen (außer den GelMANs) der Motor senkrecht ist, sprich, es gibt ganz hinten keine 4er-Sitzreihe. Auf diesen Bildern seht ihr auch, dass es auch in Bozen das Kippfenster-Problem gibt, dem ich nach Möglichkeit versuch Einhalt zu gebieten (wos eine Klima gibt) - nicht ganz einfach. Bei den GelMANs sind sie verschlossen.An den Türen sieht man auch die roten Hebel, um die Tür im Notfall zu öffnen. Links am Mittelfenster wurde jetzt bei allen Bussen (naja, fast) das "Mobilitätsplakat" angebracht (und an 2-3 anderen Stellen im Bus). Wirbt für einen Tel-Nr des Landes, die man anrufen kann fürs Infos über Mobilität u.a.




Was Innenräume betrifft, hab ich euch die beiden Bozner Citaro zu bieten. Über das genaue Modell bin ich nicht schlau geworden. Trotz Recherche hab ich immer noch mehrere Möglichkeiten - vllt kennt sich da jemand besser aus (Bj 2001).
Hier ein Bild von 319 und 320:
Zu bemerken ist hier die Mitteltür, die sich nach außen öffnet (!).

320


319 sieht man hier auf einer 3 Jahre alen Aufnahme. Damals mit dem neuen Bahnhofsbereich ohne Trenngehsteig für die Linie 2.

Innen ist er von der Bestuhlung doch unterschiedlicher als die Ibker Citaros. Das Muster find ich arg gewöhnungsbedürftig (übrigens auch bei den neuen GelMANs), aber auch darüber kann man streiten wink Interessant sind auch die kleinen Vormerkknöpfe an den blauen Haltestangen.


Was mich etwas erstaunt hat (es war meine erste Fahrt mit einem dieser Sorte in Bz) waren auch die Sonnenblenden, wie hier im Bild.

Hier die hintere Sitzreihe. Was mir bei der Fahrt auch extrem lästig vorgekomme ist, sind die Ausstiegsmöglichkeiten. Es gibt ja nur die Mitteltür - sprich man latscht durch den halben Bus um auszusteigen. Ein Lob auf 4-Türer! big grin


So, die Tage kommen auch Bilder vom VanHool-Fahrerplatz. Hats in sich wink
Also cya,
Steph
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
498

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24485 BeitragErstellt: 25.08.2007 00:50
Antworten mit Zitat Absenden
 
So, jetzt bin ich nach Mainboard-, Lüfter- und Speichertausch endlich auch zuhause wieder funktionsfähig und kann mal wieder längere Postings schreiben und mich etwas intensiver mit den Dingen befassen und nicht nur ein paar Zeilen vom Smartphone oder vom Büro aus schreiben. lachen

Die Situation vor dem Bozner Bahnhof finde ich interessant, bei meinem letzten Besuch letztes Jahr war mir auch aufgefallen dass es dort neue Infrastruktur gab, nämlich den von dir, Steph, beschriebenen bezäunten Bussteig, dessen Funktion mir erst auf den zweiten oder dritten Blick klar wurde - aber das war's dann auch schon. Ansonsten war alles noch genau so toskanisch wie ich es in Erinnerung hatte, inklusive, und das fand ich überhaupt geil, Verkehrspolizisten am Kreisverkehr - ohne besonderen Grund, keine Demo, keine Straßensperren, einfach so. Gibt's die immer noch?
Und in den Haltebereichen dort parkten keine Autos, und alles schien zu funktionieren. Die Leute warteten an den Haltestellen, auch wenn selbst diese nicht immer auf den ersten Blick zu erkennen sind, weil oft nur aus Stange mit blau-weißem Taferl bestehend, die Busse kamen und gingen.
Da fragt man sich schon (wieder mal), ob die Überregulierung, wie wir sie hierzulande teilweise erleben, überhaupt was bringt?

Zu den Citronen: mir dünkt, die haben sowas eine Überlandbestuhlung, kann das sein? Haben die durchgehend 4+4?
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungstheoretisch) äußern, werden gesperrt.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über die Sperre erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann die Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Heli
VerkehrsministerIn



Alter: 48

Dabei seit:
04.02.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
123

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24500 BeitragErstellt: 25.08.2007 18:13
Antworten mit Zitat Absenden
 
4+4 wär schon etwas arg, da müsste der Wagen ca. 4,5 m breit sein... big grin

Gehe ich recht in der Annahme, dass Du 2+2 meinst...?
lg
Heli
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Steph
Globaler Forums-Moderator



Alter: 34

Dabei seit:
16.06.2007




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
120

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24527 BeitragErstellt: 27.08.2007 10:53
Antworten mit Zitat Absenden
 
Zu den Citronen: mir dünkt, die haben sowas eine Überlandbestuhlung, kann das sein? Haben die durchgehend 4+4?[/quote]

Ja, dieser Bussteig war echt notwendig. Zuvor (siehe Bild 319) sind die Leute einfach ausm 2er ausgestiegen und wie die Hühner gradaus weiter. Und bekanntlich kommen von rechts auch Busse rein, die auf Durchfahrt sind und deswegen nicht ganz rechts ran fahren. Jetzt müssen sie entweder ganz zurück (meistens tun sie das auch) oder sie gehen vorne rum.
Straßenpolizisten sind immer in der Nähe. Gott sei Dank! Trotz Kreisverkehr staut es sich hier immer noch zu den Stoßzeiten, aber generell bei Regenwetter. Da geht dann gar nix mehr. Deswegen braucht es schon jemanden, der Ordnung schafft (und den Bussen Vorfahrt gibt), wenn auch im Kreisverkehr alles steht. Einmal das, andererseits bleiben immer wieder Benzinkutscher rechts vorm Hbf stehen, um Leute auszuladen - ergo blockieren sie den rechten Streifen und behindern das ganze. Gibt oft nette Diskussionene. Gegen kurzes Stehenbleiben wird jetzt nicht vorgegangen, aber wenns länger dauert... Und nicht zu letzt helfen sie den Fußgängern über den Zebrastreifen. Ihre Präsenz ist durchaus gerechtfertigt wink
Ja, in Bozen sind wir nicht mit allzu viel Zusatz-Info verwöhnt big grin Man stellt sich einfach auf die Haltestelle hin und wartet bis der Bus kommt, den man braucht. Zudem stehts ja vorne oben, was für ne Linie es ist, oder? wink Aber die Überregulierung macht sich schon bemerkbar: Thema AC: Ist sie aus, dann meckern sie weils VIEL zu heiß ist; mit Klima ziehts und es ist kalt blablabla. Man machts halt nie richtig. Wird auch nie so sein. Wär einfach nur utopisch so zu denken...

Ob das Überlandbestuhlung ist, kann ich dir nicht sagen, sry. Was meinst du genau mit 4x4 (bzw 2x2 s. Heli)? Etwa Antrieb auf der B UND C-Achse big grin ? Spaß, also hinten gibts die 4er Reihe wie im Bild, sonst immer 2. Die Längsreihe wie bei den Ibker Citaros gibts nicht. Sonst scheint alles identisch zu sein.
 

Zuletzt bearbeitet von Steph: 27.08.2007 10:57, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Steph
Globaler Forums-Moderator



Alter: 34

Dabei seit:
16.06.2007




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
120

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #24568 BeitragErstellt: 28.08.2007 21:01
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hi!
Ich bin heut das erste Mal mit einem GelBreda gefahren: EIN WAHNSINN! Echt super, zwar nicht grad Euro 5 oder sonderlich lärmarm, aber ein absolutes Muss für jeden, ders gern lauter hätt' (auch sonst erfahrenswert)! Der geht ab wie nix: Ich hab ein Video von meinem Büro aus gemacht (150m Luftlinie zum Bus) und wenn ich mir es jetzt anhöre, dann ists - bei sonst normaler Lautstärke - eher unangenehm in den Ohren...! Ein Genuss big grin Hab natürlich Fotos gemacht, mich aber mehr aufs Mitfahren konzentriert - echt eine Ausnahme, den 272er (ein 4-türer!) auf der 2er zu treffen! Im Leerlauf "schnurrt" er ähnlich tief und kernig wie der VanHool, nur behält er diese Lautstärke auch beim Beschleunigen bei. Es "schnöllt" richtig schön, wie man so treffend im Tirolerischen sagt. Tatsach! Des muss man gehört haben. Übrigens, ist ein MAN-Motor wink

So, eigentlich wollte ich heute das Foto vom Fahrerplatz im VanHool posten, damit ich meine "Versprechen" nach und nach Einlösen kann. Übrigens: für meine Bus-Rückschau hab ich wertvolles Bildmaterial gefunden - ein Zufallstreffer, aber goldeswert! Wartet nur ab...
Also hier das "Cockpit":
Rustikal, aber es funktioniert und was will man mehr?

Ich nehme an, dass eine Beschreibung bei der Klientel hier im Forum alles andere als notwendig ist, oder? zwinkern Trotzdem möcht ich das eine oder andere hervorheben: Die Temperaturanzeige rechts oben isoliert, rechts schräg unter dem Kursblatt (was bei den IVB schön in Mappen angerichtet wird) sieht man die Bedienung für die Belüftung, dann mittig unterm Sonnenschutz das rote Lämpchen, das bei "Wagen hält" leuchtet (putzig, oder?wink) genau darunter (durch das Lenkrad verdeckt) befindet sich der Tourenanzeiger und was ich noch anmerken möchte ist dieser Multifunktions-Tacho links, der mich an den 20 Jahre alten Fendt meines Onkels erinnert... Das werden Erinnerungen wach! big grin
Interessant ist, dass viele Teile im Bild mit denen in den Diesel-Bredas identisch sind (Lenkrad, Tachos, Gaspedal). Wird wohl der gleiche Zulieferer sein. Was man hier nicht sieht (und ich auch nicht fotografiert hab...) ist der große Spielraum hinter dem Fahrersitz (sicher noch 40cm). Dort befindet sich nix, nur fensterseitig zieht sich das Armaturenbrett auf diese Länge mit jeder Menge Knöpfen und Reglern, bei denen sich wohl auch nur die Mechaniker auskennen...

Und so siehts oberhalb aus: Die 3 (nicht mehr ganz neuen) Kameras (bei den GelMANs gibts Flachbildschirme!). Links sieht man das, was man irgendwo mit dem IBIS in Ibk gleichsetzen kann, auch wenns nicht dasselbe ist. Prinzipiell gibt man da ein, was vorne aufscheinen soll. Linie 2 Branzoll etc. Bei den neuen GelMAN sieht das design etwas anders aus, funktioniert aber mehr oder weniger identisch.
So, des wärs dazu!
Eine Frage hätt ich da noch: Gibt es eindeutige Vorteile bei einem Antrieb auf der B-Achse? Ist das mehr Kosmetik oder bekommt man da hinten mehr Leute rein? Dank im Vorraus für die Antwort!

Derweil noch einen schönen Feierabend und bis dann im forum,
Steph

P.S.: Hier noch ein paar VH-Impressionen




Bei diesem 2. Bild sieht man hinten noch die alte rote Leuchtschrift. War früher überall rot, nach und nach aber auf orange umgerüstet. Einige wenige blieben immer rot, so auch der VH seitlich und hinten.



 

Zuletzt bearbeitet von Steph: 28.08.2007 21:18, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 41

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
498

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24573 BeitragErstellt: 29.08.2007 15:57
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die drei Röhrenmonitore sind auch nicht schlecht lachen - da wird ein ganz schönes Gewicht mit herumgeschleppt, dafür, dass der Fahrer jede einzelne Cam ständig im Blick hat - sofern er Zeit hat hinzusehen.

Ist das rechts hinten in diesem Bild -> http://forum.strassenbahn.tk/userpix/138_252_C_Battististrae_hinten_2_1.jpg <- eines der Haltestellen-Displays?
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungstheoretisch) äußern, werden gesperrt.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über die Sperre erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann die Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Steph
Globaler Forums-Moderator



Alter: 34

Dabei seit:
16.06.2007




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
120

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24576 BeitragErstellt: 29.08.2007 16:37
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wieso soll er keine Zeit haben? Sobald eine Tür geöffnet wird, geht der betreffende Monitor an, das lästige in-den-Spiegel-schaun fällt weg. Muss besonders bei GelBussen eine große Erleichterung sein, nicht nur auf Seiten- und Innenspiegel angewiesen zu sein.
Ja, das ist eines. Hab übrigens eines näher fotografiert. Der Display unter den Linienauskünften ist eine Auflistung der Zugabfahrten vom Bhf Bozen (!). Find ich eher überflüssig: Wenn ich sowas wissen will, geh ich auf die homepage der FS oder direkt an den Bahnhof. Was solls, ein gutes hat es dennoch: Solange man auf den Bus wartet, kann man mit dieser Liste rumspielen... big grin
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / 4er-Cafe / User-Reportagen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 24, 25, 26  Weiter

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 3 von 26
Schnellantwort erstellen
Du kannst hier schnell ein vereinfachtes Antwortposting verfassen.
Um die erweiterte Funktionspalette inklusive Bildupload und -galerie, Upload von Dateianhängen, YouTube-Links, besseren Formatierungsmöglichkeiten usw. verwenden zu können, benütze bitte den großen "Antwort erstellen"-Button oder klick hier.
Username:

big grin lachen weinen eek shocked grübel cool lol evil zunge zeigen oops
Optionen
Letzte Nachricht zitieren





 
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Busse in Bozen & Meran sasa_busspotters User-Reportagen 17 30.04.2020 13:14 Letzter Beitrag
sasa_busspotters
Keine neuen Beiträge Leitner-Minimetro für Bozen? manni Seilbahnen 6 10.11.2010 13:49 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Historische Fotos aus Bozen Steph User-Reportagen 9 09.05.2010 21:56 Letzter Beitrag
Steph
Keine neuen Beiträge Nahverkehr in und um Bozen, 25.3.2006 manni User-Reportagen 18 10.06.2007 09:58 Letzter Beitrag
Peter021
Keine neuen Beiträge Bozen: HilfspolizistInnen vs. zugepar... manni Verkehrspolitik und Stadtentwicklung 3 02.12.2004 23:09 Letzter Beitrag
manni


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com