Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Verwendung der Parallelweiche am Südring  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
dr1974
TeamleiterIn





Dabei seit:
11.05.2005




Goldene Weichen des Users:
2

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #9315 BeitragErstellt: 10.06.2005 17:01
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hi Leute!

Die Parallelweiche in der Egger-Lienz-Strasse kannte ich schon länger aus dem Buch "Bahn in Bild" (28), aber ich dachte, das diese ein historisches Relikt sei, das nicht mehr verwendet wird. Vor einigen Wochen staunte ich aber nicht schlecht, als ein frisch ausgebesserter Triebwagen (ich glaub es war TW 40, ganz in weiß ohne Werbung) auf einer Bremsprobefahrt war, beim Westbahnhof anhielt und dann über diese Weichenverbindung "verkehrt" zurück in die Remise fuhr. Leiter hatte ich keine Kamera dabei!

Wird diese Parellelweiche also von der IVB für Testfahrten noch regelmäßig verwendet? Habt Ihr Euch die Herzstücke angeschaut, es gibt eigentlich gar keine: In Abbiegung muß der Spurkranz brutal die innere Schiene des Hauptgleises schräg überfahren. Ich denke wenn man das oft macht ist das sicher keine Schonung für die Gleise, natürlich sorgt das fehlende Herzstück für einen besseren Lauf bei Linienfahrten.

Die ESG Linz hatte bis Ende der Achziger auch solche Gleiswechselweichen massenweise vorhanden, allerdings für Zweirichtungswagen, die dann auf Teilstrecken den Betrieb aufrecht erhalten konnten.


 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
godwin
FahrdienstleiterIn



Alter: 121

Dabei seit:
22.02.2005




Goldene Weichen des Users:
0

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #9316 BeitragErstellt: 10.06.2005 17:14
Antworten mit Zitat Absenden
 
Vor etlichen Jahren bin ich mal in einer Garnitur der 1er von der Innenstadt kommend gesessen, als diese Weiche am Südring befahren wurde.
Es war ein sehr heißer Tag und kurz bevor die Garnitur ankam, sprang auf der Fritz-Konzert-Brücke das Richtungsgleis zum Bergisel aufgrund der starken Hitze aus der Fahrbahn heraus. Daraufhin bekam der Fahrer den Auftrag, den Gleiswechsel zu benützen und auf dem "falschen" Gleis Richtung Betriebshof zu fahren. Als wir die Schadensstelle passierten, war die Feuerwehr schon vor Ort, um mit Wasser die Schienen abzukühlen.

Ich weiß nicht, ob es damals die Gleisdehnfugen auf der Brücke schon gegeben hat.


Die dümmsten Ausreden der Welt:
Die Strassenbahn hat sich verfahren...

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Obusfahrerin
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #9317 BeitragErstellt: 10.06.2005 18:24
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 64

Dabei seit:
01.04.2004




Goldene Weichen des Users:
207

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #9318 BeitragErstellt: 10.06.2005 18:29
Antworten mit Zitat Absenden
 

ja diese weiche ist mir auch schon aufgefallen... ich bin überrascht, daß man sie als solche verwenden kann, sie hat mir eher so ausgesehen, als sei sie irgendwie überdeckt vom streckengleis, zugeschweißt, gewissermaßen.

die dehnungsfugen auf der brücke sind meines wissens erst mit dem umbau eingebaut worden.





______________________

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Obusfahrerin
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #9320 BeitragErstellt: 10.06.2005 18:34
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
Tramtiger
VerkehrsministerIn



Alter: 121

Dabei seit:
29.03.2004


Stadt / Stadtteil:
IBK - Amras

Goldene Weichen des Users:
160

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #9325 BeitragErstellt: 11.06.2005 12:40
Antworten mit Zitat Absenden
 
@godwin:
Nein, die dehnungsfugen sind erst als Folge der Verwerfung vom Sommer 2003 eingebaut worden.

Die Verbindung wird nach meinem Wissen regelmässig bei Bremsprobefahrten und Testfahrten benutzt.


 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
561

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #9328 BeitragErstellt: 13.06.2005 00:21
Antworten mit Zitat Absenden
 
Das ist eine "Flachrillenweiche" oder Weiche mit flachem Herzstück, im Gegensatz zur Tiefrillenweiche, die hierzustadte Standard ist; in anderen Betrieben gibt es zahlreiche Flachrillenweichen, in Innsbruck ist mir sonst keine bekannt. Ein edles Einzelstück also.

Hier zwei Fotos von April d.J.









 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
werner
FahrdienstleiterIn





Dabei seit:
09.02.2004


Stadt / Stadtteil:
landeck

Goldene Weichen des Users:
13

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #9336 BeitragErstellt: 13.06.2005 16:31
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hallo!

Der Vorteil der durchgehenden Rille im Streckengleis ist tatsächlich der, dass man - nachdem die Weiche "stumpf" befahren wird - mit voller Geschwindigkeit fahren kann (ohnehin ist das eine der wenigen Stecken in Innsbruck, wo höhwere Geschwindigkeiten möglich sind). Wäre ein "echtes" Herzstück, dürfte man nur mit 25 km/h drüberfahren (auch bei stumpfem Befahren. Dieser Vorteil überwiegt den Nachteil, dass man bei Benützung des Gleiswechsels nur im Schritttempo drüberfahren kann und es jede Achse "auflupft". Bei einer Weichenverbindung, die nur zu besonderen Anlässen befahren wird, sicher sinnvoll! Übrigens war m. W. die Parallelweiche in der Museumstraße, vor der Kreuzung Brunecker Str., die bis 1976 bestand, ebenfalls so ausgeführt. Über diese Weiche konnten die von HBB und Amras kommenden Triebwagen rückwärts aus der Museumstraße in die Brundeckerstraße schieben und dann wieder Richtung HBB bzw. Amras weiterfahren. Von der anderen Seite gab es Verkehr mit Zweirichtungswagen (Altbau-TW oder Hagener), die Bergisel - Anichstr. fuhren, als Schienenersatzverkehr wurden die Fahrgäste auf einen Fußweg geschickt.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Tramtiger
VerkehrsministerIn



Alter: 121

Dabei seit:
29.03.2004


Stadt / Stadtteil:
IBK - Amras

Goldene Weichen des Users:
160

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #9337 BeitragErstellt: 13.06.2005 17:14
Antworten mit Zitat Absenden
 
.... und eine weitere Parallelverbindung gab's auch in der Anichstrasse. Genau dort, wo jetzt auch wieder eine errichtet werden soll...
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Wolfgang
VerkehrsstadträtIn



Alter: 120

Dabei seit:
17.05.2004




Goldene Weichen des Users:
34

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #9362 BeitragErstellt: 14.06.2005 17:19
Antworten mit Zitat Absenden
 
Gab es nicht füher am Hauptbahnhof (vor dem Umbau) bei der Haltestelle der STB auch so eine Weiche?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
dr1974
TeamleiterIn





Dabei seit:
11.05.2005




Goldene Weichen des Users:
2

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #10001 BeitragErstellt: 16.08.2005 16:45
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hi Leute,
nachdem wir festgestellt haben, daß die Parallelweiche in der Egger Lienz Str. zumindest innerbetrieblich noch verwendet wird, frage ich mich, warum die jetzt herausgerissen wird! Heute habe ich die Arbeiter beim Filletieren gesehen...

Die neue, tolle Parallelweiche in der Anichstrasse wäre ein bissl weit weg für die künftigen Bremsprobefahrten der Werkstätte.

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Tramtiger
VerkehrsministerIn



Alter: 121

Dabei seit:
29.03.2004


Stadt / Stadtteil:
IBK - Amras

Goldene Weichen des Users:
160

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #10002 BeitragErstellt: 16.08.2005 18:14
Antworten mit Zitat Absenden
 

Quote:

Gab es nicht füher am Hauptbahnhof (vor dem Umbau) bei der Haltestelle der STB auch so eine Weiche?



JA, fast.... Die Weiche die Du meinst war ein Relikt aus der Zeit, zu der es nur ein ganz kurzes Überholgleis am Bahnhof gegeben hat. Stammt als aud der Zeit, zu der die STB noch nicht bis zum Bahnhof gefahren ist. Durch den Einbau des zweiten Gleises in die Salurnerstrasse im Zusammenhan mit der Verlängerung der Stuibaier wurde diese Weiche überflüssig. Es war aber billiger das Herzstück zuzuschweissen, als die Weiche herauszureissen....


 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Tramtiger
VerkehrsministerIn



Alter: 121

Dabei seit:
29.03.2004


Stadt / Stadtteil:
IBK - Amras

Goldene Weichen des Users:
160

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #10003 BeitragErstellt: 16.08.2005 18:15
Antworten mit Zitat Absenden
 

Quote:

Hi Leute,
nachdem wir festgestellt haben, daß die Parallelweiche in der Egger Lienz Str. zumindest innerbetrieblich noch verwendet wird, frage ich mich, warum die jetzt herausgerissen wird! Heute habe ich die Arbeiter beim Filletieren gesehen...

Die neue, tolle Parallelweiche in der Anichstrasse wäre ein bissl weit weg für die künftigen Bremsprobefahrten der Werkstätte.




Meines Wissens nach wird die ja durch eine neue ersetzt...


 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Obusfahrerin
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #10004 BeitragErstellt: 16.08.2005 18:38
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
werner
FahrdienstleiterIn





Dabei seit:
09.02.2004


Stadt / Stadtteil:
landeck

Goldene Weichen des Users:
13

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #10008 BeitragErstellt: 18.08.2005 11:52
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hallo!
Von 1976 bis 1983 gab´s am HBF nur ein kurzes Abstellgleis (ca. 20m), das nur dazu gedacht war, einen Wagen im Notfall abstellen zu können. Als die STubaitalbahn zum HBF geführt wurde, machte die IVB daraus das Überholgleis mit Einmündung in die salurner Str. Die alte Weiche im Stubaier-Haltestellenbereich wurde einfach dringelassen.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
dr1974
TeamleiterIn





Dabei seit:
11.05.2005




Goldene Weichen des Users:
2

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #10011 BeitragErstellt: 21.08.2005 15:05
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich wollte noch ergänzen, das die neue Parallelweiche in der ELS (eine liegt schon) nun widerum konventionelle Herzstücke hat. Wie auch in der Anichstrasse gibt es hier keine Bedienmöglichkeit per Krückenstock mehr.

 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Obusfahrerin
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #10012 BeitragErstellt: 21.08.2005 17:38
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
Tramtiger
VerkehrsministerIn



Alter: 121

Dabei seit:
29.03.2004


Stadt / Stadtteil:
IBK - Amras

Goldene Weichen des Users:
160

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #10022 BeitragErstellt: 23.08.2005 11:22
Antworten mit Zitat Absenden
 

Quote:

Ich wollte noch ergänzen, das die neue Parallelweiche in der ELS (eine liegt schon) nun widerum konventionelle Herzstücke hat. Wie auch in der Anichstrasse gibt es hier keine Bedienmöglichkeit per Krückenstock mehr.




Ja und da ist noch ein Unterschied! die Parallelweiche in der AS hat Flachrillenherzstücke (Spurkranzlauf im Herzstückbereich), die am Südring hat normale Herzstücke..


 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Obusfahrerin
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #10087 BeitragErstellt: 04.09.2005 20:11
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
Tramtiger
VerkehrsministerIn



Alter: 121

Dabei seit:
29.03.2004


Stadt / Stadtteil:
IBK - Amras

Goldene Weichen des Users:
160

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #10090 BeitragErstellt: 05.09.2005 15:13
Antworten mit Zitat Absenden
 
..... und heute (5.9.05) wird die Kletterweiche auch enfernt...
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 1 von 2
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Parallelweiche Anichstraße - verkehrt... manni Tram / Stadtbahn 11 28.10.2005 15:33 Letzter Beitrag
Gast
Keine neuen Beiträge Anichstraßen-Südgleis und Parallelwei... manni Tram / Stadtbahn 11 03.06.2008 01:39 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Am Südring itsme User-Reportagen 0 04.07.2013 19:43 Letzter Beitrag
itsme
Keine neuen Beiträge Tram am Südring Martin IVB / VVT allgemeine Diskussion 30 02.02.2005 15:34 Letzter Beitrag
Martin
Keine neuen Beiträge Baustellen am Südring Wolfgang IVB / VVT allgemeine Diskussion 18 03.07.2004 15:46 Letzter Beitrag
sLAnZk


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com