Betriebskonzept der Linien 2 und 5
Beiträge zeigen von Nr.
bis Nr.    
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 31, 32, 33 ... 37, 38, 39  Weiter  :| |:
Inntram-Forum -> Tram / Stadtbahn

Beitrag Nr. 621   |  Autor: Linie 4206Stadt / Stadtteil:
Nassereith
   |  BeitragErstellt: 03.06.2019 20:10
    —
Kurzer Einwurf von einem Oberlandler. Die meisten Fahrgäste aus dem Oberland (auf die Linie 4176 bezogen) kommend, steigen beim Wifi/AZW (!) bei der Klinik und beim Marktplatz aus. Egal wo man da einen Umstieg plant, es wäre eine massive Verschlechterung für Pendler. Soll man dann in Völs umsteigen und mit der Linie 5 (Regiotram) über die Technik in die Stadt zur Klinik oder zum Marktplatz gondeln?

Beitrag Nr. 622   |  Autor: upwards   |  BeitragErstellt: 03.06.2019 22:34
    —
Nicht jeder Bus fährt über AZW, teils alterniert die Linienführung über Technik. Im Sinne einer funktionalen "Light Rail" wäre ein Umsteigen schon denkbar. Von Zirl aus maximal bis zur Technik. Vom Sellrain, Mittelgebirge bis Völs, oder in Kematen. Zusätzlich fährt noch die S- Bahn.
Entspräche dem ursprünglichen Schienenprojekt Linie 5 (Regiotram), welches die meisten Bildungseinrichtungen aufreiht. Das Beharren des Landes auf den zusätzlichen Buskorridor der Kranebitter Allee gereicht mit dem Straßenbahn- Fiasko zum nachvollziehbaren Vorteil für den Bus.
AZW liegt tatsächlich etwas abgelegen,

Zuletzt bearbeitet von upwards: 03.06.2019 22:55, insgesamt 3 mal bearbeitet

Beitrag Nr. 623   |  Autor: IBKBusStadt / Stadtteil:
Innsbruck
   |  BeitragErstellt: 04.06.2019 07:01
    —
Ist halt die Frage was man will. Will man einen gut ausgebauten ÖV mit möglichst vielen Fahrgästen oder aus ideologiegründen unreflektiert alle in eine Straßenbahn zwängen? Manchmal macht umsteigen Sinn, aber eben auch nicht immer.
Zuletzt bearbeitet von IBKBus: 04.06.2019 07:03, insgesamt 2 mal bearbeitet

Beitrag Nr. 624   |  Autor: DUEWAG 240   |  BeitragErstellt: 04.06.2019 07:53
    —
Die Linie 4123 fährt über die Kranebitter Allee. Ist für mich nützlich, wenn ich die Bahn in Zirl verpasst habe und in der Wartezeit auf die nächste Bahn in den Zirler Ortskern gehe und dann ohne Umsteigen in die Höttinger Au komme um meine Eltern zu besuchen.

Anderes Thema:
Seit 2 und 5 fahren muss ich immer um Punkt 19:00 Uhr meine Eltern verlassen, da ich sonst nur mit langen Wartezeiten (bis zu 28 Minuten ca.) von der Höttinger Au zum Bereich Landessportcenter komme. J und M fahren nachts leider zwei Minuten hintereinander. Und 2 mit dem M zugleich, was einen Anschluss zum M unmöglich macht.

Beitrag Nr. 625   |  Autor: Admiral   |  BeitragErstellt: 04.06.2019 20:18
    —
die ideologie ist hier wohl umsteigen um jeden preis zu vermeiden und synergien nicht zu nutzen... das backbone der Linie 5 (Regiotram) sollte dahingehend ausgebaut werden, dass es nicht ein bummelzug ist, und dass man in dem fall parallelführungen vermeiden kann und mit guten anschlüssen trotz umsteigen keine wirkliche verschlechterung erhält.

von westen kommend sind einige umsteigerelationen in den schwachverkehrszeiten etwas gar mies... von R und F kann man zB nicht sinnvoll in die 1er umsteigen seit es die haltestelle bürgerstraße nicht mehr gibt (die man auch zurecht aufgelassen hat, da einfach zu nah). unter der zeit ist es mit dem 10min takt nicht so mies zum umsteigen wenn man aus der anichstraße retour geht... bei 15min kann man dann gleich bis triumphpforte fahren und zu fuß zum bergisel wetzen...

Beitrag Nr. 626   |  Autor: DUEWAG 240   |  BeitragErstellt: 05.06.2019 20:49
    —
Typisches Umsteigespiel gerade:
Linie M fährt aus dem Terminal aus und die Linie 2 steht vor der Ampel, um in das Terminal zu fahren.

Bei Betrieb der Linie 5 wäre dies trotzdem der Linie 2-Kurs. Die Linie 5 wäre der Kurs 15 Minuten früher/später.

Beitrag Nr. 627   |  Autor: DUEWAG 240   |  BeitragErstellt: 08.07.2019 18:54
    —
Heute Mal das Gegenteil erlebt, aber mit einem Bus:
Linie J (ri. Nordkette) haltet an der Hst. Landesmuseum und ich will in den nächsten F richtung Flughafen wechseln. Fußgängerampel an der Kreuzung Museumstraße/Sillgasse ist rot und der F steht in der Unterführung. Aber bevor die Fußgängerampel wieder auf Grün gesprungen ist, ist der F (Kreuzung Sillgasse bei Dunkelgrün) schon in der Hst. Meinhardstraße. Da ich nicht gerannt bin, hab ich ihn auch nicht erreicht.

Beitrag Nr. 628   |  Autor: Martin   |  BeitragErstellt: 08.07.2019 20:27
    —
Kann es sein, das die Ampelumprogrammierung bei Sillpark nun bereits läuft? Am Radweg sind mir veränderte Phasen aufgefallen, die ich so nicht kenne

Beitrag Nr. 629   |  Autor: Linie OStadt / Stadtteil:
Innsbruck
   |  BeitragErstellt: 10.07.2019 08:33
    —
Ja! Die Phasen an der gesamten Kreuzung wurden geändert und es gibt ein zusätzliches Signal an der Ausfahrt aus der Hst. Sillpark Richtung Museumstraße.

Beitrag Nr. 630   |  Autor: Martin   |  BeitragErstellt: 10.07.2019 22:33
    —
Und? Zeigt es schon Wikrung für den ÖV?

Ich bin (Gewohnheitstier) mit dem Rad zu dem Zeitpunkt losgefahren, wo es normalerweise Grün wurde und bemerkte erst nach der Querung der Etzelstraße, dass es nicht grün war - daher bin ich draufgekommen, das sich etwas geändert haben muss zwinkern

Beitrag Nr. 631   |  Autor: DUEWAG 240   |  BeitragErstellt: 17.07.2019 17:41
    —
Ohne Stillstand vom Sillpark zum Landesmuseum, und das mit einem Tw der Linie 2. Und selbst am Sillpark war die Wartezeit kurz. Der Tw kam bei der Abfahrt vom J beim Sillpark an.

Endlich eine Straßenbahn.

Beitrag Nr. 632   |  Autor: lechStadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten
   |  BeitragErstellt: 17.07.2019 19:31
    —
DUEWAG 240 schrieb:
Ohne Stillstand vom Sillpark zum Landesmuseum, und das mit einem Tw der Linie 2.

Endlich eine Straßenbahn.


Dafür bin ich da dieser Tage 2-mal im Bus L. C/J sitzend von der 2er 0-2 Minuten später überholt worden ;-(

Ein anderes mal hat ein Bus L. 3 die Tram-Spur benutzt zwinkern

Beitrag Nr. 633   |  Autor: upwards   |  BeitragErstellt: 18.07.2019 20:49
    —
zum Ausgleich gegen Abend 2 Minuten Rot an der An- der Lan Straße vor der Endhaltestelle. Wie es allgemein im O- Dorf hinkt.
Mit der Querung Sillgasse scheint das Europahaus nicht synchronisiert. Verspätungen gibt es bis zum Terminal noch gering trotz Fahrplan, Sommer, Ferien, und "Dosierung" mittels Baustellen idR. doch.

Zuletzt bearbeitet von upwards: 18.07.2019 21:02, insgesamt 2 mal bearbeitet

Beitrag Nr. 634   |  Autor: Linie OStadt / Stadtteil:
Innsbruck
   |  BeitragErstellt: 19.07.2019 08:16
    —
lech schrieb:
Ein anderes mal hat ein Bus L. 3 die Tram-Spur benutzt zwinkern



Die SEV-Busse dürfen die Tramspur benutzen und dürfen daher auch mit dem entsprechenden, neuen Signal aus der Hst. Sillpark ausfahren.

Beitrag Nr. 635   |  Autor: krisu   |  BeitragErstellt: 19.07.2019 10:32
    —
Sillpark Richtung MUS:
lech schrieb:

Dafür bin ich da dieser Tage 2-mal im Bus L. C/J sitzend von der 2er 0-2 Minuten später überholt worden ;-(



Offenbar ist es jetzt der Normalfall, daß Busse an der Ampel in der Eisenbahnunterführung aufgehalten werden, wenn damit eine Tram überholen kann.
Ich würde das ja verstehen können, wenn es sich um eine entsprechend parametrisierte Stadtbahn handeln würde.
Hier hat man jetzt jedoch die Situation, daß der Bus nach der Warterei aus Dank sozusagen hinter der langsamen Tram herdackeln muss, obwohl Busse die MUS effizienter durchfahren (schnellerer Fahrgastwechsel, angemessenere v-Max, Beschleunigung und Verzögerung etc..).

Machen wir den ÖPNV schneller, indem wir ihn verlangsamen oder so ähnlich...

Beitrag Nr. 636   |  Autor: TramtigerStadt / Stadtteil:
IBK - Amras
   |  BeitragErstellt: 19.07.2019 16:02
    —
Ich versteh die Diskussion nicht. Die besagte Spur ist eine allgemeine Öffi Spur. Daher können und sollen dort alle Busse (bis auf "F") fahren. Die zusätzlich Ampel an der Ausfahrt aus der Haltestelle Sillpark hätte man sich sparen können, da das Queren der Busse vor der Unterführung absolut keinen Sinn ergibt und nur zu zusätzlichem Chaos führt...

Wobei man sagen muss, dass diese Aussage erst jetzt zutrifft, da es jetzt, nach über einem halben Jahrzehnt Säumigkeit, endlich geglückt ist die Ampelsteuerung entsprechend zu programmieren.

Beitrag Nr. 637   |  Autor: Martin   |  BeitragErstellt: 19.07.2019 21:09
    —
Interessant ist nun dass die Tram fahrend Sillpark-Mus Grün bekommt, die gleiche Relation aber für Radfahrer rot ist. Für MIV ists logishc rot, da Tram und PKW spur ja zusammenkommen. Ich nehme an es hat damit zu tun, dass man so vermeiden möchte, dass vom Radweg links abgebogen wird. Gradeaus kommt man bei Rot aber nun zugleich mit der Tram im Fahrrad sehr gut durch.

Beitrag Nr. 638   |  Autor: upwards   |  BeitragErstellt: 20.07.2019 12:50
    —
Rot Neues Grün (und nicht wie von mir bloß ständig behauptet);
dafür muß jetzt das Recht der Politik folgen...

Beitrag Nr. 639   |  Autor: manniStadt / Stadtteil:
I-Arzl
   |  BeitragErstellt: 21.07.2019 23:50
    —
Tramtiger schrieb:
Ich versteh die Diskussion nicht. Die besagte Spur ist eine allgemeine Öffi Spur. Daher können und sollen dort alle Busse (bis auf "F") fahren. Die zusätzlich Ampel an der Ausfahrt aus der Haltestelle Sillpark hätte man sich sparen können, da das Queren der Busse vor der Unterführung absolut keinen Sinn ergibt und nur zu zusätzlichem Chaos führt...

Wobei man sagen muss, dass diese Aussage erst jetzt zutrifft, da es jetzt, nach über einem halben Jahrzehnt Säumigkeit, endlich geglückt ist die Ampelsteuerung entsprechend zu programmieren.


Über kurz oder lang muss der gesamte ÖV in diesem Bereich die ÖV-Sonderfahrspuren nutzen können. Es geht nicht, dass Busse in den IV-Stau geschickt werden. Das wird aber noch ein wenig dauern, Priorität hat logischerweise die Tram.

Beitrag Nr. 640   |  Autor: Fibk   |  BeitragErstellt: 25.07.2019 18:40
    —
In der Höttinger Au wurden die Bodenmarkierungen erneuert, natürlich ohne Reaktivierung der Tram-/ÖPNV-Spur, die dürfte damit wohl entgültig Geschichte sein ...
Inntram-Forum -> Tram / Stadtbahn
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 31, 32, 33 ... 37, 38, 39  Weiter  :| |:
Seite 32 von 39

Output generated using Printer-friendly Topic Mod.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group